Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.05.2020, 04:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Trina - Ein Neuanfang
BeitragVerfasst: 26.10.2018, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Back to the roots!

Oder so ähnlich :lol:

Heute habe ich nach alter LHN-Manier mir eine Joghurt-Öl-Haarkur gemischt.
Ein Teelöffel Joghurt, einen guten Schuss Olivenöl und einen Teelöffel Alverde Avocadohaarmaske.
Gut gemischt kam es in die angefeuchteten Längen und durfte dort ca. 1 Stunde verweilen. Früher hätte ich diese wohl 2-3h minimum einwirken gelassen, aber diese Ausdauer hatte ich heute nicht.

Gewaschen wurde mit Blütezeit Repairshampoo und der Alverde Kokosspülung. Kokosöl und mein uraltes aber noch immer gut riechendes B5 Gel in die Längen und Spitzen verteilt. Haare natürlich an der Luft trocken gelassen und von der Weichheit total begeistert gewesen.

Längentechnisch komme ich noch immer nicht mit meinen Haaren zurecht. Wirklich gar nicht. Aber irgendwie stört es mich nicht. Ich weiß, dass ich mit meiner Pflege und den vielen Tipps hier auf dem richtigen Weg bin. In 2 Monaten werden meine Haare wieder ein wenig länger sein und schon bald ganz über die Schultern gehen. Ich bin so motiviert meine Haare gesund lang zu pflegen :)

Ansonsten gibt es nichts neues.

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trina - Ein Neuanfang
BeitragVerfasst: 30.10.2018, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Bestandsaufnahme

Hallo ihr Lieben!

Seit letzter Woche habe ich eine fiese Erkältung. Der Schleim will einfach nicht weggehen... also wurde es heute mal Zeit für eine Bestandsaufnahme:

Shampoo
Schauma Apfel 1/4 voll :arrow: geleert am 31.10. (Seifenspender)
Schauma Kokos 1/2 voll
Foamie unbenutzt
Blütezeit Walnuss 2/3 voll (in Gebrauch)
Alverde festes Kokosshampoo

Spülung
Schauma Kokos 1/2 voll
Alverde Kokos 2/3 voll
Redken Nature Care 1x halbvoll - geleert am 04.11.1x voll
Balea Oil Repair voll
Balea Mangospülung

Spezielle Pflege
B5 Designgel halbvoll
Kokosöl
Sheabutter
L‘oreal Ever Rich Sprühmaske fast voll
Balea Avocado Einmalmaske
Alverde Avocadomaske fast voll
Balea Oil Repair Haarkur fast voll
Redken All Soft Leave In fast voll
Redken All Soft Öl 1/2 voll
Balea Oil Repair Oilspray fast voll
Garnier Aloe Dry Air Cream fast voll
L‘oreal Professional Hitzeschutz 1/4 voll
Balea Night Repair Öl fast voll

Oh Schreck, mir blieb doch beim Stöbern in meinem Badschrank etwas die Spucke weg. Ist doch leider etwas viel. Gerade was die spezielle Pflege betrifft. Ich bin nämlich einfach eher der Öltyp. Gut, einige der Produkte besitze ich schon ein paar Jahre. Also wird es Zeit, diese aufzubrauchen! Im Moment steht die Schauma Kokosspülung in der Dusche, damit ich sie eliminieren kann ;) :arrow: Hab mich bei der letzten Wäsche doch dafür entschieden, erst ältere Produkte aufzubrauchen. Also steht der Redken Nature Care Condi in der Dusche :)

Shampoo und Spülung finde ich nicht mal so viel, wenn ich ehrlich bin. Da hatte ich früher sicherlich um die 10 Stück in meinem Schränkchen stehen. Zunächst möchte ich alles Silikonfreie aufbrauchen und die Silikonhaltigen Produkte zwischendurch mal nutzen. Einfach um einen Buildup vorzubeugen. Nach und nach hätte ich gerne mehr NK in meinem Bestand und natürlich allgemein weniger.

Spätestens am Donnerstag früh muss ich mal wieder meine Haare waschen. Ich öle sie weiterhin täglich und der Neuwuchs ist mittlerweile wirklich sehr kräftig. Haare verliere ich noch immer, allerdings in einem humanen Rahmen.

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Zuletzt geändert von Trina am 13.11.2018, 13:02, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trina - Ein Neuanfang
BeitragVerfasst: 31.10.2018, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Spa Day

Hallo ihr Lieben!

Statt zu feiern (da Erkältung) gab es heute bei mir einen kleinen Spa Day. Gegen 13 Uhr habe ich meine Haare gut mit Kokosöl geölt.
Längen, Spitzen und Schläfen wurden ordentlich geölt und in einen Dutt verpackt.

Bevor ich unter die Dusche gehüpft bin, gab es für meine Spitzen noch etwas Proteine (Balea Overnight Serum).
Gewaschen wurde mit Blütezeit Walnussshampoo und als Condi den Redken Nature Care. Die Spitzen habe ich mit ein wenig Alverde Avocado Haarmaske bearbeitet.

Die Haare habe ich nicht gekämmt, sondern nur mit den Fingern entwirrt. Mein Plantur 21 Elixier kam wieder zum Einsatz und die Längen wurden mit etwas B5 Gel und Kokosöl in den Spitzen bearbeitet. Jetzt trocknen sie vor sich hin und ich genieße meinen Gammelabend auf dem Sofa.

Wieso ich nun den Redken Condi ausgepackt habe? Ich will endlich endlich alles aufbrauchen. Gerade diese (gefühlt) uralt Sachen sollen endlich aus meinem Badeschränkchen verschwinden. Mein Schauma Apfelshampoo ist nun übrigens leer, da es in den Seifenspender gewandert ist :D Ist mir zu stark reinigend, aber für die Hände wird es schon in Ordnung sein.

Mein Schränkchen mit den Pflegeprodukten habe ich jetzt aufgeräumt bzw. umgeräumt. Alles was weg muss, steht weit vorn. Links Silihaltiges und rechts Silifreies. So kann ich jetzt immer ganz einfach abgreifen.

Bin gespannt wie meine Haare im trockenen Zustand aussehen :)

Edit: Die Haare sind fast trocken und schauen so aus:
BildBild
Seit dem Schnitt sind meine Wellen/Locken viel ausgeprägter und schöner. Nicht mehr so aufgebauscht. Klar, sie sind nun gefühlsmäßig kürzer, aber dafür gesund und schön!

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2018, 12:48 
Offline
gesperrt

Registriert: 09.01.2017, 23:28
Beiträge: 4446
Also, ich finde Deine Haare schön, so wie sie sind!
Sie glänzen so toll auf den letzten Fotos. Und Deine Locken gefallen mir total gut.

Gute Besserung übrigens!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.11.2018, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Danke Juniperberry! Ich bin auch wirklich sehr begeistert von meiner Haarqualität. Jahrelang habe ich mich mit Altlasten durch Hitze und Blondierungen rumgeschlagen. Jetzt sind sie endlich so viel schöner :oops: Nach 2 Wochen krankgeschrieben sein, habe ich noch etwas Schnupfen, aber sonst geht es mir endlich besser :)

Waschtag!

Guten Morgen ihr Lieben!

Gestern habe ich meine Haare waschen müssen. Sie rochen nach Restaurant und sahen nicht mehr so schön aus. Eigentlich wollte ich bis heute warten, da ich zum Sport möchte... Aber ich habe einfach keine Lust mehr so viel um meine Haare zu planen. Wenn ich waschen muss, dann wasche ich :) Meist ist es 1-2x pro Woche. Da sie jetzt so kurz sind, eher 2x. Das Sebum verteilt sich recht schnell durch die kurze Unterwolle. Gewaschen wurde wie folgt:

C: Redken Nature Care Spülung
W: Blütezeit Repairshampoo
C: Redken Nature Care Spülung
:arrow: In die Spitzen habe ich beide Male die Alverde Avocadohaarmaske einmassiert

Ergebnis war lockig und glänzend. Allerdings möchte ich mich wieder ans Shampoo verdünnen wagen. da mein Deckhaar mir recht trocken erscheint. Die nächsten Wäschen teste ich es aus. Sie locken sich nur halb so schön wie der Rest. Daher gab es vor dem Schlafen nochmal eine Extraportion Kokosöl und heute Morgen für meine Spitzen.

Ich weiß, dass ich mir keine Produkte mehr kaufen möchte im Moment, also muss ich mich mit dem Kram erstmal ausprobieren, den ich hier noch stehen habe. Das wird dann als nächstes die Alverde Körperbutter sein (die ich übrigens ganz schrecklich beim Eincremen finde). Früher habe ich die Avocadotagespflege von Alverde für meine Locken total geliebt :( Diese ist aber nicht mehr im Sortiment... Schade!

Heute, spätestens morgen werde ich übrigens messen. Mal schauen, ob die Haare ein Zentimeterchen bereits gewachsen sind :mrgreen:

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Aktuelle Messung

Einen schönen guten Abend ihr Lieben!

Heute war endlich der langersehnte Messtag. Aktuell messe ich 59cm nach SSS. Das sind 2cm mehr als letzten Monat :tanz:
Ohhhh wie ich mich gerade darüber gefreut habe. Bekomme das Grinsen auch gerade nicht mehr aus meinem Gesicht :mrgreen: Irgendwie hatte ich seit dem Schnitt die Befürchtung, dass ich wohl erstmal mit einem Wachstumsstopp zu kämpfen habe und meine Haare sicherlich erstmal sehr langsam wachsen.

Das schöne ist, dass ich die letzten 4 Wochen wirklich sehr sehr lieb zu meinen Haaren war. Sie wurden nicht gefönt und auch nicht mit dem Glätteisen behandelt. Bin da etwas stolz auf mich, da ich mir damit immer sehr schwer getan habe.

Die Haare habe ich gerade etwas nassgesprüht und auf sehr große Lockenwickler gedreht. Erhoffe mir, dass sie dadurch etwas schöner aussehen. Habe sie gestern Abend in einem unschönen Nachtzopf gehabt und sie sahen heute schon den ganzen Tag nicht so toll aus. Hatte einen Bad Hair Day. Abwarten, wie sie danach ausschauen. Wenn das Ergebnis in Ordnung ist, gibt es Bilder. Ansonsten kommen sie wieder in einen Dutt. Wie immer. Allerdings ist es eher ein Dutt, den ich einfach nur mit einem Haargummi befestige. Mit stecken ist nämlich noch nichts.

Edit:
Bild
Sorry, aber sobald ihr das Bild anklickt, dreht es sich :)
Habe die Lockenwickel entfernt und sie haben nun große Wellen. Das nächste mal nehme ich die Wickler in einer Nummer kleiner. Gerade eben habe ich die Haare zu einem lockeren Zopf im Nacken zusammengebunden und noch mit etwas Alverde Körperbutter gepflegt. Mir macht meine Haarpflege so viel Spaß wie seit Jahren nicht mehr! Ich glaube, nach jahrelangem trimmen und Schäden bekämpfen war einfach die Luft raus. Mittlerweile gilt es nur noch die Haare zu pflegen und wachsen zu lassen. Ich genieße das richtig.

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 06:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Haarwäschenchaos

Hallo ihr Lieben!

Gestern stand mal wieder meine Haarwäsche an. Bevor es zum Sport ging habe ich gut mit Sheabutter die Spitzen und Längen bearbeitet. Als ich heim kam, wurde wieder CWC gewaschen. Diesmal allerdings verdünnt.

C: Redken Nature Care + Alverde Avocadohaarmaske in den Spitzen
W: verdünntes Blütezeit Walnuss
C: Redken Nature Care + Alverde Avocadohaarmaske in den Spitzen

Danach habe ich die Spitzen geölt und etwas B5 Gel eingeknetet. Das Ergebnis heute Morgen war weniger schön. Ich glaube das Öl war zum Schluss etwas zu viel des Guten.
Egal, Haare wieder in den Dutt und gut ist :) Ich trage sie sowieso nicht offen und die Kopfhaut ist ja sauber geworden.

Bild

Das Verdünnen hat recht gut geklappt und ich behalte es vorerst bei, um zu sehen, ob meine Haare es auf Dauer mögen oder sie doch eine kräftigere Reinigung benötigen.
Ich kann es übrigens kaum abwarten, bis man die ersten Längenunterschiede sieht :mrgreen: Bin teilweise schon total hippelig und würde am liebsten Glätten um zu schauen, wie lang sie doch sind. Aber ich kann mich zusammenreißen und das Glätteisen bleibt wo es ist. 8)

Edit: Ich habe im Moment richtig viele Babyhaare abstehen :shock: Es sieht so dämlich aus #-o Aber es ist ja ein gutes Zeichen! Die Haare kommen wieder!

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 14:41
Beiträge: 1909
Wohnort: Oesterreich
Hallo Trina!

Ich wünsche dir alles Gute für dein Projekt! :D

Du hast jetzt wirklich eine gute Ausgangslage zum wachsen lassen! :D

Woher kam denn der Haarausfall? Weißt du das?

Wie machst du dir diesen schönen Dutt und wie bekommst du ihn zum halten? :D

Werde jetzt öfters bei dir vorbeischauen.
Bin wie du genau seit 10 Jahren im Forum :lol:

_________________
1c-2a F ii
Mein Projekt: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=4761


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:56
Beiträge: 12661
Wohnort: Nähe Darmstadt
Ha, und ich bin noch ein bisschen länger hier. ;) :lol:

Trina, du hast echt schöne Locken! 8)
Aber ich habe schon ein steifes Genick, weil ich immer versuche, meinen Kopf so zu drehen, damit ich auch was auf deinen Bildern erkennen kann. :lol:
Bei mir dreht sich das Bild nämlich nicht nach dem Anklicken. :? :wink:

Nichts für ungut - ich wünsche dir die tollste, lange Lockenpracht des Forums! :mrgreen:

_________________
1aFii - Der Avatar ist vorerst wieder mein Ziel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 18:51 
Aloha,

Gegenbesuch :mrgreen: - Deine Haare wachsen rasend schnell - ich bin neidisch. Ein bisschen :)
Und Finger weg vom Glätteisen, wir Locken sind geduldig.

dein kaninchen


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Alicia, danke dir! Ich bin auch echt froh, dass ich diesmal wirklich eine tolle Ausgangslage zum Wachsen lassen habe. Tat zwar etwas weh, aber ich bereue es nicht! Woher der Haarausfall kam, das weiß ich nicht. So schnell wie er da war, war er wieder weg. Beim Arzt war auch alles in Ordnung. Vermute es ist saisonalbedingt gewesen und meine Haarschäden haben es einfach nur noch schlimmer aussehen gelassen. Ich nehme die Haare erst zusammen, als wolle ich einen Zopf machen, aber ziehe ihn quasi nicht komplett durch den Zopfgummi, sondern wickel den Gummi einfach 2-3x drum. Das Blümchenband habe ich einfach nur zu Dekozwecken drum gemacht. Wir sind doch schon alte Hasen hier :mrgreen:

Oh Bea, du bist tatsächlich schon 11 Jahre hier :shock: :lol: Wow, nicht schlecht!
Vielen Dank :) Mittlerweile akzeptiere ich meine Locken sogar eher, als früher. Das muss ich wirklich sagen!
Tut mir sooo leid, aber es funktioniert mal, oder mal nicht. Ich habe keine Ahnung woran das liegen könnte #-o Hoffe du verzeihst mir :lol:

Wir Locken sind geduldig, da sagst du etwas Kaninchen. Ich bin nämlich manchmal die Ungeduld in Person :mrgreen: Aaaaber, ich halte mich dran und werde nicht mehr regelmäßig glätten! Mein Gewissen würde da im Moment doch nicht so mitspielen und das ist auch gut so! Auch wenn meine Haare schnell wachsen, habe ich es wirklich nur 1x in 10 Jahren auf meine Wunschlänge geschafft.... Hat also nicht viel zu heißen #-o :lol:


Eine Menge Neuwuchs

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich kann euch sagen... Meine Haare sehen im Moment etwas gruselig aus. Sie stehen um den Kopf einfach nur ab :lol: Schaut doch etwas dämlich aus.

Bild

Hier sieht man besonders gut am Haaransatz die vielen kleinen Haare. Es freut mich aber, dass meine Haare nach dem Haarausfall nicht "weg" sind, sondern fleißig wieder nachwachsen. Ob es nun am Silifreien Shampoo, den NEM (Biotin + Zink) oder am Plantur21 Elixier liegt, das weiß ich nicht. Jedenfalls wächst es Gott sei Dank nach =D>

Gestern war ich im dm und habe tatsächlich widerstanden mir neue Haarprodukte zu kaufen. Habe das ganz stolz meinem Freund erzählt und er mich angeschaut, als hätte ich nicht mehr alle Tässchen im Schrank :mrgreen: Ihn würde es absolut nicht stören, wenn ich noch mehr Zeug im Bad stehen hätte. Irgendwie ist er da recht schmerzfrei.
Was ich mir aber kaufen möchte, ist von Alverde das Haarspray. Ich hatte es zu Anfangszeiten schon mal, um die kleinen Härchen ein wenig zu bändigen. Ich glaube, das möchte ich nochmal ausprobieren. Ist mir persönlich lieber, als ein KK Haarspray zu nutzen. Das verklebt mir doch zu sehr.

Ansonsten gab es gestern Abend wieder ein wenig Kokosöl in die Spitzen und auch heute Morgen. Die Spitzen sind noch immer Splissfrei und schauen voll aus! Hoffentlich bleibt das noch ein bisschen so. Habe sie wieder in meinen Haargummidutt verpackt. Ist meine tägliche Frisur im Moment, auch wenn ich eigentlich gar kein Duttfan bin :lol:

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2018, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Friseurtag und die Sache mit dem Verdünnen

Hallo ihr Lieben!

Meine letzte Haarwäsche liegt Sonntag zurück. Gewaschen wurde mit

C: Redken Nature Care Spülung
W: verdünntes Blütezeit Walnuss Repair Shampoo
C: Redken Nature Care Spülung plus Alverde Avocadomaske in Deckhaar und Spitzen

Die Spülung ist übrigens leer geworden. Geht immer ganz fix, wenn man nur CWC wäscht :) Das Verdünnen, naja. Bisher habe ich nicht wirklich den Eindruck, dass es irgendeinen Unterschied macht. Meine Haare haben sich sogar eher trockener angefühlt, als zuvor. Ich muss das natürlich erstmal weiterhin beobachten. Könnte auch einfach am Wetter gelegen haben.

Heute war übrigens mein Friseurtermin. Meine Haare wurden gewaschen und ich habe sie gefönt. Hier die aktuellen Bilder.
Bild Bild

Hier der Vergleich von vor 6 Wochen:
Bild Bild

Natürlich sieht man nicht wirklich viel, aber ich versuche doch mehr zu dokumentieren, wie ich in der Vergangenheit geschrieben habe. Ich habe nämlich gemerkt, dass mir persönlich es in Zeiten von Blondiergelüsten und anderen Dummheiten, die oftmals durch Unzufriedenheiten entstehen, sehr weiterhilft und es nochmal schön veranschaulicht :) Möchte den Fehler mit dem Blondieren wirklich nie nie wieder machen! Meine Haare werde ich gleich etwas ölen. So als Entschädigung für das Färben und Fönen heute.

Üüüübrigens muss ich mich selbst einmal ganz ganz kurz "loben" und auf die Schultern klopfen. Ich habe der Versuchung neue Haarprodukte zu kaufen erfolgreich widerstanden 8) Sowohl im dm und im Rossmann! Habe wirklich nur das nötigste eingekauft (mal kurz geschnuppert, was es so neues gibt). Aber was soll ich sagen? Es kribbelt mir wirklich so sehr in den Fingern neue Sachen zu kaufen, dass es mich richtig motiviert konsequent aufzubrauchen :mrgreen:

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2018, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Haarwäsche

Hallo ihr Lieben!

Gestern war es mal wieder soweit und ich habe meine Haare waschen müssen. Diesmal mit "neuen" Produkten:

C: Alverde Avocadohaarmaske
W: Alverde festes Kokosshampoo
C: Schauma Kokosspülung

Als Leave In Kokosöl in die Spitzen und die Garnier Aloe Dry Cream in die Längen. Habe sie an der Luft trocknen lassen und heute wieder in einen Zopf gepackt. Dort bleiben sie auch vorerst. Offen sehen sie im Moment irgendwie nicht so schön aus. Etwas zu "wild" da die Locken wirklich extrem abstehen. Heizungsluft olé.

Ansonsten gibt es im Moment wirklich nicht viel zu berichten. Ich öle fleißig und versuche weiterhin die Haarwäsche auf 1-2x pro Woche zu beschränken. Das gelingt mir sogar recht gut. Mit dem Verdünnen, muss ich mich allerdings weiterprobieren, da war noch nicht so wie es sein sollte. :roll:

Liebste Grüße
Trina

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2018, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2008, 22:17
Beiträge: 3627
Wohnort: Süd-Hessen
Nix Neues heißt aber auch, dass die Haare sich nicht spontan entscheiden, gegen den darunterliegenden Kopf zu revolutionieren :lol: . Das ist ja immerhin etwas ;) .

_________________
Haartyp: 2a F ii (5,5cm)
Haarfarbe: dunkelblond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2018, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2008, 19:00
Beiträge: 1864
Wohnort: Bad Kreuznach
Timmy, das stimmt wohl auch mal wieder :D Und die Haare sind sogar noch immer recht brav mit mir ;)

Update

Hallo ihr Lieben!

Long time no see! Aber was soll ich sagen? Ich habe so gut wie nichts zu berichten! Ich glaube mein Privatleben ist da doch spannender, als mein aktueller Haarzustand. Kurfristig ging es Ende November für mich und meinen Freund nach Las Vegas :cheer: Und dann war auch schon Dezember! In Sin City habe ich etwas gesündigt und an 2 Tagen mal kurz für ein paar Strähnen mein Glätteisen genutzt. Sonst bleibt es aber weiterhin in der Ecke liegen. Ist quasi nur für den Notfall gedacht.

Ich wasche noch immer mit dem Alverde Kokosshampoo und der Schauma Kokosspülung. Diese ist auch schon fast leer! Freut mich schon richtig, bald wieder eine "neue" Tube in der Dusche stehen zu haben, die ich aufbrauchen kann.

Die kalte Jahreszeit macht meinen Haaren etwas zu schaffen. Sie fühlen sich plustrig an. Ich föne sogar im Moment (kalt!), damit ich mir keine Erkältung einhole. Bin da im Moment etwas empfindlich. Nehme mir allerdings ganz viel Zeit und föne vorsichtig Strähne für Strähne über eine Rundbürste mit ganz kalter Luft. Nur mein Pony-Überbleibsel und die Haare ums Gesicht werden dann lauwarm gefönt, um etwas Form zu geben. Ich denke bzw. hoffe, dass das kalt fönen keine Haarschäden verursacht.

Die letzte Längenmessung am 06.12. ergab übrigens 60cm nach SSS. Diesmal nur 1cm Zuwachs, aber ist auch in Ordnung! Ich mach mich da nimmer verrückt.
Habe sowieso das Gefühl, dass sie im Moment nicht so gut wachsen wollen. Wir werden sehen, was die nächste Messung ergibt :-)

Liebste Grüße
Trina

Ach ja, ach ja, bevor ich es vergesse zu erwähnen. Meine Frisur gefällt mir im Moment wirklich gar nicht. Die Länge ist schrecklich und der Schnitt (Ponyüberbleibsel) sieht furchtbar aus. Als hätte ich 2 dicke fette Strähnen um das Gesicht rum. Wirklich sehr unschön. Ich muss mir hier definitv doch nochmal etwas nachschneiden lassen. habe ja versucht "stark" zu bleiben und nicht mehr dran rumschneiden zu lassen, aber ich kann die Haare nicht mal offen tragen. Auch lockig sieht es unschön aus.

_________________
2c/3a M ii
Ziel: Hüfte 80 cm nach SSS
Neustart: 57 cm nach SSS Oktober 2018
Aktuell: 71cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de