Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.01.2020, 17:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 222 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 18.10.2018, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 2696
Nein, das ist nur Kokosöl, aber mit Gardenienblüte und -duft. Zumindest, wenn du das originale erwischt hast. Wie lange durfte es denn einwirken? Nach längerer (d.i. über Nacht) Einwirkzeit geht es besser raus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 07:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 20:42
Beiträge: 2968
Wohnort: Thüringen
Ich habe es fast 10 Stunden einwirken lassen, gebe die Schuld an der Klebrigkeit aber nicht dem Öl, sondern dem Shampoo. Das ist wirklich extrem mild.
Ich habe gestern Abend nochmal gewaschen, und jetzt ist das Ergebnis richtig toll. Die Haare fallen sehr weich und auch wellig. Und sie fühlen sich gepflegt an
und nicht mehr so fusselig. Das werde ich jetzt mal regelmäßig machen, denke ich.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 20:42
Beiträge: 2968
Wohnort: Thüringen
Liebes Hagebuch,

eigentlich gehört eine Vorstellung ja immer nach vorn, aber ich bin sowieso ein seltsamer Mensch, deshalb kommt sie bei mir erst auf Seite 2.
Ich nehme an der diesjährigen Weihnachtswichtelaktion teil, und da fand ich es angemessen mal eine ausführlichere Vorstellung zu posten, damit mein Wichtel mich wenigstens ein kleines bisschen kennt.

Ich bin Eva, 34 Jahre alt und komme aus Thüringen. Ich bin Mutter von drei Töchtern, die älteste ist 15 Jahre alt, die Zwillinge etwas mehr als 6 Monate.

Folgende Begriffe definieren mich:

1. Naturmensch
Ich bin unheimlich gern und auch viel draußen. Ich liebe Wälder, Felsen und Meer. Dabei bin ich aber am liebsten zu Fuß unterwegs. Fortbewegungsmittel liegen mir nicht besonders, und ich nutze sie selten oder überhaupt nicht. Das Fahrrad verstaubt also im Schuppen, Ski besitze ich schon gar nicht mehr - und alles andere auch nicht. Ich brauche nur meine Laufschuhe, weiter nichts.

2. Gamer / Geek / Nerd
Klingt erstmal, als ob das Punkt 1 widerspricht, tut es aber nicht. Ich mag einfach Beides. Computer sind mein Faible, PC Gaming auch, E-Sports und Let's Plays schaue ich mir auch ab und zu an, Netflix ist mein Fernsehen. Ich stehe auf alles, was irgendwie nerdig ist, aber auch total auf Wissenschaft generell. Da ich ein sehr rationaler Mensch bin, kann ich Horoskopen, Spiritualität und Pseudowissenschaften nichts abgewinnen. Meine Interessen sind unheimlich vielfältig, und mich fesseln alle Themen, völlig egal aus welchem wissenschaftlichen Spektrum sie stammen.

2a. Pokémon-Fan
Ich liebe die Serie und die Spiele seit meiner späten Kindheit und habe damit nie aufgehört. Seit über 2 Jahren spiele ich durchweg Pokémon Go.

3. LARPerin
Auch eine Art von Gaming, aber draußen. Dieses Hobby betreibe ich seit vielen Jahren mehr oder weniger regelmäßig - zur Zeit eher weniger. Ich habe aber trotzdem viel Spaß daran, Klamotten und Accessoires zu kaufen, zu sammeln, selbst herzustellen. Dazu gehört natürlich auch Haarschmuck. Das meiste ist im Fantasy/Mittelalter Stil gehalten, ich besitze aber auch einige Stücke, die in den Bereich Dystopia oder Steampunk fallen.

4. Bücher-Guru
Ich bin bibliophil - schon immer gewesen. Ich habe mit 4 Jahren das Lesen gelernt und seither nie wieder damit aufgehört. Meine Buchsammlung ist riesig, ich lese wirklich jeden Tag. Gemeinsam mit einer Freundin betreibe ich einen Bücherblog, in dem ich Rezensionen veröffentliche.

5. Künstlerin
Malen und Zeichnen sind ebenfalls seit meiner Kindheit Hobbies, die mich begleiten. Auch zu dieser Thematik gibt es einen (derzeit kaum aktiven) Blog von mir. Ich male und verkaufe meine Gemälde online in alle Welt. Momentan fehlt mir leider etwas die Zeit dafür. Aber das wird auch wieder mehr.

6. Skeptikerin
Obwohl ich unter anderem Religionswissenschaften und Philosophie studiert habe - oder vielleicht auch genau deswegen - bin ich überzeugte Atheistin, wenn nicht sogar Antitheistin. Ich zweifle alles an, was nicht eindeutig empirisch belegbar ist und bin ein Mensch, der gern und viel diskutiert. Leider mögen meine Mitmenschen das nicht immer.

7. Tierfreundin
Ich habe als Kind schon Tiere geliebt, aber nie den Widerspruch zwischen dieser Verbundenheit und dem Konsum tierischer Produkte erkannt. Das passierte erst vor etwa 10 Jahren. Seitdem bin ich Vegetarierin bzw. etwas, das ich als inkonsequente Veganerin bezeichnen würde. Ausrutscher beim Essen gibt es gelegentlich, ich bin aber bemüht. Kleidung und Kosmetik sind bei mir vegan und tierversuchsfrei. Mein Zuhause teile ich mir nicht nur mit drei Kindern und meinem Mann, sondern auch mit drei ehemaligen Straßenkatzen, zwei Grünen Leguanen und einem Krokodilmolch. Ein Leben ohne Haustiere finde ich nicht erstrebenswert, und das wird somit also nie vorkommen.

8. Party Pooper
Wenn man mich fragt, wie ich mir den perfekten Abend vorstelle, würde ich sagen: ein großes Lagerfeuer mit Freunden, gute Gespräche, das ein oder andere Glas teuren Wein und jemanden, der Gitarre spielt. Ich bin kein Mensch (mehr), der sich in Clubs verausgaben und betrinken kann. Alles, was lauter ist als eine normale Gesprächslautstärke, geht mir auf die Nerven. Ich möchte lieber mit Leuten reden als mit ihnen "feiern".

9. Grammar Nazi
Auch damit kann man seine Mitmenschen nerven. Grammatik- und Rechtschreibfehler sehe ich sofort. Multiple Satzzeichen bescheren mir Augenzucken. Harte Dialekte finde ich äußerst unschön bis grauenhaft, ich bemühe mich um ein klares Hochdeutsch. Naja, hat halt jeder so eine Marotten, nicht wahr?

10. Linksgrünversiffter Gutmensch
oder wie man heute eben so bezeichnet wird, wenn man keine empathielose Arschgeige ist. Ich bezeichne mich selbst gern als radikal-liberal. Ich vertrete die Auffassung, dass alles erlaubt sein sollte, was niemandem schadet. Außerdem mag ich auch die Wortkreation Rationalsozialismus. Pragmatische Entscheidung auf empirischer Basis, die einen möglichst großen Nutzen für eine möglichst große Zielgruppe haben. Genau mein Ding.

Diese Liste wird ergänzt, sobald mir noch etwas einfällt. Persönliche, hochnotpeinliche Fragen beantworte ich sehr gern hier.

Zhu~

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 16:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 18:32
Beiträge: 2671
Wohnort: Nähe FFM
Hey,

Jetzt geselle ich mich mal, offiziell, dazu! Du hast einen äußerst sympathischen Schreibstil, bei deiner Personenbeschreibung musste ich doch schmunzeln, zumal ich mich in viele Punkten selbst wiedererkannt habe.

Im FIA Thread war ich durchaus beeindruckt davon, wie Variable deine Haare aussehen können. Beim 1. Bild hätte ich nie auf 2B getippt, aber das zweite hat davon ja mehr als überzeugt. Da wir beide also eine ähnliche Struktur als auch Haarfarbe haben, schaue ich dir doch sehr gerne beim wachsen zu :)

_________________
2cF 7,2 97cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 20:42
Beiträge: 2968
Wohnort: Thüringen
Danke für die liebe Begrüßung, Zortana.

Ich freue mich, wenn ich nicht nur auf haariger Ebene ein paar Gleichgesinnte finde. In welchen Punkten hast du dich denn wieder erkannt?

Ich muss mich im Forum noch ein bisschen zurechtfinden, fürchte ich. Ich habe zum Beispiel noch keine Suchfunktion gefunden, gibt es sowas überhaupt?

Ende der Woche bekomme ich Besuch von meiner Freundin, wir haben vor dann ein paar haarige Fotos für die Dokumentation zu machen, drück' die Daumen für gutes Wetter.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 19:41 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 18:32
Beiträge: 2671
Wohnort: Nähe FFM
Ja, es gibt eine Suchfunktion, die ist manchmal etwas mühselig zu bedienen. Oben rechts (zwischen FAQ und Mitglieder), man kann dann noch Einstellen ob man nach dem Wort im Text und/oder Betreff suchen möchte.

In den Punkten 1,2,4,8,9 und 10. Besonders mit der Nummer 9 treibe ich Freunde in den Wahnsinn, denn ich kann es nicht immer unkommentiert lassen.
Zeichnen/Malen kann ich leider so gar nicht, ich behelfe mir mit Fotografieren, bewundere aber jeden der es kann.

Die Daumen sind gedrückt und ich hoffe auf viele schöne Fotos!

_________________
2cF 7,2 97cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 20:42
Beiträge: 2968
Wohnort: Thüringen
Ich bewundere im Gegenzug jeden, der fotografieren kann. Dazu fehlt mir einfach das Talent, das technische Verständnis und irgendwie auch die Geduld. Alle Bilder, die bei mir mal gut geworden sind, sind das nur aus blankem Zufall. Und dabei liebe ich schöne Fotos.

Zitat:
Besonders mit der Nummer 9 treibe ich Freunde in den Wahnsinn, denn ich kann es nicht immer unkommentiert lassen.


Dito. Ich korrigiere andere sogar manchmal beim Sprechen - auch mitten im Satz.

"Es heißt nicht das Einzigste!"
"Du gehst nicht 'nen Bier trinken oder 'nen T-Shirt kaufen. 'Nen ist die Abkürzung für einen. Und es heißt jawohl nicht der Bier und der T-Shirt!"
"Das heißt nicht größer wie, sondern größer als."
"Hast du ernsthaft gerade gesagt, du gehst der Treppe hoch?"
"Das Wort heißt Spinat, nicht Spinnat. Die Betonung ist auf dem "at", genau wie bei Salat, der heißt auch nicht Sallat."

O-Ton me

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 06:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 20:42
Beiträge: 2968
Wohnort: Thüringen
Liebes Hagebuch,

ich habe mir vorgenommen, einige neue Frisuren zu erlernen. Momentan bin ich da noch sehr eingeschränkt, weil mir oftmals das Geschick, insbesondere aber auch die Geduld fehlt. Du willst gar nicht wissen, wie lange es gedauert hat, bis ich mir selbst einen einfachen Zopf flechten konnte. Ich muss mich auch heute noch sehr konzentrieren, um das einigermaßen gerade hinzubekommen. Dass die Haare unten sehr stark ausdünnen, ist dabei nicht besonders hilfreich - wenn man es sauber hinbekommen will. Ich werde hier mal dokumentieren, welche Frisuren ich schon gemacht habe und Fotos posten. Meine aktuelle Liste ist wirklich sehr kurz, das ist direkt schon peinlich angesichts der Wahnsinnsfrisuren, die die Forenmitglieder hier zaubern.

Sollte ich eigentlich mal eine Übersicht auf die erste Seite stellen?

Frisuren, die ich sauber hinbekomme

- einfacher Wickeldutt
- einfacher Flechtzopf

***Bild aufgrund Regelverstoss gelöscht***

Wickeldutt mit Frangipani (Plumeria) und Selfmade Olivenholzforke

♥ Frangipani und weiße Lilien sind meine Lieblingsblumen - und der Wickeldutt ist meine Alltagsfrisur, das ist aber rein meiner Bequemlichkeit geschuldet.
Ich würde gern noch ein paar andere Duttformen lernen, die genauso schnell und einfach gemacht sind wie dieser. Der Schlaufendutt ist ein guter Anfang,
der ist dem Wickeldutt ja sehr ähnlich. Andere Empfehlungen? Ich würde gern welche machen, für die man wirklich nur einen Stab oder eine Forke oder
Spange braucht, keine Bobby Pins, Spiralpins oder Gummis. Das wäre super.

Frisuren, die ich einigermaßen hinbekomme

- Schlaufendutt
- einfacher Kissendutt (Dafür gibt es sicher auch eine andere Bezeichnung, oder? Ihr wisst, was ich meine?)

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Zuletzt geändert von Airemulp am 25.10.2018, 16:19, insgesamt 3-mal geändert.
***Bild entfernt***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 2696
Go for Spockbun!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 20:42
Beiträge: 2968
Wohnort: Thüringen
Spockbun Video

Woah, wie geil und easy ist der denn bitte? Den werde ich jetzt noch ein paar Mal üben und dann auf jeden Fall auf meine Liste setzen.
Genau sowas habe ich gesucht. Und der Dutt sieht jetzt größer aus als das feine Haar es eigentlich erlaubt. Genial!

Danke, Lämmchen ♥

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 08:23 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 18:32
Beiträge: 2671
Wohnort: Nähe FFM
Mit deiner Länge dürftest du jeden Dutt machen können. Meine zwei liebsten sind „LWB“ und „Gespiegelter Spidermom“ der letztere am liebsten für große Nutzlängen :)


Über deine Aufzählung, oben, musste ich herzlich lachen, das habe ich einigermaßen im Griff. Ich verziehe nur das Gesicht ein bisschen, bei dem „als/wie“ Fehler. Was ich gar nicht ertrage ist der falsche Plural von Espresso. Wenn da jemand ein „s“ dranhängt muss ich das korrigieren! Von der Aussprache von Espresso ganz zu schweigen. Ich sag nur Expresso...

_________________
2cF 7,2 97cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 20:42
Beiträge: 2968
Wohnort: Thüringen
Erste Versuche mit dem Spockbun, ich finde ihn besser, wenn er etwas lockerer und wild gewickelt ist.
Das Foto ist mal wieder miserabel, aber das Licht heute ist es auch. Trüb und düster...

Bild

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 12:24
Beiträge: 1388
Hey,
ich lese hier auch mal mit... deine Vorstellung gefällt mir :lol: und deine Haare natürlich auch.
Bei den Frisuren muss ich Zortana Recht geben, du müsstest fast alles hinbekommen mit deiner Länge. Und für den größten Teil der Frisuren hier im Forum benötigt man sowieso nur Stab oder Forke.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
??cm SSS U-Schnitt
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2018, 07:48
Beiträge: 647
Wohnort: Schweiz
Hallo, ich geselle mich auch dazu :D
Ich nerve alle Leute in meinem Umfeld mit Grammatikverbesserungen :oops:
Mich macht es wahnsinnig wenn jemand den Unterschied zwischen das und dass nicht kennt... :ugly:

_________________
88 cm nach SSS • 2b • ZU 9cm
Ziel: Klassik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zhunami: Große Wellen
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 20:42
Beiträge: 2968
Wohnort: Thüringen
Willkommen tinchen und Pumuckl, ich freue mich über Mitleser.

Zitat:
Bei den Frisuren muss ich Zortana Recht geben, du müsstest fast alles hinbekommen mit deiner Länge.


Jaaaaa, die Länge ist auch nicht so das Problem, eher meine ungeschickten Pfoten und die mangelnde Geduld, wenn's nicht gleich klappt.

:oops:

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 222 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de