Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 04:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.11.2018, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Zhunami, schau mal hier:
viewtopic.php?f=10&t=23982
Das ist der Thread zum Shop :D (Er ist aber momentan im Urlaub)
Ich hab da inzwischen schon mehrmals bestellt. Das Material ist eine dünne Schicht gefärbtes Wurzelholz, das mit anderen Hölzern fest verklebt wird (wenn ich alles richtig verstehe).
Sehr leicht, schön glatt, und seehr gefährlich falls man in Kaufrausch gerät :lol:

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2018, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2957
Wohnort: Thüringen
Ui ui ui, danke für den Link. Blöd, dass die gerade im Urlaub sind, jetzt kann ich gar nicht stöbern. Aber ich bin geduldig und schaue es mir später in Ruhe nochmal an.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Bisher war ich der Meinung das die Haare maximal an Tag 1 nach der Wäsche passabel aussehen. Und weil ich es genau wissen wollte hab ich jeden Morgen ein Foto gemacht um die finstere Realität zu dokumentieren.

Hier also der Vergleich: die Haare im Verlauf bis zur nächsten Wäsche.

Foto würde immer morgens gemacht, vorher kurz mit den Fingern entwirrt.
Dazu kommt die Suche nach der perfekten Nachtfrisur ( :roll: schwierig...) und das Austesten von möglichst wenig peinlichen Fotoplätzen mit wenig Aufwand.

Bild

Bild1: am Abend vorher gewaschen, noch leicht feucht zu Ende getrocknet im Seidentuch hinter dem Kissen.

Bild2: sehr lockerer Wuscheldutt mit dickem Haargummi oben auf dem Kopf.

Bild3: Abends Sesamöl in die Spitzen. Lockerer LWB mit L-Flexi oben auf dem Kopf.

Bild4: lockerer Engländer oben auf dem Kopf. Reichlich Sesamöl in Längen und Spitzen. (Was die Kamera da mit meiner Haarfarbe getrieben hat ist mir ein Rätsel)

Bild5: reichlich Khadi Vitalisierendes Haaröl (3 Pipetten) auf die Kopfhaut, 2 Holländer geflochten. Sesamöl in die Spitzen.

Fazit: ich bin viel zu kritisch gewesen! Ich habe genau die fluffigen Wellen, die ich bei vielen von euch immer so beneidet habe. Ich könnte also auch zwischendrin mal offen tragen. Ich werde ab jetzt weniger an ihnen rummeckern :lol:

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Jetzt so kurz vor Jahresende denke ich schon ein bisschen über den Plan für nächstes Jahr nach.
Wie sich gezeigt hat sind sie dieses Jahr ein ganz ordentliches Stück gewachsen, und da sie in den Spitzen immer noch anständig aussehen habe ich mich für Schnittfrei 2019 angemeldet. Dann habe ich endlich mal anständige Daten zum Vergleich, an denen ich mich auch mal hochziehen kann.

Und ich denke über einen Haarschmuck-optimierungsplan nach. Sozusagen Shopping mit Verstand :lol:
Da wären:

Flexis
Ich habe mir beim BF noch einige ausstehende Wünsche erfüllen können, es bleibt nur wenig aktuelles übrig das ich noch gerne hätte. Die Athena, die Honey Bee und eventuell die Cooper Rose. Wurden alle aber noch nicht wieder aufgefüllt und vielleicht macht es ohnehin Sinn zu warten welche Größe sich mit mehr Länge manifestiert.
Momentan ganz klar L, die aber knapp wird. XL wackelt noch im Lieblings-LWB und für alternative Dutts fehlt meist noch ein bisschen Länge.
Bleiben noch die Monatsflexis, wenn mich was total umhaut werde ich es wohl kaufen, war aber schon dieses Jahr eher nicht der Fall.
Und noch ein paar ältere Modelle, die eh kaum zu bekommen sind...

Senza Limiti
Ganz klar, ich hätte gerne eine KPO. Oder 2... Beim Riccio hab ich Angst das es rutscht und Stäbe halten noch nicht wieder so perfekt zuverlässig wie ich das gerne hätte. Dann wäre es ein BonBon. Vielleicht zum Geburtstag? Oder schon Ostern?

MapleBurl
Es fehlt was blaues und was grünes. Wie viele Zinken weiß ich noch nicht. Da werde ich mich spontan überraschen lassen wenn es was gibt. Ist aber nicht eilig, weil mit inzwischen 5 Forken komme ich da ganz gut hin.

60th Street
Hab ich 3. Reicht erst mal. Viele Farben dunkeln mir zu sehr nach, am Ende wirkt alles ähnlich im Haar.

Acryl
Hab ich 3, allerdings eine grenzwertig kurz und die anderen zu lang. Vielleicht mal übers kürzen nachdenken oder doch auf mehr Länge warten.

Vorhandenes Optimieren
Meine Metallstäbe mit Glaskugel stören mich schon länger. Sie sind zu dünn, verbiegen leicht und halten nicht richtig. Außerdem hatte ich damals noch keine Ahnung welche Länge ich brauche. Im Moment tendiere ich zum selber machen, ich traue es mir eigentlich zu, nur fehlt noch Material und auch Zeit. Alternative wäre bei der Thal Werkstatt was anzufragen.

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Gestern Abend war Haarwäsche:

Pre: Sesamöl
Wäsche: Khadi Rose mit ein paar Tropfen Olivenöl, verdünnt
Condi: Lavera Feuchtigkeit Spülung
Rinse: nichts
LI: Alverde Cremeöllotion Bio-Jasmin Bio-Sesam
Trocknen: erst in die Kapuze gehängt zum antrocknen, über Nacht im Seidentuch hinter dem Kopfkissen

Ergebnis ist gut, der Ansatz recht lockig, nur unten ist zu viel Creme drin. Sieht man in den Spitzen auch deutlich, macht aber nichts. Sie fühlen sich jedenfalls ganz wunderbar weich an, schade das es keine Fühlbilder gibt :lol:

Bild

Die Creme werde ich jedenfalls nicht nachkaufen, die geht vom Geruch her gar nicht mehr. Da bin ich in den letzten Jahren immer empfindlicher geworden. Aber da meine Haare ja Abwechslung lieben kann ich mich demnächst noch mal nach was neuem umschauen :D

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Gestern war endlich eine meiner drei BF Bestellungen von Lilla Rose im Briefkasten. Seltsamerweise die letzte.

Drin war die Aprilflexi mit Regenwolke in L
Bild

Die 2$ Rentierpins
Bild

Und eine Schildkrötenflexi in L. Die hab ich aber zum Umbauen genommen, für den Nachtdutt. Ich will die 8 größer machen, dann passt mehr rein und ich habe trotzdem den kurzen L- Stab.

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2018, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Ich habe ein paar Frisurenbilder mitgebracht, die schaue ich mir bei euch anderen immer so gerne an:

Diskbun mit MapleBurl Stab. Schon wieder recht locker :lol:
Bild

Mein erster! haltbarer! nicht kratzender! Flechtdutt mit Winter Wonder Pins:
Bild

LWB mit Skye in XL:
Bild

Und endlich, die Weihnachtsbaum Flexi vom Black Friday ist da!
Bild

Frohe Weihnachten euch allen!

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2019, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Ich habe eine Weile nichts mehr geschrieben, es fehlte mir einfach an Motivation...

Dabei gäbe es zu erzählen das ich meine Glaskugeln mittlerweile in Lillarose Metallforken verbaut habe und mit dieser Lösung echt Happy bin :)
Und überhaupt Fotos von den ganzen neuen Flexis, und von der Ficcare die ich mir ertauscht habe...

Aber die Haare machen mich einfach nicht glücklich in letzter Zeit, da mag ich irgendwie keine Fotos zeigen. Der Dutt sieht irgendwie immer klein und knubbelig aus, ziept in letzter Zeit oft so das ich ihn neu machen muss. Der Zopf kommt mir dünn vor und überhaupt ist irgendwie alles flusig und zottelig anstatt seidig und gelockt.

Ich beschäftige mich jetzt schon bestimmt 5 Jahre intensiv mit Haarpflege aber habe es immer noch zu keiner funktionierenden Routine gebracht. Alles funktioniert nur mal kurz: Seife, WO, CO, diverse Leave ins und LOC, verschiedenste Rinsen und Öle, und immer kommt dieser Punkt wo sie wieder mal einfach doof aussehen. Und ich hab keinen Bock mehr ständig was anderes zu probieren und zu testen und vor allem zu kaufen.

Jetzt wo ich mich im nicht schneiden Projekt angemeldet habe juckt es mich nach so langer Zeit tatsächlich in den Fingern...

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2019, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Gestern habe ich vor lauter Unzufriedenheit nochmal gewaschen.
Nur mit Shampoo, kein Öl drin, nicht verdünnt.
Tja, es ist natürlich alles fürchterlich trocken, total plüschig, keine Locken. Auch nicht schön.

Bild

Das es schief aussieht liegt aber wohl nur daran das ich das nicht gerade hingelegt kriege.

So, was könnte ich nun noch ändern? Ich glaube immer noch das die Lösung im LI liegt. Öl ist zu viel oder ich kriege es nicht dosiert. Creme ist auch nicht gut zu dosieren, und meist ja auch fester von der Konsistenz.
Spülung wäre wohl die Lösung, aber auch da erwische ich entweder zu viel oder zu wenig. Und die richtige perfekte hab ich auch noch nicht gefunden...

Ich werde sie jetzt hochstecken und erstmal vergessen. Zumindest sieht der Dutt jetzt mit dem Riesenplüsch größer aus.

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2019, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1347
Lass dich mal ein bisschen trösten :knuddel:
Ich habe auch lange versucht die perfekte Methode zu finden um schöne Locken zu bekommen und irgendwann aufgegeben, weil ich realisiert habe, dass das Ergenbis nie zuverlässig ist, aber auch weil ich feststellen musste, dass schöne Locken nicht für schöne Dutts sorgen und das bei mir einfach zwei verschiedene Ziele sind.
Mein Problem ist oft, dass ich mich zwischen schön(er) und kämmbar(er) entscheiden muss. Es fällt zwar schwer sich nach der Wäsche fast nie über schöne definierte Locken freuen zu können, aber wenn man eh vor hatte Dutt zu tragen ist das ja eigentlich nicht so wichtig. Momentan versuche ich nur auf die Kämmbarkeit zu achten, und weil meine Pflege vom Sommer da nicht wirklich hilfreich war und diverse Spülungen bei mir nicht funktionieren mache ich im Moment auch "weniger ist mehr". Nur waschen und bei Bedarf Kämmspray.

Achso zum LI: Hast du Lanolin schonmal versucht? Das macht die Haare nicht fettig, aber Pflegt ganz gut. Ist allerdings recht wachsig, weshalb ich es immer in der Handfläche mit Haarmilch aufemulgiere bevor ich es in den Haaren verteile. Ich nehm die Haarmilch von Balea die ist von der Pflegewirkung her (bei mir) absolut neutral, sodass man auch damit nicht überpflegen kann und einfach eine für die Menge Lanolin passende Menge wählen kann.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2019, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Vielen Dank für den :knuddel: :D
Das stimmt, ich bekomme nie zuverlässig ein anständiges Ergebnis, das frustriert echt. Und wenn sie dann mal alle Jubeljahre Toll ausshen dann an einem Tag wo micht miemand sieht und es keiner merkt :lol:
Wenn es denn halbwegs gut aussieht trage ich sie den ersten Tag vormittags offen und danach dann einen lockeren Zopf oder irgendwas mit Volumen. Danach dann normal hochgesteckt. Blöd ist einfach das die störrischen C-Haare niemals nicht weich und seidig sind, außer es ist ne Menge Öl drin, dann sind sie weich, aber nicht mehr schön :shock:

Lanolin hab ich schon mal versucht, entweder als BWS oder pur mit bisschen Sesamöl gemischt, das war eigentlich gar nicht schlecht. Könnte ich mal wieder benutzen. Geht aber nur auf trockenem Haar, nach der Wäsche gibt das Zeug ne Filzkatastrophe.

Vielleicht ist es auch im Moment einfach ne doofe Länge, nichts halbes und nichts ganzes. Und der Winter bringt wohl alles zusätzlich noch durcheinander, so dass mir im Moment einfach alles richtig doof vorkommt.

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2019, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1347
Ja stimmt, Lanolin geht auch bei mir nur im trockenen Haar, sonst gibt es Klett.
Wenn ich im Winter offen trage sind selbst die schönsten Locken nach 20min über den Pulli reiben zum Frizzberg geworden. Zum Glück finde ich Dutts sehr praktisch und trage sie nur offen wenn sie zufällig gerade mal besonders schön sind. So kann ich damit dann leben.
Allerdings hab ich auch noch eine zickige Kopfhaut, sodass ich auch schon ein Teilziel erfüllt habe wenn die nicht juckt.
Die Duttgröße wird schon noch kommen. Noch vor einem knappen Jahr fand ich einen Wickeldutt an mir nicht schön und er hielt gerade so, sodass ich noch täglich Pferdeschwanz getragen habe... und im Sommer habe ich schon nichts anderes mehr als einen LWB getragen (und auch gemocht).

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Ich habe mir überlegt so etwas wie ein Monatsfazit einzuführen um mal einen groben Überblick zu bekommen was gut geklappt hat und was doof war. Also:

Fazit Januar:

Haargefühl: Mies. Sehr. Mehrere Wäsche gingen daneben, einmal hab ich blöden Condi nicht raus bekommen, dann zu gründlich gewaschen und hatte so abwechselnd Klätsch und plüschig trockenen Mopp auf dem Kopf. Inzwischen wieder etwas besser.

Wäsche: Mal CO, ist immer noch keine Gute Idee. Genau wie Shampoo pur. Inzwischen wieder die übliche Routine mit verdünntem Shampoo+Öl und Creme als LI, klappt immer noch am besten.

Frisuren: meist LWB/Wickeldutt, Cinnanom sieht doof aus momentan und für Experimente fehlen die entscheidenden Zentimeter.

Haarschmuck: meistens Flexi, ab und zu 60th Street, kaum MapleBurl. Eine M Ficcare ertauscht.

Haarausfall: Erfreulich (und erstaunlich) wenig, sowohl nach der Wäsche als auch beim kämmen.

Das war's erstmal, vielleicht fällt mir nächsten Monat noch was ein was erwähnenswert wäre.

Dann hab ich noch ein paar Bilder, unser anderem vom Lillarose Nachweihnachtssale

Bild
Bild
Bild

So locker sieht es besser aus weil das Metall im Dutt verschwindet, aber das andere hält besser... :roll:

Bild

Meine ertauschte Ficcare. Das stecken muss ich noch üben und optimieren. Auf dem Foto sieht sie passend aus, fühlt sich aber irgendwie klein an...

Bild

Und schaut mal was ich da ergattert habe :shock:
Ich war nicht hinterher weil ich dachte, so eine bekommst du eh nie, aber jetzt freu ich mich sehr drüber :D

So, demnächst wird hier getestet was das Zeug hält, ich habe nämlich von der lieben Solaine ein paar wunderbare Haarbuttern und Pröbchen bekommen, die wollen alle ausprobiert werden :D

Bis dann :showersmile:

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2019, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Hallo schon wieder :winke:

Heute gab es das was hier so schneetechnisch möglich ist, und das musste ich nutzen :D

Erst noch im Wickeldutt
Bild

Dann offen und ungünstig über der Kapuze hängend
Bild

Dann von der Seite. Sieht aus wie ne riesige Menge Haar oder der Yeti. Ist aber nur frizzige feuchte Wellen über Kapuze.
Bild

Und dann ein Endlöckchenbild:
Bild
So sehen die bei mir immer aus, trotz LI und Definition. Die Hälfte gibt die Richtung vor und der Rest macht drum herum was er will... :cry:
Und man erkennt ganz wunderbar die Drahtigkeit der einzelnen Haare.

Im Moment hab ich noch Zeug von Shea Moisture drin. Hatte einen Condi und einen Detangler zum testen und bin damit absolut unglücklich. Das Zeug klebt, riecht für meine Nase fürchterlich und die Spitzen sind trotzdem furztrocken. Und wegen diesem kleb bin ich auch mit Öl vorsichtig, habe immer die Befürchtung das da mal ne Mischung entsteht die ich dann sehr zügig wieder auswaschen muss, auch wenn es grade gar nicht passt.

So das war's, bis bald!

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 347
Hallöchen,

die letzten Tage war Wetterbedingt Acryl angesagt. Eigentlich suche ich ja den Haarschmuck eher nicht nach Wetter aus und merke erst wenn ich im Regen stehe das die Holzforke ne doofe Idee war...
Aber bei Schnee sollte es bitte Bombe halten und wasserfest sein.

Einmal grünes Acryl, eigentlich zu lang. Hält aber dadurch auch sehr lockere Dutts extrem gut.
Bild

Und Transparent mit Orangen Schlieren :verliebt:
Die ist so schön, ich könnte mich nicht für ein Bild entscheiden
BildBild

Und zum Schluss noch zwei wunderschöne Stäbe die ich erfolgreich in der Tauschbörse erjagt habe:
Ich wollte schon ewig etwas von Orangerium, da ist wirklich eine kleine Unterwasserwelt drin :verliebt:
Bild

Und helles Holz mit Acryl
Bild

Halten beide sehr gut, das bestätigt mal wieder, ich steh eher auf kurz und dick als auf lang und dünn. Also bei Haarstäben... ähm ja :oops:

_________________
2a-c C ii 7,5
Wieder Pixie 06/19


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de