Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.08.2018, 10:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Ich möchte ein zunächst zeitlich begrenztes Curly-Girl-Projekt starten.

CG reizt mich schon eine ganze Weile. Nun probiere ich es halt mal eine Weile aus. Ich denke, um wirklich beurteilen zu können, ob es klappt, sollte ich nicht immer nur mal wieder was probieren, sondern das wirklich mal eine Weile durchziehen.

Zeitraum: 3 Monate

Ziel: herausfinden, ob CG meinen Wellen gut tut, vor allem ob sie dadurch besser durchfeuchtet werden. Und herausfinden, ob die Wellen stärker werden, auch wenn das evtl. nicht ganz leicht zu beurteilen sein wird, da ich die Haare ja trotzdem hauptsächlich hochgesteckt tragen werde.

Einschränkungen:
Ich mag nicht so viele Produkte im Haar haben. Beschränke mich daher erst mal auf bewährte Prewash-Dinge (BWS, Öl), Condi, Shampoo, Öle/Cremes, Aloe Vera Gel. Dinge wie zusätzliche Kuren, Gele, Lockenaktivatorceme etc. bleiben erst mal außen vor.

Was genau will ich probieren:

CO-Wäsche, allerdings mit eingeschobenen Shampoowäschen
Wenig kämmen (evtl. kriege ich es ja hin, wirklich nur unter der Dusche mit Condi zu kämmen)
Ploppen nach der Wäsche, zumindest für eine halbe Stunde ca. (auch wenn das nicht direkt zur CG-Methode gehört)


Was ich habe an CG-geeigneten Dingen:

Khadi Rosenshampoo
Khadi Condi
Shea Moisture Curl & Shine Condi
Shea Moisture Raw Shea Butter Restorative Condi
Benecos Condi
Urtekram Rose Condi
Urtekram Baby All over Wash als Shampoo
BWS
Aloe Vera Gel
Glanzleistung Haaröl
Steffis Haarspitzenbutter (?, bin nicht ganz sicher, ob CG-geeignet)


Einkaufsliste:
Urtekram Rose Condi
Urtekram Aloe Vera Condi
Biofficina Volumen & Schutz Condi
Haarcreme
evtl. Haarkur

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Zuletzt geändert von cassiopeia am 30.07.2018, 08:26, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Vergleichsbilder:

Startbild vom 29.04.2018

Bild


Ein Bildchen vom 21.06.2018

Als Vergleichsbild taugt es nicht wirklich, da mit Shampoo gewaschen, nicht geploppt und noch nichtmal trocken. Aber ich mag es trotzdem :D

Bild[/quote]

Bild vom 27.06.2018 mit etwas Zuviel LeaveIn drin...

Bild

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Zuletzt geändert von cassiopeia am 27.06.2018, 08:17, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Haarwäschen:

17.05.2018
Prewash: BWS
Cleansing: Khadi Condi
Shea Moisture Curl & Shine
Aloe Vera Gel
Etwas Glanzleistung

Ergebnis: Ansatz gut sauber, Wellen schön weich und definiert, evtl. etwas überpflegt

21.05.2018
Prewash: BWS
Cleansing: Benecos Condi
Urtekram Rose Condi
Aloe Vera
Etwas Glanzleistung

Ergebnis: Ansatz schön sauber, Wellen sehr weich und definiert

27.05.2018
Prewash: BWS
Shampoo: Urtekram Baby Allover Wash
Condi: SM Curl & Shine
LeaveIn: Aloe Vera und ganz wenig Curl & Shine

Ergebnis: Ansatz sauber, etwas frizzig, aber glänzend, Wellen in sehr dicken Strähnen definiert

31.05.2018
Prewash: BWS
Cleansing Condi: Benecos
Urtekram Rose Condi
LeaveIn: Aloe Vera Gel und wenig Glanzleistung Öl

Ergebnis: Ansatz sauber, Wellen recht gut definiert

05.06.2018
Prewash: BWS
Cleansing: Khadi Condi
für die Längen: Shea Moisture Raw Shea Butter Restorative Condi
LeaveIn: Aloe Vera Gel und etwas Glanzleistung

Ergebnis: Ansatz schön sauber, viele Wellen/Locken, aber die Längen sind etwas störrisch und verknoten sehr

10.06.2018
Prewash: Glanzleistung
Shampoo: Khadi Rose
Condi: Urtekram Rose
LeaveIn: Steffis Haarbutter

Ergebnis: Ansatz schön sauber, weiche Wellen, aber mit etwas weniger Bündelung

17.06.2018
Prewash: BWS
Cleansing: Benecos Condi
Urtekram Rose Condi
Aloe Vera
Etwas Glanzleistung

Ergebnis: schwer zu beurteilen, da zu früh in Dutt gesteckt und dann heftig geschwitzt

21.06.2018
Prewash: Steffis Haarbutter
Shampoo: Urtekram Baby Allover Wash
Condi: Biofficina Conditioning Balm (Probesachet)
LeaveIn: Steffis Haarbutter

Ergebnis: Kuschelweiche Glänze-Haare, Wellen/Bündelung eher mittelprächtig, nach ein paar Tagen flusig und etwas trocken

26.06.2018
Prewash: BWS
Cleansing: Khadi Condi
Urtekram Rose Condi für die Längen
LeaveIn: Aloe Vera Gel und etwas SM Curl & Shine

Ergebnis: Ansatz schön sauber, Wellen und Definition gut, aber zuviel LeaveIn; etwas schwer und belegt

01.07.2018
Prewash: nix
Cleansing Condi: Benecos
Condi für die Längen: auch Benecos
LeaveIn: etwas Aloe Vera Gel und ganz wenig Glanzleistung Öl

Ergebnis: Ansatz schön sauber, Wellen gut, Definition okay

05.07.2018
Prewash: BWS
Shampoo: Khadi Rose
Condi: Urtekram Rose
LeaveIn: Aloe Vera Gel und Glanzleistung

Ergebnis: Ansatz schön sauber, Wellen ok, kuschelweich

10.07.2018
Prewash: Aloe Sprüh Condi
Cleansing Condi: Khadi
Condi für die Längen: Urtekram Rose
LeaveIn: Aloe Sprüh Condi und Suncoat Gel

Ergebnis: Ansatz schön sauber, Wellen OK, sehr schön weich und mit wenig Knoten

16.07.2018
Prewash: nix, vergessen
Shampoo: Sante Feuchtigkeit
Condi: SM Curl & Shine
LeaveIn: Urtekram Aloe Sprüh Condi und Steffis Haarbutter

Ergebnis: Ansatz sehr gut sauber, Haare weich und lieb

21.07.2018
Prewash: nix, vergessen
Cleansing Condi: Benecos
Condi für die Längen: Urtekram Rose
LeaveIn: Urtekram Aloe Vera Sprüh Condi und etwas Suncoat Gel

Ergebnis: Ansatz gut sauber, Rest schlecht zu beurteilen, da wegen Hitze schnell hochgetüddelt

25.07.2018
Prewash: Glanzleistung
Shampoo: Urtekram baby Allover wash
Condi: Khadi
LeaveIn: Urtekram Aloe Sprüh Condi und Steffis Haarbutter

29.07.2018
Prewash: BWS
Shampoo: Khadi Rose
Condi: Biofficina Toscana Volumen & Schutz (Probesachet)
LeaveIn: Glanzleistung und Alverde Haarcreme (LOC)

Ergebnis: Ansatz schön sauber, Locken und Definition/Bündelung mittelprächtig, Längen minimal überpflegt

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Zuletzt geändert von cassiopeia am 30.07.2018, 08:21, insgesamt 28-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Ich sammel hier mal ein paar CG-geeignete NK-Condis (Angaben aus einer FB-Gruppe):

- Khadi (habe ich)
- Shea Moisture (habe ich)
- Urtekram (ohne Protein, außer bei Morning Glaze)
- Benecos
- Biofficina Toscana
- I+M Freistil (ohne Protein)

- Alikay (nicht 100 % NK, Duftstoffe, mit Protein)
- Giovanni (auch nicht 100 % NK, ohne Protein: Tripple Tea, 50/50 Serie, wenig Protein: Nutrafix)
- Sukin (nicht 100 % NK, mit Protein)


Und sulfatfreie Shampoos:

- Giovanni
- Shea Moisture teilweise
- Urtekram Morning Haze und Urtekram Baby All over Wash (die anderen enthalten Sulfat)
- Alikay (teilweise mit Protein)
- Sukin (mit Protein)

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2018, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Und schwups, hat der Bestellfinger gezuckt.

Ich habe bei eccoverde bestellt:

- Urtekram Rose Condi
- benecos Condi
- Urtekram no perfume Baby all-over wash als sulfatfreies Shampoo

Erstmal die günstigeren Sachen testen, vielleicht habe ich ja Glück und muss nicht sooo viel Geld ausgeben.

Und weil ich mir netterweise zwei Proben aussuchen durfe, habe ich noch zwei Pröbchen von Biofficina Toscana ins Körbchen gepackt (Condi)

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2018, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Gerade gewaschen:

17.05.2018
Prewash: BWS
Cleansing: Khadi Condi
Shea Moisture Curl & Shine
Aloe Vera Gel
Etwas Glanzleistung


Den Khadi habe ich am Kopf einmassiert, mit etwas Wasser aufemulgiert, noch etwas einmassiert und vor dem Auswaschen etwas einwirken lassen.
Dann den Curl & Shine drauf und gekämmt.
Und als LeaveIn hab es Aloe Vera Gel und etwas Glanzleistung. Dann etwa eine halbe Stunde geploppt.

Nun bin ich gespannt.

Ich habe ja tatsächlich seit Sonntag nicht gekämmt. Da waren jetzt natürlich viele Haare in nicht der Dusche. Eigentlich logisch, aber es erschreckt mich trotzdem.

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2018, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Das Trocknen hat sehr lange gedauert. Ich habe sie daher über Nacht offen gelassen und einfach oben übers Kopfkissen gelegt. Gestern Abend war ich erst gar nicht begeistert. Ich hatte das Gefühl, da ist ewig viel Zeug auf den Haaren, es trocknet nicht...

Aber siehe da, heute morgen hatte ich weiche Haare mit schönen Wellen und einigen Korkenziehern. Die Definition ist gut, der Ansatz ist auch gut sauber geworden. Dadurch, dass die Wellen so schön definiert zusammen geblieben sind, hat sich auch nichts großartig verknotet glaube ich. Ich habe sie jetzt heute morgen ohne Kämmen in einen lockeren Chamäleon gewurschtelt.

Allerdings würde eventuell ein leichterer Condi als der Curl & Shine reichen, das werde ich austesten. Ich bin ganz angetan, aber das ist noch ausbaufähig. Mal gucken, wie schnell sie jetzt nachfetten.

Was mir nicht gefallen hat, ist das Kämmen mit dem Condi. Das kriege ich nicht gut hin. Überall klebt der Mist fest, die ganzen Haare und ich verhedder mich ständig... Mal gucken, wie ich das löse. Evlt. kämme ich einfach vor der Wäsche einmal durch, mit ordentlich Öl oder BWS drin.

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
21.05.2018
Prewash: BWS
Cleansing: Benecos Condi
Urtekram Rose Condi
Aloe Vera Gel
Etwas Glanzleistung

Die Längen waren immer noch schön glänzend und durchfeuchtet, überhaupt nicht trocken.

Aber der Ansatz hatte es nötig. Vielleicht hätte ich bis morgen noch warten können, aber morgen schaffe ich es nicht.

Vorgehensweise war ähnlich wie letztes Mal. Den Benecos Condi rauf, einmassiert; mit etwas Wasser aufemulgiert und einwirken lassen. Dann den Rose Condi und gekämmt. Mit dem Tangle Teezer diesmal, aber so viel besser geklappt hat es nicht. Obwohl sie dafür, dass ich tatsächlich seit der letzten Wäsche nicht gekämmt habe, gar nicht schlimm verknotet waren. Glücklich bin ich mit diesem Condi-Kämmen aber nicht.

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 20:49 
Offline

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 1494
Hallo, cassiopeia!

Ich will jetzt doch mal bei Dir etwas hinterlassen:
Für mich war CG - bzw. die kleinen Ansätze dazu, die ich realisiert hatte - gar nichts! Absolut nichts! Leider...
jetzt will ich mal sehen, wie sich das bei Dir entwickelt, auch weil Du kein Riesenarsenal an Mitelchen draufklatschen willst, sondern Dich auf ein überschaubares Maß beschränken willst. Ich bin gespannt auf Deine Ergebnisse, vielleicht verstehe ich ja auch besser, was bei mir schiefgegangen ist.

Viel Spaß beim Experimentieren!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2018, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
@Silberelfe
Oh, das freut mich, dass Du mitlesen magst. Meine bisherigen Versuche mit CO (ansonsten hatte ich außer Ploppen noch nichts probiert) sind auch immer schief gegangen, umso erstaunter bin ich, dass es jetzt schon die zweite Wäsche hintereinander hervorragend geklappt hat. Ich bin da auch sehr gespannt, wie es weitergeht.

Der Knackpunkt, damit CO funktioniert, scheint für mich zu sein, dass ich den Condi auf dem Kopf mit Wasser aufemulgiere (ich will nicht sagen aufschäumen, es schäumt ja nicht) und dann noch etwas einwirken lasse. Wobei ich das mal nur vorsichtig behaupten will, war ja erst zweimal.

Der Ansatz ist sehr gut sauber geworden, trotzdem weich und überhaupt nicht frizzig. Gewellt hat es sich gestern Abend auch prima und schön definiert, aber da ich heute nacht eingeflochten habe (wenn auch sehr locker), war das heute morgen natürlich schon wieder verfälscht. Insgesamt bin ich aber ziemlich angetan davon, wie herrlich weich und unfrizzig sich die Haare anfühlen.

Nur mit dem Kämmen muss ich noch schauen, das Kämmen unter der Dusche gefällt mir überhaupt nicht. Ich versuche nächstes Mal, vor der Wäsche zu kämmen. Solange ich zwischen den Wäschen darauf achte, dass ich die Bündelung der Wellen möglichst nicht zerstöre und sie nur vorsichtig mit den Fingern sortiere, scheinen sie sich nicht arg zu verknoten. Dann müsste das ja gehen.

Eigentlich hatte ich mir überlegt, jede dritte Wäsche mit Shampoo zu machen. Wäre also nächstes Mal so. Mal sehen.

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2018, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 122
Hallo cassiopeia,
mich interessieren deine Ergebnisse auch sehr!
Ich war ne ganze Weile sehr glücklich mit CO, eben gerade wegen dem weichen, unfrizzigen Gefühl. Habe dann aufgehört weil ich immer mehr Beläge auf der KH hatte, am Anfang ging es noch. Ich hatte Schwierigkeiten mit dem aufemulgieren, das hat nur selten mal gut geklappt. Aber ob es an meiner Fingerfertigkeit, mangelnder Geduld oder am Condi lag weiß ich heut noch nicht genau. Condis gibt es ja auch so viele...
Vielleicgt ist ab und zu mit Shampoo waschen da ne gute Idee, dann passiert das gar nicht erst.
Falls du einen guten als LI Condi herausfindest würde ich den auf jeden Fall mal ausprobieren :)

_________________
2a-c C ii 7,5 BSL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2018, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Hallo Strüps, schön dass Du da bist :D

Einen extra LI-Condi habe ich bisher nicht. Aber gestern habe ich einfach von dem Urtekram Rose Condi eine etwa haselnussgroße Menge (eher etwas weniger) vor dem Aloe Vera ins klatschnasse Haar geknetet. Mit dem Curl & Shine funktioniert das bei mir auch. Wichtig ist nur eine kleine Menge und ins nasse Haar.

Das Bildchen habe ich gerade in der Mittagspause gemacht. Dafür, dass sie vorher im Dutt waren, sind die Wellen noch ganz schön finde ich. Vor allem ist auch im Nacken nichts klätschig, das ist mir bei früheren CO-Versuchen oft passiert.

Bild

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Zuletzt geändert von Shaina am 24.05.2018, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
*** Mehrfachpost zusammengeführt ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.05.2018, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Ich habe es wieder geschafft, zwischen den Wäschen nicht zu kämmen, nur etwas mit den Fingern getrennt zum Flechten. Aber ich habe dann jetzt vor der Wäsche mit ordentlich BWS in den Haaren gekämmt. Hat gut geklappt, ich bilde mir ein, dass ich so weniger Haare verliere. Es behagt mir einfach nicht, die nassen Haare zu kämmen.

Heute dann mal eine Shampoowäsche.

Prewash: BWS
Shampoo: Urtekram Baby Allover Washington
Condi: SM Curl & Shine
LeaveIn: Aloe Vera und ganz wenig Curl & Shine

Gar kein Öl dieses Mal. Mal sehen, wie es wird.

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.05.2018, 22:54 
Offline

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 1494
Hallo, cassiopeia!

Na, da habe ich doch schon was dazugelernt: Condi aufemulgieren! das habe ich natürlich nie versucht, wußte nicht, daß man das sollte, weil ich mir dachte: ja nicht rubbeln, ja nichts verwuscheln....
Bin mal weiter gespannt, Deine Haare sehen auf beiden Fotos sehr schön aus.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.05.2018, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Danke, Silberelfe. Ja, das macht wirklich einen großen Unterschied aus.


Hm, das Ergebnis ist ok. Etwas schwierig zu beurteilen, da ich nach dem Duschen und in der Nacht einfach die ganze Zeit weitergeschwitzt habe. Ich habe dann auch irgendwann entnervt einen Flechtzopf gemacht, obwohl die Haare noch gar nicht durchgetrocknet waren. Aber das erträgt ja bei dem Wetter keiner... Die Bündelung war vor dem einflechten in sehr großen Wellen, das ganze etwas frizzig. Wie weit das nun auch dem Wetter geschuldet ist, weiß ich nicht.

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rocketwitch, waldläuferin


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de