Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.05.2019, 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8267 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 545, 546, 547, 548, 549, 550, 551, 552  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2017, 12:00
Beiträge: 87
Wohnort: NRW
Danke :verliebt:
Ich lasse sie dran und schneide alle zwei Monate ein wenig ab

_________________
2a-3a, je nach Laune der Haare m ii (9,5 cm ZU)
dunkelaschblonde Naturhaarfarbe mit 10 cm blonden Chemieleichen und ganz viel Weathering
85 cm SSS auf dem Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 1185
Zum Vergleich würde mich sehr ein Foto auf dunklen Klamotten interessieren.
Solltest du vielleicht generell für dich machen. Damit du ein anderes Bild vor Augen hast. Und nicht nur dieses, welches dich so verunsichert hat.
Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen, alles gut. Ich sehe absolut keinen Grund bis Taille zurück zu schneiden!
Silberfischchen hat das gut auf den Punkt gebracht. :kicher:

_________________
1bFii (7 cm ZU), 67 cm SSS
Wunschtraum: NHF auf Steißlänge
Färbefrei seit 02.09.17, Schnittfrei seit 07.09.17


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2010, 18:55
Beiträge: 282
Wohnort: Berlin
Silberfischchen hat geschrieben:
Ich würde: Fotos mit weißem Top bleiben lassen :mrgreen:

(Ich schneide mir ja auch nicht die Ohren ab, weil da das Licht durchscheint, wenn ich ne Lampe dahinter halte.... mit entsprechend starkem Licht kann man viel durchleuchten, was sonst nicht durchsichtig ist, und weiß reflektiert nun mal am meisten Licht...............)


:bauchweh_vor_lachen:

Ich find die Kante auch schön und würde nur trimmen. Mütter können so streng sein...

_________________
Bild ° 56cm SSS ° 7,7 ZU ° 2a/b M ii ° Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1298
Ja, Mütter sind ein Thema für sich. Meine war auch nie für lange Haare... und hat sich immer beschwert ich solle mich kämmen bevor ich rausgeh (Wischmopp ahoi). :lol:

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2015, 15:06
Beiträge: 636
Wohnort: Schweiz
„Kann ich nix dafür: deine Gene!“ :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 19:40 
Offline

Registriert: 26.03.2018, 13:33
Beiträge: 6
Hallo liebe Langhaarnetzwerkerinnen,

nach langem melde ich mich auch mal wieder, man kennt mich allerhöchstens von ein paar Beiträgen aus dem Seife-Siede-Topic :D damals waren meine Haare aber noch nicht so lang wie sie es nun sind, nun halte ich es an der Zeit meine Haare mal zur Schau zu stellen, sie waren grad frisch gewaschen und noch etwas klamm. Zudem wasche ich zu 99% nur mit Wasser, das restliche Prozent nutz ich hin und wieder selbst angemischte Vulkanerde.
Weiterhin wurde mir schon einige male gesagt, ich soll doch mal die Spitzen schneiden lassen, aber nein, da weigere ich mich derzeit noch, ich will das nämlich auch selber machen.

Bild

Ich weiß nicht ob es anhand des nicht so guten Fotos möglich ist, meine Haare zu beurteilen.

Liebe Grüße Torii

edit*

https://s16.directupload.net/images/190314/8tdszgo6.jpg

ps. ich bin nicht weiblich ;D


Zuletzt geändert von Shaina am 14.03.2019, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
*** Beiträge verschoben und Mehrfachbeitrag zusammengefasst ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2017, 12:00
Beiträge: 87
Wohnort: NRW
Hier das ganze noch mal mit dunklem Hintergrund,
Das Bild ist von Februar

Bild

_________________
2a-3a, je nach Laune der Haare m ii (9,5 cm ZU)
dunkelaschblonde Naturhaarfarbe mit 10 cm blonden Chemieleichen und ganz viel Weathering
85 cm SSS auf dem Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2015, 14:45
Beiträge: 3843
Bloß nix schneiden, auf dunkel ist das ja der reinste Teppich :-)

_________________
2c/3a Mii
SSS nass 103cm
Zopfumfang 9cm (Haarausfallbedingt derzeit so um die 6cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2017, 12:00
Beiträge: 87
Wohnort: NRW
Danke Aurea :) das freut mich sehr

_________________
2a-3a, je nach Laune der Haare m ii (9,5 cm ZU)
dunkelaschblonde Naturhaarfarbe mit 10 cm blonden Chemieleichen und ganz viel Weathering
85 cm SSS auf dem Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 23:04 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 455
Du hast doch eine voll fette Kante. Es sieht richtig schön aus, also kein Grund zu schneiden. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 1185
Genau so habe ich mir das auf schwarz vorgestellt kittilein. :verliebt:
Wunderschön und es gibt absolut keinen sichtbaren Grund zu schneiden. Lass die hellen Sachen im Schrank wenn du offen trägst und alles ist gut. :)


Hallo Torii,
wie trägst du deine Haare denn immer? Offen oder eher geschlossen? Weil, wenn du oft offen trägst, dann würde ich die Kante etwas begradigen. Nicht viel, nur die Zippel die es eiliger hatten als der Rest. ;-) Also maximal 2 cm trimmen.
Wenn du deine Haare allerdings eher geschlossen trägst, dann würde ich nichts schneiden.
Was ist denn dein Plan? Hast du ein bestimmtes Ziel?

_________________
1bFii (7 cm ZU), 67 cm SSS
Wunschtraum: NHF auf Steißlänge
Färbefrei seit 02.09.17, Schnittfrei seit 07.09.17


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.03.2019, 08:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28782
Wohnort: im Biosphärengebiet
@Torii, ich finde, die Spitzen sehen bisschen kaputt aus. Wenn das so ist, würde ich auf jeden Fall den Spliss schneiden. Denn ich finde, dass kaputte Spitzen sowohl unschön aussehen, wie auch bei der Pflege kollossal nerven.
Begradigen würde ich dann, wenn Du öfter offen trägst und die Ausreißer nicht nur zufällig so liegen, wie im Bild.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2019, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 18:50
Beiträge: 2264
Wohnort: Hessen
Strohige Locken oder doch lieber auskämmen und dafür genährter?

Hallo liebe Gemeinde :-),
ich hab ständig Haarausfall und offensichtlich damit einhergehend ständig Strukturveränderungen. Die meiste Zeit meines Lebens hatte ich Wellen, die ausgekämmt ordentlich aussahen - also m.E. gut gepflegt und glänzend und nicht strohig. Siehe 2012.

Dann kam der große HA und damit kamen Locken, die, vermutlich auch weil mangelernährter Neuwuchs, lange strohig und trocken waren und von mir möglicherweise auch nicht optimal gepflegt wurden. Tatsächlich können meine Locken locker Afro-Pflege ab.
Der neue HA geht jetzt seit einem halben Jahr und meine Haare haben sich seither verändert. Die Locken, wie ihr sie hier 2018 seht, krieg ich nicht mehr rausgekitzelt. Sie waren m.E. aber auch einfach optisch und haptisch zu trocken.
Inzwischen sehen Locken nach Curly Girl nicht mehr gut aus, daher tendiere ich dazu, sie wieder auszukämmen - siehe Foto von heute. Ich finde ja, dass sie auf dem April-Bild gut aussehen: Gut genährt, nicht trocken (bis auf eine kleine Strähne). Aber vielleicht sehen sie auch überpflegt aus? Oder rausgekämmt ist blöd?

Ich hab inzwischen nach all den Strukturwechseln und den damit einhergehenden Pflegeherausforderungen einfach kein Gefühl mehr dafür, was gut aussieht und was nicht.
BILD

Daher Frage an Euch:
Was denkt Ihr? Kann ich so wie auf dem rechten Foto rumlaufen? Oder sollte ich (wie auch immer das gehen soll) versuchen, die Locken wieder mehr rauszuholen und Rausbürsten sein lassen?

Edit: Bild entfernt

_________________
2bMii , ZU 9 8 cm und Haarausfall - 76 cm SSS.


Zuletzt geändert von Tender Poison am 23.04.2019, 14:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2019, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1298
Ich finde du kannst beides tragen.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2019, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2014, 14:59
Beiträge: 2083
Wohnort: Midgård
Mir gefällt das Bild vom April 19 am Besten,sieht sehr hübsch aus :)

Ich habe eine ähnliche Haarstruktur und kämme so gut wie immer aus.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8267 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 545, 546, 547, 548, 549, 550, 551, 552  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wishful thinking


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de