Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 10:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.06.2019, 10:35 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1121
ash hat geschrieben:
Vermutlich beschäftigt es mich gerade, dass der Auslauftermin für meinen befristeten Vertrag in greifbare Nähe rückt und es immer noch keine klare Position von Seiten des AG zum Entfristungsantrag gibt.


Ist doch kein Wunder, dass Du da angespannt bist und entsprechend der Drang zu reißen stärker wurde......
umso toller, dass er nur einmal kurz kam und Du es so schnell gemerkt hast und in eine andere Richtung lenken konntest.
Ich finde, das ist eine Erfolgsstory.
:gut: :blumen: :cheer: :fruechte:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2019, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 250
@Eichhörnchenbraun: Ich war auch gespannt. :wink: Und das warten hat sich gelohnt. :lol:

@niq: Danke dir für die auf aufmunternden Worte!

Ich starte mal mit gestern. Vor dem Friseurbesuch wurde natürlich gewaschen, wie folgt:

Pre-Wash: Mischung jeweils 1 Teelöffel Lavera Pflegecreme und Aloe-Vera-Gel mit Rizinusöl und Arganöl. Einwirkzeit: 1/2 Stunde.

Waschen: jeweils 1 Esslöffel: Shikakkai, Amla, Senna/Cassia. Einwirkzeit: 1/2 Stunde.

Rinse: Saure Rinse (1 Esslöffel Apfelessig auf 1 Liter kaltes Wasser).

Das Ergebnis war gut. Öl und Schmutz sind rausgegangen, die Haare/Kopfhaut wurden aber nicht ausgetrocknet oder durch zu viel Proteine störrig.

Die Haare sahen so aus (ungekämmt):
Bild
Wegen dem Friseurbesuch habe ich die Spitzen nicht nachgepflegt. Heute, nachdem Friseurbesuch habe ich gemerkt, dass ich nochmal ein Vorherfoto mit gekämmten Haaren hätte machen sollen. #-o
(Und ich sollte mir abgewöhnen so oft Fotos mit Schlamper/Morkelshirt zu machen. :oops: )

Beim Friseur sind die Stufen/Pony um ca. 0,5cm getrimmt worden, vereinzelt Spliss rausgeschnitten und ich habe mich komplett von der untersten Stufe getrennt. 3cm Länge weniger. Aber es hat sich vom Gesamtbild her total gelohnt. Ich bin sehr glücklich mit der neuen Basis zum Weiterzüchten. :banane:

Nach dem Friseur (gekämmt):
Bild

Und das 3-monatige ist geschafft! :fruechte: Der Butterfly-Kamm kam pünklich gerstern an und wurde heute gleich ausprobiert. :mrgreen:

Bild
Ich liebe die Farben! :verliebt:

_________________
1c/2a M ii, ZU: 5,5-6cm (durch Trichotillomanie), aktuell: 40 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft!
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2019, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2667
Wohnort: Thüringen
Ich finde, man sieht nicht mal, dass da 3cm Länge weg sind, es sieht jetzt einfach nur etwas geordneter und gerader aus. Mit dem Ergebnis kannst du wirklich zufrieden sein, das ist echt schön geworden. Und den Butterfly mag ich auch.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf BCL mit SSS 106 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Mai 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 250
Danke liebe Zhunami!
Es schaut allerdings so aus als müsse der Butterfly nochmal ein paar Monate pausieren. Vor dem Friseurbesuch hat er (gerade so) gepasst, jetzt nach dem Friseurbesuch ist es zu groß. :roll: Ich vermisse wirklich die Twinfit Spange, mit der hat das bei den kurzen Haaren gut funktioniert. :lol:

_________________
1c/2a M ii, ZU: 5,5-6cm (durch Trichotillomanie), aktuell: 40 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft!
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 250
Ich wünsche allen Mitlesern einen schönen Sonntagnachmittag!

Heute habe ich noch eine Aufnahme vom neuen Schnitt nach der 1. Wäsche mit im Gepäck. Es gab eine lauwarme WO ohne Vorpflege mir saurer Apfelessigrinse. Als Leave-In habe ich im feuchten Haar die Alverde Haarbutter verwendet und am Abend beim Deckhaar, das noch etwas trocken war, mit ganz wenig BWS und Lavera Pflegecreme nachgelegt.

Nach der Wäsche (noch leicht feucht) sahen die Haare mit erstaunlichen vielen Wellen so aus:

Bild

Leider schauen die letzten cm gebündelt immer noch ziemlich dünn aus, finde ich, wenn ich mir so das Bild ansehe. Insgesamt fallen die Haare aber viel besser und ich kann mir das jetzt schon eher vorstellen, wie es mal ohne Stufen aussehen wird. Ich denke das wird gut. :D Ich komme auch wieder gut durch beim Bürsten. Obwohl die Wellen tatsächlich heute nach 1x drüber schlafen sogar mal noch richtig gut liegen und aufschütteln gereicht hat. Sonst musste ich leider nach der ersten Nacht schon kurz durchbürsten, weil sie absolut nicht mehr lagen.

Uuund ich habe noch ein ganz liebes Geschenk von chaconne bekommen. Eine TwinFit-Spange! \:D/

Bild

Vielen lieben Dank nochmal, chaconne! :knuddel: Die nächsten Male folgen bestimmt noch Tragebilder. Ich freue mich, dass ich wieder eine haarfreundliche Spange zum schnellen Hochstecken habe, die bei der momentanen Haarlänge funktioniert. :mrgreen:

_________________
1c/2a M ii, ZU: 5,5-6cm (durch Trichotillomanie), aktuell: 40 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft!
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2667
Wohnort: Thüringen
Deine Haare werden immer schöner, und deine Wellen fallen einfach traumhaft. Es ist normal, dass sie Haare nach unten hin etwas dünner werden, und vorallem, wenn man Locken hat, kann das auffällig sein. Aber mach' dir da mal jetzt keinen Kopf, es sieht richtig schön aus und sehr stimmig.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf BCL mit SSS 106 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Mai 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2019, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2016, 23:55
Beiträge: 201
Hallo du, entschuldige die späte Antwort auf deine Frage, bin gerade so selten im LHN.
Ich kann deine Bedenken gegen KK verstehen, allerdings ist reizfrei mir am wichtigsten, zweite prio ist NK. Und dann benutze ich lieber KK, die Inci vermeiden, die auf jeden Fall hautschädigend sind, wie Schärfe Tenside oder austrocknende Alkohole - Sebamed hingegen ist ja auch dermatologisch geprüft und Stand der Wissenschaft ist, dass es nicht schädigende ist (bei NK sind häufig Stoffe drin, bei denen man Weiss, dass sie schlecht für die Haut sind).
Mit reizfrei meine ich: keine scharfen Tenside (wie bei Seife, SLS, SLSA, zT sind manchen auch Zuckertenside zu scharf), keine austrocknende Alkohole (Alcohol denat., Isopropyl Alcohol und andere) - die sind leider oft in grossen Mengen in NK (Alverde zB, auch die Haarbutter) oder Duftstoffe (wobei ich die auf der Kopfhaut wenn ich sie verdünnte, ganz gut abkann.
Mittlerweile habe ich noch ein paar NK-Tipps für mildes Shampoo: von alterra das Creme-Shampoo, ich selbst nutze gerade das feste Shampoo Schokolade von lamazuna - unbedingte Empfehlung von mir! Mir war urtekram Shampoo nicht mild genug, aber die Condi mag ich eigentlich.
Ich hoffe, ich konnte dir gut helfen!
Du hast übrigens tolle Fortschritte gemacht, Glückwunsch!

_________________
2c/3a, 5,5 cm (8/2017) - 6,3 (8/2018)
53 - 54 (APL) - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 (BSL) -
66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 (Taille)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2019, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 250
@Zhunami: Vielen lieben Dank für das Kompliment und die aufmunternden Worte! Da fühle ich mich gleich viel besser. :D

@Struppeline: Oh, Dankeschön, dass du mir noch geantwortet geantwortet hast. :) Ich werde mir deine Tipps mal anschauen.

Im Moment passiert nicht so viel spannendes mit den Haaren. Sie sind recht verträglich inzwischen bzw. seitdem ich nicht mehr so viel kure/wasche.
Aber ich möchte eine Dokumentation hier festhalten, denn die liebe Eichhörnchenbraun hat mir eine Bananenspange und ein Päckchen mit Proben ihrer letzten Bestellung geschickt. :D Da gilt es erstmal herauszufinden, was meine Haare mögen.
Ich kann künftig testen:

Macadamiabutter
Mangobutter
Vanillebutter
Lupuacubutter
Mandelbutter
Jasminbutter

Weizemprotein
Seidenprotein

Macadsmianussöl
Mandelöl
Sedamöl

Ich bin schon gespannt!
Und wenn es die Zeit erlaubt gibt es auch endlich Tragebilder von den Spangen.

_________________
1c/2a M ii, ZU: 5,5-6cm (durch Trichotillomanie), aktuell: 40 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft!
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2019, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2667
Wohnort: Thüringen
Ich bin schon besonders auf die Tragebilder gespannt.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf BCL mit SSS 106 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Mai 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.06.2019, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2188
Wohnort: Wien
Sehr schöne Erfolge, ash :cheer: (toll, dass du eine neue TwinFit-Spange hast :gut: )

Ich bin mal gespannt, wie deine Erfahrungen mit den neuen Produkten sind :lupe:

_________________
Länge: 88,0 cm SSS 05/2019, | 1c/2a ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.06.2019, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2550
Hallo, ash!

Ich hatte schon öfter hierhergefunden, jetzt muß ich aber auch mal was hinterlassen:
Grundsätzlich wünsche ich Dir, daß du mit Deinen Haren ab sofort immer zufriedener und in hoffentlich nicht all zu ferner Zukunft auch glücklich wirst, die Fotos zeigen ja auch schon die ersten Erfolge!
Bananenspangen fand ich immer besonders praktisch, weil sie einem ein Volumen zaubern, das man eigentlich nicht hat, und finde sie auch etwas trageangenehmer als z.B. Haargummis, weil sich das Gewicht gleichmäßiger verteilt. bin gespannt auf das erste Foto davon.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.06.2019, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 250
@Zhunami: Endlich Tragebilder! :mrgreen: Ich habe auch meine (alte) Kamera gefunden. Wenn sie noch funktioniert und ich einen geeigneten Selbstauslöseplatz finde, gibt es bald qualitativ bessere Bilder. :D

@MoniLein: Dankeschön! Dann sind wir beide gespannt. :wink: So schnell mit durchtesten werde ich wohl aber nicht sein.

@Silberelfe: Hallo Silberelfe, schön, dass du hier bist! Mir gefällt es, dass die Bananenspange so schön fix zu benutzen ist. Aber ich habe Probleme mit dem Halt und in der Folge mit der Bequemlichkeit.


Hier die angekündigten Bilder:

Bananenspange:


Pferdeschwanz mit Bananenspange:


Dutt mit Twin-Fit-Spange:


Messy-Bun mit Twin-Fit-Spange:


Am Rande: Ich konnte mich gestern beim Arbeitsamt abmelden. :banane:

_________________
1c/2a M ii, ZU: 5,5-6cm (durch Trichotillomanie), aktuell: 40 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft!
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.06.2019, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2667
Wohnort: Thüringen
ash hat geschrieben:
Am Rande: Ich konnte mich gestern beim Arbeitsamt abmelden. :banane:


Erstmal: Yessssss! Gratulation!

Und dann: Yeah, endlich Tragebilder. Mir gefällt das Mittlere am besten. Das sieht auch nach viel längerem Haar aus als es eigentlich ist. Sehr sehr schön.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf BCL mit SSS 106 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Mai 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.06.2019, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2014, 21:30
Beiträge: 250
Ja, stimmt Zhunami, mit der Bananenspange schaut der Zopf länger aus als die Haare sind. :D

Ich habe ein kurzes Wasch-Update zu vermelden. Am Donnerstag gab es eine WO mit saurer Rinse. Weil es das letzte Mal so ein gutes Ergebnis gab, habe ich wieder etwas Alverde Haarbutter als Leave-In in die Längen gegeben. Aber das war diesmal ein klein wenig too much.

Bei der Hitze habe ich ansonsten zur Zeit keine große Lust mit den Haaren was neues auszuprobieren. Nur wegstecken und schwitzen. :mrgreen:
Vielleicht wird es ja wirklich, wie angekündigt, etwas kühler demnächst. Dann wird es mal wieder Zeit für eine indische Kräuter Wäsche und ich kann anfangen die Buttern als Leave-In zu testen.

_________________
1c/2a M ii, ZU: 5,5-6cm (durch Trichotillomanie), aktuell: 40 cm (SSS)
Ziel: mehr Fülle und Stufen rauswachsen lassen
3 Monate reißfrei geschafft!
APL [ ], BSL [ ], MBL [ ], Taile [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.06.2019, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2550
Hallo ash!

Ja, genau das meinte ich mit "mehr Volumen": Der Pferdeschwanz wirkt insgesamt üppiger als er ist, außerdem fällt er in eine hübsche Drehung hinein, die bei einem Haargummi auch nicht da ist, bei mir zumindest.
WO mit saurer Rinse habe ich letztes Jahr im Sommer gemacht, hat super geklappt, und werde ich je nach Zeit oder Bedarf auch diesen Sommer wieder machen (bislang hat es für CO gereicht).
Ja, ab morgen soll es etwas kühler werden, immer etwas auf und ab, aber keine Rekordhitze mehr, Gott sei dank!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de