Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2022, 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.06.2022, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2009, 08:35
Beiträge: 1587
Wohnort: NRW
SSS in cm: 51
Haartyp: 1aFii
Instagram: @alva.naturae
Februar 22 - Juni 22

Und schon wieder sind Monate ins Land gezogen. Mir steht der Kopf sonst wo. Arbeit, arbeit, arbeit. Alles andere steht hinten an. Ich weiß .... ist nicht gut. Ich kann es aber im Moment leider nicht ändern.

Ich messe auch aktuell nicht. Alles geht nach Gefühl. Und das Gefühl ist aktuell eigentlich kein Gutes. Zumindest kein gutes "Haargefühl".
Ja, in Ordnung. Ich habe das Gefühl, dass meine Haare schon recht gut wachsen im Moment. (Kann aber auch sein, dass ich mir das einfach einbilde.
Aber einfach mal zu Wesentlichen:

Was ist denn Shampootechnisch passiert?

Ich finde einfach nicht die richtige Pflege. Ich mache im Moment nebenbei eine List, was alles NICHTS für mich ist. Aber ich habe bisher nichts gefunden, was ich gut finde. Sowohl Shampoo, als auch Condi ... keine gute Kur, kein gutes Leave in.

Ich pendel zwischen anföhnen, lufttrocknen, finish mit Heißluftbürste ... alles nichts.

Meine Haare sind stumpf und glanzlos. Keine Ahnung, ob es vielleicht am Stress liegt??? Ich weiß es nicht. Kann es mir aber eigentlich nicht vorstellen, weil totes Gewebe. Ich bin ratlos.

Stand heute

Frizz, stumpf, trocken, glanzlos, brüchig. Einfach ohne Worte. Ich trimme im Moment so nach und nach immer mal etwas weg. Aber das ist auch eher ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Zuwachs:

Ich kanns ehrlich nicht sagen. Ich habe nicht gemessen seit Februar. Aber laut Bild würde ich es als BSL bezeichnen.

Bilder

08.06.2022

Bild

Für Ideen und Tipps bin ich gerne offen.

Wir lesen uns. Wann auch immer :ugly:

_________________
Erst APL, dann Midback

Aktuelle Länge: 51m nach SSS.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2022, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:34
Beiträge: 2951
Wohnort: Akko - עכו
Haartyp: 1c-2a C
ZU: ii
Hallo Lizzy, auf dem Bild wirken die Haare ganz normal, allerdings nicht 1a sondern eher ausgekämmte 1 c Haare.
Bei deiner Beschreibung vom Stand heute musste ich sofort an verschiedene Krankheiten denken. Dann las ich, dass du letztes Jahr sehr krank warst. Das spielt mMn immer noch eine Rolle.
Vielleicht kannst du abklären lassen, ob mit NEM oder Medikamenten eventuell leere Speicher aufgefüllt werden können.

Dann wäre meine Empfehlung mechanische Belastung durch Kämmen und Frisieren zu reduzieren. Ich weiß nicht, ob ich es überlesen habe, trägst du nachts eine Seidenhaube bzw. schläfst auf einem Seidenkissen?

Welches Henna verwendest du? Sante und Logona fand ich sehr grob. Ich bin auf ganz feines Pulver umgestiegen, reines Henna. Alles mit Cassia trocknet bei mir auch aus.
Ich öle die Haare auch vorher, manchmal gebe ich auch Öl und Aloe Vera Gel zum Henna.

Vielleicht brauchen deine Haare auch erstmal eine gründliche Reinigung, oder eine saure Rinse?

_________________
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna
Letzter Trimm: August 2019
Ziel: terminal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2022, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2009, 08:35
Beiträge: 1587
Wohnort: NRW
SSS in cm: 51
Haartyp: 1aFii
Instagram: @alva.naturae
Hallo @Anja und vielen Dank für deine Nachricht. Meinst du wirklich 1c? Ich hab mir mal die Bilder dazu angeschaut und es kann tatsächlich sein. Verrückt aber auch, wie sich meine Haare generell verändert haben die letzten Jahre. Ich hatte sie echt nicht so in Erinnerung und die ganz alten bilder scheinen auch völlig anders.

NEM nehme ich einige tatsächlich. Ich kann allerdings den Post nicht mehr ändern. Wieso auch immer. Nach den Infektionen hab ich begonnen einiges zu nehmen und mejne Blutwerte sind gut. Ich glaube leider nicht, dass es daran liegt.

Nachts schlafe ich auf einem Seidenkissen und trage entweder locker geflochten oder im Dutt. Kämmen tu ich nur morgens und Abends, dann gehts in die Frisur.

Henna benutze ich im Moment überhaupt nicht. Alle paar Monate mal Tönung. Nach dem tönen sind sie meistens auch etwas "hübscher".

Wie würde denn eine "gründliche Reinigung" aussehen? Das sagt mir tatsächlich nach fast 10 Jahren LHN nix :ugly:

Aber vielen dank auf jeden fall für deine ideen und tipps.

_________________
Erst APL, dann Midback

Aktuelle Länge: 51m nach SSS.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: isa117


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de