Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.07.2020, 20:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 12:09 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 20:01
Beiträge: 153
Huhu! Hiermit eröffne ich mein zweites Projekt. Das erste wurde mir zum Schluss zu unübersichtlich, weil sich mein Projektziel ein paar mal geändert hat. Also auf zu einem (hoffentlich geordneteren) Neustart!

Vorab: Ich bin pflege- und frisurenfaul, bezeichne es aber lieber als minimalistisch :mrgreen: Heißt, ich experimentiere nicht sonderlich viel rum, sondern hoffe, bald eine Pflege zu finden, die zu meinen Haaren passt und dann werde ich wahrscheinlich so lange dabei bleiben, bis sie nicht mehr funktioniert. Außerdem bin ich nicht der größte Fan von Dutts und Haarschmuck, weil a) es doof an meinem kleinen Erbsenkopf aussieht und b) ich oft Kopfschmerzen habe und Frisuren selten lange tragen kann (und ich c) oft mit Fahrrad und Fahrradhelm unterwegs bin). Daher trage ich sehr (zu) oft offen.
Außerdem werde ich hier versuchen nicht soo aktiv zu sein, weil ich gemerkt habe, dass Haare am schnellsten wachsen, wenn man sich nicht mit ihnen beschäftigt :ugly:


Zu meinen Haaren / Haartyp:
- 1a/b F ii (fein, platt, seidig)
- theoretisch Taille, optisch eher Midback (SSS 82)
- ZU irgendwo zwischen 6 und 6,5. Dank HA letztes Jahr ist mein ZU etwas geschrumpft, vorher war er bei etwa 6,7. Das war allerdings noch mit Dreadschäden, daher ist da evtl noch Luft nach oben
- NHF bis zum Kinn (~23cm), danach ein Stück Henna-Rot (~11cm), danach kupferrote Chemie-Leichen (~25cm)

Eine kurze Vorgeschichte und warum meine Haare gerade so aussehen, wie sie aussehen:
Bis 2012 ließ ich meine Haare einfach wachsen, hatte sie nie gefärbt und wusch nur mit Shampoo, da sie so weich waren, dass ich keinen Condi brauchte. Ich hatte gerade tiefe Taille erreicht, als ich mir das erste Mal Dreadlocks machte (weil sah cool aus und ich mit meinen platten Haaren auf Kriegsfuß stand). Die hielten 2 Jahre, danach kämmte ich sie aus - um danach direkt neue zu machen (noooo). Die zweiten Dreads schrumpften unerwartet stark, so dass ich anfing sie zu verlängern. 2016 kamen kupferfarbene Intensivtönungen dazu, weil ich schon viele Jahre von weasleyroten Haaren geträumt hatte. Kurz darauf stieg ich der Haltbarkeit wegen auf Henna um. Ein 3/4 Jahr später beschloss ich nicht mehr zu färben (...) Im Dezember 2017 kämmte ich meine letzten Dreadlocks aus. Die Kombi aus Dreadverlängerungen, Chemiefarbe und Dreadlocksauskämmen bescherte mir eine *wunderschöne* Nicht-Kante voller Spliss und zerknickten Enden. Die längsten Spitzen erreichten gerade eben BSL. Seitdem lasse ich, mit Ausnahme eines 6-7cm Schnitt letzten September, wachsen. Letzten Juni kam noch netter HA dazu, der dem Zustand meiner Kante definitiv nicht geholfen hat. Zum Glück hielt der nicht zu lange an und inzwischen habe ich eine ansehnliche Menge an Neuwuchs.

Bild
aktueller Zustand (links, 07/19, luftgetrocknet, frisch gekämmt) vs. vor einem Jahr (rechts, 06/18, mit Duttwellen, frisch gekämmt)

Projektziele:
- komplett NHF
- tiefe Taille (SSS 88)
- Pflege optimieren
- schöne Kante
- Neuwuchs rauszüchten

Warum NHF?
Weil Henna mir zu ungleichmäßig färbt (bzw ich mit Henna zu ungleichmäßig färbe :ugly: - ich hatte ständig mit Farbstreifen zu kämpfen) und Farbkorrekturen (ohne dunkler zu werden) quasi unmöglich sind. Chemie-Farbe killt meine feinen Haare und ich komm mit dem Geruch nicht mehr klar. Außerdem gefällt mir meine NHF inzwischen doch ziemlich gut und die größten Chancen, meine Ziellänge zu erreichen, habe ich nun mal mit NHF. Und ich vermisse die Pflegeleichtigkeit (ist das ein Wort) meiner NHF.

Bild
2011, NHF im Tageslicht

Aktuelle Pflege:
Hier habe ich eindeutig noch Optimierungsbedarf:
Wäsche: Roggenmehl, Condi: Sante Family Glanzhaarspülung
Nach der Wäsche: Ansatz auf mittlerer Stufe föhnen, Jojobaöl in die Spitzen
Aktuell versuche ich mich außerdem an der LOC-Methode, muss mich damit aber noch mal etwas weiter auseinandersetzen. Außerdem gelegentliches S&D.

DER PLAN™
Ursprünglich wollte ich möglichst schnell und schnittfrei mein Längenziel tiefe Taille erreichen und von da aus den Zuwachs trimmen, um irgendwann die Färbereste komplett los zu sein. Das würde bis 2023 dauern :ugly:
Aktuell bin ich aber ziemlich unzufrieden mit meinen Spitzen, sie kletten, sind stark ausgedünnt und ich fühle mich ungepflegt (die unfreiwillige Dreifarbigkeit hilft da leider auch nicht). Daher denke ich gerade darüber nach auf BSL zurückzuschneiden. Oder zumindest erstmal 5cm. Ich habe mir allerdings auferlegt, erstmal zwei Wochen zu warten. Wenn meine Spitzen mich dann immer noch so nerven, werde ich schneiden.
Was ich danach mache, um meine Färbereste loszuwerden, weiß ich noch nicht. Vielleicht schaffe ich es tatsächlich zu meinem Längenziel und trimme dann. Vielleicht bin ich aber auch irgendwann so genervt von den Rot-Resten, dass ich einfach einen Radikalschnitt wage, sobald ich ~APL erreicht habe.
Aktuell werde ich erstmal weiter pflegen, mich mit der LOC-Methode auseinandersetzen und allgemein gucken, wie ich meine Chemie-Enden besser pflegen kann. Hier wird es also hauptsächlich Längen- und NHF-Updates geben, Gejammere, dass meine Kante hässlich ist und Notizen zu diversen Ölen/Pflegeprodukten.

Diverse Fotos für Neugierige:
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild
2012/13 mit NHF und Ziellänge

BildBildBild
2016/17, mit den zweiten Dreads und gefärbt

Bild
12/2017, direkt nachdem ich die letzten Dreads ausgekämmt habe



P.S.: Falls sich jemand wundert, ob er/sie einen Knick in der Optik hat: Nein, meine Schultern sind tatsächlich schief auf den Fotos, Skoliose sei Dank :roll:

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Zuletzt geändert von nnyx am 01.07.2019, 15:35, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 12:18 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 20:01
Beiträge: 153
NHF-Fortschritt:
Letzte Färbung: 07.09.2017 (mit Intensivtönung; letzte Henna-Färbung: 26.06.2017)

Bild

Bild
(klicken für größere Ansicht)

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Zuletzt geändert von nnyx am 03.08.2019, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 12:19 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 20:01
Beiträge: 153
Haarpflege:

Produkt: Jojobaöl
Anwendung: paar Tropfen ins feuchte Haar geben
Pro: zieht gut weg, selbst im trockenen Haar
Contra: Könnte noch mehr pflegen / Effekt hält nicht lange an


Stylingprodukte:
Mit dem Vorteil der weichen, seidigen 1 a/b F-Haare kommt leider auch der Nachteil des absoluten Nicht-Volumens, zumindest bei mir. Ich habe die letzten 1,5 Jahre, seitdem ich meine Dreads ausgekämmt habe, versucht mit der Tatsache Frieden zu schließen und meine Struktur zu akzeptieren. Will ich aber gar nicht, hab ich festgestellt. Zumindest nicht hunderprozentig. Haargesundheit steht für mich zwar ziemlich weit oben, aber die Optik bzw. dass ich mich wohl fühle, ist mir dann doch wichtiger.
Ich mach mich hier also nun auf die Suche nach ein, zwei Stylingprodukten für ein kleines Bisschen mehr Ansatzvolumen und Struktur.
Idealerweise sollte es NK sein, auf jeden Fall aber tierversuchsfrei und vegan. Und ein bezahlbarer Preis wäre auch cool.

Produktname: Suncoat Natural Hair Spray Fragrance-Free
Preis: ~15,50€
NK, TV-frei, vegan: Ja
Anwendung: In feuchten Ansatz kneten, anföhnen
Pro: kaum spürbar in den Haaren
Contra: kaum sichtbar in den Haaren :ugly:


Produktname: DIY Trockenshampoo (aka Maisstärke und Weizenmehl)
Preis: quasi gratis
NK, TV-frei, vegan: Ja
Anwendung: in Ansatz einmassieren, anschließend Haare gründlich durchkämmen
Pro: sehr günstig, low waste, minimal mehr Volumen, Griffigkeit
Contra: Volumen fällt schnell in sich zusammen, leichter Grauschleier, "staubiges" Haargefühl, Längen verkletten schneller (evtl. besser wenn Färbeleichen ab sind?)

Produktname: Bumble and Bumble Surf Spray
Preis: ~27€/125ml
NK, TV-frei, vegan: Nein, ja, ja?
Anwendung:
Pro: kommt noch
Contra: ziemlich stark parfümiert

Produktname: Bumble and Bumble Thickening Spray
Preis: ~30€/250ml
NK, TV-frei, vegan: Nein, ja, nein (d'oh!)
Anwendung:
Pro: kommt noch
Contra: kommt noch


Wäsche / Shampoo:
Ansprüche: Tierversuchsfrei, vegan, NK, am allerliebsten low oder zero waste

Produktname: Roggenmehl
Preis: super billig
NK, TV-frei, vegan: Ja, ja, ja
Anwendung: Mit Wasser vermischt auf nasses Haar auftragen, kurz einmassieren, gründlich auswaschen
Pro: Zero waste blabla, weniger flutschiges Haargefühl als bei Shampoo, Kopfhaut juckt nicht und wird gut gereinigt
Contra: muss angerührt werden, Haare trotzdem noch ziemlich platt

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Zuletzt geändert von nnyx am 03.07.2019, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 14:25 
Darf ich schon? :)
Deine NHF ist echt ein Träumchen :D


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 14:48 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 20:01
Beiträge: 153
Hi Loreley! Klar darfst du schon! Und danke! Ich find sie inzwischen auch ganz schön und frag mich, warum ich unbedingt färben musste? Naja, hinterher ist mal immer schlauer ^^

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 940
Wohnort: Köln
Huhu, ich hab deine Haare schon im NHF-Thread bewundert und setze mich hier neugierig dazu :)
Bin schon sehr gespannt, für welchen Weg des Haarfarbe-Loswerdens du dich entscheiden wirst! Vor der gleichen Entscheidung stehe ich auch noch, aber das ist noch was deutlich länger hin :lol:

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 53cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 20:18 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 20:01
Beiträge: 153
Willkommen fraukakao! :D
Ich bin auch gespannt, wie ich mich dann – wenn es irgendwann endlich so weit ist - entscheiden werde. Noch werden Wetten entgegen genommen! :ugly:

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 12:54
Beiträge: 4662
Wohnort: Saggsn
Ich finde deine Naturhaarfarbe wunderschön. :verliebt:
Und das Haarfarbe-loswerden... damit kannste dir glaub ich viiiiel Zeit lassen. Der Übergang sieht jetzt schon echt harmonisch aus und ich find nicht, dass das rote irgendwann zwingend weg müssen würde wegen seiner Farbe. Eher wenn dir der Zustand der Haare unten nicht mehr gefällt. Verkehrt aussehen tuts meiner Meinung nach nicht.
:cheer:

_________________
1c F/M 6 · taillenlang · großteils Naturhaarfarbe
Persönliches Projekt · Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2019, 06:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 21:40
Beiträge: 8314
Wohnort: Schwabenland
Hier setz ich mich gern dazu :D

Stay strong du hast eine wunderschöne NHF :cheer:

_________________
Camouflage-Yetis be like: Kommt Zeit kommt Haar... :taptaptap:
This mostly happy Herbivore ist mit 1a F ii und ZU 6,7 auf der langen Reise zum Klassiker
01.05.2020: 54,5 cm / Ich hab die Kante schön, jetzt geht es auf Länge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2019, 13:29 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 20:01
Beiträge: 153
Danke, Rosmarin! Ich glaube, sobald ich den ultra kaputten chemiegefärbten Teil los bin und nur noch Henna übrig habe, werde ich das auch wieder entspannter sehen können :D

Hi Feuerlocke, setz'd ich gerne :D Haha, danke schön! Ich kann mich kaum noch gedulden, ich will endlich 100% NHF! *mimimi*

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2019, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2019, 08:06
Beiträge: 241
Wohnort: Rheinland
Nnyx, kann mich den Vorrednerinnen nur anschließen, wunderschöne NHF.
Ich muss ja sagen, die Dreads haben dir auch verdammt gut gestanden (sofern man das ohne Gesicht beurteilen kann :D)!
Beziehungsweise einfach dieses wurschtelige nicht ganz glatt-ordentliche sieht in Kombi mit deinem Kleidungsstil klasse aus.
Ich bin gespannt wie sich deine Haare entwickeln und für was du dich entscheidest :)

_________________
1a F/M ii (8,5)
~ 77 78 Taille 80 81 82 83 84 85 86 87 88 Hüfte 90 91 92 93 94 95 96 97 Steiß ~
NHF in allen Nuancen von mittelbraun bis hellblond
Instagram | Musikbibliothek


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2019, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3370
Hey Nnyx! Ich lese dann mal bei dir mit! Ich finde deine NHF echt super und habe schon dein altes PP mitverfolgt. Dein Rauswachs-weg hat mich unter anderem auch motiviert, rauswachsen zu lassen :)
LG, RothaarigeElfe

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 69,5cm SSS| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: Taille in NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2019, 20:39 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 20:01
Beiträge: 153
Danke nanikamoon! :) Ich hab die Dreads auch echt geliebt und vermisse sie manchmal etwas (wobei sich mein Kleidungsstil in den letzten Jahren ziemlich verändert hat). Aber wenn ich dann ans Haarewaschen und die Nackenschmerzen denke, hat sich das schnell verledigt ^^

Hi rothaarige Elfe! Danke dir! Cool, das ist neu, dass ich jetzt Motivation bin, aber das freut mich sehr :D Ich weiß noch, wie ich hier gefärbt saß und so viele Userinnen mit viel NHF-Anteil angehimmelt habe :D

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2019, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2015, 19:07
Beiträge: 108
Wohnort: Thüringen
Ich gesell mich mal mit dazu, genau wie die anderen üblichen Verdächtigen ;)
Mich beruhigt, das du mit deiner NHF auch nicht zufrieden warst, es scheint einfach, ein Naturgesetzt zu sein. Wenn ich von Natur aus so eine Haarfarbe hätte, wäre ich sehr glücklich. :huepf:
Lustig ist auch, wie unscheinbar jeder Ansatz ausschaut und was am Ende für ein tolles Gesamtbild daraus wird.

Viel erfolg.

_________________
1b F ii (10cm ohne Pony) Länge 82cm nach SSS
Spray blondiert
Insta; trotz Blondierung mit KK und Splisstrimmer zum Steiß!?
Ziel 120cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2019, 14:47 
Offline

Registriert: 10.01.2017, 20:01
Beiträge: 153
Hi chivaxx! Haha, ja, mensch scheint tatsächlich selten mit dem zufrieden zu sein, was er hat. Danke dir :D



Ich habe geschnitten!

Bild
(klicken für größere Ansicht)

Die ausgedünnten klettigen Spitzen gingen mir so dermaßen auf den Keks, dass ich sie gestern etwas gekappt habe. Es sind schätzungsweise 6cm gefallen, sieht aber aber nach deutlich mehr aus auf den Fotos, finde ich. (Mag auch daran liegen, dass ich den Winkel vom ersten Foto nicht ganz getroffen habe.) Es ist immer noch nicht alles ultra kaputte ab, gerade die Nackenhaare sind noch sehr angefressen, aber ich werde erstmal ein bisschen abwarten (und mir einen Handspiegel besorgen, um meinen Hinterkopf sehen zu können), bevor ich wieder zur Schere greife. So finde ich's auf jeden Fall erstmal tragbar, muss aber auch sagen, dass ich etwas in Versuchung bin, noch mehr abzuschneiden, einfach weil sie sich jetzt schon so viel besser anfühlen und vor allem kämmen lassen :ugly:

_________________
1a/b F ii Midback - Ziel: tiefe Taille/Hosenbund (88) - färbefrei seit 9/17 - PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de