Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.09.2020, 12:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 25.07.2018, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 10:40
Beiträge: 4029
Hallo ihr Lieben!

Manch einer kennt mich vielleicht noch von früher, ich hatte hier vor einiges Jahren schon das ein oder andere Projekt.
Damals hatte ich noch hüftlange Haare, war bekennender Seifensuchti und habe Unmengen an Seife gesiedet. Haarschmuck hatte ich auch jede Menge.
Dann kam aber, wie es halt immer so ist, das Leben dazwischen. Neues Studium, Trennung, neuer Job, neue Stadt, neue Liebe - alles neu innerhalb weniger Jahre. Da haben sich die Prioritäten stark verschoben und ich wollte unbedingt mich und meine Haare verändern. Und da der Schwager meines Freunds Friseur ist (ein sehr guter, er hätte sich nie getraut, ohne meine Einwilligung zu viel zu schneiden oder etwas mit meinen Haaren anzustellen, das ich vorher nicht ausdrücklich gewünscht habe), habe ich die Gelegenheit genutzt und ALLES mit meinen Haaren gemacht, was man nicht machen sollte. :mrgreen:
Blondiert, gefärbt, geschnitten, geglättet, gelockt, silikoniert, die Liste ist endlos. Und ich bereue es auch keine Sekunde, denn es war zu der Zeit haargenau das richtige und hat sich super angefühlt. Es war einfach an der Zeit. :)

Jetzt bin ich aber langsam an dem Punkt, an dem ich wieder meine Haare von damals zurück haben möchte. Ich hab wieder Lust auf Dutts, auf Pflege und auf lange Haare!

Das wird diesmal aber ein gutes Stück mehr Arbeit als letztes mal. Ich hoffe sehr, dass ich es dennoch durchhalte und nicht auf halber Strecke aufgebe... aber ich möchte es auf jeden Fall versuchen!

Ich stehe jedoch vor gabz neuen Herausforderungen:


- seit Anfang des Jahres Haarausfall (Pille abgesetzt). Es wird langsam besser, aber ich habe ordentlich Haare gelassen und das sieht man auch.
- gefärbte Längen. Mein Ansatz ist wirklich süß, aber er ist da. :mrgreen: beim letzten friseurbesuch wurde die Farbe so gut es ging an meine NHF angepasst und nun möchte ich einfach nur rauswachsen lassen. Gefärbt werden soll nicht mehr.
- die richtige Pflege finden. Was fanden meine Haare damals toll und was brauchen sie jetzt? Komme ich mit Seife noch zurecht oder bleibe ich bei Shampoo und Spülung?

Ziele
- ich möchte über APL, BSL, Taille und Hüfte wieder zum Hosenbund. Mein Traum wäre Mitte Po, aber das habe ich damals schon nicht geschafft, da meine Haare bei etwa 90 cm gestreikt haben und nicht mehr weiter gewachsen sind. Daher Hosenbund und falls dann noch was geht, super. Falls nicht, was solls. :mrgreen:
- wie auch schon damals heißt das oberste Gebot: Geduld! Ich bin ein ganz heißer Kandidat dafür, sich schnell anfixen zu lassen und auch davon genervt zu sein, wenn die Haare mal nicht so wollen wie ich will :lol:

Damals und Heute
Ich starte offiziell bei CBL und 51 cm, frisch vom Freund vermessen. Das sind meine Haare also zu Beginn:
Bild
Bild

Und das waren sie mal; da möchte ich gerne wieder hin:
Bild
Bild
Bild

Also dann. Los geht's! Und ich freue mich, wenn mich jemand auf meiner erneuten Reise begleitet. :)

_________________
59,5cm | 1c M ii | ZU 6,6 cm
CBL [X] | APL [X] | BSL [ ] | Taille [ ] | Hüfte [ ]
altes PP | neues PP


Zuletzt geändert von Effy am 02.08.2018, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 25.07.2018, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 11:16
Beiträge: 2948
Wohnort: Bayern
Effy :huepf: :huepf: :huepf: ich hab ja früher schon immer deine Glanzhaare angeschmachtet.

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 112 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 06:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2015, 23:48
Beiträge: 1909
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Ich fand deine Haare auch schon immer soooo schön :verliebt:

Ich freue mich, dass du wieder lange Haare haben möchtest :)
Setze mich hier gern dazu :)

_________________
1aMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL [X]; Taille [X]; Hüfte[]
*11/18 schnittfrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2017, 14:02
Beiträge: 644
Wohnort: Schweiz
So schöööööne Haare... will auch.... :verliebt:

Bin richtig neidisch :?

_________________
1c-2a m iii (Einschätzung von 10/2018)
mein altes TB: mit NHF zur Taille
SSS 64cm
Letzter Schnitt 02. November 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 07:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2013, 20:02
Beiträge: 1895
Ich bin auch wieder dabei.
Schön, dich jetzt wieder öfter hier zu lesen :)

_________________
1b M ii
Länge SSS: 100cm, ZU: 9cm

Bild
Quelle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2015, 14:08
Beiträge: 2668
Wohnort: Elbflorenz
Willkommen zurück! Ich setz mich auch mal dazu :)

_________________
100 cm ± SSS | ZU 8,9 cm | 1b-F-ii
Einmal zum Meter und wieder zurück
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 11:23
Beiträge: 12883
Wohnort: Österreich
Schön, dass du wieder da bist :) Hast du vielleicht auch noch Fotos vom Gefärbten und gelockten für uns? Ich bin neugierig :)

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 10:38
Beiträge: 799
Ich oute mich mal als Stalker deiner alten PPs. :oops: Tatsächlich haben mich deine tollen Ergebnisse zur Seifenwäsche motiviert und ich habe auch vor kurzem eine Seife nachgesiedet, also danke an dieser Stelle für die Veröffentlichung der Rezepte. :huepf:
Du liest dich sehr befreit und kannst jetzt wohl entspannt züchten, nachdem du sonst alles ausprobiert hast. :lol: Jedenfalls viel Erfolg! Deine "alten" Haare sahen richtig schön aus und der aktuelle Stand wirkt auch vielversprechend. :)

_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 100+ cm (Steiß/Mitte Po)
When your hair is wavy/curly, sometimes there is a fine line between 'messy romantic waves' and 'evil witch who lives in the woods.'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 07:26 
So schöne Haare :verliebt: ich wünsche dir viel Erfolg und ganz schnelles Wachstum :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2012, 16:30
Beiträge: 2307
Wohnort: Baden-Württemberg
Du hier mit neuem Projekt?! Jetzt fühl ich mich irgendwie LHN-nostalgisch :mrgreen:
Willkommen zurück! :)

_________________
2a F ii (6,0cm)
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2012, 10:40
Beiträge: 4029
Hallo ihr, ich freu mich total, dass ihr dabei seid! :yippee:

Tuovi - Oh, Dankeschön! Ich hoffe, dass sie irgendwann wieder so glänzen :lol:

Hildur - Freut mich, dass du da bist! Und vielen Dank für das Kompliment :)

Rostzwerg - ach, da brauchst du nicht neidisch sein - ich hab sie ja auch nicht mehr :lol: :irre: Aber vielen Dank!

alexiana - Das kann ich nur zurückgeben - schön dich zu lesen! :bussi:

Hopedihop - Danke dir! Freut mich, dass du dabei bist - machs dir gemütlich :D

Shaina - Danke dir! Ich hab seeeehr viele Fotos, ja :mrgreen: Ich packe sie unten mal in den Beitrag, aber du wirst sehen - da ist echt viel passiert :mrgreen: #-o

souris - Oh, das ist aber ein Wahnsinns-Kompliment! Freut mich sehr, dass ich dich dahingehend inspirieren konnte - und auf deine Seife bin ich extrem gespannt! Wie weit ist sie denn schon? Bin auch echt froh und stolz, dass jemand meine Rezepte gebrauchen konnte und die Seifen nachgesiedet hat bzw. sich davon hat inspirieren lassen - das war Sinn der Sache :) Ich hoffe sehr, dass du ähnlich zufrieden damit sein wirst wie ich es war! Wie gesagt - bin echt gespannt. :)

xLoreleyx - Vielen Dank dir! :)

Minä - wie schön dich zu lesen :bussi: Ich komm auch gerade noch nicht so richtig auf das LHN klar, um ehrlich zu sein :lol: Nach der langen Abwesenheit ist es gerade total seltsam, sich wieder so sehr mit all dem zu beschäftigen und wieder so anzufangen. Ich dachte eigentlich echt, dass das Kapitel abgeschlossen ist - aber es ist so schön, hier wieder reinzuschauen, euch alle zu lesen und irgendwie ist alles direkt wieder wie früher. Einfach schön! :)


_____________

Was bisher geschah...

Wie gewünscht komme ich jetzt mal auf meine Eskapaden zu sprechen. :mrgreen: Und NEIN, ich mache nicht täglich Selfies von mir, die sind jetzt innerhalb 2 Jahren entstanden - tut mir Leid, auf anderen Bildern sieht man die Haare nicht so gut #-o
Also liebe Langhaars, zückt die Haarstäbe und Seidenhauben, damit euch bei dem Anblick nicht direkt die Haare solidarisch mit abbröseln :nunu:
Ihr müsst jetzt ganz stark sein :oops:

So hat es angefangen:
dezentes Balayage und minimaler Spitzenschnitt. Fand ich super schön, aber nicht genug Veränderung :mrgreen:
BildBild

Daher wurden die Haare dann erstmals durchgefärbt:
BildBildBild

War schon mal besser, aber hat sich super schnell ausgewaschen und die Länge war ja immer noch da... und da musste dementsprechend erstmalig ein gutes Stück ab:
BildBild
BildBild

Nachdem ich das rot/orange irgendwann nicht mehr sehen konnte, kam jede Menge Silbershampoo zum Einsatz und ich habe mir daheim selbst ( :irre: ) selbst die Haare richtig blond gefärbt (schlauste Idee der Welt):
BildBild

Aber ich habe nach ein paar Monaten eingesehen, dass mir blond nicht steht :mrgreen: Und habe dann letztes Weihnachten wieder beim Friseur meines Vertrauens erstmals dunkel färben lassen:
BildBild

So habe ich sie dann eine ganze Weile wachsen lassen, die Farbe hat aber auf den blondierten Leichen nicht gehalten, sodass ich wieder sehr rot-blond wurde:
Bild

Dann kam endgültig der Punkt, an dem ich die Farbe nicht mehr sehen konnte und außerdem wurdem meine Längen so dünn durch all die Schäden und den massiven Haarausfall, dass ich alles abschneiden und endgültig angleichen lassen wollte:
BildBild


Die Farbe passte zwar nicht ganz zu meiner NHF, aber mittlerweile hat sie sich super ausgewaschen und passt relativ gut - zumindest gut genug, um sie so wachsen zu lassen :)



So. Alle noch da? Niemand unterwegs umgekippt? Alle Haarspitzen jetzt vor Empörung gesplisst? Nein? Gut. :mrgreen:

Also, wie geht's weiter?
Ich habe mir vor ein paar Tagen probeweisen mal Seifen von Steffis Hexenküche bestellt. MarMoor (ich erinnere mich dunkel, dass meine Haare die damals geliebt haben) und noch zwei weitere, bisher mir unbekannte Seifen. Apfelessig steht auch auf meiner Einkaufsliste, ebenso wie diverse Öle - da habe ich momentan nur Mandelöl im Haus, öle aber schon ganz fleißig jeden Tag die Spitzen (haha, Spitzen - bei meiner Länge sind gerade gefühlt alles Spitzen) und mische mir auch brav wieder saure Rinsen an, in die ich 1-2 Tropfen Öl mische. Klappt schon mal sehr gut, meine Haare fühlen sich gut an und meine Kopfhaut ist auch ruhiger als die letzten 2-3 Jahre :oops: :lol:
Das mit dem Rauszögern wird wohl noch ne spannende Geschichte. Nachdem mein Rhythmus hormonell bedingt mittlerweile bei 1-2 Tagen ist, würde ich natürlich gern wieder auf 3-4 Tage - aber das könnte lustig werden. Naja. Kommt Zeit, kommt langsamer nachfettende Kopfhaut und ich mach mir da mal keinen Stress. Das wird schon, hat ja schon mal geklappt.

Achja, und was ist eigentlich dieses Calia? Lohnt sich das? Ist das besser als Seife? Ich krieg doch die Trends nicht mehr mit, Leut. Lohnt es sich, sich da anfixen zu lassen?
Oder gibt's ganz neue, heiße Haarpflege-Tipps, die ich nicht kenne?

_________________
59,5cm | 1c M ii | ZU 6,6 cm
CBL [X] | APL [X] | BSL [ ] | Taille [ ] | Hüfte [ ]
altes PP | neues PP


Zuletzt geändert von Effy am 31.07.2018, 07:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 17:28
Beiträge: 3661
Schön, dich wieder zu lesen :-).

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 10:38
Beiträge: 799
Meine Umsetzung deiner Vanillemonster ist jetzt gerade mal zwei Wochen alt, also muss ich mich leider noch eine Weile bis zum Test gedulden. Ich bin aber schon gespannt. :D
Meine LHN-Brille habe ich mal abgenommen und finde ganz viele der von dir getragenen Frisuren richtig schön. :gut: Ab der Totalblondierung quengelt mein innerer Helmut etwas, dafür gefällt mir der jetztige Stand wieder gut. Das ist eigentlich eine süße Länge. :)

Zum Thema Waschrhythmus gebe ich mal meine Erfahrung kurz wieder und hoffe, das sprengt hier nicht den Rahmen. :oops: Bei mir hat sich kurz nach dem Pille absetzen die Waschfrequenz von alle drei auf alle zwei Tage erhöht. Nach einigen Monaten (so ein halbes Jahr), in denen ich auch ein bisschen an der Waschmethode gespielt hab, war ich dann bei alle vier Tage. Also wenn sich die Hormone wieder einpendeln, sollte das sich auch von alleine bessern. ;)

Calia kenne ich nur vom Hörensagen, das ist wohl Shampoo aus Seifentensiden (?). Versuch macht kluch würde ich da sagen, viele finden es toll. :mrgreen:

_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 100+ cm (Steiß/Mitte Po)
When your hair is wavy/curly, sometimes there is a fine line between 'messy romantic waves' and 'evil witch who lives in the woods.'


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 14:10
Beiträge: 13260
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Du bist wieder da :D *Popcorn schnapp und sich aufs Sofa fläz*
Deine Eskapaden sind jetzt auch nicht sooo tragisch (auch wenn ich mich nach der Aussage wohl besser vorm kollektiven Prügel ducken sollte), aber so tolle Haare wie deine verdienen Länge, um uns alle zu blenden. Ich drück die Daumen, dass die Seifen wieder für dich funktionieren, du bist tief im Herzen einfach immer noch mein Seifenvorbild, nachdem ich wegen dir umgestiegen bin :kicher:

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Effy - Hallo Neuanfang
BeitragVerfasst: 27.07.2018, 01:15 
Offline
gesperrt

Registriert: 09.01.2017, 23:28
Beiträge: 4446
Hey, ich würde Eich auch sehr gerne auf Deinem Weg zu langen Haaren begleiten.

Ich bin übrigens eins der neuesten Opfer der Calia Anfixerei :-)
Und ich bin gespannt, wie es mit der Seifenwäsche bei Dir klappt..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sophie*


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de