Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.05.2019, 23:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 183 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 28.01.2019, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1534
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Oooohhh deine Haare sehen so glänzend und seidig aus :verliebt:

Ich drück dir die Daumen, dass du dieses Jahr Hosebund erreichst :)
Und schön, dass dein Langhaargefühl einsetzt! Bei dieser schönen Länge auf jeden Fall :)

Gib her deine Schere! Ich lege sie für dich gaaaanz weit weg 8)

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL []; Taille []


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 28.01.2019, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2421
Wohnort: Nähe FFM
Oh, wie deine Haare glänzen :verliebt:
Deine Seife sieht wirklich zum Anbeißen aus!

Klar erreichst du dieses Jahr Hosenbund, *schere versteck*

_________________
2bF 7,5 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 81 82 84 85 86 89 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel:Steißlänge
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 29.01.2019, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2018, 15:26
Beiträge: 61
Wow wie mild Du Deine Seifen siedest :o . Meine haben mindestens einen Reinigungswert von 13 beim "Kathrin´s Seifenrechner". Hast mich inspiriert demnächst auch mal ein so sehr mildes Seifchen zu sieden :mrgreen: . Das Ergebnis mit Deiner Rosenmilch ist jedenfalls toll :lol: !

Haha da hat aber jmd große Schneidegelüste :lol: . Bei mir ist es ja eher anders herum...ich habe Schiss zu schneiden, weil ich dann nicht so schnell an Länge gewinne und Angst hab, dass die Dutts dann schlechter funktionieren 8-[ . Ich find Deine Kante jedenfalls immer toll und gar nicht schneidebedürftig :)

_________________
2a - ZU 7,5cm - 71 SSS (17.11.18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1345
Hildur - danke :oops: *Schere überreich* kannste behalten, is eh nicht mehr die schärfste :D

Zortana - Wie ein Stück Kuchen irgendwie, oder? ^^
Jaa das wäre cool!

natürlichschön - ja jetzt, ich hab mich da langsam rangetestet. Meine "alten" seifen sind auch nicht so mild.
ne schneidegelüste hab ich nicht wirklich, hab ich ja erst. aber so langfristig halt. ich will die gefärbten längen gern endlich loswerden^^

*********

Hallo!

Wocki wäscht

Erstmal ein Nachtrag zur Rosenmilch-Wäsche -
Der Kopf und die Haare haben sich relativ normal verhalten, es gab nichts besonders auffälliges, außer dass ich an Tag 3 meine Haare vorm Fenster fotografiert habe. Dabei ist auch dieses Bild von vorn entstanden.

Bild

Ich dachte es könnte interessant sein, meine Haare auch mal von vorn fotografisch festzuhalten, da das ja immer nochmal ein wenig anders aussieht. Die Farbe sieht man so ganz gut und auch wie meine Haare so an Tag 3 nach der Wäsche aussehen können. Mit den Längen habe ich nie Probleme, was den Waschabstand angeht. Die gefallen mir immer besser eigentlich, je länger die Wäsche her ist. Nur der Ansatz wird halt fettig. In diesem Zusammenhang:

Ich habe nach 4 Tagen gewaschen. Gekurt habe ich vorher nicht, da ich unter der Woche gewaschen habe.
Waschmittel der Wahl war....*Trommelwirbel* mein Patchoulibar

Bild

Inhalt ist hauptsächlich Spirulinapulver, Ziegenmilchpulver, Olivenöl. Dieser Bar hat eher wenig SCI.
Diese Wäsche war tatsächlich anders. Zuerst habe ich versucht den Bar am Kopf wie eine Seife aufzuschäumen. Das ging aber nicht, weil er viel zu schnell dadurch wieder trocken wurde, egal wieviel Wasser ich hinzugab. Ich meine das Spirulinapulver könnte der Auslöser sein. Vielleicht ist es auch generell so bei Shampoobars durch die Pulver? Ich werde es herausfinden.
Ich musste auch ganz schön aufpassen das Badezimmer nicht allzusehr einzusauen, weil der Bar sehr stark grün ausblutete.
Letztendlich hab ich ihn in den Händen aufgeschäumt und den Schaum dann am Ansatz verteilt. Ich hab mir Mühe gegeben, überall den Schaum zu verteilen und hab auch kurz ein bisschen in die Längen gegeben.
Gerochen hat es ganz toll nach Patchouli und Orange.
Dann hab ich gedacht es ist genug und hab alles gründlich ausgespült. Zum Abschluss gab es eine Rinse mit 5 Tropfen Rosenöl. Fertig.
Zuerst habe ich die Haare eine Weile so vor sich hintrocknen lassen, dann musste ich sie jedoch leider föhnen, weil ich nichtmehr viel Zeit hatte und auf Arbeit musste.
Dort habe ich dann einen Holli getragen, weil ein Dutt am Waschtag ganz schlimm ist für meine Haare. Den hab ich schön mit Rosenöl eingeölt.
Hier ein "Ergebnisbild" am späten Abend nach geöffnetem Holli, inklusive realistischem Foto von Tag 3 - Haaren, wie sie einfach so sind. (Die Fotos sind natürlich von oben fotografiert, für so normale Bilder muss ich ja nicht jedesmal auf Kantenhöhe fotografieren lassen)

Bild Bild Bild

Mein Kopf ist auffällig ruhig. Nicht komplett still, aber offenbar zufrieden. Kein Belag, keine trockene Stirn nach der Wäsche und moderates Jucken ab Tag 3.
Nachfetten möchten sie allerdings jetzt schon demnächst ganz gerne offenbar. Ich hab auch am Dienstag morgens um 8 schon gewaschen und wenn mans genau nimmt ist heute somit schon Tag 3,5 :mrgreen:
Die Längen springen allerdings auf Leavein sehr gut an und fliegen ein bisschen herum. Es dürfte also entweder pflegender sein, oder ich helfe einfach mit Leavein aus, was ich ja eben wegen sowas besitze. Der Bar hat sich auch garnicht so stark abgewaschen. Insgesamt ganz gut also.


Wockihaar wächst

..und wie!
Ich bin sehr froh darüber mein gutes Wachstum recht zuverlässig seit September zurückbekommen zu haben und wünsche mir, dass es noch eine Weile so bleibt!

Bild

Wocki ist eindeutig bei Taille angekommen, auch nach dem letzten Trimm im Dezember.
Was mir ein gaaaanz wenig auffällt, wo ich nicht weiß, ob es Einbildung ist, ist die Fülle der Spitzen. Das schaut doch auf dem Startfoto vom Januar ein bisschen anders aus. Naja vielleicht eine Momentaufnahme. Stört mich aber auch nicht, ich habs nur mal eben erwähnt für die Zukunft^^

Ein schönes Wochenende euch :kaffee:

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar
1b-c * Taille+ * schwarzbraune NHF bis ca. APL
8,5cm ZU * Einzelhaardicke M-C
niedrige Porösität im Naturhaar, Rest hohe Porösität


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3895
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Huhu WellenGlanzTraumHaarli :blumen:

Aber erst einmal zurückspulen *DsssssSSSSSsssss*

PH Werte.....Äh hab nach dem ersten Satz aufgegeben Mira plöööööd :oops:
Dein Wäschefoto mit der Rosenmilch ist einfach wunderschön, sie glänzen so satt und zufrieden! Ich höre deine Haarlis hier noch fast schmatzen. :mrgreen:
Deine Shampoo Bars sehen auch sehr hübsch aus. Dein Patchoulibar erinnert mich irgendwie daran, das ich jetzt ganz dringend einen leckeren Keks brauche. :essen:

So nun kommen wir endlich zu deinen geöffnetem Holli Ergebnisbild.......
Woooockkkkkkkiiiiii :shock: :ohnmacht: :shock: Mir fehlen die richtigen Worte und ich will hier nicht um den heißen Brei schreiben.
So ....genau so ..... :anbet: :anbet: :anbet: sind meine Traumhaare die ich mir wünsche :verliebt: Ich bin fast in Schockstarre, für mich das Bild des Monats, wenn nicht des Jahres oder Ach egal, du verstehst schon :helmut: Alter Falter....

Ich brauche nun einen starkenstärksten WüstenRuhigstellTee
Bis Bald meine Liebe! :bussi:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 03.05.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 12:34 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 543
Grüssße zurück!
Ich bin neidisch auf dein Wachstum und den erreichten Taillenstein (muaha) Glückwunsch! :)
Toll dass wir Grad beide Bars mischen, da komm ich zur Inspiration bestimmt noch öfters vorbei!
(Spirulina google und im Kopf mit grüner tonerde misch)
:winke:

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 11:38
Beiträge: 659
Wohnort: KRime City
Du hast so schöne Haare, wockilein :verliebt: Die Kante, der Glanz... die Länge steht dir auch sehr gut. Und sie wachsen weiterhin fleißig, sehr brav. :D Na sicher schaffst du dieses Jahr Hosenbund. :cheer:

Cool, dass der Shampoobar doch ganz gut funktioniert hat. :gut:

_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 99 cm (Steiß)
Projekt Seifensuche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 03.02.2019, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
was für schöne Haare Wocki!
ich freu mich für dich, dass du dein schnelles Wachstum wieder hast :gut: und dass der Shampoobar gut funktioniert.
Flechtwellen stehn dir brigens genauso hervorragend wie deine natürliche Struktur :-*

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1345
mirage - :D
Danke! Ja stimmt, die mochten sie eigentlich auch ganz gern. Der patchoulibar erinnert mich nach deinem kommentar tatsächlich an einen Oreo.
:D danke für deine tollen Komplimente wiedermal! Mit denen wird man immer richtig verwöhnt.

Hildchen - Ja ein toller taillenstein! wohl wahr! Oh ja ich guck auch bei dir gern Bildchen und Rezepte!

souris - danke :oops: ich hoffe das Wachstum bleibt noch einige Zeit lang so bestehen! Ja voll cool, mal was anderes als Seife :D

Xentcha - Danke für alles :o ja der Bar riecht auch noch ganz gut hihi

********

Hallo ihr lieben Leute naaa? Wie schauts aus mit dem Winterwunderland bei euch? Bei uns regnet es aktuell ^^ mir ist das aber ehrlichgesagt ziemlich egal, weil ich zum Glück drinnen im Warmen und Trockenen hocke und frei habe.

Wocki wäscht

Einmal spulen wir zurück zum letzten Samstag. Da hab ich ohne Kur, aber nach gründlichem Kämmen gewaschen und mich für den Kirschblüte Shampoobar von Sauberkunst entschieden.

Bild

Ich habe ihn in der nassen Hand aufgeschäumt und den Schaum dann in die Ansätze gegeben. In die Längen kam nur der hinunterfließende Schaum vom Kopf. Geschäumt hat der Bar ordentlich und er ist sehr ergiebig. Nach der Wäsche haben sich meine Haare ein bisschen belegt angefühlt - wie ich es eigentlich von der Seifenwäsche kenne. Wenn man quasi denkt "oh das wird nix, das gibt Klätsch", aber sich am Ende herausstellt, dass die Haare einfach nur super genährt und zufrieden sind.
Leider musste ich auch hierbei wieder ein bisschen föhnen, weil es schon recht spät wurde und die Haare auch ohne Ölkur und Seife offenbar lange zum Trocknen brauchen. Hier darum ein leicht "verfälschtes" Ergebnisbild, weil es ja nicht komplett unangetastet war.

Bild

Nuja bissi frizzelig am Neuwuchs und im Laufe der Woche hab ich auch dauerhaft mit Fliegehaaren zu kämpfen gehabt, aber ich sag mal so - der Duft holt einiges raus. Meine Haare haben bis Tag 3 noch geduftet und ich trage ja nicht dauerhaft Dutt oder Zopf, sondern durchaus auch mal mehrere Stunden am Stück offen.
Die Kopfhaut war weniger ruhig als beim Patchoulibar, aber sonderlich gezickt hat sie jetzt nichtmal. Direkt nach der Wäsche waren die Spitzen ein bisschen trocken, aber das hat sich leicht mit meinem Rosenöl beheben lassen. Auch das Nachfetten war nicht sonderlich ungewöhnlich - heute an Tag 5 gabs die nächste Wäsche und wenn ich morgen frei hätte, hätte ich es auch durchaus weiter ausdehnen können.

Gekurt habe ich vorher schon wieder nicht :roll: und Waschmittel des heutigen Tages war erneut der Patchoulibar. Ganz bewusst, weil ich etwas Solides brauchte, das ich bereits kenne. Denn ich habe mich an sowas wie einen "Condibar" gewagt. Ohne Rezept und mit anderen Inhalten, als es sonst so vorgeschlagen wird. Ich habe ihn Haareschön getauft.

Bild Bild

Inhalt vom Haareschön Condibar ist ähnlich wie einer Haarbutter von Mirage, ich habe nur zusätzlich noch einen Emulgator in fester Form (Emulsan) und ein Tensid (SCI) beigefügt, in der Hoffnung, dass es dann wie ein Conditioner wirken könnte. Außerdem etwas Ziegenmilchpulver und Hibiskuspulver.

Ich hab mir also zuerst mit dem Patchoulibar die Haare gewaschen, indem ich ihn in den Händen aufgeschäumt und den Schaum in den Ansatz gegeben habe. Irgendwann ist mir dann der Bar gebrochen, aber das macht nix.
Den Haareschön Condibar habe ich genauso in den Händen verteilt und mir damit dann die Längen etwas gefingerkämmt. Gemerkt habe ich garnichts. Kein Schaum, kein Geflutsche, kein Öl. Ich wollts nicht übertreiben, also hab ich alles ausgespült und trocknen lassen.

Bild

Ich denke das Ergebnis spricht für sich^^ Die Wellen kommen von einem Flechtzopf, weil ich vorher noch unterwegs war.
Tja das war wohl ein Satz mit X. Aber ich gebe den Condibar noch nicht auf, denn ich habe nur mit einem zusammengekneteten Rest "gecondit". Vielleicht ist die Masse im großen Bar ja besser verteilt und funktioniert besser?
Auf jeden Fall stehe ich nun mit geölten Haaren da, wobei vor allem Kakaobutter in großer Menge vorhanden ist. Buttern liegen auf meinen Haaren einfach nur auf, ich bin also keiner guten Dinge, dass das einziehen wird. Ich weiß nicht, ob ichs mal erwähnt habe, aber ich kann meine Haare im geölten Zustand garnicht leiden. Die müssen sauber und fluffig sein. Ich kann es immer garnicht erwarten, meine Ölkuren auszuwaschen. Meh. Mal sehen wann das Fett dann den Ansatz hinaufklettert.
Aber aus Fehlern lernt man ja und nun weiß ich, dass das so wohl nicht mit dem Condibar funktioniert und ich es anders versuchen muss.

Edit: Hab mich dazu entschieden nochmal die Längen zu waschen. Wocki will Wohlfühlhaar ist hier das Thema und so soll es auch sein.
Ich hab einfach überkopf mit dem Kirschblütenbar von Sauerkunst die Längen gewaschen und lass sie nun nochmal trocknen. Übrigens ist mein Ansatzhaar ganz glänzend geworden.
Edit2: ist gut geworden. Hier mein Ergebnis vom Patchoulibar am Kopf, Haareschön in den Längen und nach ca. 3 weiteren Stunden Kirschblüte Sauberkunstbar in den Längen :roll: :lol:
Bild
Edit Ende

Zum Patchoulibar kann ich schon jetzt sagen, dass er Frizz macht, womit ich aber leben kann. Mein Kopf ist damit nämlich super ruhig und die Konsistenz war von den 3 selbstgemachten Bars bisher am besten. Ja 3, denn heute habe ich einen neuen gemacht!
Ich möchte hierbei nicht, dass das Überhand nimmt, darum hab ich mich arg zurückgehalten. Aber dadurch, dass mir der Patchoulibar heute gebrochen ist und auch irgendwann weggewaschen sein wird, hab ich mir erlaubt für Nachschub zu sorgen.
Geworden ist es ein Honigbar mit Honigpulver und leckerem Honigduft. Den zeige ich dann mal, wenn es so weit ist :-)

Tschüüüüüss

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar
1b-c * Taille+ * schwarzbraune NHF bis ca. APL
8,5cm ZU * Einzelhaardicke M-C
niedrige Porösität im Naturhaar, Rest hohe Porösität


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 10.02.2019, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1345
Ich dachte heute schreibe ich mal endlich über Dinge, die ich mache, aber irgendwie immer vergesse zu erwähnen^^

Erstmal ein kurzes Update zur Haarwäsche vom Donnerstagmorgen:
Meine Haare glänzen unfassbar. Ich weiß nicht warum bzw. habe ich einfach das Tensid in Verdacht. Egal ob SLSA oder SCI, bei beiden haben die Haare mehr geglänzt als die letzten Monate mit Seife. Egal wie hoch die Essigkonzentration in meiner Rinse war :|
Einen deutlichen Unterschied hatte ich ja zuerst beim Alverdebar bemerkt. Doch gleiches geschieht auch mit meinem Patchoulibar und dem Sauberkunstbar.
Leider stellt sich als Nebeneffekt fliegendes Haar ein, was ich wiederum bei Seife nicht so stark habe. Dagegen lässt sich jedoch etwas tun!

Bild

Das ist ein Einblick in mein "Rührküchenlager". Rechts daneben gehts noch mit weiteren Parfümölen und einer Ablage für ganz frische Produkte weiter. Die drehe ich nämlich immer erstmal noch paar Tage lang, bevor sie in den Keller/Verpackung kommen.
Mein Lager wird demnächst noch etwas voller, da ich mir nun ein paar Helferlein für die nächsten Shampoobars bestellt habe. Haarguar zb. soll gegen fliegende Haare helfen! Na das wird Wocki auf jeden Fall testen.
Außerdem habe ich meine drei bisherigen Shampoobarrezepte gründlich verglichen und in Prozente umgerechnet. Ich finde das ganz unübersichtlich mit Grammzahlen, ohne die Gesamtmasse zu erwähnen. Und wieviel eine Messerspitze ist, frage ich mich auch jedes Mal :lol:

Für die Haare getestet habe ich ja bisher erst den Patchoulibar, aber von der Konsistenz usw. gibt es schon Unterschiede. Ich werde mich auf jeden Fall jetzt vorerst an das Patchoulibar-Mengenverhältnis halten!
Ich habe ein wenig daran geschraubt und dabei ist folgendes entstanden:

Tensid: 23%
Pulver: 45%
Öl/Butter: 25% (20/5)
Flüssigkeit: 7%

Ohne Gewähr! :mrgreen: denn es kommt vor allem darauf an, welche Pulver und Öle man verwendet, da diese ja auch ganz unterschiedliche Eigenschaften in der Konsistenz haben. Sobald meine Bestellung da ist, werde ich einen Bar nach den erwähnten Verhältnissen basteln. Das Rezept liegt schon hier und wenn es sich bewährt hat, teile ich es gerne.

Es gab schon länger keine Frisurenbilder mehr hier, das liegt daran, dass ich dauernd den LWB mit fast immer dem gleichen Haarschmuck trage. Und das liegt daran, dass es auf Arbeit gut halten muss und nicht ziepen darf. Und da ich ja eh nurnoch auf Arbeit bin... :lol: na zumindest jetzt am Wochenende gab es mal was anderes:

Bild Bild

Ein Franzose und ein runder Vierer mit Zopfgummibasis mit Flexi geduttet.

Auch Längenbilder gab es hier in meinem neuen PP in dem Sinne noch garnicht! Skandal.
Gleich mal nachgeholt. Achtung Achtung - auch 1b Haare sehen nach dutten und flechten und drauf schlafen nichtmehr perfekt aus :ugly:

Bild Bild Bild Bild

Alle Bilder (außer Bild 3) sind möglichst wahrheitsgetreu auf Kantenhöhe fotografiert und zeigen somit die ungefähre tatsächliche Länge. Tatsächlich hat Wocki auch nichtmehr die vollsten Haare an den Seiten, aber das ist halt einfach so. Man sieht das auch nicht immer, aber eine Momentaufnahme ist das hier auch nicht - die Lücke ist vorhanden. Das sind denke ich größtenteils noch die Folgen des Färbens usw. und betrifft meine "Altlasten". Dagegen plane ich ja sowieso vorzugehen nach und nach.
Bild 3 zeigt die Länge bei einem "normalem" Foto, bei dem sich Wocki-Freund nicht hingekniet hat. Schaut schon anders aus, ge? Viel länger und auch die Kantenform ist nun eine andere. Eben aus dem Grund lasse ich meine Längenbilder (sofern sie zur Dokumentation dienen und nicht der Kunst) auf Kantenhöhe machen.

Bild 4 zeigt Wocki von vorne. Ich zeige auf meinen Bauchnabel, zu dem es garnichtmehr sooooo weit weg ist. Man erkennt es nicht so gut, aber einige Spitzen sind schon 2 Striche weiter unten, als man es auf den ersten Blick vermuten würde^^

Was noch neu ist: Wocki hat eine neue Schere

Bild

Die musste ich ja kaufen, weil mir meine alte Schere hier zuletzt geklaut wurde von euch! :lol:
Ne, aber die alte hatte eine Mikroverzahnung, war bald 2 Jahre alt (also immerhin ein bisschen genutzt) und wurde zuletzt auch zum Aufschneiden von Milchtüten hergenommen [-X
Nun durfte also ein mehr als würdiger Nachfolger her. Geworden ist es eine Olivia Garden Dragon - ganz scharf und ohne Mikroverzahnung.
Genutzt habe ich sie nun schon ausgiebig seit sie bei mir wohnt, um endlich mal wieder gegen den Spliss und Bruch anzukommen. Da bin ich auch ganz schön hart manchmal und schneide einige Strähnen komplett ab, weil einfach eh jedes Ende einen weißen Punkt hat. Da brauch ich mich auch nicht über Lücken in der Kante oder ausgedünnte Längen beschweren irgendwann, aber was solls. Lieber vorerst weniger Spliss und besseres Kämmen. Für alles Weitere gibts ja so liebe Menschen wie Bunnychan. Die darf das dann im März richten hähä.

Denn im März ist ja ein Trimm geplant. Am 17,18, oder 19.? Ich weiß es nichtmehr, auf jeden Fall im zunehmenden Mond. Aktuell hege ich nicht den Wunsch, mich von der Gesamtlänge zu trennen, sondern möchte eher an den Seiten einen Angleich zum Rest bekommen. Also wahrscheinlich ein U, denn ein V könnte aktuell bei meiner Länge noch unpraktisch fürs Dutten werden. Vielleicht geht es ja, von der Gesamtlänge nicht mehr als 1cm zu trimmen?
Denn ich gebe zu, ich mag meine aktuelle Länge sehr und spüre wie es wächst. Ich finde sobald ich die Grenze zwischen Ober,- und Unterkörper (also Hosenbund) erreicht habe, bin ich offiziell langhaarig! Also so richtig.
Ich mag es schon jetzt sehr, dass meine Spitzen deutlich an den Armbeugen vorbei sind und auch BSL schon lange Geschichte ist.

Ich habe mich übrigens ins Hüft-Projekt eingetragen und dabei sowohl Hosenbund alsauch Hüfte ausgemessen. Hosenbund ist keine 10cm mehr entfernt! Der liegt nämlich bei 85cm SSS
Hüfte dauert dagegen noch recht lange, nämlich nochmal weitere 10cm. Für mich ist Hüfte da, wo der Hintern am dicksten ist^^ also wo man halt auch für Hosen das Maß nimmt. Das liegt bei mir bei 95cm und ist für mich persönlich eher unwichtig, da nur wenige cm weiter sowieso Steiß kommt, was nach Hosenbund schon eher mein nächstes Ziel wäre.
Hier ein Foto, um eine optische Vorstellung zu bekommen:

Bild
Das Foto ist vom Januar und Tag 3 oder 4, die Spitzen drehen sich ein bisschen, darum schauts bissl kürzer aus, als es ist.

So, ich denke ich habe alles erzählt, was sonst so untern Tisch fällt in letzter Zeit. In dem Sinne wünsch ich euch einen schönen Sonntag!

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar
1b-c * Taille+ * schwarzbraune NHF bis ca. APL
8,5cm ZU * Einzelhaardicke M-C
niedrige Porösität im Naturhaar, Rest hohe Porösität


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 10.02.2019, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2010, 18:55
Beiträge: 282
Wohnort: Berlin
Liebe Wocki, ich lese ja schon länger still hier mit, muß mich jetzt aber doch mal zu Wort melden... ich hol hier gleich den Weihrauch raus beim Anblick Deiner Haare. Wenn die nicht perfekt sind, dann weiß ich auch nicht (trotz Duttens und Schlafens, kann da nichts Unperfektes entdecken). Und Deine Haarfarbe ist einfach so traumhaft schön - ein solches Braun ist der Grund, warum ich lange gefärbt hab (mit bescheidenen Ergebnissen, klar).
Die Schere ist auch toll, sieht sehr zeremoniell aus. Ich glaube auch, daß ein U besser zu Deinen Haaren paßt als ein V. Ich bin gespannt auf März und laß mich derweil weiterhin hier nieder...

_________________
Bild ° 56cm SSS ° 7,7 ZU ° 2a/b M ii ° Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 10.02.2019, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5718
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Zumindest SLSA ist leicht sauer und soll dadurch die Schuppenschicht nicht so sehr öffnen. Wenn die mehr anliegt, glänzt das Haar mehr. Ist bei mir auch so. Beim SCI weiß ich es nicht. Ist das auch sauer? Weißt du das zufällig?

Ich bin jedesmal erstaunt wieviel deine Haare länger geworden sind. Du hast mich bald eingeholt! Sieht toll aus! :D

Hast du die gebraucht bekommen? Neu sind die ziemlich obere Preisklasse, oder? Andererseits refinanziert sich das ziemlich schnell, wenn man theoretische Friseurbesuche gegenrechnen würde.

Ich finde das sieht auch jetzt schon ziemlich langhaarig aus.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 15.02.2019, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1345
civetta1402 - uiuiui du schmeichelst mir ganz schön :shock: vielen dank!
Hihi ja da sind Drachen drauf auf der schere. ein u passt besser als ein v? dabei will ich ja am liebsten ein v :D na mal sehn

desert rose - ja sci ist auch leicht sauer, hab ich auch schon mit einem streifen gemessen. hast du deine eigenen bars auch mal gemessen? das hab ich nämlich getan und die sind ganz mild bei 7 :D
ne die schere hab ich mir neu gekauft, damit sie auch superscharf ist. also obere preisklasse ist sie denke ich nicht, aber definitiv nicht gerade günstig. auf der anderen seite gibt man ja auch nicht geade wenig geld für haarschmuck aus, also hab ich mir das mal gegönnt.

****

Hallo ihr lieben Sonnenwinterkinder! Frost, aber feinster Sonnenschein und eine Vorhersage für 12Grad. Sehr schön.

Wocki wäscht

Ich hab zuletzt am Montag gewaschen, heute ist Tag 4 und erneuter Waschtag.
Waschmittel der Wahl war am Montag:

Bild

Mein Amalakibar.
Inhalt ist SCI, Maisstärke, Amalakiserum, Reethapulver, Aloeverapulver, Rosenwasser, Cupuacubutter, ätherisches Lavendelöl, Copaivabalsam(auch ein ÄÖ)
Ich habe hierbei mehr SCI genommen, als beim Patchoulibar und das Reethapulver hat ja auch eine Reinigungswirkung.
Geschäumt hat er mehr und großblasig und ausgeblutet hat diesmal zum Glück auch nichts. Dafür hat man das Reethapulver allerdings ziemlich stark gespürt und ich finde es recht kratzig und unangenehm. Ich hab den Bar nur in der Hand aufgeschäumt, über den Kopf streifen würde ich damit nicht. Ist also eher ein Peelingbar^^
Beim ersten Benutzen ist mir der Bar dann auch schon gebrochen. Schade.

BildBild

Ansonsten gabs ne ordentliche Ladung Frizz und Fliegehaar und ich schätze das liegt am Reethapulver. Als ich das mal alleinig genutzt habe, gabs nämlich ein ebenso doofes Ergebnis. Nur schlimmer.
Na zumindest haben die Haare weiterhin fleissig geglänzt und der Kopf hat nur minimal ab und an gejuckt. Gestern abend an Tag 3 haben meine Haare jedoch bereits das fetten begonnen und nun sitz ich hier mit einer Ölkur im Haar. Muss auch mal wieder sein und ich habe Zeit. Zur Wäsche nehme ich dann heute auch auf jeden Fall mal wieder brav eine Seife!

Wockihaar geht spazieren

Bild Bild

Diese Bilder entstanden letzten Sonntag bei einem Spaziergang durch Wind und gelegentlichen Nieselregen in unserem heimischen Wald. Schön war das! Die Baumkronen haben getanzt und die Äste gequitscht. Vögel haben gezwitschert und sonst hat man nichts gehört. Richtig mystisch. Sonnenschein ist schön und gut, aber man muss auch die Natur als Ganzes nehmen und einfach mal genießen. Mit offenen Haaren geht das für mich irgendwie immer am besten. Klingt vielleicht komisch, aber mit offenem Haar fühle ich mich einfach am bequemsten und am ehesten Ich.

Außerdem bin ich einfach wirklich ein Langhaarmädchen. Jawohl. Schon in der Grundschule hatte ich Haare auf denen ich sitzen konnte. Ab und zu waren sie kürzer, aber irgendwann danach stets wieder lang. So langsam nähere ich mich meiner Ausgangslänge, bevor ich sie mir Juli 2015 zu einem Pixie habe kürzen lassen. In diesem Juli sind es dann also 4 Jahre von Pixie zu ...? Na sagen wir mal Taille + ... nur in gesünder. Leider zwar nicht ganz in Natur pur, aber das kommt schon auch noch.

Zum Thema Haargesundheit.
Wocki nutzt ihre neue Schere fleissig. Sehr oft finde ich abgebrochene Enden. Danach kommen Dehnungsschäden, danach kommt Spliss und erst dann kommt ein gesundes Haar. Es ist aber schon besser geworden. Auch vom Kämm und Anfassgefühl.


Wocki macht selbst

Ich habe ja von meinen Condibars und dem Test derselben berichtet, der ja leider schief ging. Also habe ich mir die notwendigen Dinge bestellt, die ich dafür brauche. Die bereits erstellten Condibars werde ich dann einfach einschmelzen und neu anmischen mit den fehlenden Zutaten. Somit ist auch nichts verloren.
Leider ist meine Bestellung immernoch nicht da, ja nichtmal abgeschickt worden. Das wird also noch ein wenig dauern. Ich gehe davon aus, dass ein Conditioner meinen Haaren ab und an ganz gut tut, denn bisher war ich immer zufrieden.
Ich werde mich dann auch mal an einem flüssigen Shampoo versuchen, denn die Zutaten dafür habe ich dann alle sowieso hier.
Ebenfalls möglich ist dann ein Duschgel, Schaumbad und mehr. Generell bin ich zur Zeit sehr experimentierfreudig. Seife siede ich zur Zeit nicht, dafür mache ich aber andere Dinge, die schneller gehn. Das ist ein guter Ausgleich zur Arbeit für mich.
Besonders Spaß habe ich zur Zeit an Badezusätzen, aber auch an Cremes. Wen es genauer interessiert, kann HIER mal vorbeischauen.

So, ich hau mir dann noch eine weitere Ladung Öl auf den Kopf und dann verschwinde ich in die Badewanne :dusch:

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar
1b-c * Taille+ * schwarzbraune NHF bis ca. APL
8,5cm ZU * Einzelhaardicke M-C
niedrige Porösität im Naturhaar, Rest hohe Porösität


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 16.02.2019, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5718
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Ich glaube dann probiere ich SCI auch mal aus. Nein, hab ich nicht. Wie hast du die Bars denn gemessen? Einfach den Schaum oder hast du die in einer bestimmten Menge Wasser gelöst? Gut möglich, meine sind von der Tensidmenge her ja wirklich an der unteren Grenze, da spielen die anderen Substanzen dann evtl. mehr mit rein und bringen den pH hoch. Hast du sie mal ausprobiert?

Stimmt, hatte ich falsch in Erinnerung.

Die Spaziergangsbilder sind so schön geworden! Ja, vor allem wald hat im Nebel/Nieselregen nochmal etwas mystisches. Zum Fotografieren auch schön.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wocki will Wohlfühlhaar
BeitragVerfasst: 17.02.2019, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2421
Wohnort: Nähe FFM
Es ist immer wieder faszinierend wie die Perspektive von einem Foto die Haare wirken lässt. Bei den Bildern vor der Tür sehen sie aus wie Hosenbund lang und bei den draußen Bilder Taillen lang. Aber so oder so sind deine Haare wunderschön :verliebt:

_________________
2bF 7,5 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 81 82 84 85 86 89 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel:Steißlänge
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 183 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fiona2000, owlnightlong


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de