Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.12.2017, 07:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1268 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38 ... 85  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2015, 23:48
Beiträge: 714
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Meine Haare wachsen auch so vor sich hin..

Ich hätte nie gedacht, dass ich es echt mal bis BSL schaffe..es fehlen noch 6cm..das ist echt überschaubar..

Momentan kümmere ich mich echt kaum um meine Haare..aber genau dann, kommt es einem auch so vor, als wenn sie echt wachsen würden ;)

Habe momentan andere Sache im Kopf..

_________________
1aFii; ZU 7,5 cm;
APL[X]; BSL [X]; Taille [ ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 18:45
Beiträge: 3955
Wohnort: NRW
Mimimi, ich habe Schneidegelüste ... Meine Spitzen sind so flusig und fangen in letzter Zeit manchmal an zu kletten - nach 3,5 Jahren quasi schnittfrei eigentlich nicht verwunderlich, aber bisher waren sie so lieb. :cry: Ich will schneiden, aber ich will nicht, dass sie danach kürzer sind. :irre:

_________________
2c F 5,5 cm
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 10:00
Beiträge: 1573
Wohnort: München
Hast du schon mal Lanolin in die Haarspitzen gegeben? Ich hatte ja auch mit klettenden Spitzen (und Haarlängen) zu kämpfen. Meine Haarspitzen mögen Lanolin und von Steffis Hexenküche "krautige Haarspitzenbutter". Bei meiner letzten Ölbestellung habe ich zum Testen Brennesselsamenöl für die Haarspitzen mitbestellt, das mögen sie auch (ist auch in der krautigen Haarspitzenbutter enthalten).

Ich bin total glücklich, dass ich keine klettenden Haare mehr habe, aber das war/ist echt viel Pflegeaufwand, wahrscheinlich auch der Haarstruktur geschuldet (die Wellen verhaken sich halt gerne). Dabei haben mir sehr die Produkte von Shea Moisture geholfen.

_________________
2b M ii - SSS aktuell: 103 cm (Start 04/2016: 73 cm) - Ziel GS: 121 cm
mein PP: mit Kräutern und Seifensiederei zum Klassiker
Schnittfrei durch 2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 18:45
Beiträge: 3955
Wohnort: NRW
Lanolin pur habe ich noch nicht probert, allerdings war BWS gar nichts bei mir, das klebt nur und zieht auch nicht weg, insofern bin ich da etwas skeptisch. Shea Moisture habe ich aktuell ein paar neue Sachen, das teste ich zurzeit. Vielleicht sollte ich aber erst mal wieder verstärkt die bewährte HM-Haarcreme nehmen ... Ich hatte das früher schon immer, dass die Spitzen irgendwann zuckerwattig aussahen, und damals habe ich echt viel getrimmt, insofern weiß ich eigentlich, dass das nicht die Lösung ist. :gruebel:

_________________
2c F 5,5 cm
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013, 16:01
Beiträge: 2210
Wohnort: Da, wo die Maultaschen herkommen
Wenn ich mir meine Spitzen so ansehe, bekomme ich echt Schneidegelüste. Da unten gibt es lauter Knicke und ich weiß einfach nicht, woher sie kommen. Sie trocknen offen über Seide und kommen dann in den Dutt. Zwirbeln tu ich auch nie bis ganz unten.

Jedes Mal, wenn ich S&D mache und die Schere anschaue, kommen mir so böse Gedanken. Außerdem scheinen sie kaum zu wachsen. Und dann denke ich wieder, MO willst du schon erreichen. Wenn ich nicht hier dabei wäre, wüsste ich ehrlich nicht, was ich tun soll.

_________________
2b Mii ZU 10 8,5 :heul: 120 cm (Klassik+)
Mein Tagebuch
Haarschmuck WP für große Größen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 08:38
Beiträge: 705
Ohje, die Schneidegelüste... 8-[ Die klettigen Haare kenne ich ja auch. Die BWS klebt bei mir auch nur, Nermal. :mrgreen: Ich benutze die ab und an für meine Zopfquaste, wenn die auffächert und ich sie gern gebündelt hatte. Leider ist dafür wiederum die Klebeleistung nicht ganz ausreichend. Ich glaube, mir hilft tägliches Öl-LI (benutze Mandelöl) in sehr geringen Mengen. Das macht die Spitzen auf jeden Fall sehr weich. Ich glaube aber auch ein wenig weniger klettig.
Ich weiß ja nicht, wie deine Spitzen aussehen (nach 3.5 Jahren schnittfrei, Respekt :shock: )...hast du Spliss? Da würde dann wahrscheinlich S&D helfen.

Meine Schneidegelüste sind gerade nicht so wirklich vorhanden. Die hingen bei mir ja hauptsächlich mit den dünnen Spitzen zusammen. Nun habe ich aber meinen handspiegel verloren und kann meine Spitzen nicht mehr von hinten betrachten. :lol: Außerdem hab ich jetzt bei BellaRed gesehen, wie schön FTE bei Feen aussehen können. :verliebt:

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2016, 23:32
Beiträge: 1129
Wohnort:
Ach Leute.... Heute war es mal wieder einfach deprimierend. Hab heute mit einer Kundin über das Blondieren und die Schäden geredet und machte meinen Dutt kurz auf, damit sie den Unterschied spüren kann. Sie kommt regelmäßig und kennt mich jetzt also seit September, daher ist sie eben recht ehrlich... "Ah, deswegen trägst du immer Dutt seit neuesten!" ich hab sie fragend angeschaut und sie nur "Naja, die rote Seite ist ja kürzer als die schwarze. Und so anders von der Struktur her"
Das hat wirklich gesessen. Sie hat sich dann auch entschuldigt weil sie es gemerkt hat, dass ich mir dessen bewusst bin und es mir unangenehm ist. Immerhin hab ich sie so abghalten können sich die Haare zu blondieren, aber für mich fördert das grad nur meinen Zwang sie abzuschneiden. Ich will sie aber gar nicht abschneiden, denn dann halten Dutts nicht mehr und ich trage fast immer einen. Andererseits trag ich sie deswegen auch nicht mehr offen, wenn ich nicht grad Locken über Nacht mache.... *seufz*

_________________
Mein TB oder auch "Kampf den Abschneidezwang!" : klick mich!
1c M iii; ZU 11cm (mit Pony); BSL
rauswachsende Stufen, Pony & zweifarbig aus Leidenschaft
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2014, 19:58
Beiträge: 337
Wohnort: Nordsee
@BloodyJules: ich habe gerade mal die Fotos in deinem TB angesehen.
Ich finde du hast wunderschöne Haare.
Der Längenunterschied ist wirklich total gering und sie sehen super gepflegt aus.
Das Anfassgefühl kann ich natürlich nicht beurteilen.

Lass dich nicht von derartigen Aussagen klein kriegen.
Wenn du das Jahr durch hältst hast du soooo schöne lange Haare.
Dann reicht ein Microtrimm und du hast wieder eine Länge ;)
Ich habe 15cm Restleichen und muss mir dauernd anhören, dass meine
Haare trotz meiner Pflege kaputt seien :roll:
Deshalb trage ich auch viel Dutt und denk mir einen Teil.

Unsere große Stunde schlägt noch \:D/

_________________
2a M-Cii / NHF: Dunkelbraun
CBL [x] APL [x] BSL [x] Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steiß [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2016, 20:17
Beiträge: 1226
Meeku mir gehts da auch nicht anders :D Ich trage auch einen Dutt damit niemand mehr sagen kann meine Pflegeroutine macht meine Haare kaputt ^^ Nur weil jetzt das Silikon weg ist und die Schäden durch Blondierung und so ans licht kommen xD Aber verstehen tut das keiner wenn mans erklären will dann komm nur "Aber bevor du umgestellt hast sahen sie doch so gesund aus, das kann nur von der neuen Pflege kommen" und ich denke mir nur "genau... SAHEN! und nicht waren" Da ist immer noch ein feiner unterschied xD
Mich stören meine Längen aber selber grade ^^ bin aber noch Stark und tapfer :D Sie kletten sehr und Öl / Lanolin / etc pp hilft nicht viel ^^ Das ist total komisch. Mit der Bürste oder Kamm komme ich ohne widerworte durch, da legt sich kein Haar quer aber wenn ich bspw die offenen Haare von der einen Schulter auf die andere tun will wollen die Spitzen nicht mitmachen und bleiben so zusammen wie sie es auf der ersten Schulter waren (verständlich erklärt? XD)

Und damit will ich nur sagen: Leute wir haben fast 1/3 des Jahres rum!!! :D Einhorn-Sternenstaub für alle :D

_________________
2a Mii; ZU: 7cm; S³: 33cm (11.12.17)
PlüschPiratin - Mit gesunden Haaren zum heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 5621
Wohnort: (zu) dicht an der Grenze ;D
Neeeeeein, meine Haare sind doch erst 3 cm gewachsen :heul:

_________________
2a F ii, ZU 8cm ♣ Yeti engagée: 47,87% ♣

2017: 89...92(Steiß)...93...100(optisch Steiß)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2016, 16:01
Beiträge: 531
Wohnort: in Saggsn
Also ich habe, wie Bloodyjules auch den totalen Abschneidezwang. :(

Mein totblondiertes Haar fängt jetzt auch noch an zu splissen, aber ich will tapfer bleiben und es wenigstens noch bis APL durchziehen und dann evtl. S&D oder Trimmen :( Alles blöd, aber ich bleibe stark!

_________________
1c F i / ZU: 3,5 cm - Minifee
seit Okt. 2016 blondiermittelfrei
September 2017: Neustart auf Kinnlänge
Eat like you want to live another year to grow the healthiest hair as possible.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2016, 20:17
Beiträge: 1226
S&D würde ich jetzt schon machen wenn du Spliss hast sonst zieht sich das hoch =/

_________________
2a Mii; ZU: 7cm; S³: 33cm (11.12.17)
PlüschPiratin - Mit gesunden Haaren zum heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2016, 12:45
Beiträge: 411
S&D war für mich dieses Jahr die Überraschung schlechthin. Ich hätte nicht gedacht, dass das einen derartigen Unterschied macht. Inzwischen habe ich öfter mal abends auf dem Sofa die Haarschere neben mir liegen und wenn ich ein gespaltenes Haar sehe: aaaaab mit dem Kopf... ...ähhh Spliss.
Und ich finde immer weniger. :yippee:

_________________
2bCii
Stirn-Scheitel-Spitzen: 66(Nov16)-82(Nov17)
Ziel: gesundes, strukturiertes Haar in schauen-wir-mal-wie-lang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2016, 16:01
Beiträge: 531
Wohnort: in Saggsn
Leider sind meine Haare noch zu kurz, um sie nach vorn zu nehmen und eingehend beäugen zu können. :? S&D muss also noch warten, denn im Spiegel kriege ich das nicht hin.

_________________
1c F i / ZU: 3,5 cm - Minifee
seit Okt. 2016 blondiermittelfrei
September 2017: Neustart auf Kinnlänge
Eat like you want to live another year to grow the healthiest hair as possible.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2017
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2016, 12:45
Beiträge: 411
Kannst Du jemanden um Hilfe bitten?

_________________
2bCii
Stirn-Scheitel-Spitzen: 66(Nov16)-82(Nov17)
Ziel: gesundes, strukturiertes Haar in schauen-wir-mal-wie-lang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1268 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38 ... 85  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de