Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.11.2022, 11:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 434 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 ... 29  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.04.2022, 01:30 
Offline

Registriert: 15.10.2021, 09:15
Beiträge: 704
Nach einem Kokosöl Disaster brauchen meine Haare auch immer eine Woche (zwei komplette Wasch- und Pflegeroutinen und evtl. eine Tiefenreinigung) bis sie sich wieder gefangen haben. Bei mir bleiben die Haare auch im trockenen Zustand dann hart, crunchy und wie ausgetrocknet. Sie verheddern sich schneller etc. Ich bürste sie trocken aber dann auch nicht..

Ich bin gespannt wie es weiter geht :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2022, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 505
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Eine Woche :shock: . Das meine Haare sich normal angefühlt haben sobald sie wieder trocken waren, liegt dann vielleicht an der Menge an Leave-In die ich verwende. Bisher habe ich in dem Kokosöl-Thread auch von niemandem gelesen, der meint seine Haare fühlen sich trocken auch normal an.

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2022, 10:21 
Offline

Registriert: 15.10.2021, 09:15
Beiträge: 704
Das kann sein, dass du es damit ausgeglichen hast. :) probier halt mal ganz ohne Kokosöl oder noch mal mit der gleichen Menge wie beim ersten Mal, aber halt ohne fructis Shampoo. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2022, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 505
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Bild


Von meinen Haaren gibt es diese Woche nichts Neues. Sie sehen schön lang aus beim Kämmen, was mich sehr freut :verliebt:

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2022, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1935
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Danke für die Ostergrüße. :) - Dein Osterhase ist ja süß! :lol:
Ich hoffe, du hast Ostern gut verbracht. :)

Schön, dass du dich über deine Haare freust.

Was hast du denn jetzt wegen dem Kokosöl und dem fructis-Shampoo gemacht?

LG
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2022, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2013, 18:49
Beiträge: 1203
Haartyp: 1bF
ZU: 8
Aww, ein LHN-Osterhase, wie cool :verliebt:
Bei mir war Kokosöl bisher auch eher kontraproduktiv und hat die Haare leider auch nach dem Trocknen noch hart und knirschig gemacht.
Super, dass es deine Haare so gut weggesteckt haben. Kann gut sein, dass Leave-In hilft, da entgegenzuwirken?

_________________
1bFii (ZU 8cm) | Nichtmesserin | Mitte Wade+
Pferdeschweifbraunblond :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2022, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 505
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
@Giggeline und @twenty-three, danke :) Es freut mich, dass der Hase gut ankommt :D
Ostern war entspannt bei mir. Ich hab versucht die Uni einfach mal komplett zu ignorieren und Pause zu machen. Das hat echt gut getan :gut:

Cantu Leave-In gegen Kokosöl Schaden? Vielleicht :wink:
@twenty-three:
Wenn ich eure Stories höre und im Kokosöl-Forum glaube ich auch, dass der Leave-In von Cantu den Schaden wahrscheinlich rückgängig gemacht. Zumindest hatte ich nach dem Frisieren keine Probleme mehr.

Was hast du denn jetzt wegen dem Kokosöl und dem fructis-Shampoo gemacht?
@Giggeline:
Bei der letzten Wäsche habe ich das Kokosöl 50:50 mit Olivenöl gemischt und viiiieeeel weniger benutzt, außerdem habe ich das Fructis Shampoo durch das Caribbean Coconut Milk Shampoo ersetzt sowie nur einmal shampooniert, bei dem Shampoo war mehrmals auch nicht nötig.
Jetzt ist alles so 70% wieder normal. Diese Woche lasse ich auch die Kokos-Olivenöl Mischung mal weg, vielleicht sind sie dann wieder ganz normal :gruebel:

Edit: Diese Woche ist Cassia Tag und ein Mikrotrimm ist auch geplant. Das Ergebnis wird also ziemlich verfälscht. Mir ist mein Pflegeplan 2022 aber wichtiger als das Fructis/Kokosöl Experiment.
Dennoch ein paar Ergebnisse gibt es ja schon:
1. Fructis Shampoo ist nicht gut für mich
2. meine Haare haben den Kokosöl Überschuss ziemlich gut weg gesteckt (?wegen dem Cantu Leave-In ?).

Wenn der Haarbruch wieder weg ist kommt nochmal nur das Kokosöl auf meine Haare. Mal schauen, ob es die Situation wieder verschlimmert. Denn sicher bin ich mir nur von dem Fructis Shampoo, dass meinen Haaren schadet. Die wurden nämlich deutlich störriger und trockener nachdem ich angefangen habe es zu verwenden. Die Frage, ob das Kokosöl einfach nur nicht helfen konnte, oder ob es alles verschlimmert hat ist allerdings noch offen, obwohl es natürlich so aussieht als wäre letzteres der Fall, besonders nach den ganzen Horrorgeschichten.

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2022, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 505
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Bild

Halli hallo :kaffee:

es ist vollbracht die Mitte ist geschafft. Zeitlich sowie von der Länge her

Bild

Der Schnitt diesen Monat ist etwas komisch eingetragen. Eigentlich habe ich vor dem Schneiden auf lang gezogenen nassen Haaren 66 cm gemessen. Dann habe ich überall zwischen 0,5 bis 1 cm abgeschnitten ... nach dem Schneiden waren sie dann 67 cm lang... auch auf lang gezogenen nassen Haaren. Vielleicht werden sie durch das mehrmalige Kämmen glatter und man kann sie dann besser lang ziehen. Ich bin etwas ratlos. Es könnte natürlich auch an meiner Messmethode liegen, die ist eventuell nicht so verlässlich. Ich lege dass Maßband immer bis nach unten über meinen Scheitel bevor ich das Band über meine Schultern nach vorne ziehe.
So oder so, länger werden sie aber auf jeden Fall :D

Schwimmkappen Qualität
Es gibt diese Woche noch was neues. Ich war seit langem mal wieder Schwimmen :cheer: Dabei ist mir die neue Schwimmkappe komplett runter gerutscht. Das ist mir noch nie passiert :shock:, da hab ich mich gefragt warum, und die neue Kappe von Tyron mit der alten von Arena verglichen.

Bild

Als ich sie dann beide auf Links gedreht habe, kam ein entscheidender Unterschied zum Vorschein. Die Arena Kappe hat ein Muster innen drin, die zugegebenermaßen billigere Kappe von Tyron hat das nicht. Das kann man unten auf den Aufnahmen sehen.

Bild
Die beiden Kappen auf Links gedreht

Bild
Nahaufnahme der beiden Kappen

Das Muster ist bestimmt dafür verantwortlich, dass die Kappe weniger rutscht. Bei extremen Bewegungen rutscht die Kappe von Arena auch etwas, aber nicht so extrem wie die von Tyron. Also beim nächsten Kauf die Schwimmkappe gerne mal auf Links drehen und schauen ob Noppen da sind für besseren Halt. Ich werde das auf jeden Fall tun.
Edit: Latex Kappen
Wo wir schon mal bei Schwimmkappen sind hier die größte Enttäuschung für mich. Eine Latexkappe von Becco. Wenn ich sie trage oder ausziehe zieht sie mir an meinem Haaransatz und es tut fürchterlich weh außerdem werden meine Haare genau so nass wie mit der Silikonkappe.

Bild
Latex kappe. Hat keine Noppen innen

Ich hatte mir eine gekauft, weil dieser Artikel sagt:
"Insbesondere wasserdichte Latexkappen schützen das Haar vor Nässe. Bedingt gilt dies auch für Silikonkappen, die allerdings nur Wasser abweisend sind. Wenn Sie also keine Lust haben, nach jedem Schwimmbadbesuch die Haare zu föhnen, sollten Sie nach einer wasserdichten Badekappe Ausschau halten."
Sie wollen wahrscheinlich einfach nur Latexkappen verkaufen, die minderwertiger in der Handhabung sind, finde ich.
Um meine negativen Erfahrungen zu erhärten hab ich in dem Forum Ich sag nur Schwimmbad!!! nachgeschaut. Dort hab ich negative Einträge über Latexkappen gefunden, dass sie Ziepen, sich nicht mit Öl vertragen und auch, dass sie schnell kaputt gehen. Nur eine Person hatte was positives und meinte Latexkappen passen besser, weil sie ihre langen Haare nicht unter Silikonkappen bekommt..

Hat noch jemand gute Erfahrungen mit Latexkappen gemacht?

Euch noch eine schöne Woche :cheer:

Edit: Ich konnte heute (25.04.2022) die neue Kappe nochmal ausprobieren, und wenn man sie weit ins Gesicht zieht und beim Schwimmen aufpasst, geht es. Wer also paar Euros sparen muss kann das machen.

PS: ein Update über das Kokosöl folgt in 2 Wochen

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Zuletzt geändert von EssieEssie am 25.04.2022, 20:33, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2022, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2013, 18:49
Beiträge: 1203
Haartyp: 1bF
ZU: 8
Glückwunsch! :gut:
Deine Haare wachsen ja wie hulle, oft mehr als den 1cm im Monat.

Ohja, schwimmen gehen könnte ich auch mal wieder.
Dass die Oberfläche in der Badekappe wirklich enorm viel für den Halt bringt, ist mir auch schon aufgefallen! Bei mir sind da so leichte Noppen innen. Zwar werden bei mir zumindest die Haare trotz der Kappe immer nass, aber rutschen tut da nix mehr mit dieser Noppenstruktur.

_________________
1bFii (ZU 8cm) | Nichtmesserin | Mitte Wade+
Pferdeschweifbraunblond :)


Zuletzt geändert von twenty-three am 25.04.2022, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2022, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4677
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 60
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Die Tabelle sieht super aus. Glückwunsch zum guten Wachstum. :D
Deine verschiedenen Messergebnisse können evtl. von der Messmethode kommen, da es bestimmt nicht ganz einfach ist immer den gleichen Weg beim Messen nach vorne zu nehmen. Aber ein Messfehler lässt sich mit mehrfachem messen minimieren. :)

Zu Badekappen kann ich leider gar nichts sagen. Ich habe noch nie eine getragen, aber ich gehe auch nicht oft schwimmen. Dennoch finde ich es interessant zu erfahren, dass die innen eine unterschiedliche Oberfläche haben können, falls ich mal eine trage. :)

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.04.2022, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 505
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
@twenty-three & JaninaD:
Danke :) ich freue mich auch mega, dass sie auf einmal so gut wachsen. So kann es weiter gehen *klopf auf Holz*

@twenty-three:
Meine Haare werden auch immer feucht, manchmal nass. Ich konnte heute die neue Kappe nochmal ausprobieren, und wenn man sie weit ins Gesicht zieht und beim Schwimmen aufpasst, geht es :roll:
PS: Geh ruhig wieder Schwimmen, seit die Coronamaßnamhen gelockert worden sind ist es auch wieder wesentlich angenehmer. Plus, viele sind noch nicht ins Schwimmbad zurück gekehrt (hier zumindest), das heißt man kann schön Bahnen schwimmen ohne gegen jemanden zu stoßen und aufpassen zu müssen :lol:

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.04.2022, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 505
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Hallöchen,

kleiner Hinweis: Oben ist ein kleiner Abschnitt über Latexkappen hinzugekommen.
Wenn man sich zwischen Latex und Silikon entscheiden muss erstmal lieber Silikon :lol:
Bin aber offen und wenn jemand gute Erfahrungen damit gemacht hat, lasse ich mich gerne belehren :wink:

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2022, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1935
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo Essi,

herzlichen Glückwunsch zum Bergfest! :D Da hast du schon viel geschafft. Ja, das selber-messen finde ich auch oft gar nicht so leicht.

Danke für deinen Hinweis, dass du weiter oben noch den Abschnitt mit den Latex-Badekappen eingefügt hast. Ich selber trage eine Zoggs-Badekappe. Ich habe mir allerdings noch nie Gedanken drüber gemacht, ob die aus Latex, oder Silikon ist. Und ich dachte mir eigentlich auch immer, dass die generell wasserdicht ist und habe auch gedacht, wenn die Haare mal wieder etwas mehr nass waren, dass es entweder am schwitzen liegt, ober dass ich sie eben nicht sauber über die Haare drüber gebracht habe?? :-k Weil manchmal scheinen die Haare eher vom Ansatz her nass zu sein, und manchmal wirklich von unten her, also da, wo das Wasser vermutlich anfängt vom Nacken her über den eingerollten Engländer in die Kappe zu sickern.
Meine Kappe ist innen auch leicht strukturiert. Wenn ich so google, und mir meine glänzende Kappe ansehe... würde ich fast vermuten, dass es eine Silikonkappe ist, aber sagen kann ich das nicht so genau. Auf jeden Fall hoffe ich, dass der Kappe das Öl, welches ich voher reichlich in die Haare schmiere nicht angreift. :nixweiss:

Edit: Mir ist da noch was eingefallen: Ich habe ja eigentlich zwei Zoggs-Badekappen. Und ich weiß nicht warum (nur nebenbei: eine ist schwarz und eine ist blau), aber die Blaue geht leichter anzuziehen als die Schwarze. Iwie lässt sich die Blaue besser, also einfacher dehnen und somit leichter und ziepfreier drüberziehen. Damit ist es dann auch beim ausziehen ein bisschen einfacher, angenehmer. Ob nun aber die Schwarze ein anderes Material ist, oder die Blaue einfach schon ausgeleierter, oder die Blaue einfach einen Ticken größer ist, das kann ich auch tatsächlich nicht sagen. Auf jeden Fall trage ich mittlerweile die Blaue auch ganz klar, viel lieber. :wink:

Ich wünsch dir einen schönen Tag,
LG
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2022, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 505
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Hallo Giggeline,
Danke :verliebt: ich freu mich noch immer über jeden cm, auch wenn ich mich manchmal wundere, warum sie auf einmel so schnell wachsen :lol:

Zu den Kappen: Das die generell wasserdicht sind und dass es an der "Anziehmethode" liegt habe ich mir auch mal gedacht. Hab es aber nie geschafft sie "richtig" anzuziehen :lol:
Ob deine Kappe Silikon ist oder nicht kann ich auch nicht sagen, aber wenn du deine Haare immer Ölst und die Kappe anziehst, denke ich sie ist aus Silikon. Habe gelesen, dass die Latexkappen dann ziemlich schnell reißen.

Zu deinem Edit: In meinen Silikonkappen habe ich auch Unterschiede bemerkt. Die die ich öfter anziehe lässt sich Überziehen, sie dehen sich also schon mit der Zeit.
Es gibt aber auch extra Kappen für lange Haare. Könnte also sein, dass du eine davon hast und eine normale :mrgreen:

PS:
Ich hab versucht mich Schlau zu machen was den Unterschied zwischen Silikon und Latex ausmacht bevor ich antworte. Nach meiner super tollen Recherche wollte ich was kluges dazu schreiben, aber das einzige was ich sagen kann ist, dass ich nirgendwo anders die gleichen Infos wie in dem Artikel oben gefunden habe. Ich bin mal böse und Behaupte nochmal, dass der wohl nur dazu dient Latexkappen zu verkaufen von denen die Meisten nicht so begeistert sind :(

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2022, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 505
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Hallo :kaffee:,
ich hoffe ihr habt einen entspannten Tag der Arbeit.

Bild

Diese Woche hab ich es geschafft die ganze neue Haarroutine auszuprobieren.

1. Einmal shampoonieren mit dem Caribbean Coconut Milk von Alikay Naturals
2. Spülung mit Shea Butter von Cantu
3. Mit dem Tangle Teaser Kämmen unter der Dusche
4. Deepconditioning mit dem Banana Cream Deep Conditioner, den mir SoftKitty zur verfügung gestellt hat, Danke :D
5. Mit dem Tangle Teaser Kämmen am Waschbecken
6. Frisieren mit Zwiebelwasser und Cantu LeaveIn, Blue Magic, und Eco Haargel

In Sachen Haarverlust beim Kämmen hat es super funktioniert, es war wesentlich weniger als sonst und beim Frisieren war es leichter Scheitel zu ziehen, obwohl die Locken genug Zeit gehabt hätten sich zusammen zu ziehen und Knoten zu formen.
Aber, ich bin ziemlich nass geworden als ich meine Haare im Waschbecken gekämmt hab, deshalb wird beim nächsten Mal im Waschbecken shampooniert und gespült und der Deep Conditioner eingearbeitet und in der Dusche wird gekämmt und der Conditioner ausgewaschen.

Lange gedauert hatte es trotzdem. Ich habe kleinere Twists gemacht ... keine gute Idee :(

Zwei Tage vorher habe ich die negativen Folgen durchs schwimmen wieder gesehen. Nach dem Schwimmen hab ich sie nicht richtig getrocknet, weil ich keine Lust hatte und dachte die Trocknen von selbst. In der Uni sind mir dann Knoten aufgefallen die ich entfernen wollte... das kam dabei raus

Bild
Das Resultat nach dem ich einen einzigen Miniknoten aus meine Haaren entfernen wollte :?

Mehrere Spitzen sind abgebrochen und auch die längeren Haare sind Haarbruch.
Notiz an mich selbst: Haare die seit Stunden nass von Chlorwasser sind mögen es nicht wenn man dran zieht. Noch weniger als sonst :lol:

Sie haben sich auch richtig trocken angefühlt, durch meine Waschroutine hatte sich das aber erledigt.
In Zukunft werde ich meine Haare vorher dem Schwimmen Ölen und danach länger Föhnen.

Haarklammer Fail
Außerdem habe ich mir eine Haarklammer bestellt, die im Internet super toll aussah, die ich aber bei Ihrer Ankunft kaum wieder erkannt hatte. Unten mal ein Foto wie sie aussah.

Bild

Ich war so sauer, dass ich vom Verkäufer mein Geld zurück verlangt habe und meinte seine Bilder zeigen nicht das Produkt. Kurz darauf wollte ich Bilder für euch machen und hab mit Schrecken festgestellt, dass es nur an der Perspektive lag. Unten ein Bild aus der Perspektive die auch im Internet dargestellt wurde.

Bild

Auf dem Unteren gefällt sie mir, oben sehe ich so aus wie eine Verrückte, die sich drei Bälle an den Kopf geklebt hat. In Zukunft werde ich die Perspektive mehr mit einbeziehen beim online bestellen :?

... Der arme Verkäufer ich dachte er wäre ein Betrüger :(

Sinieren über große Cornrows
Keine Sorge, das hier ist der letzte Abschnitt =D>
Diese Woche habe ich auch seit langem wieder Cornrows getragen ... und es tat weh. Sie haben immer geziebt meine Kopfhaut hat gejuckt und beim Schlafen war es in der Bewegung auch so. Seit drei Monaten trage ich Frisuren, die nicht an meinen Haaren ziehen, genauer gesagt Twists ohne Gummi. Nach der Erfahrung bin ich mir sicher, dass das die richtige Entscheidung für meine Kopfhaut war :lol:. Sie ist immer noch sensibel, aber jetzt habe ich zum ersten Mal gefühlt, wie sehr diese Frisuren dauerhaft an den Haaren ziehen obwohl ich locker flechte. Sonst war ich dran gewöhnt.

Noch einen schön Sonntag und Tag der Arbeit für euch. Nächstes Jahr fällt er wieder auf einen Wochentag :wink:

VG
EssieEssie

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 434 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 ... 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de