Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1386
Einen wunderschönen guten Abend ihr Mäuse!

Neues von der Haarfront!
Ich hatte das sich rötlich rauswaschende Braun satt, es sah mir zu künstlich aus, und habe selbst Hand angelegt :ugly:

Da ich mir den Friseur sparen wollte (teuer, schwatzen mir immer auf ich müsste meine Spitzen schneiden und lassen Farbe und/Blondierung immer VIEL zu lange drin wodurch meine Haare kaputt gehen) hab ich mir in zwei abendlichen Badezimmer-Sessions eine neue Ausgangslage zum rauswachsen lassen geschaffen.
Zuerst habe ich mit ColourB4 versucht, den dunklen Balken, der inzwischen schon ein Stück vom Ansatz entfernt war, abzumildern und den Gesamteindruck aufzuhellen. Hat super geklappt, auch wenn der Gestank mich echt umgebracht hat.
Am nächsten Abend habe ich dann Strähnchen gesetzt. Viele feine auf ca. dem halben Kopf, die Unterwolle durfte ruhig dunkler bleiben. Mit Silberkur neutralisiert und was soll ich sagen - ich bin sehr, sehr zufrieden! Auf dunkel rauswachsen zu lassen fällt mir einfach zu schwer. So habe ich eine schöne Basis geschaffen und wurde sogar gefragt wann ich denn beim Friseur war, sieht also nicht selbstgemacht aus :D

Fotos hab ich euch natürlich auch mitgebracht:
1. Direktes Tageslicht vor'm Fester - 2.
Indirektes Tageslicht Hauptkamera - 3. Indirektes Tageslicht Frontkamera
Bild Bild Bild

Von vorne:
1. Indirektes Tageslicht - 2. Diffuses Licht
Bild Bild

Sogar mein Freund, der IIIIMMER meckert wenn ich etwas selbst mache und mir vorhält, dass ich hätte zum Friseur gehen sollen, war total begeistert. Er hat sich gefreut, dass ich "auf ihn gehört habe", weil er mich mit helleren Haaren ja viel natürlicher findet :D
Aber ja, ich finde mich so auch frischer, und das mit viel weniger Make-Up. Das fühlt sich gut an.

Die NHF kann kommen! *motiviert*
Wenn ich daran denke wie schön das facettenreiche Natur-dunkelblond mit geweatherten Strähnchen aussehen wird, ganz ohne Aufwand :verliebt:

-

Pflege-Update:

Meiner Kopfhaut tut es sehr gut wieder einen Ausflug zur NK unternommen zu haben. Ich habe von Zhunami ein super super liebes Probenpäckchen mit Urtekram Shampoos bekommen (dicke Umarmung an dieser Stelle!) und als erstes das Aloe Vera Shampoo ausprobiert. Kopfhaut ist ruhig, keine Kopfhaut- und Haarwurzelschmerzen. Ansatz ist fluffig. Anfassgefühl war auch nass sehr angenehm. Erfreulich! Eine glückliche Elza :)

Da meine Spülung sich nun auch dem Ende neigt, habe ich mir eine Spülung nachgekauft, mit der ich schonmal sehr zufrieden war. Nämlich der Maui Moisture Vanilla Bean Conditioner. Allein der Duft haut mich um, aber die Wirkung ist nach dem John Masters Condi die zweitbeste, kostet dafür aber nur einen viertel.

Alles in allem eine Haartechnisch gute Woche für mich! Wenn meine Haare so glänzend und gesund bleiben, kann ich hoffentlich auch die Trimms herauszögern und somit schneller Länge gewinnen. Stufenlos lang in Naturhaarfarbe...hach. Auf diesen Traum arbeite ich nun hin! Diesmal hoffentlich ohne Umwege. ^^

Sorry für das lange Update,
Gruppenkuscheln!

Eure Elza <3

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 57 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2570
Wohnort: Nähe FFM
Haha und wieder zurück zur NHF :mrgreen: ich finde helleres/natürlicheres Haar an dir auch schöner :)

Sieht man sich am 20.6 beim FFM treffen? :)

_________________
2bF 7,5 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 81 82 84 85 86 89 91 92 94 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel:Steißlänge
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1386
Zeigt mir immerhin, dass ich von gefärbtem Dunkelbraun doch endgültig geheilt bin. :ugly: Ist mir inzwischen (nach dem frisch-gefärbt-WOW-Effekt) einfach zu künstlich. Gegen naturdunkles Haar mit kühlem Schimmer würde ich dennoch tauschen :mrgreen:

Der 20. ist ein Donnerstag, es kann sein, dass ich trotz Feiertag arbeiten muss :/ müsste spontan schauen ob jemand gebraucht wird. Falls nicht würde ich super gern wieder dabei sein! Trotz der kurzen Haare ^^

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 57 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2570
Wohnort: Nähe FFM
Ach das macht uns ja nix! :knuddel:

_________________
2bF 7,5 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 81 82 84 85 86 89 91 92 94 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel:Steißlänge
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2957
Wohnort: Thüringen
Gern geschehen, ich bin gespannt, welches Shampoo deiner Kopfhaut am besten gefällt.

Deine neue Haarfarbe ist grandios, ich freue mich jetzt schon darauf ihr beim Wachsen zuzusehen.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf pre classic mit SSS 110,5 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Oktober 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2019, 19:06 
Offline

Registriert: 04.08.2018, 11:08
Beiträge: 138
Hello elza, bin natürlich auch wieder dabei! Freue mich schon auf deine ergebnisse :)

_________________
viewtopic.php?f=21&t=31196

Mein Projekt :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2019, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2019, 09:06
Beiträge: 173
Wohnort: Rheinland
Ich mach es mir hier auch mal gemütlich. Das wird bestimmt super spannend hier!
Dunkelblonde Naturhaarfarben sind sooo schön, vor allem wenn sie von Natur aus gesträhnt sind oder noch Weathering hinzukommt. Am Ansatz sehen sie meistens langweilig grau aus, aber wenn sie länger werden wird es dir bestimmt gefallen! Und du musst ja nicht ganz auf Farbe verzichten, kannst ja später hin und wieder Dip Dye machen, das dauert dann nicht so lange beim Auswaschen/Rauswachsen :D
Heißt aber vorher trotzdem: waaaaarten.... Aber du schaffst das!!

_________________
1aMii (8,5)
~ 77 78 Taille 80 81 82 83 84 85 Hüfte 87 88 89 90 91 92 93 94 95 ~
NHF in allen Nuancen von mittelbraun bis hellblond
Instagram | Musikbibliothek


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2019, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2010, 04:11
Beiträge: 3637
Oh Wow, die neue Farbe ist echt hammerschön geworden! Kann man fast nicht glauben das es selbst gemacht ist :shock: Für so ein Ergebniss lassen andere viel viel Geld und Zeit beim Friseur.

_________________
Auf der Suche nach der Wohlfühllänge
Mein Haarschmuckjahr
Treffen in Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2019, 01:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1386
@Zhu: Dankeschön <3

@Meghan: Freut mich, dass du wieder dabei bist! :)

@nanikamoon: Sehr gerne! Haha, ja bei mir ist's immer spannend, ich mach manchmal ganz komische Sachen :D
Mir gefällt tatsächlich sogar der gräulich wirkende Ansatz schon total gut, einfach weil das Facetten sind, die sich nicht färben lassen. Wenn Rauswachsenlassen nicht so langwierig wäre, hätte ich bestimmt schon längst wieder komplett NHF. Aber nein, es dauert lang und ich bin ein ungeduldiger und impulsiver Mensch, schwierige Kombi :oops:

@Razzia: Danke! Ich freu mich so, habe auch schon ganz viele Komplimente bekommen und niemand konnte glauben, dass es selbst gemacht ist. Hihiii *freu*

-

Die Testphase beginnt!

Ich kann endlich beginnen zu Testen! Nach der ColourB4-Behandlung haben meine Haare eine geschlagene Woche nach faulen Eiern gestunken, da musste ich mit massig KK-Tensid-Bomben ran.
Jetzt rieche ich wieder wie ein Blümchen und freu mich auf die Shampoo-Tests von Zhu und die Seifen-Tests von Solaine (Danke! :verliebt: ). Da ich ja nun keine Angst mehr vor farbziehenden Seifen haben muss, wollte ich nämlich nach knapp 4 Jahren auch mal wieder Seifenwäschen ausprobieren.
Bild
Aaaah, die riechen so super!

Ich weiß gar nicht womit ich anfangen soll.
Aber das wird super!

An dieser Stelle nochmal: ich LIEBE dieses Forum und wie toll ihr alle seid. Ich bin immer wieder überwältigt. Danke danke danke! Für jede Art der Unterstützung! <3

Liebe für euch und bis morgen!
Eure Elza

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 57 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2019, 09:05 
Offline

Registriert: 09.09.2018, 12:41
Beiträge: 1628
Die Farbe ist genial- sieht völlig natürlich aus.

Viel Spaß beim lustvollen Seife-Testen :gut: :cheer:

Edit: das mit den faulen Eiern nach B4 kenne ich nur zu gut. Bei mir hielt das mehrere Wochen an.... *schüttel*
erst als ich meinem Schampoo eine ordentliche Portion Natron beigemengt habe, war das weg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2019, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1386
Dankeschön niq! :)
Ja dieser Gestank war echt nicht mehr zu ertragen, nur kurz in den Regen gekommen und schwupp - umhüllt von einer Stinkewolke. Ich hab eine Wasserstoffperoxid-Spülung gemacht, dann war es auch weg :ugly:

-

Ich hab euch das erste Ergebnis vom Seifentest No. 1 mitgebracht. Gewaschen hab ich mit der Knolive (UL 10% + 5% ÜF): ordentlich aufgeschäumt, ausgespült, Sukin Condi hinterher, fertig.
Die Haare sind jetzt zu 99% trocken, also ziehe ich schonmal mein Fazit: Gefällt!
Meine Kopfhaut war die ganze Zeit ruhig, der Ansatz ist sauber und fluffig, meine Haare haben irre Volumen und sind griffig, aber dennoch geschmeidig.
Ich habe zum Testen auch extra keinerlei LI nach der Wäsche dazugegeben. Jetzt warte ich ab, ob meine Haare mit Seife wieder erst so super spät nachfetten und ob sie in den nächsten Tagen Spitzenpflege brauchen.
Für heute habe ich sie in einen lockeren Holländer gesteckt. Hab euch auch Fotos mitgebracht, weil man schön die Fülle und das Farbspiel mit den Strähnen sieht :)

Bild Bild Bild

Ich drücke euch!
Eure Elza

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 57 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2019, 11:06
Beiträge: 144
Hallo :winkewinke:

Ich setze mich auch mit dazu und verfolge mit großem Interesse Deine Seifentests ^^

_________________
Liebste Grüße von Mohnblüte

APL—> —> Taille


Aschbraun oder Dunkelaschblond, 2bmii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2019, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1386
Einen wunderschönen Samstag an euch Langhaars!

Von mir gibt es mal wieder was neues - Überraschung - ich hab nämlich NOCHMAL geschnitten. Ob diese Elza völlig wahnsinnig ist fragt ihr euch vielleicht jetzt und damit seid ihr nicht allein, mein Freund denkt das nämlich auch! Warum schneidet man sich ständig die Haare wenn man sie doch eigentlich wachsen lassen will?
Die Antwort auf diesen Irrsinn liegt wahrscheinlich in mir selbst. Ich kann nämlich einfach nicht wachsen lassen, wegstecken und ignorieren oder gar mit Mikrotrimms arbeiten, wenn es Dinge gibt, die mich stören und die mir die Freude an meinen Haaren nehmen. Da wären 1. die enormen Schäden von dem Balayage, das ich letztes Jahr hatte. Die Blondies sind mir wie ihr wisst im Deckhaar bis an die Blondiergrenze abgebröselt. Das war irgendwo zwischen Schulter und APL. Das hat sich beim Kämmen und Anfassen furchtbar angefühlt und zu dem ersten radikalen Schnitt geführt. Gleichzeitig hat das Problem Nummer 2 erschaffen: Stufen. Mit Stufen konnte ich einfach nicht richtig hochstecken und besonders in der Rückansicht hat es mir nicht gefallen, dass es nach unten hin immer weniger Haare wurden (persönliche Präferenz). Und es war auch nach dem ersten großen Schnitt noch eine Stufung zu erkennen. Dabei will ich absolut alle Haare auf einer Länge haben.
Und last but not least 3.: Je weniger Farbreste an meinem Ansatz hängen, desto schneller schneller erreiche ich ein motivierendes Verhältnis zwischen NHF und Farbresten.
Ich hab also noch einmal angeglichen (und am Ansatz tatsächlich fast meine NHF getroffen, der Übergang ist sehr sanft!), mich von der allerletzten Stufe getrennt (im Bild mit dem Pfeil markiert "<<<") und bin gleichzeitig die letzten Reste von Spliss und Trockenheit losgeworden.
Bild

Fühle ich mich kurzhaarig? - Absolut
Bereue ich es? - Vielleicht ein bisschen
War es notwendig? - Für mich persönlich: unbedingt
Hat es Vorteile? - Ja! Ich habe sowohl fürs lang wachsen lassen als auch fürs NHF rauswachsen lassen eine perfekte Basis, die ich so noch nie hatte und scheinbar brauche. UND: Meine Ficcare in M passt wieder!

Damit zeige ich euch auch meine aktuelle Lieblingsfrisur:
Bild
Meine letzte "Stufe" ist jetzt tatsächlich der rauswachsende Pony inkl. Neuwuchs und der gefällt mir aktuell, da ich nun so oft hochgesteckt trage, zur Auflockerung sogar ausgesprochen gut!

Und natürlich auch nochmal wie der Spaß von vorne in offen aussieht (gar nicht sooo schlimm):
Bild

Allerdings versuche ich jetzt erstmal so oft wie möglich meine Haare hochgesteckt zu tragen um die Spitzen zu schonen.

Letzte Pflege-News:

Aus gegebenem Anlass (Schnitt) habe ich eine Flasche Plantur 21 eingeschoben, in der Hoffnung einen kleinen Wachstumsschub zu Beginn zu verzeichnen. Meine Haare wachsen aktuell (gemessen am Ansatz) etwas mehr als 1cm/Monat. Ich hoffe, dass ich jetzt noch ein bisschen was rauskitzeln kann.

Aktualisierte Maße:

Start: 53 cm

Etappenziele:
APL: 59 cm
BSL: 65 cm
Midback: 72 cm
Taille: 78 cm

Bis APL sollte ich es dieses Jahr noch schaffen. Danach versuche ich so lange Schnittfrei zu bleiben wie meine Haare es zulassen. Wünscht mir Glück!

Bis dahin wünsche ich euch weiterhin Geduld mit mir, denn mein Projekt wird so schnell nicht zu Ende gehen :mrgreen:

Ich drücke euch!
Eure Elza

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 57 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2019, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6041
Ich finde die "Ponystufe" extrem vorteilhaft. Dadurch sehen Hochsteckfrisuren nicht so streng aus, finde ich. :)

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2019, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1386
Danke Zuma! Ich mag's gerade auch sehr, zumal sie auch lang genug sind um mal hinter den Ohren zu bleiben wenn die Haare stören :)

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 57 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pulsar, Saja


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de