Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 06:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 415 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 04.03.2020, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2016, 12:03
Beiträge: 412
Wohnort: Halle/Saale
Das ist ein gelungener Schnitt. Gefällt mir sehr gut. Jetzt kannst du erstmal die Farbe rauszüchten.

_________________
2aMii, ZU 5 cm | aktuell: 67 cm am 30.04.2020
BSL bei 67 cm ✔, Taille bei 73 cm
PP: Maskentanz61 - 2020 schnittfrei zur Taille
GP: Schnittfrei durch 2020
GP: Haarschmuck kaufreduziert 2020
Die Liebe bleibt ... ❤️


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 04.03.2020, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 19:32
Beiträge: 1571
@Mogi: Uiii na das steigert die Motivation und Vorfreude ja nochmal ein ganzes Stück, meine Haare wachsen hin und wieder schonmal ihre 2 cm im Monat. Mal sehen, was da in einem Jahr so drin ist!
Ja, gleichzeitig Schnitt- und Färbefrei funktioniert einfach nur, wenn man die Farbreste akzeptiert. Oder, wenn die keine farbliche Vollkatastrophe sind. Ich hatte ja schon das ein oder andere mal eine super Ausgangslage zum Wachsen lassen, aber es dennoch nie durchgezogen, weil ich nicht vollends "geheilt" war von der Färbesucht. Jetzt hab ich endlich ein ganz festes Ziel mit einer klaren Priorität. Zwei Sachen nur halbherzig zu machen funktioniert bei mir einfach nicht so gut wie eine mit vollem Fokus.
Super, dass dich das Rot kaum noch stört! Ich finde das Verhältnis von Blond zu Rot auch echt schön proportioniert bei dir, aber bis dahin hätte ich es nie durchziehen können. ^^
Zum Schluss: Danke für das Kompliment! :)
Ich kanns echt kaum erwarten den Fortschritt zu sehen. Und das was du von deiner Schwester erzählst erwarte ich so auch. Das wird im Verhältnis viel schneller gut aussehen mit der Länge. Über Bilder würde ich mich freuen!

@Maskentanz: Dankesehr! Ich halte euch zum Ansatz natürlich auf dem laufendem! :)

_________________
2a F-M ii
Projekt NHF auf Boblänge - 18 Monate Ansatz züchten
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 04.03.2020, 20:33 
Offline

Registriert: 18.12.2019, 17:44
Beiträge: 28
Wohnort: Bei der Fünfflügel-Holländermühle
Musste hier nach deinem Post im Schnittfrei 2020 Projekt mal lünkern kommen und MEIN GOTT, dieser Schnitt steht dir so gut! =D>

_________________
Schnittfrei durch 2020
Gestartet mit 50 cm SSS / Aktueller Zuwachs: + 3cm
2a M/C ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 04.03.2020, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 19:32
Beiträge: 1571
Uaaah, danke Noola! :bussi:

_________________
2a F-M ii
Projekt NHF auf Boblänge - 18 Monate Ansatz züchten
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 04.03.2020, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 13:11
Beiträge: 1045
Wohnort: RBK
Finde auch, dass dir die kürzeren Haare sehr gut stehen!
So lässt es sich doch viel entspannter (raus)wachsen lassen. Es geht doch nichts über Wohlfühlen, egal auf welcher Länge.

Du hattest doch überlegt, nach dem Mond zu schneiden.
Da kann ich nur hoffen, dass es bei dir auch seine Wirkung zeigt. Ich hatte damit letztes Jahr ganz gute Erfahrungen gemacht.
Obwohl ich mehrmals recht viel geschnitten habe, war ich postitiv überrascht, wie lang meine Haare letztendlich noch waren.
Es kann also gut möglich sein, dass du dadurch noch schneller an dein Ziel kommst :D
Wenn das mal nicht motivierend klingt :mrgreen:

_________________
Bild 2b M-C ii | APL+ | NHF
PP: Vivaz - Trimmt und pflegt im Mondschein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 04.03.2020, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 19:32
Beiträge: 1571
Danke Vivaz!
Ja, ich werde darauf achten immer bei zunehmendem Mond zu schneiden, für schnelles Wachstum. Das Sternzeichen an sich ist da dann zweitrangig, ob struppig, glänzend oder fettig. Dafür habe ich ja genug Freude an Pflege :)
Jetzt ist der Mond ja gerade auch zunehmend. Ich denke ich werd auch mal in die Gruppe schlüpfen.
Und wuhuuu, das klingt ja motivierender als motivierend! MOND MACH DEINEN JOB! :D

_________________
2a F-M ii
Projekt NHF auf Boblänge - 18 Monate Ansatz züchten
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 04.03.2020, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 367
Steht Dir super der neue Schnitt Elza, jetzt sind sie so kurz wie meine :P Find ich ja irgendwie cool :D

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 05.03.2020, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2019, 10:06
Beiträge: 536
:helmut: Der Schnitt ist ja mega

_________________
APL —> 63cm BSL—> Taille —> Hüfte —> Steiß
Aschbraun 2bmii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 05.03.2020, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2019, 18:29
Beiträge: 131
Sieht echt toll aus!

Richtig chic und war das Beste was du machen konntest, man kann deine Erleichterung und DEIN Frieden mit dem Cut förmlich spüren

_________________
Liebe Grüße Finnja
~~~~~~~~~~~~~~~~
1a Fi
Derzeit Mittelbraun (PHF)

Auf dem Weg zu APL
31-32-33-34-35-36-37-38-39-40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55

Färbefrei seit 18.12.2019, mein PP:
http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31937


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 05.03.2020, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 19:32
Beiträge: 1571
@Hanne: Danke! Hihi, nur mit dem Unterschied, dass meine jetzt erstmal eine Weile so kurz bleiben :P

@Mohnblüte: Daaankeschön! :)

@Finnja: Danke dir! Ja, es war definitiv die richtige Entscheidung, ich bin echt erleichtert (im wahrsten Sinne des Wortes - so leicht!) und glücklich mit der "Länge". Was auch super ist: Lufttrocknen innerhalb von einer Stunde, sogar im Winter! Meine Haare werden sich freuen!

_________________
2a F-M ii
Projekt NHF auf Boblänge - 18 Monate Ansatz züchten
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 05.03.2020, 19:18 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 13:20
Beiträge: 601
Du bist glücklich damit, also alles richtig gemacht. Schön sieht es auch aus. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 05.03.2020, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 22:11
Beiträge: 1332
Seh ich auch so, ein gluecklicher Ausgangspunkt ist immer eine gute Vorraussetzung neue Projekte anzugehen (bei denen es zwischendurch auch schwierig werden wird) :gut: .

Faellt mir grad noch so ein: Ja, die Uebergangsphasen zu dem jetzt optisch "passenden" Blond-Rot-Anteil waren auch fuer mich nicht leicht, daher hatte ich auch oefter grosse Schneidegelueste (es sah zwischendurch offen einfach nur kacke aus :ugly: ). Daher denke ich bei dir ist der "einfachere" Weg echt erstmal NHF rauswachsen zu lassen und dann auf Laenge zu gehen. Du bist ja da was das eigene Optische angeht doch durchaus kritischer mit dir als ich mit mir :lol: (das kann man jetzt positiv oder negativ in beide Richtungen sehen, ich sehe das einfach als individuelle Persoenlichkeitseigenschaft). Ich mein, ich koennte mir vorstellen dass der Laengenzuwachsverzicht (welch ein Wort!) es dir einfacher macht die Scheissphasen des NHF-Rauswachsenlassen zu erleichtern, eben durch das fruehe Abschneiden der Farbreste. Ich denke du bist auf einem echt guten Weg jetzt mit deinem Plan, dass du mit minimalsten Kompromissen fuer dich das Ziel NHF erreichen kannst :gut: Kackphasen gibbet aber immer :irre:

_________________
2a/b M 9,3cm plus Pony; 86 cm SSS; Ziel: 2. Goldener Schnitt bei 111cm
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kindheitstraumerfüllung: Langhaarmähne in Naturblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 06.03.2020, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 14:24
Beiträge: 1026
Wohnort: Burgenland, Österreich
Super Idee. Sieht sehr hübsch aus. Aber sind deine Haare jetzt rot, oder sieht das nur auf dem Foto so aus?

_________________
1b, M/C, ZU 10,2 NHF / blonette
never change a winning team Hristina growth shampoo und garnier banana hair food
Instagram
Persönliches Projekt

mountain is my church and nature my religion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 06.03.2020, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 19:32
Beiträge: 1571
@GrandMagus: Danke!

@Mogi: Ja, ich bin auch sicher, dass das NHF Rauswachsen lassen auch auf Boblänge kein Zuckerschlecken wird, aber es ist einfach a) wesentlich schneller ein annehmbares Verhältnis und b) wesentlich schneller komplett durch. Einen Ansatz gibt es halt immer, wenn man nicht gerade mit Glatze startet.
Aber so freu ich mich einfach das ganze passieren zu lassen ohne Jahrelang die Altlasten mit mir rumzuschleppen. :)

@marissa: Dankeschön!
Ich würde sagen, dass das Rot zu einem Drittel dem Foto geschuldet ist, zu einem Drittel der Tatsache, dass sich das Schokobraun super rötlich auswäscht und zum letzten Drittel dem Colorconditioner, den die Friseurin benutzt hat. Letzterer ist aber schon wieder ausgewaschen :P

____________________________________________________

Darf ich vorstellen? Mini-Ansatz!

Da isses! Mein erstes Ansatzfoto! Die wird es jetzt öfters geben.

Der Ansatz präsentiert sich gewohnt Grau, aber ich weiß ja, dass meine NHF alles andere als Grau ist.
Also: wachse und gedeihe, kleiner Ansatz! *anfeuer*
Bild

_________________
2a F-M ii
Projekt NHF auf Boblänge - 18 Monate Ansatz züchten
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elza will NHF - Jetzt oder nie
BeitragVerfasst: 07.03.2020, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2019, 10:06
Beiträge: 536
Eben hab ich NHF rauswachsen auf Bodenlänge gelesen :ugly: Es ist noch früh :ugly:
Jaaah gedeihe und wachse kleiner Ansatz :cheer:

_________________
APL —> 63cm BSL—> Taille —> Hüfte —> Steiß
Aschbraun 2bmii


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 415 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de