Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 22:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 27.07.2018, 11:06 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6867
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Ich habe nur 1x Lacebraid gemacht. Davon sind vorne Massen an kurzen, sehr feinen Haaren ausgefallen :shock: Nie wieder. Ich finde meine Haare für zusätzliche Deko dann auch zu wenig.
Beim Offentragen könnte ich mir einen Waterfallbraid vielleicht noch vorstellen
Ansonsten Wechsel ich pro Wäsche den Scheitel, jetzt ist er gerade links.

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2018, 19:45
Beiträge: 237
Hübsch sind sie eure Strandlooks :) besonders gefällt mir das Neuseelandphoto von Tallikama

Zu den Monatsaufgaben kann ich aktuell nicht wirklich was Beitragen....aber dafür gibts ein Photo von meinem Elend von einem Scheitel :?
Bild
Der macht mir aktuell etwas zu schaffen und ich hab das Gefühl das er breiter wird....
Rot ist er auch, wenn man einmal für ne Stunde kein Kopftuch trägt :roll:

_________________
Lok bo, Thu'um tuum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 20:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6867
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Sind die Haare da sehr fettig oder noch feucht? :kissycuddle: Ich würde erst mal ordentlich mit kleinem Zinkenabstand zurecht kämmen. Warst du mal beim Arzt?

Ich war beim Friseur und bin mit BSL wieder raus. Wollte seit der Geburt so gar nicht mehr offen tragen. Jetzt sind sie sehr gerade und ich habe eine Kante. :wink: Die Friseurin war aber nicht so meins bis auf den Schnitt.

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 2108
Ich habe im Moment auch vermehrt Haarausfall, aber noch im gesunden Maße. Ich schätze das ist die warme Jahreszeit, dass das "dicke Fell" mal abgeworfen werden muss :)
Kann auch sein, dass ich nun erstmals ab und an lufttrocknen lasse.

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a, ZU 6-7cm, F, blondiert
xLoreleyx will goldenen realen NHF Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2018, 19:45
Beiträge: 237
@MiMUC weder noch ;) das ist vom Aloegel das ich wegen dem Sonnenbrand draufgemacht habe. Beim Arzt war ich nicht...da schieben sies immer auf meinen saisonalen Haarausfall (der kommt aber normalerweise im Oktober/November)

@xLoreleyx Klingt irgendwie plausibel mit dem Fellwechsel..ich werds mal beobachten...Lufttrocknen lass ich schon seit ich ein kleines Kind war, ansonsten seh ich aus als hätte ich in die Steckdose gelangt

_________________
Lok bo, Thu'um tuum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 07.08.2018, 23:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6867
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Meine Haare müssen dringend nachwachsen. Auf knapp BSL fühle ich mich total kurzhaarig. Auch wenn die Quaste wieder schön ist und die Haare viel Schwung haben. :wink:

Ich würde mir das nochmal ohne Sonnenbrand und Aloe anschauen, Fyrir.

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.08.2018, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 846
MiMUC, hast du ein Foto? :)
Ich hab Anfang des Jahres auch mein Längenziel erstmal zurückgestellt und einiges abgeschnitten. Fühle mich jetzt aber deutlich wohler und trage gerne offen.

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 10.08.2018, 18:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6867
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Ich mache demnächst mal eins :mrgreen:

Die Haarlänge ist zumindest beim Duttwickeln wirklich gerade unpraktisch, da schaut immer ein Strietzel am Ende raus :roll:

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 13.08.2018, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 17:30
Beiträge: 1371
Hallo zusammen,

ich würde auch gerne hier mitmachen. :)

Nickname: daughty

Struktur: 1 c
Umfang: ca. 6 cm, eventuell auch etwas darunter (ich schaffe es nicht, das gescheit selbst zu messen)
Länge: derzeit 81 cm (Taille), aber ich möchte demnächst einen größeren Schnitt machen

Positive Aspekte: Haare sind nicht schwer (habe wenig Probleme mit Ziepen), kleine Haarschmuckgrößen
Negative Aspekte: meine Haare sind super empfindlich; das einzelne Haare ist ganz ganz dünn. Einmal Toupieren oder Glätteisen und ich habe Haarbruch wie verrückt. Meine Kopfhaut fettet sehr schnell nach. Versuche ich das zu verstecken oder zu verbürsten, sieht alles verklebt-wachsig aus, dazu habe ich dann durch den Talg zusammengeklebte Strähnen und breite Kopfhautblitzer. Hinauszögern hatte mir mal ein SE beschert. Fazit: ich wasche jeden zweiten Tag und muss am zweiten Tag bereits Trockenshampoo benutzen, um noch vorzeigbar zu sein.
Komplexe: Kopfhautblitzer, meine Haare sind entweder (wie hier auch schon des Öfteren beschrieben) trocken- aufgeplustert oder überpflegt-klätschig-strähnig. Flechtzöpfe sind mickrig und taperig. Ich habe null Volumen, das Haar sieht fast immer angeklatscht und ich dadurch "streng" aus.

Persönliches Ziel 2018: Früher wollte ich immer hüftlange Haare. Davon bin ich in den letzten Monaten immer mehr abgekommen. Ich habe noch ca. 15 bis 20 cm an überfärbten blonden Strähnchen und Paintings, die sich beim Offentragen zu nudeligem Klett zusammenrotten und die brechen wie verrückt. Ich möchte demnächst 10 bsi 15 cm abschneiden lassen, auch wenn ich derzeit noch eine ordentliche Kante habe. Ergo habe ich kein Längenziel mehr, sondern einfach das Ziel, dass ich mich mit meinen Haaren wohlfühle und sie auch gerne mal offen trage, ohne Komplexe zu haben. Ob das nun APL/ BSL ist oder länger, ist mir egal.

Persönliches Projekt: klick

Startbild:
Ich habe kein aktuelles, da ich es immer schwierig finde, mich selbst von hinten zu fotografieren.

_________________
1c F i-ii

Länge: 81,0 cm am 11.08.2018

mein PP Feen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 13.08.2018, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2016, 12:54
Beiträge: 1507
Wohnort: 100 Tage Kunst im 5 Jahres Rhythmus
Darf ich mit 6,4 cm. hier auch mitmachen? Wenn nicht - kein Problem! :)

_________________
viewtopic.php?f=21&t=29190
Locken mitteldick mittellang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 13.08.2018, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2044
Och, ich finde schon. Ist ja dieses Jahr überschaubar mit der Teilnehmeranzahl - da passt ne Silberfee schon noch mit rein ;)

Herzlich willkommen, Daughty! Ich finde 81cm schon ganz schön bemerkenswert!

_________________
Bild
| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 17:30
Beiträge: 1371
Danke, Voltilamm. Naja "bemerkenswert", das muss man in Relation sehen. Sie sind seit ca. drei Jahren auf der Länge und das ist bei mir gerade mal Taille. Aber wie gesagt, demnächst möchte ich einfach einen größeren Schnitt machen und sie dann einfach feengerecht pflegen (und sie vielleicht auf der kürzeren Länge - das wäre dann APL bis BSL - lassen, mal sehen).

_________________
1c F i-ii

Länge: 81,0 cm am 11.08.2018

mein PP Feen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 11:37 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2010, 22:59
Beiträge: 11227
Wohnort: Spreewald
Ich wollte jetzt endlich mal etwas zu den Themen nachreichen. Bin ja sonst eher sporadisch hier. Bilder sind aber schon etwas älter, passen thematisch aber gut.

Februar: Braid like an Egyptian
Was die Alten Ägypter konnten, können wir auch. Baut Haarteile in eure Zöpfe ein, egal ob aus Echthaar, Kunsthaar oder doch Baumwolle.


Bild Bild
Bei diesem Bild bin ich als (Disney) Rapunzel verkleidet. Ich habe natürlich Unmengen an Kunsthaar im Haar. Herbst 2017.

Bild
Deutschland Paranda zur WM (ich glaube 2014).

Bild Bild
Schwarzes Paranda Anfang 2017.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de