Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.09.2022, 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.03.2022, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1045
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
Hallo Caroletta,
Der Bob steht dir gut also Zwischenschritt, dass die Haare gerade irgendwie rumzicken kennt im Moment jede hier ,wage ich Mal zu behaupten, - wie Bea schon sagte Winter und Heizungsluft.
Oder deine Haare sind einfach im Prozess des Erwachsenwerden und haben endlich kapiert dass sie wieder lang sein dürfen und zum Erwachsen werden gehört ja auch ein wenig Rebellion dazu.

Dein Umbau des waffenfähigen Essstäbchen zu 3 kleinen handlichen Haarstäben ist gut gelungen , die wirst du auch ,wenn die Haare etwas gewachsen sind, stabil zum halten bekommen.

Bist du jetzt eigentlich auf einer Länge oder trimmst du noch weiter hinten nach?

_________________
Haartyp: 1cMii 8? ;Farbe: braun, SSS 88cm
TB: TechnikZopf (1cMii) Zielort Hüfte
aktuell nach einigem hin & her mit Haarverlängerung (vorher ZU 5,5 +Pony ~APL)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2022, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 18:46
Beiträge: 564
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Danke, ihr beiden! :)

Die ersten Monate mit Heizungsluft waren kein Problem, keine Ahnung, warum das so plötzlich gekippt ist. Vielleicht ist es wirklich der jugendliche Übermut. :lol:

Das untere Essstäbchenende kriege ich schon zum Halten, die dickeren oberen Enden aber noch nicht. Das kommt dann mit mehr Länge. :)

@Technikzopf: Die Haare sind näherungsweise auf einer Länge. Ich habe das Gefühl, dass sie hinten schneller wachsen, also wird das vielleicht ein U, mal sehen. Die eine Seite hatte ich neulich minimal nachgeschnitten, weil sie etwas länger war als die andere, aber sonst habe ich seit den letzten Fotos nur den Nacken rasiert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2022, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 490
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Hallo ich schaue auch ab und zu rein.
Deine Haare sehen richtig toll aus, da schaut man mal kurz nicht rein und schon hast du einen Bob :shock:
Bestimmt beruhigen sich deine Haare mit zunehmender Länge.

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2022, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 18:46
Beiträge: 564
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Danke EssieEssie! :) Ja, mit nahezu null Shrinkage geht das echt flott hier. :D (Auch wenn die Haare "nur" 1 cm pro Monat wachsen.) Ich lese bei dir auch weiter mit, schaffe es nur nicht so häufig, was Sinnvolles beizutragen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2022, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 490
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Haha kein Problem, ich kann auch nicht viel zu glatteren Haaren sagen :lol:

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2022, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1843
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo Caroletta,

wir kennen uns glaub ich vom "Bad-aufräumen-Thread"? Du hast ja ein spannendes TB!
Ich setze mich hier auch mal dazu!
Du hast schöne glänzende goldblonde Haare, die zielstrebig schon ein ziemliches Stück gewachsen sind. :-)

Du schneidest ehrlich selber? :shock:
Ich finde es auch schön hier im LHN, so viel zu bewundern und zu bestaunen. - Das zaubert oft ein Lächeln ins Gesicht. :)

Mit was wäscht du denn?

Liebe Grüße :winke:
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2022, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 18:46
Beiträge: 564
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Hallo Giggeline,
ja genau, wir kennen uns aus dem "Badezimmer WP" und ich guck auch ab und zu in dein TB, habe aber auch dort wenig beizutragen, da du eine andere Länge und Struktur hast und mit Henna färbst, wovon ich alles keine Ahnung habe. :lol:

Danke dir. :) Ja, ich schneide wirklich alles selbst - kostet Überwindung und klappt nicht immer, sieht aber meistens nicht viel schlimmer aus als bei den Friseuren, die ich hier so im Umkreis habe. 8) (Zum Friseur zu gehen kostet mich übrigens noch mehr Überwindung, weil ich zu viele schlechte Erfahrungen gemacht habe.)

Womit ich wasche, ändert sich ständig, weil die lieben Haarlis ziemlich wankelmütig sind. Normalerweise habe ich mehrere feste und flüssige Shampoos (meistens "Volumen"shampoos) da und wechsel munter durch. Silis kommen mir nicht in die Haare, aber ansonsten mische ich NK und KK. Neuerdings gibt es vorm Waschen noch eine Haarkur für die Kopfhaut (was ich nehme ist fast egal, Hauptsache es kommt Minzöl dazu) und als ersten Waschgang eine Spülung (gar nicht egal, welche, da sind die Haarlis plötzlich Gourmets :roll: ), danach zweimal Shampoo. Deutlich umständlicher als ich es gerne hätte, aber wenn sich die Widerständigen so etwas zähmen lassen... :lol: Vor dem aktuellen Aufstand reichte trotz Heizungsluft zweimal Shampoo und fertig. Weder Kopfhaut noch Haare hatten irgendwas zu meckern. :nixweiss:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.03.2022, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 14:13
Beiträge: 5025
Ach, dass die Haare sich so anstellen... Vielleicht kriegen sie sich bald mal wieder ein! Und hoffentlich musst du nicht allzu oft waschen, da kommen ja doch einige Schritte zusammen oO
Aber aussehen tun sie wie die perfektesten Seidenhaarlsi, die kein Wässerchen trüben können. Hoffentlich entschädigt dich das etwas für die Mühe :)

_________________
❤ Sommerwichteln 2022 ❤ *klick* und schau' vorbei ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.03.2022, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2021, 15:44
Beiträge: 535
Wohnort: Unterfranken
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c? M ii,blond o. so
ZU: 8,4cm
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Du hast ja eine tolle, gleichmäßige Haarfarbe und das Wachstum so von "Anfang an" zu beobachten ist richtig spannend! Da lass ich mich mal nieder. Und die ersten Dutts sehen auch schon klasse aus! Noch zu den "langsamen Babyhaaren" vorne : ich würde sie einfach in ihrem Tempo gemütlich mitwachsen lassen, dann sieht es bei nach hinten gekämmten Haaren auch nicht so streng aus. Lg

_________________
Aktuell etwas über hüftlang ( 88,5) - Ziel: Klassische Länge(103 nach SSS)

sonnige Grüße Goldsträhne alias Sunhild (Pinterest "Sunhild zur Gotthardsburge")

TB: viewtopic.php?f=21&t=32797


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.03.2022, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1843
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Ich findes es sehr interessant auch in TBs mitzulesen, wo sich die Haarstruktur oder was auch immer nicht mit der eigenen vergleichen lässt, es gibt doch immer wieder interessante Aspekte, Anregungen.... - Und ich finde deine Art der Sicht auf die Dinge sehr angenehm, und ja, das zaubert mir so manches Mal ein Lächeln ins Gesicht. :)

Ach Caroletta, vielleicht ergibt sich der Widerstand der Haare von selbst, wenn die Heizperiode zu Ende ist. Meinst du nicht?

Wenn du öfter eine Kur für die KH machst, viell kannst du mir helfen? Mich juckt heute meine KH so dermaßen, ich werd fast wahnsinnig. Normal sollte ich waschen, da ich jedoch nicht ganz fit bin möchte ich das nun heute nicht, viell morgen. Aber ich würde es gerne mit einer Kur für die KH probieren, um bis morgen oder übermorgen zu überbrücken. Kannst du mir etwas empfehlen, was evtl. kühlt und die KH beruhigt? Und was hat es bei dir mit dem Minzöl für die KH-Kur auf sich?

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
liebe Grüße
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.03.2022, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 18:46
Beiträge: 564
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Ui, hier ist ja plötzlich viel los!

@Lacrima: Ich müsste eigentlich alle zwei Tage waschen, tue das aus Faulheit aber nur alle drei Tage, solange ich keine wichtigen Termine habe. Danke, seidig sind meine Haarlis wirklich. :) Nur doof, dass die vom Streicheln gleich wieder fettig werden, sonst könnte man das glatt viel öfter zur Entschädigung machen. :lol: (Ich fasse gerne Sachen an, die sich schön anfühlen. Hier werden auch weiche Wollknäule usw. gestreichelt.) Und wenn die Haarlis gute Laune haben, sehen sie sogar nett aus. :D Im Sommer reicht dann aber hoffentlich wieder Shampoo. Ich finde das zwar ganz spannend, wie viel Aufwand manche hier beim Haarewaschen betreiben und bewundere die Resultate, aber mehrmals pro Woche muss das mMn wirklich nicht sein. (Also, wer Spaß daran hat, bitte, ich würde meine Haare auch zum Waschen abgeben, wenn das so einfach machbar wäre. :D )

@Goldsträhne: Willkommen in meinem PP und vielen Dank für die Komplimente und für deinen Rat. :) Ich bin gespannt, ob meine Haare immer noch so weathern wie früher - als Teenie hatte ich sehr gleichmäßige "Highlights", die wie teuer vom Friseur gefärbt aussahen. Wahrscheinlich tauchen auch bald die ersten Silberlinge auf, dann ist es mit der gleichmäßigen Haarfarbe vorbei.

@Giggeline: Das freut mich zu hören (also, das mit dem Lächeln, nicht das mit deiner Kopfhaut ;-)), danke. Meine Haare sind häufiger mal aufmüpfig, nicht nur im Winter. Aber das gibt sich bestimmt irgendwann wieder. :) Wenn deine Kopfhaut juckt, weil sie gewaschen werden will, könnte ein bisschen Minzöl helfen. Ich nehme ca. 5-7 Tropfen auf einen großen Klecks Kur o.ä., bei dir geht wahrscheinlich auch ein Trägeröl, mit dem du zurecht kommst. Zur Not geht auch Wasser und eine Sprühflasche, um das Minzöl zu verteilen. Das Minzöl kühlt, kribbelt eventuell leicht (finde ich angenehm) und beruhigt bei mir die Kopfhaut. Würde das aber vorsichtig testen, nicht jeder verträgt ätherische Öle. Wenn's zu viel ist, kann die Haut anfangen zu brennen, was vielleicht ein Fortschritt gegenüber Jucken ist, aber ja auch nicht soooo erstrebenswert. :lol: Länger als einen Tag würde ich so aber nicht hinauszögern, sonst kannst du dir schöne Schuppen oder sogar Ekzeme züchten. Ich nehme übrigens das Japanische Heilpflanzenöl von dm, was Minzöl aus der japanischen Minze ist (übrigens krasses Zeug, die Pflanze, habe auch was davon im Garten, da schlackern einem die Ohren, wenn man zu viel davon erwischt - dagegen ist die gute alte Pfefferminze, die ich heiß und innig liebe, fast schon fade :lol:).

Falls die Kopfhaut juckt, weil sie trocken ist, hilft alles, was gegen trockene Haut hilft. Haarkuren, Bodylotion, Handcreme, Öle ... Man muss nur irgendwie bis zur Kopfhaut durchdringen, also genug davon auftragen, sonst hat man nur fettige Haare und die Kopfhaut jammert weiter. Zumindest bei meinen Haaren sieht das leider unweigerlich so verboten fettig aus, dass ich danach dann auch waschen oder Kopftuch tragen muss. Deswegen gibt es bei mir die Kur direkt vor der Wäsche.

Gute Besserung, dir! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.03.2022, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1843
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Vielen lieben Dank für deine Tipps Caroletta.
Minzöl, ja, das kenne ich, echt krass das Zeug! Hab ich leider nicht im Haus, das wollte ich mir eigentlich schon länger mal zulegen. Da hast du mich auf was gebracht, das werde ich mir für meine nächsten Einkäufe gleich mal notieren. Stimmt :lol: , da schlackern einem die Ohren von. :lol: Danke auch, dass du mich daran erinnerst, dass es das ja bei dm gibt. :-)
Aber du hast mich noch auf eine andere Idee gebracht, ich hab noch Mundziehöl mit Pfefferminz und Sesamöl zu Hause. Da ist zumindest Pfefferminz drin. - Das könnte ich da mit reinpanschen.

Danke für die guten Besserungswünsche :knuddel:

Ich werde über die Ergebnisse dann natürlich in meinem TB wieder berichten. :wink:

Liebe Grüße

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2022, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2020, 18:46
Beiträge: 564
Haartyp: 1aFii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
1 Jahr und 10 Monate

Ich bin hier ja gerade weitestgehend abwesend, aber zumindest das PP möchte ich vorerst noch weiter pflegen. :) In den letzten Wochen haben sich meine Diven wieder beruhigt und ich kann die Haare wieder wie gewohnt zweimal mit Shampoo waschen und gut ist. :) Mit festem Shampoo reicht es manchmal sogar, alle vier Tage zu waschen, was mich sehr freut (normal wasche ich momentan alle drei Tage).

Die üblichen Längenfotos:

<Bilder entfernt>

Und das passiert, wenn die Haare doch noch nicht ganz trocken waren beim "Dutten" (3/4 up) :lol: :

<Bilder entfernt>


Zuletzt geändert von Caroletta am 13.08.2022, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2022, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2020, 20:57
Beiträge: 490
SSS in cm: 67
Haartyp: 4a/4b ii
ZU: 8
Hallo Carolette,
schön von dir zu hören :D
Dein Bob zieht super aus, besonders gefällt mir der Mittelscheitel unten :gut:

_________________
Start: 42 cm (31.03.20)
42-43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80-81-82-83-84
85-86-87-88-89-90-91-92-93-94-95-96-97-98
PP: Vom Hals bis zur Hüfte mit 4a Afrohaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2022, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1843
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hey, Caroletta, schön von dir zu lesen! :D
Schön, dass sich deine Haare wieder beruhigt haben.

Auf den beiden letzten Bildern sieht man deine tolle Haarfarbe so richtig gut, und wie die glänzen! :verliebt:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de