Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.02.2020, 05:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.12.2019, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 10:49
Beiträge: 1521
Haha entschuldige bitte, aber bei deinem orchidbun hab ich echt als erstes gedacht "was für ein cooler stab" :lol: naja besser so, als wenn er mir nicht gefallen würde.
Der Orchidbun an sich ist auch voll schön hey! So schön eingedreht und glatt. macht echt was her.

So ein schöner Sonnenglanz am Tannenbaumhaar! Find auch die Größe der Flexi total perfekt im Dutt.
Und die Minikrebsklammer, wie goldig!

Dein Längenbild kenn ich ja schon - die Kante schaut so richtig schön dicht und volumig aus. Ich bin gespannt auf das nächste Jahr <3

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2019, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 17:39
Beiträge: 1005
Ein Jahreswechsel: tl;dr
So ich zieh auch mal ein Resümee: zunächst in Bildern: Dezember 2018 Juli 2019 Dezember 2019
BildBild
Bild

Länge: Ich hab das Jahr mit 73 cm SSS? begonnen, war bei über 80 im August und hab dann auf ca 71-72 cm SSS zurück geschnitten. Bei 75,5 cm SSS im Dezember hab ich nochmal 2 cm geschnitten, um mein kommendes schnittfreies Jahr mit frischer Kante zu starten.
Von meiner bisher erreichten Maximallänge im August habe ich leider kein richtiges Foto, deshalb das von Juli. Anhand des Ellebogens sieht man ja ungefähr, wie lang sie waren.

Da ich diese Länge gerne wieder erreichen und überschreiten möchte (und ein bisschen, weil Wocki mich gedrängt hat :-P ) mach ich also auch beim Schnittfrei 2020 mit.
Mein Ziel ist wieder Taille (79 cm SSS? ) dann 88 cm (Hosenbund), langfristig noch Steiss (101 cm SSS) und maximal Klassik (113cm SSS).

Ich vermute mal, dass meine Wohlfühllänge irgendwo um Taille rum ist, aber ich will doch Steiss mal erreichen. Zurückschneiden kann man ja immer.
Meine goldenen Schnitte sind bei: 79 cm SSS und 120 cm SSS wobei ich nicht glaube, dass ich sie bis Mitte Oberschenkel wachsen lasse^^

Pony: ich hab ja ein Pony, bisher schneiden ich ihn auch immer nach. Ich werd jetzt aber über das schnittfreies Jahr auch den Pony nicht nachschneiden. Habe unterschiedliche Pony-Längen und Strähnen ums Gesicht, die ich jetzt alle rauswachsen lassen will.

Frisuren: ich hab ab Mai ne Liste mit meinen Frisuren geführt, hier ist die Auswertung, so gut es geht. Ich hab an wenigen Tagen mehrere unterschiedliche Frisuren getragen, die zähl ich alle und an manchen hab ich nichts eingetragen. Angaben sind ohne Gewähr :D
Ich habe 29 unterschiedliche Frisuren getragen, allerdings allein 58 Mal den Cinnamon Bun, 42 Mal den mirrored Spidermoms Bun und 29 Wickeldutt oder LWB. Einige der Frisuren waren als Halfup, manchmal hab ich auch offen getragen.
Ganze Liste ist im
Versteckt:Spoiler anzeigen
58 x Cinnamon 2 x Flechtzöpfe zum Cinnamon
42 mirrored Spidermoms Bun
29 x Wickeldutt /LWB, 3 x Flechtzöpfe zum Wickeldutt
26 x Franzose geduttet/ Classics/ seitlich
15 x Reversal Bun
15 x Engländer seitlich/ hoch/ zwei seitlich /geduttet
8 x Chamäleon Bun
8 x holländischer Fünfer, als Halfup/geduttet/ als Warrior Braid
6 x Holländer geduttet/ als Seashellbraid
5 x Pferdeschwanz
4 x Nuvi Bun
4 x keltischer Knoten
4 x Hypnobun
3 x Hybridbraid
3 x Rosebun
2 x Orchid Bun
3 x PhaBun
3 x flacher Vierer
2 x Winding Bun
2 x BraidinBraid/Kombibraid
1 x Keulentopf
1x Monika Bun
1 x Pine Cone Braid
1 x 3 D Split twist
1 x Infinity Braid
1 x Achterdutt
1 x Schlaufendutt
1 x Dragon Bun (holländisch)
1 x Fischgräte


Ich wollte dieses Jahr den Siebener meistern, das hab ich allerdings nicht geschaft. Über den Sommer hatte ich ein Motivationsloch was Haare angeht (deshalb auch so oft den Cinnamon) und auch weil ich beim Skaten keinen Dutt tragen kann (wegem Helm). Insgesamt bin ich nicht damit zufrieden, welche Frisuren ich getragen habe.

Ich möchte im neuen Jahr mehr unterschiedliche Dutts tragen, auch neue Sachen und ich möche mehr flechten. Auch Akzentzöpfe oder so und generell mehr flechten.


Mein getragener Haarschmuck auch ab Mai
Da ich den Cinnamon fast immer mit Krebsklammern trage, hab ich die dementsprechend oft getragen. Abgesehen davon hab ich 46 unterschiedliche Haarschmuckstücke getragen. Das ist bei weitem nicht alles
Auch hier die ganze Liste im
Versteckt:Spoiler anzeigen
29 x Krebsklammern
8 x Maple Burl grün
8 x Lochstab
8 x Maple Burl lila
8 x DIY Galaxy
6 x Senza Limiti Bonbon grün/gold
5 x Kuhschädelflexi
5 x irgend ein Ed
4 x Ed Tawny Gold
4 x Forkenstube Spiralo
4 x Forkenstube Olivio
4 x Skälpadda?? Abalone Forke
4 x Tropfenstab
3 x SL Rose Gold
3 x Maple Burl blau/rot
3 x Fake Ficcare
3 x Ursa Minor Teufelsforke
3 x Forkenstube Lilie
3 x Forkenstube Stäbla
3 x Weihnachtsbaumflexi
3 x SL Riccio
3 x Kaffee Flexi
2 x Drachenflexi
2 x ALK Swift 3D
2 x Lilien Flexi
2 x SL goldene Rose
2 x Hornstab
2 x Kugelstab
1 x kleinen Weihnachtsbaumflexi
1 x Rose U Pins
1 x SL Blatt
1 x SL Bernstein Bonbon
1 x Winter Wonder Upins
1 x Rosen Flexi
1 x große ForEva (ist mittlerweile ausgezogen)
1 x Thalwerkstatt Buncage
1 x Autumn compass Flexi
2 x DIY Polkadots (leider verloren)
2 x Haitabu Stab
2 x Vikinger Stab (wei nicht welcher)
1 x Upins Bat
1 x Ed Moon Stone
1 x Upins Maple
1 x Ed Gooey Caramel
1 x Ed Forest
1 x einfacher Eichenstab
1 x Muschelforke

Die Liste habe ich auch eher schlampig geführt, weshalb die Teile auch hier nicht unbedingt die richtigen Namen haben :nixweiss:

Im neuen Jahr will ich mehr von meinem Haarschmuck tragen, insgesamt jedes Teil mindestens ein Mal und was nicht getragen wird, soll rausfilegen.


Mein Mann hatte grade furchtbares Mitleid mit mir, weil ich Frisuren und Dutts aus meiner Excel Tabelle rausgeschrieben habe, deshalb formatiert er mir jetzt eine mit so nem Dropdown Menü vor, sodass sowohl der Haarschmuck als auch die Frisur immer gleich heißt und dementsprechend zusammengezählt werden kann. Der macht sich grade richtig Mühe mit der Tabelle (wobei er sagt, es ist ne einfache Aufgabe), ich freu mich schon drauf, sie zu benutzen :verliebt:

Haarpflege
Ich habe fast ausschließlich mit Wockis Haarseife gewaschen, ab und zu im Urlaub mal mit einem gekauften Shampoobar, aber auf dauer ist der mir zu reinigend. Meistens wasche ich jeden dritten bis vierten Tag. Wenn mich keiner sieht oder ich am nächsten Tag z.B. Frühdienst habe, wasch ich aber auch mal einen Tag später oder früher.
Zur Pflege benutze ich Mandelöl, Aprikosenkernöl und BWS.
Seit ein paar Wochen benutze ich keine Kur mehr auf den gefärbten Längen. Bisdahin hab ich diese mit Kur vor Seifenkontakt geschützt, da ich aber nicht mehr so viel Blondierleichen habe, wie ich dachte, mach ich das nicht mehr regelhaft.
Gerinst wird mittlerweile mit Himbeeressig (1 TL auf 1 L), wobei ich die auch schon mal vergessen hab und das zu keiner Katastrophe geführt hat.

Das funktioniert so gut für mich, also bleib ich dabei.


Eigene Seifen
Habe Anfang November mit Wockis Hilfe angefangen, Seife zu sieden. Hat mir Spaß gemacht, allerdings konnte ich noch keine probieren.

Ich werde davon berichten :)


Farbe und Struktur
Meine Directions gefallen mir eigentlich ziemlich gut, nichtsdestotrotz möchte ich langfristig alle Farbe ein Mal draußen haben, um zu sehen, wie es aussieht, komplett Naturhaarfarbe zu haben. Es wird also weiterhin nur gefärbt, was schon bunt ist und nicht weiter hoch. Wenn ich das einmal geschafft hab (in ferner ferner Zukunft) kann ich aber nicht ausschließen, dass ich mal wieder Dipdye oder ein Undercolor mache :)

Im NHF Bestimmungs- Thread wurde mir hier im übrigen ein eher warmes hellblond attestiert :gut: ich weathere auch ziemlich hell, bei Kunstlicht seh ich allerdings dunkler aus


Im Strukturbestimmungsthread wurde mir hier gesagt, meine Struktur sei 1c. Zu Anfang meiner LHN Zeit wurde noch 2b gesagt, beim zweiten Mal dann 2a und jetzt 1c. Mal schauen, ob es noch glatter wird mit mehr Länge und NHF

Hier auch nochmal das Foto dazu, da ich auf den meisten meiner Fotos sonst Flechtwellen habe
Bild

Schlaffrisur und Haarschonung
Zu ca 70 % schlafen meine Haare im seitlichen Franzose im Seidenzopfschoner von Kitty. Manchmal bin ich aber dazu zu faul und dann gibts nur nen Knödel auf den Kopf mit Krebsklammern. Selten schlaf ich auch mal mit Zopf ohne Zopfschoner. Offen aber nie.
Tagsüber geht Spaß und Wohlbefinden vor Schonung. Zum Skaten z.B. tag ich meistens Flechtzopf und der schrubbelt dann schon echt viel über den Rücken und wird immer wieder nach hinten geworfen. Aber bisher stecken sies ganz gut weg.
Ich habe schon noch Überdehnungsschäden (vermutlich wegem Staubkamm und Billigtangleteezer, der hat ne Pressnaht am Rand vom Bürstenkopf). Da hab ich viel rausge-s&d-t und jetzt entwirr ich die Haare fast ausschließlich mit meinem Holzkamm, manchmal auch der Markentangleteezer, aber nicht sehr oft.

Unhaarig: Wenn ich jetzt ein Gesamtresümee für dieses Jahr ziehen würde, würde ich überwiegend sagen: ich bin froh, wenns rum ist. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das nächste besser wird. Ich versuche allerdings, immer das positive zu sehen :nixweiss: :gut:
Andererseits zeichnet sich beruflich grade einiges an positiver Entwicklung ab (ich klopf auf Holz) und privat hab ich immernoch den besten Mann an meiner Seite, den ich mir wünschen kann.
Ich hab dieses Jahr wieder gelernt, dass ich mich in schwierigen Zeiten auf meine Freunde verlassen kann und bin wirklich froh über sie.
So das reicht^^

Edit: Wocki ich finds absolut ok, dass du deinen eigenen Stab schön findest, ich find ihn ja auch toll :verliebt: und vielen Dank :)
Edit: Tippfehler

_________________
Haartyp: 1b M ii, ca 73,5 cm SSS
mein Projekt
Mein IG
Mein Goodread


Zuletzt geändert von Xentcha am 31.12.2019, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.12.2019, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 17:39
Beiträge: 1005
Ein neues Jahr! oder auch: Liebe Leser!
Ich überlege, ob und was ich im neuen Jahr in meinem Projekt anderst mache. Vielleicht möchte ja jemand, der sich hier ab und zu rein verirrt mir Hinweiße:
- Soll ich zu den Frisuren je eine kurze schriftliche Zusammenfassung der Anleitung geben oder reicht der Link?
- Seid ihr an meinen Waschergebnissen interessiert bzw an den selbst gesiedeten Seifen?
- Sind neben den Frisurenposts auch Fotos der unter der Woche getragenen Frisuren interessant? Oder ne monatliche Auswertung?

Außerdem wollte ich mich an der Stelle bei euch für eure Beiträge in meinem Projekt bedanken <3

In der Frisurentabelle auf der ersten Seite hab ich jetzt noch ne neue Spalte hinzugefügt mit dem direkten Link zu der Anleitung. Ich kann mir bei manchen Frisuren einfach nicht merken, wie man sie macht, gerade, wenn ich sie selten mach. Dann gugg ich gern in meine Tabelle, aber da jedesmal dann auch noch den Post anzuklicken um dann zur Anleitung zu kommen fand ich auch nervig. Hätte ich auch gleich mal drauf kommen können.

und eine weitere Frage
- zu meinem Senza Limiti-Haarschmuck: Weiß jemand, wie der dritte Haarstab/ die Kugel von rechts heißt?
Bild
- zu meinen Flexis: weiß jemand, wie die Flexi unten links heißt?
Bild

Meine neue Tabelle
Ich schreib mir ja gerne Sachen auf. Ich hab auch einen Stimmungstracker und so Kram. Meine Excel Tabelle von letztem Jahr war aber echt nervig in der Auswertung, deshalb hat mir mein Mann, wie im letzten Post geschildert, diese Tabelle erstellt. Vielleicht ist das nicht so spannend für euch, aber ich bin sehr begeistert, deshalb zeig ich jetzt meine neue Tabelle. Zwischen der letzten Zusatzfrisur und dem Notizfeld ist jetzt noch ein Feld für Haarlänge eingezogen, da ich im schnittfreien Jahr versuche regelmäßig zu messen.
Bild

Die Dropdown Menüs für die einzelnen Spalten kann ich selbst bearbeiten, sodass am Ende vom Jahr die gleiche Frisur halt auch den gleichen Namen hat (und gleich geschrieben) damit ich leichter eine Zusammenfassung erstellen kann. Die Beispiele von meinem Mann waren der runde und der eckige Knödel :D
Bild

Mit eingebaut wurde auch eine automatische Auswertung. Da könnte man dann aber noch mehr drauß machen, wenn wir erstmal mehr Datensätze haben. Sagt er.
Bild

Ich freu mich sehr über die Tabelle. Ich hätte es vermutlich auch selber hingekriegt, aber mit sehr viel mehr Zeitaufwand und mehr Gefluche :D Ich werd jetzt die nächsten Tage meine Haarschmucksammlung in die Datenliste einfügen und die Frisuren halt nach und nach, wie sie kommen. Da ich manchmal mehrere Frisuren an einem Tag trage, hab ich zwei Felder mit Zusatzfrisur bekommen. Ich möcht auch gern mal sehen, wie viel ich tatsächlich offen trage mit zunehmender Länge.
Das ganze soll natürlich aber trotzdem Spaß machen und kein Stress werden, deshalb garantier ich nicht für die Vollständigkeit am Ende des Jahres :D

----------------------------------------------------------------------------------------

euch einen guten Rutsch ins neue Jahr <3 es wird bestimmt ein tolles :)


_________________
Haartyp: 1b M ii, ca 73,5 cm SSS
mein Projekt
Mein IG
Mein Goodread


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.01.2020, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 10:49
Beiträge: 1521
Ich mag deine Haare immer mehr, je natürlicher sie werden. Ich mag blond eigentlich garnicht so, fand das meistens immer so standart (sorry an alle blondinen dieser welt), aber ich finde dein blond irgendwie richtig toll, ich weiß garnicht wieso. besonders mit der tönung zusammen auf dem letzten bild....hachja....

An deinen seitensträhnen erkennt man sehr gut, was da dieses jahr gewachsen ist! die sind ja nun eigentich alle auf einer länge

Ein hoch auf deinen fleissigen mann! sehr ordentliche tabelle, da macht das dokumentieren ja gleich doppelt spaß ^^

- Soll ich zu den Frisuren je eine kurze schriftliche Zusammenfassung der Anleitung geben oder reicht der Link?
keien ahnung, ich teste die eh nicht, sowas überlasse ich talentierten xenchas

- Seid ihr an meinen Waschergebnissen interessiert bzw an den selbst gesiedeten Seifen?
ja ja jaaa!

- Sind neben den Frisurenposts auch Fotos der unter der Woche getragenen Frisuren interessant? Oder ne monatliche Auswertung?
Fotos sind immer interessant!

Und nun auf in ein schnittfreies jahr. und in ein allgemein besseres jahr, ich wünsche es uns beiden

ps: behalte diesen jeanshintern noch ein paar jahre, auf den kann man fast neidisch sein :ugly:

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2020, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 19:30
Beiträge: 1756
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Ich lese einfach alles gerne. Am liebsteen mag ich aber natürlich Fotos schauen :verliebt: deine Directions sehen voll top aus. Ich hab das mit einer Teststrähne in Midnight blue von Directions probiert und da sag es voll doof aus. Leider nicht so wie bei dir. Wir sind ziemlich ähnlich was die Länge angeht Bin gespannt was das Jahr noch so alles bei dir bringt.

_________________
63,64,65,66,67,68,69,70,71,72,73,74,75,76,77,78,79,80 --> Ziel Dezember 2020.
Silikon, Cassia..., KK, NK....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2020, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2019, 23:26
Beiträge: 154
Fotoooooos!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Und Anleitung gerne, aber ich würde sagen, der Link zu den Frisuren reicht auch. :)

_________________
Haarstruktur: 2a, F, ii (ZU 8cm, 74,5cm nach SSS)
Aktuelle Länge: Midback
Ziel: Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2020, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 17:39
Beiträge: 1005
Schlaufendutt

Anleitung: LHN Thread
zum ersten Mal gemacht mit 58 cm SSS
Definitiv eher in der Kategorie "messy" einzuordnen^^

Bilder:
2017: Bild

BildBild

---------------------------------------------------------------------
liebe Wocki: vielen lieben Dank! Ich dagegen mag ja deine Haarfarbe sehr gerne mit deiner Struktur zusammen. Das gugg ich mir einfach gerne an :)
Ich werde mich bemühen, meinen Jeanshintern zu behalten, ja :D
Stimmt ja, seitlich hatte ich noch kürzere Haare. Jetzt ist zwar alles auf einer Länge, aber das ändert sich, wenn ich jetzt mein Pony rauswachsen lasse.
Morgen wasch ich das zweite Mal mit Professor Wocki, dann geb ich ein erstes Fazit :gut:
Ich bin auch gespannt auf das neue Jahr und hoffe ebenfalls für uns beide auf ein besseres!

Patwurgis danke :) ja wir sind fast gleich weit und ich hab gelesen, du hast auch 1 cm Wachstum pro Monat, wie ich :)
Meiner Erfahrung nach ist Blau ne größere Diva wie grün oder lila zu Beispiel. Geht auch schneller raus. Schade, dass es nicht so geklappt hat, wie du es dir vorgestellt hast. Und ich hab sehr viele Lagen Directions übereinander, das verstärkt die Farbe.

dieausdemmeerkommt okay :gut: Fotos sind abgespeichert. Ich mag auch am liebsten Tagebücher mit vielen Fotos xD
Dieses Wochenende hab ich direkt Mal kein einziges Haarfoto gemacht :D dabei hab ich sogar einen Fünfer als Halfup getragen

Leider funktioniert bei mir das Einbinden von IG-Links nicht, ich weiß nicht, warum. Ich mach das genau so, wie man es soll :nixweiss: muss mal schauen, warum, da müsste ich nicht immer an den Laptop zum Bilder verkleinern und hochladen.
Meine bisherige Erfahrung damit, die Bildgröße auf den Handy anzupassen, hat nur zu verpixelten Bildern geführt

_________________
Haartyp: 1b M ii, ca 73,5 cm SSS
mein Projekt
Mein IG
Mein Goodread


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.01.2020, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 17:39
Beiträge: 1005
Seifen-Post:
Ich hab im November mit Seife sieden angefangen. Da ich jetzt das erste Mal mit einer davon gewaschen habe, stell ich sie hier mal vor.
Bisher habe ich zwei unterschiedliche Seifen gesiedet: Nummer 1 und Professor Wocki (zwei Mal). Zuerst wird Professor Wocki getestet, Nummer 1 hat Olivenöl drin, deshalb will ich sie länger reifen lassen.
Habe den Seifenrechner von Kathrin benutzt und Wocki hat mir ganz viel erzählt und geholfen, sodass ich nicht den kompletten Thread durchlesen musste :D
Habe auf Seite 1 auch eine Tabelle für meine Seifen angelegt.

Nummer 1 gesiedet am 06.11.2019
Aprikosenkernöl 10%
Kokosöl 25%
Kürbiskernöl 15 %
Olivenöl 40%
Kakaobutter 10%
LU 15%

Professor Wocki gesiedet am 07.11.2019
Kokosöl 25%
Rizinusöl 20%
Mandelöl 35%
Schweineschmalz 20%
Der Laugenunterschuss lag bei 15% oder 20% (ich habs mir nicht aufgeschrieben, ich Dubel :D)
Sie hat relativ stark geschwitzt, deshalb hab ich sie nochmal gesiedet, um Lagerungsfehler o.ä. auszuschließen (mein Mann hat in dem Zimmer mit viel Dampf gebügelt)

Professor Wocki reloaded gesiedet am 20.12.2019
Kokosöl 25%
Rizinusöl 20%
Mandelöl 35%
Schweineschmalz 20%
LU 20%

Waschbericht
03.01.2020
Seife: Professor Wocki
Schaum: zunächst kaum, dann aber feiner, weicher Schaum, keine rießen Blasen
Geruch: keiner
Gefühl beim Waschen: quietschsauber
Rinse: 1 TL Himbeeressig auf 1 L Wasser
10 Minuten Handtuchturban, dann offen
Zusätzliche Pflege: zunächst keine
Ergebnis:
Bild
Links ungekämmt und unberührt, ohne Pflege oder sonstwas und rechts gekämmt. Ich hoffe sehr, meine Kante ist eigentlich gerade :augenreib:
Trocknung: auf Seide, gleich wie mit den anderen Seifen ca 2 Stunden
Nachfettung: am 05.01. waren die Haare noch absolut tragbar :)
Spitzen waren leicht trocken, allerdings habe ich die Haare auch offen getragen. Zur Pflege gab es nur ein bisschen BWS, sie waren nicht jede Nacht im Seidenschoner, da ich am Wochenende mit Freunden unterwegs war.

Wäsche am 06.01.
vermutlich hätte es gereicht, morgen zu waschen, aber vor dem Frühdienst ist mir das zu stressig.
Seife: Professor Wocki
Rinse: 1 TL Himberessig auf 1 L Wasser
Ergebnis: wieder ungekämmt und ohne Extrapflege
Bild
Edit:nach dem Trocknen noch ein bisschen Aprikosenkernöl in die Spitzen gegeben

erstes Fazit: Ich hatte zunächst befürchtet, dass sie zu stark reinigt, weil die Haare wirklich quietschsauber waren, allerdings hab ich bisher kein schnelleres Nachfetten beobachten können und auch die Kopfhaut beklagt sich nicht.
Die Seife hat sich nicht direkt aufgelöst, aber sie verwäscht sich schon zügig. Die Form ist auch nicht so optimal, da ich die einzelnen Förmchen nicht ganz gefüllt hab, sie sind also eher flach.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges:
Habe dieses Jahr mit dem Keltischen Knoten gestartet, er funktioniert also wieder \:D/
Hatte ihn im Dezember erst wieder probiert, da ist mir dann beim Spazieren gehen der Haarstab aus den Haaren gefallen.
Der Chamäleon-Bun findet meine dichter werdende Kante scheinbar auch nicht so gut. Bekomme den nicht mehr so ordentlich hin. Anfürsich ja was gutes, mehr Haarlänge, dichtere Kante.

Ich war am Wochenende auf einer Geburtstagsfeier und hab da auch mit offenen Haaren getanzt. Ich weiß, es wurden insgesamt viele Fotos auf der Party gemacht, vielleicht ist ja eins von meinem Halfup dabei durch zufall xD
Die Haare haben das ganz gut weggesteckt. Klar, ich musste sie entwirren vor dem Schlafen gehen, aber war jetzt nicht dramatisch.

_________________
Haartyp: 1b M ii, ca 73,5 cm SSS
mein Projekt
Mein IG
Mein Goodread


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.01.2020, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3325
Wow, in diesem TB lasse ich mich auch nieder. Es klingt vielleicht seltsam, aber was meine Aufmerksamkeit beim Durchschauen auf sich gezogen hat, ist deine geniale Excel-Tabelle. :mrgreen: Da kriege ich richtig Lust, so etwas auch zu erstellen und zu dokumentieren. ;) Und deinen Schreibstil finde ich sehr ansprechend.
Deine Haare gefallen mir gut, ich mag die Farbkombination, sowohl NHF wie die noch gefärbten Spitzen sehen toll aus. Der Flachstab tarnt sich ja ein bisschen in deinen Haaren; ich sah erst gar nicht, dass er noch einen dunkleren Rand hat.
Auch wenn ich Neu-Mitleserin bin, gebe ich mal meine Meinung zu den Fragen ab:
- Soll ich zu den Frisuren je eine kurze schriftliche Zusammenfassung der Anleitung geben oder reicht der Link?
Für mich reicht der Link.
- Seid ihr an meinen Waschergebnissen interessiert bzw an den selbst gesiedeten Seifen?
Ja, natürlich. :)
- Sind neben den Frisurenposts auch Fotos der unter der Woche getragenen Frisuren interessant? Oder ne monatliche Auswertung?
Fotos der unter der Woche getragenen Frisuren finde ich super!

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, +/- Klassiker bei 114cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.01.2020, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 17:39
Beiträge: 1005
Keltischer Knoten

Anleitung: LHN Thread
Zuerst geklappt mit 64 cm SSS allerdings mit V-Kante und rauswachsenden Untercut und daher starkem Taper.
Mit normaler Kante auf der Länge ging der Dutt nicht
Jetzt klappt er wieder, allerdings nicht mit superflutschig gepflegten Längen. Habe ihn direkt schon zwei Mal getragen :)

Bilder:
Oktober 2017
Bild
Jetzt
BildBild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Iduna Willkommen in meinem Projekt :) ich persönlich finde es ja garnicht seltsam, dass dir die Tabelle gefällt :D ich bin auch sehr begeistert davon!
Wenn man die Tabelle mit Auswertung editiert muss man nur darauf achten, dass man im Datensheet die Liste nur etwas umständlich editieren kann. Weil normales c&p zerstört einem die Formatierung der Auswertung. Wenn man zum Beispiel alphabetisch sortiert und bei C was vergessen hat. Man muss das dann am PC machen, damit man bei paste "paste only value" auswählen kann.
Vielen Dank für dein Kompliment und den Input :)
Edit: Der Flachstab ist übrigens von der Forkenstube :)

und da ich gerade gelernt hab, was ich beim einbinden von Instagram-Links falsch gemacht hab, gibts direkt noch ein Tagebild von meinem Dutt heute :) ein Spidermoms Bun, dieses Mal ungespiegelt. Er sieht ganz anderst aus, als mein ungespiegelter Spidermoms Bun zuletzt (gugg hier) ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass ich ihn heute genau wie in dem Video gemacht hab :nixweiss:


und ein Foto von mir und meiner lieben Kollegin im Nachtdienst

_________________
Haartyp: 1b M ii, ca 73,5 cm SSS
mein Projekt
Mein IG
Mein Goodread


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.01.2020, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3325
Der keltische Knoten sieht immer sehr schön aus, finde ich. :) Spannend, wie anders deine Haarfarbe je nach Licht wirkt.
Danke für die Tabellen-Tipps, bisher habe ich noch keine erstellt, aber ich nehme sie mir zu Herzen, wenn ich mal eine mache.
Ob er jetzt "richtig" gemacht wurde oder nicht, der Spidermoms Bun sieht schön aus und die Forke ist auch sehr toll!
Deine Kollegin trägt ja sogar auch Dutt mit Stab, hast du sie inspiriert? ;)

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, +/- Klassiker bei 114cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2020, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 17:39
Beiträge: 1005
gerne Iduna :) Falls du mal eine Tabelle machst, kannst du ja davon berichten^^
Vielen Dank für das Kompliment zum Spidermoms Bun. Ich wollte gerade im "Wie macht man"-Thread nachfrage, was ich da wohl für einen Dutt gemacht haben, bis es mir aufgefallen ist: es wird wohl ein Reversal Bun gewesen sein. Habe das Bild im Spidermoms Bun Post angepasst

Ja tatsächlich hab ich meine Kollegin zum Dutt tragen inspiriert und ihr die Dutts auch beigebracht. Den Hübschen Stab hat sie aber selbst gefunden^^
Habe ihr im Nachtdienst auch schon die Spitzen geschnitten und so Späße:D

Ganz bald bekomm ich mein neues Schmuckstück aus der Thal-Werkstatt :verliebt: ihr dürft gespannt sein :) Wer auf IG unterwegs ist, hat es vielleicht schon erspäht

_________________
Haartyp: 1b M ii, ca 73,5 cm SSS
mein Projekt
Mein IG
Mein Goodread


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2020, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 17:39
Beiträge: 1005
Spock Bun

Anleitung: Hierder LHN Thread
zuerst im März 2018 probiert, da hat er mir nicht gefallen. Jetzt find ich ihn super :)

Bilder:

BildBildBildBild


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Seifenpost

Wäsche 09.01.2020
Seife: Professor Wocki
Rinse: 1 TL Himbeeressig
Ergebnis: Haare waren nach zwei Stunden noch etwas klamm in den Längen, mussten aber trotzdem in den Zopfschoner. Längen sind jetzt etwas strähnig, vielleicht zieht es noch weg.
Kopfhaut juckt ein bisschen.

Direkt nach der zweiten Wäsche hab ich die Seife einfach positiv eingeschätzt. Ich denke allerdings, dass die Reinigungskraft zu stark ist. Ich musste direkt am dritten Tag wieder waschen, nötig.
am 08.01. hab ich eine kleine Menge BWS in die trockenen Spitzen gegeben vor dem schlafen, aufgewacht bin ich am 09. mit strähnigén Längen und ffettigem Ansatz. Für gewöhnlich funktioniert BWS gut bei mir. Dazu gekommen ist, dass ich nach drei Mal mit der Seife waschen auch eher trockene und juckende Haut bekommen hab. Sowas ist mir ja neu, gell :gruebel:
Vom Optischen her hat die Seife aber gute Ergebnisse gebracht: die Haare waren schön weich und hatten auch nen schönen Glanz abgesehen von den trockenen Spitzen

Habe jetzt daher mit meiner anderen selbstgesiedeten Seife gewaschen mit dem kreativen Namen Nummer 1 Sie hat in Kathrins Seifenrechner die gleiche Reinigungszahl wie Professor Wocki, allerdings muss das offenbar noch lange nicht heißen, dass sie mir auch zu reinigend ist wie Professor Wocki (sagt Professor Wocki :D) Es kann auch an einzelnen Inhaltsstoffen liegen, die mein Haarund meine Haut in der entsprechenden Menge nicht so gern mögen.
Vom Nachfetten her war Waschen noch nicht wahnsinnig nötig, aber es hat gejuckt.

Wäsche am 12.01.2020
Seife: Nummer 1
Schaum: größere Blasen wie bei Professor Wocki
Geruch: Bisschen nach Olivenöl aber nicht schlimm
Rinse: 1 TL Himbeeressig
dann 12 Minuten Handtuchturban, anschließend offen auf dem Seidentuch
Ergebnis: die Bilder sind direkt nach dem Trocknen, so gut wie unberührt, ungekämmt und ungepflegt. Deckhaar ist ein bisschen frizzy, Kopfhaut ist ruhig, Haare fühlen sich gut an
BildBild

Übrigens: Mein Mann stand grade hinter mir und "beißt" in meine Haare und macht Eß-Geräusche und findet, ich sollte eine Rubrik "Geschmack" mit aufnehmen und er sagt dann, wie meine Haare mit der Seife schmecken (Obacht, Spinneralarm :mrgreen: :irre: ) Selbstverständlich hat er nicht wirklich reingebissen ^^
Aber laut ihm sehen sie heute sehr seidig aus

_________________
Haartyp: 1b M ii, ca 73,5 cm SSS
mein Projekt
Mein IG
Mein Goodread


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.01.2020, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3325
Toller Spockbun, gerade mit deinen zweifarbigen Haaren macht der wirklich etwas her. :) Den muss ich unbedingt auch wieder öfter tragen.
Dein Mann und der Geschmack der Haare. :lol: :lol: Mein Freund ist ja auch dafür, dass ich immer mit gut riechenden Shampoos meine Haare wasche (und nicht mit Mehl oder so, das hat ja keinen guten Geruch). Aber auf die Idee "reinbeissen und Geschmack testen" muss man erst mal kommen. :lol:
Er hat auf jeden Fall recht, dass sie sehr seidig aussehen (und sich hoffentlich auch anfühlen). :D

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, +/- Klassiker bei 114cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2020, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 17:39
Beiträge: 1005
Voldemort Bun

Angeregt bei Iduna wollte ich den Voldemort Bun ausprobieren, um zu merken, dass ich den manchmal schon mache, wenn ich ein Chamäleon Dutt mache. In meinem Post dazu HIER ist der CHamäleon, wie er als Chamäleon sein soll. Zum Voldemort Bun unterscheidet sich nur die Daumenhaltung.
Und er ist ein bisschen fester. Jetzt mit der neuen Kante sehen beide nicht sooo schön aus :D

Anleitung: Hier der Link zum LHN-Thread

Variante: der Potter-Bun, bei dem man einfach den Haarstrang von der Fingerschlaufe aus nach rechts statt nach links legt, macht optisch wohl kaum einen Unterschied aus

Bilder:
Voldemort Bun - Chamäleon Bun

Bild Bild



------------------------------------------------------------------------------------------------

Iduna dankeschön, mir gefällt er auch richtig gut :) bei meinem ersten Versuch fand ich ihn damals ja nur so "naja". Ja ein bisschen seltsam ist meine Mann schon, aber wo wäre sonst der Spaß? :D

Das Glanz-Ergebniss nach der ersten Wäsche mit Nummer 1 zeig ich hier natürlich auch mal noch:



habe mittlerweile schon ein zweites Mal damit gewaschen und auch dieses Mal sind die Haare schön glänzend. Die Spitzen waren etwas trocken, das lag aber am Fön (habe morgens vor der Arbeit gewaschen). Abends gabs ein bisschen Aprikosenkernöl vor dem Schlafen, jetzt ist alles wieder gut. Bin gespannt, ob ich nach der dritten Wäsche auch noch zufrieden bin :) dann siede ich sie ggf mit minimalen Änderungen nach.
Heute macht sich ein Paket mit meinen gesiedeten Seifen auf den Weg zu Wocki, ich bin mal gespannt, wie sie die findet :)

Edit: hab gestern noch messen lassen, weil sie nach dem Fönen so arg glatt waren: Mein Mann kam auf 75 cm :gut:


_________________
Haartyp: 1b M ii, ca 73,5 cm SSS
mein Projekt
Mein IG
Mein Goodread


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de