Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 01.10.2020, 19:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.04.2020, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 676
Schnittfrei bis Taille in Haselnussbraun
Um nicht das ganze LHN zuzuspamen habe ich mich nun entschieden ein eigenes Tagebuch zu erstellen :)

Haarlänge/Struktur:
Momentan sind meine eher feinen Haare schulterlang und absolut Naturhaarfarben. Die Farbe sieht gefühlt ständig anders aus. :)
Sie sind mal wellig und mal glatt.

Was euch in meinem Tagebuch erwartet:
-minimalistische Pflege
-viele Bilder
-Flechtversuche (ich wusste bis vor kurzen garnicht dass es mehr Möglichkeiten als einen Franzosen gibt)
-die Hoffnung als mehr als 1cm Monatliches Haarwachstum

Ziele:
-Weathering ohne Haarschäden (haha)
-Haare genießen beim wachsen lassen
-das perfekte Öl finden um meine Spitzen geschmeidig zu halten
-Waschrythmus langfristig auf ca 1x wöchentlich umstellen
-Haarschmuck ausführen und die perfekte Mischung aus WUNDERSCHÖN und nutze ich tatsächlich regelmäßig finden
-den Zopfumfang wirklich so messen dass es kein Zufallsergebnis ist und womöglich über die Zeit etwas zunehmen lassen :P
-einen langen, wuscheliger Holländer Flechten können <3

Zielhaarlänge:
So richtig lang waren meine Haare nie. Dauerwelle mit 11, viele blonde Strähnchen, Tönungen und Dreads haben das vermieden.
Jetzt sollen sie wachsen so lang sie können. 80cm wären mega! Wichtig ist mir dass sie gesund, ungefärbt und in ihrer eigenen Struktur ohne unnötiges Styling bleiben. Föhnen oder Glätten sind aber in meinem Leben eh nie vorgekommen.

Waschfrequenz:
Etwa alle 3 Tage, soll dann irgendwann seltener werden

Waschmethode:
Haarseifen und Ökoduschgel im Wechsel, auch mal WO, je nach Bedarf.

Kuren:
Höchstens mal etwas Walnussöl

Trocknen:
Lufttrocken mal offen, mal hochgesteckt

Entwirren:
Kämmen ist bei mir vor dem Waschen angesagt und wenn ich mal unvorhergesehen etwas Wind abbekomme :roll: Dann fängt nämlich das Verkletten an.

Frisuren:
Am liebsten irgendwie hochgewurschtelt mit Krebsklammer oder Forke gehalten, gern auch Halfup oder offen getragen.


Meine Messungen nach SSS (im Mai 2020 ZU ca 6,5cm)
15.12.19 43cm
31.01.20 44,5cm
04.03.20 46cm
29.03.20 47,5cm
29.04.20 48,5cm
29.05.20 50cm
29.06.20 51cm
29.07.20 52cm
02.09.20 53cm

Aktuelle Gruppen:
Schnittfrei durch 2020
Gezielt Haarschmucksammlung optimieren 2020
Mottowochen 2020


Soooo, nun kommen noch ein paar Bilder für euch :)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Zuletzt geändert von Hanne am 02.09.2020, 08:15, insgesamt 18-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2020, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 676
Hier ein kleiner Überblick, quasi was bisher geschah...

Als ich noch klein und blond war :P
Bild

Rauswachsende Dauerwelle
Bild

Angeschnittene Dauerwelle
Bild

Nach der Schulzeit:
Bild

Heftig blondiert:
Bild

Meine geliebten Dreads und das „danach“ ausgekämmt (Spitzen leicht grün weil braun über blond getönt)
Bild

Bild

Bild


dann 2016/17 kurz getragen
Bild

Bild


Aktueller Stand April 2020
Bild

Bild

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Zuletzt geändert von Hanne am 06.09.2020, 09:40, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2020, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 676
Meine spontan gewachsene Haarschmucksammlung!
Ich werde in meinem TB regelmäßig festhalten was ich trage um herauszufinden was am besten funktioniert und zu meinen Haaren passt.


Forkensammlung:
die kleinen aus Metall gibt’s günstig im Netz
Gehämmerte Metallforke (erlauscht, kennt jemand den Hersteller?
Gratoe MiniDreizinker
grüne Schichtholzforke
die rechten zwei sind von Alpenlandkunst
Bild



Drei MapleBurl Forken aus Holz
zwei Forken von Wekstattassel aus Corian
Bild

Bild


Haarstäbe:

Meine Acrylstäbe
Bild
EdStick in lila schwarz
Rot und schwarze zarte Singles von Dragomira
Spiralstab von WindSongsAttic
Flachstab von Mitgarthsormr

Meine Holzstäbe
Bild
Der wunderschöne Mond ist von WoodBerryArt
Helix aus Walnuss von ChurchStreetAndLove
Spiralstab aus Walnuss von ALK
EdStick Walnussholzstab
Grüner Kethylo
die roten Stäbe sind selbst geschnitzt und gefärbt
Der kleine blaue ist von MapleBurl


Meine Flexis und Co:
Bild


Kupferspange von ShawlPinsByLirimaer
Flexi „TudorRose“ S
Flexi „Takara“ L

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Zuletzt geändert von Hanne am 18.09.2020, 15:02, insgesamt 18-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2020, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 18:22
Beiträge: 3509
Hallo Hanne,
ich hoffe, dass ich dir keinen Platz für Platzhalter klaue. Wenn doch, sag mir Bescheid und ich mache dafür Platz!
Deine Haargeschichte ist ziemlich interessant :D
Deine Haare sind echt schön und ich mache es mir als Mitleserin schonmal bequem^^

LG,
Elfe

_________________
2a/b Mii|ZU 9cm| MBL| Färbefrei seit 6/19
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: irgendwas zwischen Taille und Klassik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.04.2020, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 676
Da freu ich mich liebe @Elfe :)
Mach’s Dir gemütlich, ich hab genug Platz da oben, da Routienen bisher nicht wirklich festgehalten wurden wird sich das erst alles noch ergeben. Ich freu mich dass du mitließt!

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2020, 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 1107
Wohnort: Köln
Oh cool, du hast ein TB! Na da muss ich mich auch direkt mal niederlassen :kaffee:
Abgefahren mit den Dreads! :o Da hast du ja einiges durch mit deinen Haaren. Wie kam es denn zu dem Entschluss, komplett NHF zu werden oder ergab sich das so mit der Zeit? :)
Bin gespannt, was sich an Routinen noch so ergeben wird :)

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 47cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 676
Herzlich willkommen @fraukakao :)
Das mit der Naturhaarfarbe war nicht so einfach wie es jetzt aussieht :P
Ich war als Kind weißblond und bin mit etwa 9 immer dunkler geworden. Ich mochte meine NHF überhaupt nicht mehr und durch das rot Tönen, schwarz färben etc würden Sie länger, kaputter und die Farbe am Ansatz erschien mir immer grauer -.- Ich denke das ist bei diesen aschigen Haarfarben generell ein Problem: dass der Ansatz gegen jede gefärbte Farbe blass aussieht.
Nachdem ich beim Frieseur ein paar mal blondiert hatte und meine Haare das Bröseln anfingen habe ich mir spontan Dreads gemacht. Die sind fast 4 Jahre geblieben und ich habe mich zum ersten Mal richtig mit meinen Haaren befasst. Dadurch bin ich auch zu Haarseifen und natürlichen Waschalternativen gekommen.
Als die Dreads draußen waren (sie würden mir irgendwann zu schwer) beeindruckte mich die Haarlänge und ich beschloss nicht mehr zu färben. Ich hab sie schulterlang angeschnitten und gelegentlich mit Henna gefärbt, dann ganz kurz geschnitten und mich mit meinen Haaren angefreundet. Seither wachsen sie und ich hab einfach kapiert: Nur gesundem Haar bricht die Länge nicht weg. Meine Haare sind welliger, griffiger und glänzender als je zuvor. Und so hoffe ich dass sie auch lang werden können.
Vor den Dreads dachte ich meine Haare könnten einfach garnicht länger werden als bis APL :P
Freue mich dass du bei mir vorbei schaust :)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2020, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 676
Heute wurde gewaschen :)
Da ich übers Wochenende nicht zu Hause bin und mir mein aktuell liebstes Seifenstück zu groß zum Mitschleppen war, habe ich das Rosmarin-Zitronen-Tonerde Shampoobar benutzt (von einer kleinen Seifenmanifaktur hier ums Eck wo ich seit 6Jahren Deocreme und Shampoo kaufe). Das muss nämlich aufgebraucht werden um komplett auf Seife umzusteigen.

Inhaltsstoffe sind:
Sodium Cocoyl Isethionate (Tensid), Illite (Tonerde), Persea gratissima oil (Avocadoöl), Brassica Oleracea (Broccoli) Seed oil* (Brokkolisamenöl)*, Lanolin (Wollwachs), Glycerin (Glycerol), Parfum (ätherische Öle), Cetyl Alkohol (Cetylalkohol), Urtica dioca (Brennesselsamenöl), Lecithin (Lysolecithin), Limonene**, Linalool**, Citral**, Geraniol**

Getrocknet wurde so nebenher, Fotos gibt’s nun noch vom Spaziergang eben :)
Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2020, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2018, 14:39
Beiträge: 214
So, dann nehme ich hier auch mal Platz. :D

Hanne hat geschrieben:
Ich denke das ist bei diesen aschigen Haarfarben generell ein Problem: dass der Ansatz gegen jede gefärbte Farbe blass aussieht.


Deswegen war ich auch erst zögerlich meine NHF rauswachsen zu lassen. Ich hatte jahrelang blonde Strähnchen vom Frisör machen lassen, die wirklich lebhaft und schön im Haar aussahen. Meine NHF ist da sehr dunkel und grau rausgewachsen und eine Zeit lang konnte ich mir nie und nimmer vorstellen, meine NHF rauswachsen lassen zu wollen. Irgendwann kam dann der Entschluss und das Bedürfnis endlich wieder meine NHF in voller Länge sehen zu können und ich habe angefangen, sie rauswachsen zu lassen. Jetzt weathern meine Haare in den Längen oft recht hell und golden nach und wenn mein Ansatz im Winter rauswächst, sieht er im Kontrast irgendwie auch fast grau aus. Ich denke, gerade Aschblond, bzw. aschige Töne kommen am besten zur Geltung je länger das Haar und je mehr die Farbe ihre Facetten zeigen kann.

Viel Freude noch beim Wachsenlassen! :)

_________________
Mit Seife und Shampoobar zurück zu langem Haar

Hairstagram

48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2020, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2009, 12:28
Beiträge: 942
Wohnort: Österreich
Ich lese hier auch mal mit :mrgreen: Da hast du ja schon einige Frisuren durch, die Dreads gefallen mir ja gut. Wenn ich mir so die Fotos ansehe, muss ich echt sagen dass dir die Nhf, die übrigens echt toll aussieht, speziell bei den letzten Bildern, wesentlich besser als das Blond steht. Bei deiner Wachstumsgeschwindigkeit hast du ja in nullkommanichts lange Haare :mrgreen:

_________________
~2aMii / leise rieselt(e) das Haar~
~61cm SSS Stand 02.05.2020~
~[https://abload.de/img/6bjow.jpg]Aktuelles Längenbild[/url]~
~Mein Tagebuch~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2020, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 676
Herzlich willkommen Hellcat und Gwent! Da freu ich mich ja dass ihr hier reinschaut :)

@Gwent dass Haare durch äußere Einflüsse derart farblich verändert werden ist schon echt erstaunlich. Das hätte ich in meiner „Frieseur-Strähnchen“ Zeit nicht geglaubt!

@Hellcat mein Haarwachstum habe ich immer für schneckig gehalten:P :D Wenn die Haare dann raspelkurz sind merkt man plötzlich wie oft einem die Friesur verloren geht! Dass es tatsächlich ein kontinuierlich messbares Wachstum gibt (auch wenn es individuell unterschiedlich ist) habe ich dann hier im LHN gelernt. Bin sehr gespannt ob das so kontinuierlich unten ankommt :)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2020, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2009, 12:28
Beiträge: 942
Wohnort: Österreich
Das Wachstum kann auch unterschiedlich sein :mrgreen: und Weathering ist was absolut faszinierendes, sieht meiner Meinung nach 1000 x besser aus als
gefärbt.

_________________
~2aMii / leise rieselt(e) das Haar~
~61cm SSS Stand 02.05.2020~
~[https://abload.de/img/6bjow.jpg]Aktuelles Längenbild[/url]~
~Mein Tagebuch~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2020, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 3718
Ich möchte nochmal kurz sagen, dass deine Dreads total toll aussahen. Hach.

Für hölzernen Haarschmuck hast du eine wirkliche ideale Farbe, gefällt mir :) Wir können ja mal schauen, wer von uns zuerst bei Taille ankommt ;) (Du.)

_________________
BildFeenhaar| Locken | Taille?
~ WP für Kleine Größen ~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2020, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 676
Herzlich willkommen Tallulah! :)
Dass ich dich längenmäßig überhole halte ich für unwahrscheinlich :P Auch wenn dir die Seidenlöckchen optisch immer Länge klauen bist du mir ja doch voraus. Und ich hab meine Spitzen schon so oft wegbröseln sehen... da bin ich zwar motiviert schnittfrei durchzuziehen, aber ob das am Ende der ideale Weg ist bleibt abzuwarten.
Und ich finds echt super dass ich hier keiner meine Dreads verteufelt :D Ich hab garnicht damit gerechnet dass die hier jemand mögen würde ;)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2018, 18:04
Beiträge: 236
Endlich hast du auch ein Tagebuch *freu* Da nehm ich doch gleich mal Platz und schaue dir beim Wachsen zu. Habe das Gefühl, dass wir fast die gleiche Haarstruktur und Haarfarbe haben. Auch vom ZU sind wir uns relativ ähnlich. Sehr cool. Vllt bist du ja meine Haarschwester? ;-) Und deine Dreads finde ich toll. Hatte selber nie den Mut dafür aber bewundere es an anderen sehr.
Deine Haarschmucksammlung ist toll. Viel von Maple Burl oder? Und diese grüne Forke *schmacht* Woher ist sie? Ist das Acryl?

_________________
1a/b? Im Moment bekomme ich Wellen und Frizz. Strukturveränderung? Mal sehen. :-) , F ii ca. 7,9 cm ZU nach HA, ca. Midback

Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de