Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.01.2022, 19:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.07.2020, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 12:12
Beiträge: 204
Wohnort: Im Norden
Haartyp: 1b F ii
Lieber Leser seid Willkommen,

hier in meinem Tagebuch mitzulesen. :les:

Nach einiger Abstinenz vom Forum möchte ich meine Rückkehr nun mit einem Tagebuch beginnen und hier meine zukünftigen Erfahrungen mit euch teilen.

Mein ultimatives Ziel ist ganz einfach: Wachsen lassen!

Ich hatte noch nie Haare die länger waren als jetzt, also von nun an ist für mich alles Neuland. Ich werde also auf dem Weg herausfinden, wann es für mich Zeit ist anzuhalten.

Sekundäres Ziel ist Pflege. Ich liebe es neue Techniken oder Produkte auszuprobieren. Mensch möchte ja immer Optimieren bzw. ist selten damit zufrieden mit dem was er hat ;)

Hin und wieder werden ich wohl auch ein paar Momentaufnahmen von Frisuren teilen.

_________________
SSS 58 — 67 68 69 - 86 Steiß

Mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2020, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 12:12
Beiträge: 204
Wohnort: Im Norden
Haartyp: 1b F ii
Stand der Dinge

wenn ich mich recht erinnere habe ich mich bei einer Länge von 56 cm nach SSS hier im Forum angemeldet. Seit dem ist so viel passiert und ich habe endlich meine Blondierleichen komplett hinter mir lassen können! Eins sag ich euch - nie wieder Färben! Eine der besten Entscheidungen in meinem Leben waren definitiv das Herauswachsen lassen meiner Naturhaarfarbe.

Stand Dezember 2018 Länge nach SSS 65,5 cm ZU 6,5
Bild

Stand Juli 2020 Länge nach SSS 76 cm ZU 7,5
Bild


Pflegeroutine

Ich verwende zur Zeit das Shea Moisture Manuka Honey & Mafura Oil Shampoo was mir sehr gut gefällt. Dazu immer gern die Raw Shea Butter Deep Treatment Masque. Ich finde diese Kombination für meine Haare sehr stimmig! Ab und an wechsel ich mal meine Routine mit Steffis Kesselpaste in Kamille oder Vanille. Als Haaröl verwende ich zwei verschiedene Bartöle die ich meinem Verlobten gemopst habe :lol:
Gewaschen wird aller Zwei bis Drei Tage.
Zum Kämmen verwende ich eigentlich seit Jahren schon einen Tangle Teezer - habe ich ebenso meinem Liebsten zu verdanken :verliebt: Wir haben tatsächlich alle möglichen Varianten des TT im Hause und im Büro habe ich einen kleinen für Zwischendurch :D

Generell versuche ich bei der Pflege meiner Haare auf möglichst natrürliche Weise zu flegen. Also ohne Silikone, Parabene, sonstige Allergene und Plasik - ihr wisst schon.

Meine Kopfhaut
Seit kurz nach meiner Geburt habe ich mit Neurodermitis Haut zu tun. Wer das kennt weiß, dass man ständig mit Trockenheit zu tun hat. Daher ist meiner Kopfhaut recht empfindlich bzw. wird schnell
von einem Produkt ausgetrocknet und im schlimmsten Fall bekomme ich ein Ekzem. Mit meiner derzeitigen Pflege bin ich daher super zufrieden (was nicht ausschließt, dass ich Neues ausprobiere :mrgreen: )

_________________
SSS 58 — 67 68 69 - 86 Steiß

Mein Haartagebuch


Zuletzt geändert von karioth am 15.08.2020, 11:35, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2020, 16:47 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 13:20
Beiträge: 719
Oh, ein Blind Guardian Fan? Sind deine Haare auf dem aktuellen Bild noch etwas feucht? Vielleicht wirkt es aber auf dem Bild so. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2020, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 12:12
Beiträge: 204
Wohnort: Im Norden
Haartyp: 1b F ii
@GrandMagus ja Blind Guardian ist eine meiner absoluten Lieblingsbands! Die Haare sind auf dem Bild nicht nass. Habe es den Abend vorher nur sehr gut mit der Maske gemeint und danach Balsam, deswegen hingen sie Schnurgerade

Hier einfach mal Haare von heute:

Einmal ein bisschen messy in Spock Bun mit meiner neuen Forke

Bild

Und Variante Offen mit Flechtwellen und ungekämmt

Bild

_________________
SSS 58 — 67 68 69 - 86 Steiß

Mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2020, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 1484
Oh deine Haare sind ja wunderschön <3 Was für eine schöne Farbe und Struktur.
Deine neue Forke gefällt mir auch gut, ich habe eine ähnliche von Alpenlandkunst und bekomme sie einfach nicht in die Haare :roll:
Vermutlich brauche ich noch 20cm und dann mach ich das so hübsch wie du! :lol:

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2020, 12:15 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 13:20
Beiträge: 719
Auf dem Bild sieht es ja schon fast nach Hüfte aus, ist aber wahrscheinlich nur die Perspektive oder? Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2020, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 12:12
Beiträge: 204
Wohnort: Im Norden
Haartyp: 1b F ii
Hanne Danke für deinen lieben Kommentar :verliebt:
Meine ist auch von Alpenlandkust und komischerweise habe ich sie auch schwer verbaut bekommen. Ich glaube die Öffnung ist etwas zu klein!

Grand Magus also Hüftlänge würde ich noch nicht sagen. Das wird vielleicht etwas zu Weihnachten

Heute einmal mit meinem neusten Haarstab - mein Favorit aus meiner kleinen Sammlung!

Bild

Und wieder ein Längenbild - für besseren Eindruck der Strucktur und Länge
Bild

Aktuelles

Zur Zeit bin ich mit meinen Spitzen unzufrieden. Zu viel klett und zu trocken. Zum Glück habe ich schon neue Anreize zur Pflege von den lieben Mädels hier aus dem Forum erhalten. Ich werde jetzt etwas mit CWC (condi - wash - condi) experimentieren. Dazu werde ich nach etwas mehr Erfahrungen nochmal berichten, aber es scheint, dass meine Pflegeroutine zu Öl-Lastig war.

_________________
SSS 58 — 67 68 69 - 86 Steiß

Mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2021, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 12:12
Beiträge: 204
Wohnort: Im Norden
Haartyp: 1b F ii
Long time no see im LHN

Ich habe hier tatsächlich seit über einem Jahr mal wieder reingeschaut - seit August letzten Jahres hat sich einiges bei mir geändert. Im November 2020 meinte ich meine Haare dunkel färben zu müssen weil ich mir, glaube ich, einfach zu langweilig vorkam. Traurig aber wahr. Ich habe damals mit einer Semi Permanenten Farbe aus der Drogerie gefärbt und danach mit einer ~angeblichen~ ebenfalls temporären Farbe von Christophe Robin - die sich nie wieder auswaschen lies!! Ich wollte die Farbe irgendwann los werden und habe bestimmt drei verschiedene Color Remover probiert die alle nichts getan haben.

Ich in braun
Bild

Wie bereits erwähnt, wollte ich die dunklen Haare wieder los werden. Dass die Farbe sich nicht auswaschen lies machte das ganze aber zu einer riesigen Herausforderung. Es half nicht, ich musste Blondieren! #-o Und das nicht nur einmal sondern bestimmt 3 mal damit ich einen Ton erreiche mit dem ich leben kann. Ich habe dann viel mit violett Shampoo gewaschen aber ich war schnell vom ständigen nachfärben genervt. Ich habe seit dem vielleicht noch ein oder zweimal meine Ansatz blondiert und dann einfach aufgehört.

Wahnsinn was man sich manchmal so zumutet!

_________________
SSS 58 — 67 68 69 - 86 Steiß

Mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2022, 17:07 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 13:20
Beiträge: 719
Owei, haben es deine Haare wenigstens gut verkraftet? Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2022, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 12:12
Beiträge: 204
Wohnort: Im Norden
Haartyp: 1b F ii
Weiter gehts!

Um bei meinem letzten Eintrag anzuknüpfen und dann langsam die Vergangenheit aufgerollt zu haben möchte ich hier noch einmal meinen Fortschritt nach dem temporären Färbestopp dokumentieren. Meine Plan war ursprünglich, die Haare in ruhe zu lassen und die Blondierung herauswachsen lassen. Das sah dann wie folgt aus:

Längenbild
Bild

Ansatz in der Unterwolle
Bild

Pony lasse ich immernoch rauswachsen und das sah dann wie folgt aus:
Bild
Meine go-to Wegsteckmethode:
Bild

Ich konnte den Ansatz leider nicht mehr ertragen und daher musste doch nochmal eine farbige Lösung her! Das ganze fand sich dann in der Khadi Farbe Dunkelblond. Nachdem ich eine Teststrähne gefärbt habe, entschied ich mich meine Längen damit zu färben. Ich hatte auf eine Angleichung zu meiner Naturhaarfarbe gehofft…. heraus kam grünes Meerjungfrauenhaar.

_________________
SSS 58 — 67 68 69 - 86 Steiß

Mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2022, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 12:12
Beiträge: 204
Wohnort: Im Norden
Haartyp: 1b F ii
Von den grünen Haaren habe ich tatsächlich keine vernünftigen Bilder, da ich mich damit absolut unwohl gefühlt habe und vor dem Experimentieren nicht zurückhalten konnte :D

Am ersten Tag nach der Färbung waren die Haare wirklich Seegrün (wie mit Directions gefärbt!). Ich habe 48 Stunden gewartet und dann gewaschen, ganz brav wie es der Hersteller empfiehl. Das grün wurde weniger, jedoch deutlich sichtbar. Zum Glück hatte ich Urlaub und wir waren sowieso in Quarantäne, sodass ich genügend Zeit zum Experimentieren hatte.
Letztendlich habe ich jedoch realisiert, dass ich den intensiven Grünstich nur mit rot etwas entgegen setzten konnte. Ich habe mich hier dann für reines Henna entschieden, denn ich hatte etwas über eine Hennarinse gelesen. Man Mischt Einen Esslöffel Henna mit 60 grad heißem Wasser (250ml?) und lässt dieses bis 20 Minuten (je nach dem) Einwirken. Tja bei meinem bisherigen Glück hatte das nicht viel gebracht. Einige Stellen waren abmattiert aber es war noch sehr deutlich das Grün zu sehen. Zu dem Zeitpunkt hat es mir echt gereicht und ich habe dann am nächsten Tag komplett Henna für 45 Minuten in meine kompletten Haare gegeben!

Das kam dabei heraus:
Bild

Silvesterfrisur - Licht ist etwas eigenartig und man sieht natürlich trotzdem noch Ansatz, das kann ich aber verkraften.

Bild


Ich bin wirklich positiv überrascht gewesen! Ich hatte früher schon einmal hennarote Haare daher war es für mich kein Neuland. Ich bin nur froh das grün doch noch los geworden zu sein, dann bin ich jetzt halt ginger :mrgreen:

_________________
SSS 58 — 67 68 69 - 86 Steiß

Mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2022, 16:43 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 13:20
Beiträge: 719
Sieht doch gut aus und ist für die Haare besser als blondieren. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2022, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2014, 12:24
Beiträge: 643
Was für ein schönes ginger! :verliebt: sieht sehr gut aus!

_________________
| NHF züchten seit 05.05.21 | Letzter Schnitt 29.07.21 | Schnittfrei durch 2022 | Zurück zur NHF 2022 |


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2022, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 12:12
Beiträge: 204
Wohnort: Im Norden
Haartyp: 1b F ii
Vielen Dank GrandMagus & Katzendiebin für eure Kommentare :) und ja, nach dem Blondieren sind die Haare schon recht geschädigt und abgebrochen sind auch viele. :?

Hier einmal ein Bild vom Wochenende. Man sieht wie einiges an Farbe herausgefallen ist. Vielleicht werde ich es am Wochenende noch etwas auffrischen.

Bild

Die Messung nach SSS beträgt heute 68 cm. Also ca 1 cm Wachstum im Monat.

Seifenwäsche habe ich nun erst einmal auf Eis gelegt und versuche mit NK Kosmetik Shampoo und Conditioner. Ich habe gemerkt, dass die Seife zu viel auf der Kopfhaut wurde (egal welche ÜF). Momentan wasche ich mit Khadi Shikakai Shampoo bei dem ich zumindest im Moment jeden dritten Tag waschen kann!

_________________
SSS 58 — 67 68 69 - 86 Steiß

Mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2022, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 17:46
Beiträge: 414
SSS in cm: 32
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Och, ich finde, das sieht so auch schön aus! Ich kann zumindest kein Grün entdecken. :lupe:

_________________
Mittelblonder (Ex-)Stachelkopf mit Ziel Taille bis Hüfte, daher vorläufig nur geratener Haartyp
Stolzer Yoga-Yeti und leidenschaftliche Badezimmer-Aufräumerin :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de