Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 11:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 511 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33 ... 35  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.05.2019, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2007, 14:08
Beiträge: 8130
Wohnort: Tirol
Schön das du wieder mal da bist! :)

_________________
SSS: ca. 150 cm, Knöchel/Ende Wade / Schmunselhausen / Instagram :)
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.05.2019, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 10:40
Beiträge: 786
Wohnort: WW
Ha, Schmunsel, ich hab dich heute auf instagram entdeckt und mir ein Loch in die Mütze gefreut! Schön von dir zu lesen :)!
Und Hallo Zhunami, schön dass du auch mitliest :)

_________________
2c-3aM/Ciii SSS112-116cm
Projektneustart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.05.2019, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 10:40
Beiträge: 786
Wohnort: WW
So, mein Assistent hat also eben ein Foto gemacht und bei der Gelegenheit auch mal die Länge nachgemessen.

SSS: 116 bei den längsten Strähnen, Durchschnitt eher 112.
Der Zopfumfang bewegt sich zwischen 13 und 14 cm.

Details zum Foto: So siehts nach dem ersten Versuch der CGM aus, gewaschen habe ich heute morgen wie gewohnt mit verdünntem BIG und einer Mischung verschiedener Conditioner. Anschließend kam eine dicke Ladung Leinsamengel drauf und anschließend mit einem Frotteehandtuch geploppt. Ich muss sagen - für den ersten Versuch bin ich echt erstaunt, wie sehr die Locken doch wieder aufgewacht sind. Ich denke, da geht vielleicht doch noch einiges und vielleicht auch etwas schneller als gedacht.
Das lange warten, bis die Haare auf diese Weise getrocknet sind, stört mich aber ein bisschen.
Also werde ich in ein Microfaser-Männershirt investieren. Außerdem warte ich auf einen neuen Föhn, der am Dienstag ankommen soll. Der Männe föhnt sich jeden Morgen die Haare und der alte Föhn geht bald aus dem Leim.. also hab ich die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und direkt einen neuen Föhn mit Kaltluftmodus und hoher Blaskraft ( :lol: ) bestellt, der auch noch einen Diffusoraufsatz hat.
Ich hab die Hoffnung, dass meine Haare damit nicht nur schneller trocknen, wenn ich die Locken rauskitzeln will, sondern auch besser die Locken halten, da sie beim Trocknen nicht die ganze Zeit schwer runterhängen. Wir werden sehen.

Jetzt erstmal das Foto :-).

Bild

_________________
2c-3aM/Ciii SSS112-116cm
Projektneustart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2019, 16:17 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 487
Wow, 1,12 m lange Locken sind schon etwas besonderes und wie man bei dir sieht auch etwas besonders schönes. Ich wünsche dir viel Erfolg beim züchten auf Klassik! Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2019, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2018, 14:21
Beiträge: 245
OMG ich war neugierig zum Stöbern gekommen, weil ich deinen Eintrag bei Janidoo gelesen habe, aber damit, dass mich so eine wundervolle Mähne erwartet, habe ich nicht gerechnet.

Sehr sehr schöne Haare und die Länge und der Umfang, wow, da will ich auch mal hin :verliebt: naja, zumindest an die Länge, das mit dem Umfang wird vermutlich nichts :oops:

_________________
2b-c m ii, 76cm SSS
Am Ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2019, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 10:40
Beiträge: 786
Wohnort: WW
GrandMagus und LiebHaarBärin, dankeschön! Freut mich, dass ihr hierher gefunden habt :). Und LiebHaarBärin, das ist ja wohl der allercoolste Nickname überhaupt! :mrgreen:


Sö, ich habe vor das hier ein bisschen strukturierter handzuhaben als früher - zumindest möchte ich das versuchen :lol: .

Letzte Wäsche: 24.05.2019
Shampoo: Lush BIG verdünnt
Conditioner: Sante Glanz Spülung
Gel: Eco Styler Styling Gel Olive
Trocknen: 50 Minuten ploppen, dann wechselnd Lufttrocknen und Föhnen mit Kaltluft und Diffusor
SotC: eigenes Leave-in


Soviel zum Pragmatismus, jetzt gehts mit dem üblichen Geschwafel weiter :lol: .
Tja, soviel zu "ich kauf mir kein fancy Gel" usw. - hab ich dann natürlich doch gemacht. Denn gestern hat eine meiner Kolleginnen geheiratet und zur Feier eingeladen. Perfekter Zeitpunkt, die Haare mal wieder auszuführen und die Mühe der CGM auf sich zu nehmen.
Waschen war entspannt wie immer, das Gel im Anschluss war erstaunlich ergiebig. Ich denke, das nächstemal gebe schon vorher was vom Leave-in rein.
Außerdem habe ich glaube ich vor dem Ploppen und Trocknen zu schmale Strähnen abgeteilt. Es waren viele schmale Locken und Wellen. Eine dickere war dabei, die hat sich auch irgendwie ein bisschen mehr gekringelt. Insgesamt waren die Haare durch das Gel auch verhältnismäßig schwer, vielleicht muss ich noch mehr Feuchtigkeit rausdrücken vor dem Ploppen.
Veränderungsfaktoren zum nächstenmal also: Dickere Strähnen abteilen und vor dem Ploppen mehr Feuchtigkeit mit dem Handtuch aufnehmen.
Ansonsten hat das Vorgehen mit dem Gel eigentlich ganz gut geklappt und zumindest vor dem Auskneten des Gelcasts auch deutliche Wirkung gezeigt. Selbst der Männe meinte, dass es schon ein deutlicher Unterschied ist.
Vom Gefühl der Haare selbst her weiß ich noch nicht so recht, wie mir die Geschichte gefällt. Ohne Gel waren sie immer schön fluffig und weich, jetzt ist die Haptik natürlich eine ganz andere. Griffiger, ein bisschen steifer. Ich glaube ich habe mit dem Auskneten einfach den Dreh noch nicht so richtig raus :nixweiss: . Das wird schon noch. Nach dem Kämmen heute und im Zopf fühlen sie sich wieder ganz normal an.

Ob das Kämmen für den Zopf den CGM-Zielen im Weg steht wird sich auch noch zeigen.


Fotos (und als kleines Gutzerl noch ein Foto von meiner Zopfquaste; dem einzigen Teil meines Haars, dem man tagsüber die eigentliche Struktur ansieht :mrgreen: ):

Bild
Mit Gelcast

Bild
Fast ohne Gelcast nach SotC

Bild
Und die Zopfquaste.

_________________
2c-3aM/Ciii SSS112-116cm
Projektneustart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2019, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2015, 01:14
Beiträge: 1078
Wohnort: Schweiz
Da setze ich mich doch auch mal voller Neugierde hin :D Herzlich willkommen zurück. Obwohl ich auch kein Neuling mehr bin, kennen wir uns noch nicht 8)

_________________
2c C iii, ZU 11.5 cm

Start: 35 cm;
aktuell: 72 cm (MBL)
nächstes Ziel: 83 cm (Taille)
Fernziel: 110 cm (Classic)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.05.2019, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2493
Wohnort: Nähe FFM
Deine Haare sind ja traumhaft :verliebt: deine Kringelquaste hätte ich auch gerne, dafür sind meine Haare aber leider nicht wellig genug.

_________________
2bF 7,5 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 81 82 84 85 86 89 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel:Steißlänge
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 10:40
Beiträge: 786
Wohnort: WW
Sumangali und Zortana, freut mich dass ihr hierher gefunden habt :knuddel: .

Es gibt neues von der Wasch- und Lockenfront!


Letzte Wäsche: 28.05.2019
Shampoo: Shampoobar unbekannten Namens und Ursprungs #-o
Conditioner: Sante Glanz Spülung
Pflege vor dem Gel: eigenes Leave-in
Gel: Eco Styler Styling Gel Olive
Trocknen: 2 Stunden ploppen, dann wechselnd Lufttrocknen und Föhnen mit Kaltluft und Diffusor, fertig trocknen über Nacht
SotC: eigenes Leave-in



Details:
Ich habe dieses Mal wie geplant größere Strähnen gelassen und nach grobem Ausdrücken mit dem Microfaserhandtuch die erste Ladung Leave-in in den Haaren verteilt. Sah alles nicht so prickelnd aus und schon ziemlich fusselig, also dachte ich, das gibt Frizz galore!
Trotzdem das Gel von oben bis unten eingearbeitet - diesesmal weniger praying hands, sondern mehr geknetet (wie ich auf einem instagram-Kanal gelesen habe, von dem ich gleich noch was berichte***).
Dann habe ich ca 2 Stunden geploppt; Haare wieder befreit und gedacht: Oh Mann, das wird diesesmal nix. Nur müde Schnittlauchwellen. Naja. Föhn mit Kaltluft und Diffusor angeschmissen und den Ansatz angeföhnt und teilweise auch die Längen. Den Rest der Zeit habe ich die Haare offen gelassen und immer mal wieder die Locken nach oben zusammengeknetet (wie eine ausgeleierte Sprungfeder, die man zusammendrückt). Als ich ins Bett gegangen bin, waren sie immer noch nicht ganz trocken.

Morgens der Blick in den Spiegel, und wieder die Bestätigung: das war nix. Das wird nix mehr. Naja. Männe macht Statusfoto für die Lockenreise. SotC mit dem üblichen Leave-in. Immer noch keine Begeisterung meinerseits. Also wird diese Wäsche als Niete verbucht, oder :-# ?
Männe macht trotzdem Foto nach dem SotC und ich gucks mir an - HOLLA! NEW CURLS; WHO DIS?! :shock: :shock: :shock:

Also bin ich doch auf dem richtigen Weg, die letzte Wäsche war kein Fehlschlag und ich kann fröhlich weitertesten!

Wie immer: erst mit Gelcast, dann nach dem SotC.

Bild Bild


***Das instagram-Profil, auf das ich gestern stieß, wird nämlich von einer bezaubernden Lockenköpfin (:lol:) betrieben, die keine Praying Hands macht, sondern das Gel einknetet, für mehr Volumen. Außerdem -und das ist das wirklich Interessante- empfiehlt sie, 2-3 verschiedene Gele übereinander zu schichten. Also eine Schicht Gel 1 ins gesamte Haar, eine Schicht Gel 2 ins gesamte Haar und sogar noch eine Schicht Gel 3 ins gesamte Haar. Findet man unter #123gel auf instagram (will ja hier keine spezifische Werbung machen. Falls mir das misslungen ist, bitte kurze Nachricht an mich, damit ich nachbessern kann). Anscheinend ist jeder, der das ausprobiert, absolut begeistert :o . Ich habs noch nicht ausprobiert, da ich nur ein Gel habe und vielleicht nochmal Leinsamengel ansetzen könnte. Aber das wäre ja auch schonmal ein Versuch. Erst Leinsamengel drauf und dann das Eco Styler drüber :gruebel: . Bei einer der nächsten Wäschen mache ich das mal. Ich werd mir aber sicher kein drittes Gel dazu kaufen, da ich insgesamt meinen Konsum aus Umweltschutzgründen seit Jahresanfang deutlich einschränke. Leinsamengel ist für mich vertretbar :mrgreen: .

Die nächste Wäsche ist für den 01. oder 02.06. geplant. Dank des ganzen Aufwands habe ich nämlich mal wieder einen Grund mehr, die Wäschen herauszuzögern :lol: .

_________________
2c-3aM/Ciii SSS112-116cm
Projektneustart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3211
wow was für eine Lockenpracht :verliebt:
hier schaue ich auch gerne mal rein :)

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2010, 04:11
Beiträge: 3522
Als Lockenkopf muss ich mich hier auch mal dazu hocken :)
Das mit dem Gel muss ich mir mal genauer angucken, das klingt intressant

_________________
Auf der Suche nach der Wohlfühllänge
Mein Haarschmuckjahr
Treffen in Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 2925
Wunderbare Haare und wunderbare Locken! :D Ich bin gespannt, was du weiterhin berichten wirst und werde hier bestimmt auch immer wieder mal mitlesen. :)

_________________
2a/b Mii, ZU 9cm, dunkelbraun, 109cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2019, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 10:40
Beiträge: 786
Wohnort: WW
Juhu xLoreleyx, Razzia und Iduna! :winke: Macht's euch gern gemütlich; ich freu mich, wenn ihr ab und an oder auch öfter mal mitlest :kaffee: .

_________________
2c-3aM/Ciii SSS112-116cm
Projektneustart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2019, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 10:40
Beiträge: 786
Wohnort: WW
Letzte Wäsche: 01.06.2019 (CG-Wäsche 4)
Shampoo: Shampoobar unbekannten Namens und Ursprungs
Conditioner: Mischung aus Sante Glanz Spülung, Maui Moisture Coconut Oil und (sorry, Namen vergessen :oops: )
Pflege vor dem Gel: eigenes Leave-in en Masse
Gel: 1-Leinsamengel, 2-Eco Styler Styling Gel Olive
Trocknen: 2,5 Stunden ploppen, dann wechselnd Lufttrocknen und Föhnen mit Kaltluft und Diffusor, fertig trocknen draußen in der Sonne
SotC: eigenes Leave-in

Fotos:

Bild Bild


Hm. Tja. Also. Das Letztemal war's eindeutig besser. :roll:
Heute habe ich meine Condis gemischt und ich glaube, das war schon nicht so klug. Außerdem habe ich die Condimischung unter der Dusche über Kopf eingekämmt. Ich fürchte, dass in Folge dessen vor dem Ploppen die Haare irgendwie von selbst in viele kleine Strähnen geraten sind - und wie ich ja inzwischen weiß: schmalere Strähnen = schwächere Locken.
Nuja, ich habe lang geploppt und ein bisschen geföhnt und draußen Luftrocknen lassen - und mich leider von den getrockneten Längen zu einem zu frühen SoTC verleiten lassen. Denn selbst jetzt ist noch nicht alles trocken, wie ich aber blöderweise zu spät bemerkt habe ](*,) .
Ich hab ja außerdem diesesmal ausprobiert, 2 Gele nacheinander zu verwenden. Hatte bisher keine deutlich spürbaren Auswirkungen, das wird unter günstigeren Bedingungen wiederholt.
Insgesamt gibts auch relativ viel Frizz.. narf.

Plan für's nächste Mal:
1. Conditioner pur, keine Mischung.
2. Condi vorsichtiger einarbeiten, damit sich weniger Strähnen bilden.
3. Vor dem Ploppen auf dickere Strähnen achten.
4. Absolutes Durchtrocknen abwarten, bevor ich den Cast ausknete.

_________________
2c-3aM/Ciii SSS112-116cm
Projektneustart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2019, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 10:40
Beiträge: 786
Wohnort: WW
Nach einigem Sinnieren und Nachdenken gibt es einen aktualisierten Plan für die nächste Wäsche.
Heute morgen bin ich auf den curlsbot gestoßen und habe mal meine üblichen Shampoos, Conditioner und Cremes, die ich gerade so nutze, durchgejagt. Tjaha, nichts davon ist wirklich CG-geeignet, nur ein Conditioner enthält einen einzigen ungeeigneten Inhaltsstoff.
Was mach ich jetzt? Ich habe von allem noch recht viel, entsorgen oder wegtun will ichs auch nicht, das empfinde ich als Verschwendung. Da muss ich mir was einfallen lassen. :-k

Wie auch immer, dank Magrathea bin ich auf die Idee gestoßen, mit Seife zu waschen. Dazu muss ich auch nichts neu kaufen, ich habe noch Alepposeife zuhause und die ist für CG sowas von unbedenklich. :cheer:
Außerdem glaube ich, dass meine Haare insgesamt zu "weichgepflegt" sind bzw. zu wenig Proteine haben, weil die Locken doch schnell lasch werden und wenig Sprungkraft haben.

Der Plan für die nächste Wäsche also:

    - Ei-Öl-Kur (vllt. kommt noch was rein, aber erstmal will ich das eher minimalistisch halten)
    - Waschen mit der Alepposeife
    - kein Conditioner
    - alles andere wie bisher auch


Auuuußerdem habe ich hier noch ein paar kleine Seidentücher von meiner Mutter, mit denen ich bisher nichts anzufangen wusste. Ich schau mal, ob ich daraus eine Schlafgarage für meine Haare basteln kann. :D :lol:

_________________
2c-3aM/Ciii SSS112-116cm
Projektneustart


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 511 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33 ... 35  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de