Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 03.06.2020, 00:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.07.2017, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
Hallo und herzlich Wilkommen in meinem haarigem TB :3
ich bin die rothaarigeElfe, die mittlerweile nicht mehr ganz so rothaarig ist :irre:


Zuerst einmal ein paar Daten und Fakten zu meinen Haaren, die hier im Fokus sind:
Haarlänge: BSL mit 65cm SSS (Stand 4/2020)
Struktur: vorne glatt, hinten wellig, schätze mal, dass es zwischen 1c und 2b alles in meinen Haaren gibt
Zopfumfang: 8cm
Zielhaarlänge: Taille, eventuell sogar Klassik
Haarziele: Länge gewinnen und das dieses Mal gesünder; NHF rauszüchten UND dem Longbob widerstehen
Waschrhytmus: 3-4 Tage (Stand 4/2020)
Färben: bis 4/2019 Färbung mit Henna, bis 6/2019 Tönungen, die nicht so ganz rausgehen
Frisuren: Pferdeschwanz, Cinnamon-Dutt, Flechtdutt, Half-Ups


Haargeschichte:
Es war einmal vor langer Zeit, da war die rothaarigeElfe noch gar nicht rothaarig. Geboren wurde sie mit ganz dunklen Haaren, die aber nicht blieben. Ihre Kindheit verbrachte sie mit langen Haaren und dickem Vollpony, der für sie nicht das Optimum war, aber bis zu ihrem 12./13.Lebensjahr blieb. Mit 14 folgten schwarze Haare, die allerdings durch die Intensivtönung auf Dunkel/Mittelblond nicht die klügste Idee war. Es wurde erst einmal nicht mehr nachgetönt und endete mit einem rötlichen Schimmer, der im Bereich von Hellbraun einzuordnen wäre. Als Highlight des 15.Geburtstags wurden die Haare kurzerhand wieder schwarz, was dieses Mal gut ging. Am Folgetag erkannten viele Leute die Elfe keiner mehr :lol:
Irgendwann wurde schwarz langweilig und, da nicht viel Färbewissen vorhanden war, flog eine knallrote Tönung über das schwarz. Ja, es war irgendwo zwischen dunkelrot und bordeau, aber damals war es in dem Moment cool. Eine kurze Zeit später wurden die damals Hüfte+ langen Haare auf APL gestutzt, um den gut drei Jahre lang rauswachsenden Pony in die Haare zu integrieren. Wenige Monate später wurde das Rot der rothaarigenElfe zu blöd, weshalb sie völlig ernst gemeint eine dunkelblonde Tönung über ihre Haarfarbe (irgendwas zwischen Knallrot und dunkelrot) warf, was zu irgendeinem lila-rot-dunkel-grau wurde. Innerhalb der kommenden fünf Monate folgte der Versuch "NHF wachsen lassen", der aber scheiterte, da die Haarfarbe immer grauer und unschöner wurde. Als Lösung landete im September 2015 eine rote Tönung auf dem Mischmasch. Es wurde wieder ansehnlich und das Rot blieb bis 6/2019, noch jetzt macht es den Hauptteil meiner Haarfarbe aus.
Das Rot blieb in Farbstufen von Kupferrot bis Hennarot, während die Haarlänge ab 2018 fleißig schwankte. Im März wurde von Hüfte auf APL gekürzt, was trotzdem noch "zu lang" war zu dem Zeitpunkt. Kaum einen Monat später waren sie bei CBL und wuchsen bis Dezember wieder auf APL. Danach folgt (Überraschung!) wieder ein Longbob. 2019 wurde ein schnittfreies Jahr durchgezogen und so wuchsen meine Haare von 48cm SSS auf 63cm SSS.

Der aktuelle Ist-Zustand (Stand: 4/2020):
BSL mit 65cm SSS und angeschrägter Frontpartie, die sich zwischen fast CBL bis fast BSL rumflusen. Cirka 11cm Ansatz in Blond sind bereits rausgewachsen, der Rest ist Hennarot und hat noch hellere Spitzen von einem Ausflug ins hellere Segment der roten Farbpalette im Jahre 2016. Zum Glück sind meine Haare gesund und wenig Spliss ist vorhanden. Feuchtigkeit lieben meine Haare und sind mit jeder Creme dieser Welt glücklich, wenn sie als Pre-Wash eingesetzt wird. Als Leave-In werden meine Haare davon leider klebrig... Bisher klappen nur die Haarmilch und der Kopfhautbalsam als Leave-In

Messwerte: (Alle Angaben in SSS)
08/2017: 80cm
12/2017: 84,5cm
03/2018: 60cm (nach Schnitt am 9.3.18 von cirka 25cm ---> vorher cirka 86cm)
04/2018: 50 cm (nach Schnitt am 12.4.18 von 10cm--> vorher 60cm)
07/2018: 53cm
12/2018: 48cm (nach Schnitt am 17.12.18 von 12cm --> vorher 60cm)
12/2019: 62cm (nach Schnitt von 1cm --> vorher 63cm)
01/2020: 62cm
02/2020: 63cm
03/2020: 64cm
04/2020: 65cm BSL erreicht

Längenanschnitte:
CBL: 48cm
APL: 58cm
BSL: 65cm
Midback: 70cm
Taille: 76cm
Hüfte: 85cm

NHF-Fortschritt:
Start 06/2019
01/2020: ca 7-8cm
04/2020: cirka 12,5cm

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Zuletzt geändert von rothaarigeElfe am 14.04.2020, 13:49, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.07.2017, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 11:16
Beiträge: 2889
Wohnort: Bayern
Hallo rothaarigeElfe,

ich hoffe ich klaue dir jetzt keinen Platzhalten in deinem TB. Es freut mich, dass du ein TB aufmachst, denn ich schmachte schon immer Farbe und Kante auf deinem Profilbild an. Hast du für dich schon eine funktionierende Pflegeroutine gefunden?

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 112 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.07.2017, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
Hallo Tuovi! Freut mich, dass du hier bist! Danke!
*Kekse hinstell und Tee mach*

Ja, so ziemlich schon. Meist kommt vorm Waschen Kokosöl in die Haare und das reicht die meiste Zeit, wenn ich dann noch Shampoo und Spülung nehme. Die Spitzen haben vorm letzten Schnitt oft LOC gekriegt mit diesem Alverde Mandel-Arganöl und der Alverde repairhaarcreme, aber momentan ist es nicht nötig. Weniger ist mehr bei meinen Haaren

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2017, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
Ein kleines Update eine Wäsche später:
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die WBB bei mir für Kopfhautjucken sorgt. Das tritt fast immer nach der Nutzung auf und ist nach der Wäsche wieder weg...

Was ich mein vergangenes Ich gern fragen würde, ist, wie ich jeden Tag Haare waschen und föhnen ertragen hab. Ich hab heute ausnahmsweise mal geföhnt und hab die Krise gekriegt und glatter werden die Haare dadurch auch nicht.
Dazu sag ich nur: Danke LHN, dass du mir gezeigt hast, was das für ein Schwachsinn war.

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2017, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 11:16
Beiträge: 2889
Wohnort: Bayern
*Kekse mampf*
Toll, dass deine Spitzen gerade so pflegeleicht sind.
:lol: ich weiß auch nicht mehr wie ich früher Föhnen konnte..einmal habe ich es noch erfolgreich geschafft(während dem Bürsten zum Glätten)
Kommt das Jucken wirklich von der WBB oder kannn es auch daran liegen, dass die Haare eine Wäsche nötig haben?(Meine Kopfhaut hasst es zum Beispiel zu lange nicht gewaschen zu werden).

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 112 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2017, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2015, 18:55
Beiträge: 1332
Wohnort: Ruhrgebiet
Ich bewundere deine Haare immer auf Instagram, da will ich auch hier mitlesen :D

Schön, dass deine Haare im Moment so unkompliziert sind! Ich bin auch immer froh, wenn die Haarpflege so schön "nebenher läuft", ohne dass ich da viel Aufwand betreiben muss. Ich faules Kind :mrgreen:

_________________
2b M ii
156 cm nach SSS | Knie+
Tagebuch | Instagram

Avafoto von Kivu - dankeschön!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2017, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
Tuovi, das klingt echt extrem! Fürs Glätteisen war ich immer etwas zu blöd und hab mir eher die Finger verbrannt :ouch:

Weiß nicht, was es vom beiden ist. Ich probier es morgen mal auf gut Glück aus, weil morgen ist erst der zweite Tag. Danke, auf den Gedanken bin ich echt nicht gekommen

Kafkaesk, aaawww, vielen lieben dank!
Meine Haare sind zum Glück immer relativ pflegeleicht und streiken eher, wenn es "zu viel" gibt für sie(mit Öl oder Leave in darf ich nur am Tag des Waschens oder maximal einen davor anrücken, sieht sonst immer aus wie Fritteusenkopf).
Faulheit an die Macht! Besonders Frisurenfaulheit! :P

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2017, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 11:16
Beiträge: 2889
Wohnort: Bayern
Nene ich hab gebürstet und währendessen gebürstet, damit die Haare glatt werden. Für Glätteisen und co. war ich immer zu doof. Ich hatte einmal einen Lockenstab in der Hand und das muss sehr tollpaschig ausgesehen haben :grins:

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 112 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2017, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
Achsooo! Meine wurden zu schlimmsten Zeiten dabei nur plüschig...
Ich hab mir einmal versucht Locken zu machen und laut meinem Vater sah das einfach nur komisch aus und gehalten hat es auch nicht :rofl:

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
Hallöle, einem schönen Sonntag euch!

Ich hab heut nach 4 Tagen einmal scalpwash mit Condi gemacht, da ich meine Haare eigentlich Dienstag erst waschen wollt(will an dem Tag hennen), aber morgen nicht mit dem ultimativen Fritteusenschädel zu einem Termin wollte.
Irgendwie war es bis jetzt das einzige Mal scalpwash, wo noch nix juckt :helmut:
Kann gern so weitergehen

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2017, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2016, 23:32
Beiträge: 1410
Wohnort:
Huch, ich muss mich hier mal dazu setzen. Bei mir ist es ja dasselbe wie bei kafkaesk: Instagram reicht nicht :D

_________________
Mein TB oder auch "Kampf den Abschneidezwang!" : klick mich!
1c M iii; ZU 10,4cm (mit Pony); Taille
Pony, Undercut & zweifarbig aus Leidenschaft
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2017, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
Hi BloodyJules! Freut mich, dich hier zu treffen! :D

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2017, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
So, nach fast einem halben Monat melde ich mich auch mal wieder.

Meine Haare wachsen scheinbar schneller als sonst und ich merks an meinem Ansatz. Ich sehe ihn nach 2 Wochen schon...nur leider sind meine Haare am Oberkopf etwas trocken, weshalb ich durch Ölkuren wohl oder übel Farbe mitziehe.
Deshalb plane ich momentan bis nach meinem Spanienaufenthalt nicht mehr zu färben, da Rot und Sonne bei mir nicht so gut klarkommen, das bleicht immer leicht raus...

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2017, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2015, 18:55
Beiträge: 1332
Wohnort: Ruhrgebiet
Schnelles Wachstum ist ja eigentlich gut :mrgreen: Aber ich kann verstehen, dass es nervig ist, wenn man schneller den Ansatz sieht und eher wieder nachfärben muss.

Wie wär es mit einem Leave In fürs Deckhaar? Ich habe mir gerade überlegt, wenn es nicht rausgewaschen wird, zieht es vielleicht weniger Farbe. :lol: Keine Ahnung, ob das sinnvoll ist oder nur das Deckhaar fettig aussehen lässt, wenn man zuviel nimmt, aber ich wollte es mal einwerfen. Ich nehme immer gern Sheasahne oder auch als eher leichteres LI die Shea Moisture Raw Shea Butter Extra-Moist Transitioning Milk (dieser Name...). Ich nehme eher wenig davon in meine Hände, verreibe es und streiche dann über mein Deckhaar und die Längen.

Kommst du am Sonntag zum Ruhrpott Treffen? :D

_________________
2b M ii
156 cm nach SSS | Knie+
Tagebuch | Instagram

Avafoto von Kivu - dankeschön!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2017, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3253
Ja, schon. Ich hab heute mal zwischendrin gemessen und kam auf fast 81cm, am 1.8 waren es noch 80cm. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass der Ansatz in 15 Tagen so stark wächst. Denke mal, ich hab nen Teil ausgewaschen und die Sonne hat was ausgeblichen. So hab ich nichts besonderes im Verdacht, mein Shampoo könnte es vielleicht auch sein, aber plötzlich wärs etwas unwahrscheinlich.

Meine Haare sehen von allem sofort fettig aus, weshalb ich das lieber erst vor der Wäsche anteste, aber danke für deinen Vorschlag!

Weiß ich noch nicht...

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 68cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de