Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 04:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 956 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 64  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2016, 16:56
Beiträge: 272
Nochmal zur Seife: ich habs auch mal damit probiert, bei meinen Eltern wo das Wasser relativ weich ist hat es auch ganz gut funktioniert (ich hatte zwei relativ niedrig überfettete Proben), aber wo ich wohne ist das Wasser relativ hart und ich hatte immer nur übelsten Klätsch.... hab's also sein lassen.
Momentan wasche ich mit Shampoo oder Shampoobars was meine Haare meist sehr schön seidig macht (manchmal fast zu sehr...), hab da aber manchmal noch Probleme mit belegter Kopfhaut....wenn die Kopfhaut mal juckt funktioniert Heilerde gut, allerdings bin ich zu faul um damit regelmäßig zu waschen :roll:

_________________
1a/b F i, ZU 5,??cm, SSS 75cm, mittelaschblond mit rauswachsenden Blondies
Ziel: APL - BSL- MBL - Taille - Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 16:17
Beiträge: 3305
Wohnort: Schweiz
*kurz reinhusch*
...ja, aber nur in Dutts...(also mit Silikongummis um den Stab)
am Zopfende halten mini-fLexis bei mir nur wenn ich das Ende mit nem Silikongummi abschliesse und die Flexi dann kanpp oberhalb ein wenig durch den Zopf steche.
*raushusch*

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 85cm
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 1485
Du darfst hier ruhig mitschreiben, Kleines *patpat*
:mrgreen:

_________________
Bild
~Feenlocken, gut erzogen~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2015, 10:54
Beiträge: 369
@ Sutalya: Wow deine definierten Locken sehen ja Hammerschön aus! :verliebt:

@ Voltilamm: Die kleinen Flexis sind ja süß! Die passen wunderschön in deine Haare. Vor allem der Fuchs (Ich hoff es war ein Fuchs : #-o ) gefällt mir sehr gut!

@ neith: Heilerde hab ich noch NIE probiert.... wär mal einen Versuch wert :)

Sehr interessant, dass viele Feen sehr erfolgreich mit Seifen waschen.

_________________
1cmii
Den Mutigen gehört die Welt.

Mein Projekt
Feenhaarprojekt 2017-Bin dabei!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 08:38
Beiträge: 706
Ich wechsel momentan immer zwischen Seifenwäsche und verdünntem KK-Shampoo. So richtig systematisch hab ich das aber leider noch nicht getestet. Ich bilde mir aber auch ein, dass die Haare von Seife etwas griffiger werden. Und so viel aufwendiger als Shampoo finde ich Seife jetzt gar nicht. Nur dass ich dran denken muss, die Seife vor der Haarwäsche schon mal etwas einweichen zu lassen.

Voltilamm, ich finde deinen natürlichen Zopf (ohne Parandi) übrigens am besten! Ist das schon gepancaked? Steht dir jedenfalls sehr gut, der Holländer.
Mir wurde ja gestern gesagt, dass mir Flechtzöpfe (gemeint war ein Engländer, den ich jetzt lange als Standardfrisur getragen hatte) nicht stehen, da zu dünn. :roll: Dummerweise finde ich, dass Dutts bei mir so streng aussehen.

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 1485
Nein, der im Parandivergleich ist ungepancaked und tief runtergeflochten. Eigentlich lasse ich mehr Quaste. Freut mich, dass ihr den schön findet - Zöpfe gehören nämlich eigentlich zu meinen Komplexen. Jetzt mit den Flexis werde ich die aber abbauen, ich bin nämlich auch ganz begeistert von ihnen. Trage heute den Fuchs im Franzosen.

Hast du den schon wuschelige Dutts versucht, Keksi? Ich finde, da gibt es durchaus Variationen. Ein ordentlicher Sockendutt wirkt auf mich viel strenger als ein Wickeldutt. Zu dem Thema gibt es einen sehr schönen Flechtwerkbeitrag von haselnussblond.de (ziemlich weit hinten) mit verschiedenen Möglichkeiten, nicht wie Fräulein Rottenmeier auszusehen.

_________________
Bild
~Feenlocken, gut erzogen~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2016, 15:07
Beiträge: 239
keksdose, ich gehe mal davon aus, dass du das da auf deinem Avatar bist. :wink:
Wie man da behaupten kann, der Zopf sei zu dünn, ist mir wirklich schleierhaft. So ein Unsinn!

_________________
I fully respect the hair game.
Dr. Eugene Porter, TWD

2aFi 4,0 cm 61,5 cm SSS
Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 15:07
Beiträge: 373
Wohnort: Frankfurt
Genau. Dein Zopf ist total normal dick und sieht echt gut aus. Lass dir den Spaß nicht verderben! Wenn das deine Lieblingsfrisur ist, lass sie dir nicht ausreden. Mein Zopf ist ein dünnes Rattenschwänzchen und ich trag den trotzdem gern :)

Übrigens wollte ich mal erzählen, dass ich 2 dickhaarige Bekannte habe, die sich beide die Haare ausdünnen lassen. Ist Ihnen zu heiß und unförmig.

Edit: Außerdem: Wie cool sehen bitte diese Zöpfe aus? Ich wüsste überhaupt nicht, aus welchem Grund ein dicker Zopf ein besserer Zopf sein sollte. Ich glaube diese ganzen Sylvie-Meis-Extensions-Tanten verzerren unsere Wahrnehmung :-(
https://de.pinterest.com/pin/246149935864240448/
https://de.pinterest.com/pin/35254809561198748/

_________________
2c/3a Fi / ZU 5 cm / NHF
46... 54(APL)... 65 (BSL)✓ ...
70 ... 72 (Taille)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2016, 22:55
Beiträge: 179
Voltilamm, Komplexe kann man nicht verstehen, dahe finde ich es umso toller, dass du sie abbauen und öfter Zöpfe tragen willst! Ich finde, deine Hollies sehen super aus, auch gar nicht wie ein Feenzopf! Das kann sich durchaus sehen lassen!

Kekdose , auch deinen Franzosen auf dem Profilbild finde ich toll. Klar, kein Zopf, mit dem man jemandem erschlagen könnte, aber ich finde ich definitiv nicht dünn! Ich finde, der sieht auch nach sehr wenig Taper aus und sollte ruhig oft ausgeführt werden!

_________________
2c/3a, 5,5 cm
53 - 54 (APL) - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 (BSL) -
66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 (Taille)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2017, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2016, 16:01
Beiträge: 531
Wohnort: in Saggsn
Hallo, ich habe mal eine allgemeine Pflegefrage zu feinem Haar. Ich habe noch dieses Körperöl da und wollte euch fragen, ob ihr es für die Haare nehmen würdet (Prewash? Zwischendurchpflege?) oder ob man das lieber nicht benutzen sollte?

Hier ist der Link dazu:

*klick* Wellness & Beauty Körperöl

_________________
1c F i / ZU: 3,5 cm - Minifee
seit Okt. 2016 blondiermittelfrei
September 2017: Neustart auf Kinnlänge
Eat like you want to live another year to grow the healthiest hair as possible.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2017, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 12:54
Beiträge: 4067
Wohnort: Saggsn
Ich würds glaub ich nicht nehmen, im wesentlichen ist das Sonnenblumenöl wenn ich das richtig lese (da bei den Inhaltsstoffen Parfum schon an 3. Stelle kommt, ist alles danach wohl nur in winziger Menge drin), und zumindest meinen Haaren hat Sonnenblumenöl garnicht gefallen, das war ihnen zuviel/ zu schwer(?). Du kannst es natürlich gern ausprobieren, was bei mir nicht klappt kann ja bei dir super sein, bloß allzu große Hoffnungen würd ich mir nicht machen.

_________________
1c M ~5,5 · Taille · NHF ~blond am rauswachsen
Persönliches Projekt: eher Chiffon als Satin
Frisurenprojekt 2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2017, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2016, 16:56
Beiträge: 272
Also ich würde es einfach mal versuchen :D ich vermute zwar auch das es ein relativ schweres Öl ist (aber eher wegen dem Rizinus, hab von vielen gehört die Probleme hatten das auszuspülen). Ich nehem Öl manchmal direkt nach dem Waschen ins feuchte Haar (so 2-3 Tropfen), manchmal zieht es ganz weg, manchmal nicht, weiß noch nicht so recht wieso (bei ein und demselben Öl, hab noch nicht so viele Varianten durch), Haarcremes funtkionieren bei mir aber besser. Prewash mach ich ganz selten weil mir dann viel mehr Haare ausgehen, mit 2x shampoonieren ist aber noch jedes Öl raus gegangen ;) ich hab schon das Gefühl dass sie danach sehr glatt und weich sind aber auch schneller nachfetten (ich hatte allerdings auch immer die Kopfhaut mit geölt).
Und zu Thema "für dickes Haar schwere Öle, für feines nur leichte": daran kann man sich zwar orientieren, muss aber nicht immer so stimmen. Ich hatte zum Beispiel mal das (Kokos) Haaröl vom Body Shop für meinen Freund gekauft (Typ raues Pferdehaar) und bei ihm wollte das Öl partout nicht einziehen. Ich konnte mir die doppelte Menge davon ins Haar klatschen und am nächsten Morgen hatten meine Flusen alles aufgesaugt, und dass wo sie eigentlich nicht sonderlich trocken sind :shock:

_________________
1a/b F i, ZU 5,??cm, SSS 75cm, mittelaschblond mit rauswachsenden Blondies
Ziel: APL - BSL- MBL - Taille - Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2017, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 1485
Öl geht mit Condi sehr gut raus, ist vermutlich pflegender als mehrmaliges Shampoonieren. Ich selbst krieg meins auch mit 1x verdünntem Shampoo sauber, aber anscheinend bin ich nicht so der Referenzwert, was Ölkonsum angeht. Wenn du es schon da hast, kannst du's ja einfach mal machen, aber ich trau diesen teuren zusammengemixten Sachen nicht so richtig.

_________________
Bild
~Feenlocken, gut erzogen~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.01.2017, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 15:46
Beiträge: 3932
Wohnort: Niedersachsen
Grundsätzlich kann man das Öl für die Haare nehmen, klar.
Parfüm steht aber relativ weit vorne und Haare speichern Düfte gut. Vielleicht wird es dann zu duftintensiv?

_________________
Meine Haare: 2cMii (5,5 cm), FTEs - Länge nicht feststellbar
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.01.2017, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2016, 16:01
Beiträge: 531
Wohnort: in Saggsn
Superduftehaare fänd ich stark :naegel: *Diva raus hängen lässt* :ugly:

_________________
1c F i / ZU: 3,5 cm - Minifee
seit Okt. 2016 blondiermittelfrei
September 2017: Neustart auf Kinnlänge
Eat like you want to live another year to grow the healthiest hair as possible.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 956 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 64  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vivaz


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de