Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 07.12.2019, 05:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5395 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 356, 357, 358, 359, 360
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 24.11.2019, 23:45 
Offline

Registriert: 17.07.2019, 15:37
Beiträge: 109
Der Dermatologe hat mir inzwischen eine Kleienpilzflechte diagnostiziert, anscheinend auch recht heftig.
Jetzt verabschiede ich mich eben erstmal vom langen Waschrhythmen, no poo usw.
Die nächsten Wochen werd ich alle 2 Tage waschen, bis es sich bessert, und dann mal testen, wie lange ich es herauszögern kann. haarewaschen ist einfach soo nervig im Winter, allein mit der Kaltstufe sind meine Haare nach 20min noch klamm :roll: Täglich ist mir das gerade echt zu nervig. Dafür wird die Cortisoncreme, die jede Nacht drauf soll, anders als vom Arzt behauptet nur so wegggesaugt und mein Ansatz sieht völlig normal aus.

Dafür stecke ich jetzt immer brav hoch und wenn sich das Gröbste wieder reguliert hat, werde ich noch mal ein paar cm trimmen.
Ich habe mir ja vor kurzem ein leichtes U geschnitten und bin mir nicht ganz sicher, ob ich nicht doch wieder eine gerade Kante möchte. Gerade die Zopfquaste sieht dadurch so fussselig aus, ich möchte gar keinen Flechtzopf mehr tragen.

_________________
2bCii ZU 8,5cm
schwarzbraun, extracoarse, low porosity, arides Wüstenklima

aktuell: tapergeplagt optisch bei BSL+
Ziel: Löwenmähne mit ansehlicher Kante auf tiefer Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 25.11.2019, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1368
Das Problem mit der Quaste bei dem U hatte ich auch. Allerdings gibt sich das wenn der Schnitt etwas verwächst auch wieder.

Was die Länge angeht bin ich inzwischen wieder bei Taille. Da war ich ja schonmal, aber nach dem Spitzen schneiden dann doch nicht mehr... Diesmal fühlt es sich aber irgendwie weniger lang an als letztes Mal, ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich jetzt ein U habe, oder daran, dass es jetzt nichts so neues besonderes mehr für mich ist.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 02.12.2019, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 1222
Für Dezember habe ich 78 cm gemessen. Das macht einen Zuwachs von +1 cm. Meine Turbowachstumsphase scheint damit wohl vorbei zu sein. Schade, hatte mich schon daran gewöhnt.

_________________
1bFii (7 cm ZU), 78 cm SSS
Wunschtraum: NHF auf Steißlänge
Färbefrei seit 02.09.17, Schnittfrei seit 07.09.17


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 02.12.2019, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2019, 00:26
Beiträge: 33
Nachdem ich nun auch offiziell meine Haarlänge nach SSS bestimmt habe, geselle ich mich dem Thread hier hinzu :)

Mein Ziel ist aktuell Taillenlänge mit schöner Kante. Mal sehen, ob ich das schaffe und wie lange brauchen werde. Länger als Midback hatte ich meine Haare bisher noch nie...

Ich muss sagen, ich war gerade wirklich erstaunt, dass ich 73cm lange Haare habe und einen ZU von 8cm bei wirklich feinem Haar!! Kommt mir gefühlt beides weniger vor.

_________________
LHN-Neuling

Haarstruktur: 2a, F, ii (ZU 8cm, 73cm nach SSS)
Aktuelle Länge: Midback
Ziel: Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 03.12.2019, 00:10 
Offline

Registriert: 17.07.2019, 15:37
Beiträge: 109
Ich habe neulich auch gemessen und bin nach einem Rückschnitt wieder bei 80cm.
Kommt mir aber viel kürzer vor, wenn ich hier andere 80cm Mähnen sehe. Aber durch die Wellen ist das Shrinkage >5cm, und ich bin eher groß.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich die Haare ja meistens von vorne sehe, und meine üppige Oberweite da weiter zur Haaranorexie beiträgt :lol:
Bei mir bedecken sie jetzt erst knapp die Nippel.

Tatsächlich ist mir bei der Länge das Aussehen von vorne am wichtigsten. Ich dachte immer, Taille sei mein Endziel, da ist mir aber aufgefallen, dass ich eigentlich gerne hätte, dass sie vorne bis zur Taille gehen. Das wäre dann schon Steiß, was wirklich ziemlich lang ist.
Da ich schon immer einen regen Haarwechsel hatte, weiß ich gar nicht, ob die Länge (in schön) bei mir möglich ist.

Taille hatte ich schon zwei mal, allerdings war ich da vielleicht 8 und 13 Jahre alt, hatte einen komplett anderen Haartypen auf dem Kopf und war natürlich auch kleiner und flacher, also ist das leider nicht mehr aussagekräftig für heute.

_________________
2bCii ZU 8,5cm
schwarzbraun, extracoarse, low porosity, arides Wüstenklima

aktuell: tapergeplagt optisch bei BSL+
Ziel: Löwenmähne mit ansehlicher Kante auf tiefer Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 03.12.2019, 01:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2019, 00:26
Beiträge: 33
Jetzt wo du es sagst, Nieves... Von vorne ist mir tatsächlich auch wichtiger! So schaue ich mich schließlich auch selbst die meiste Zeit an :mrgreen:
Und dank Oberweite im Weg könnte das bei mir auch etwas mehr als Taille werden, was ich im Sinn habe. Aber ich schätze mal, dass die Wunschlänge, die ich im Kopf habe hinten bei einer tiefen Taille liegen wird. So groß bin ich nämlich nicht (1,64m) - und die Oberweite auch nicht :oops: :D

Ich bin wirklich auch sehr gespannt, ob die Länge mit einer ordentlichen Kante mit meinen feinen Haaren möglich ist. Zudem verliere ich auch ziemlich viele Haare (aber es wachsen auch dementsprechend viele nach - Babyhaarfrizz lässt grüßen)...

_________________
LHN-Neuling

Haarstruktur: 2a, F, ii (ZU 8cm, 73cm nach SSS)
Aktuelle Länge: Midback
Ziel: Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 03.12.2019, 05:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2018, 20:51
Beiträge: 65
Ich sehe das ganz ähnlich wie ihr. Ich bin zwar erst kurz vor Midback, denke aber, wenn ich mich von vorne sehe 'hm, erst knapp über APL'.

_________________
1a F ii, 7,3cm in allen
Farben des Straßenköters
BSL, Ziel: mal schauen, wie lange sie werden können


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 03.12.2019, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2016, 11:00
Beiträge: 173
Wohnort: Ostseeküste
Hallo!

Jetzt bin ich auch endlich bei BSL, habe 67 cm.
Dies Jahr habe ich wegen Spliss und dünnen Spitzen insgesamt 6,5 cm geschnitten.
Nun soll es wieder ordentlich voran gehen, und das mit euch zusammen.

Viele Grüße an alle hier!

_________________
2 b-c F i, ZU 5 cm, nass 67 cm (BSL)
mittel-dunkel-blond mit Silbersträhnen und PHF,
seit 6/2016 ohne chemische Farbe, 9/17 stufenfrei,
Traum: erster goldener Schnitt, nächstes Ziel Taille.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 03.12.2019, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 4651
Wohnort: NRW
Ja, von vorn finde ich sie auch immer wieder erschreckend kurz (von hinten derzeit aber auch, ich habe mich immer noch nicht so richtig an die Länge seit dem Schnitt gewöhnt #-o ). Aber immerhin gefällt mir gerade wenn ich sie nach vorn lege die Kante sehr gut.

Bei mir ist der übliche cm dazugekommen und ich nähere mich mit 72 cm weiter der Taille (noch 3 cm), auch wenn es wegen der Wellen noch überhaupt nicht danach aussieht:

Bild

_________________
2b-c F 5,5 cm, 09/19 Rückschnitt auf 70m cm
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam zu Midback und Taille
BeitragVerfasst: 06.12.2019, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2016, 11:00
Beiträge: 173
Wohnort: Ostseeküste
Hier ein Startfoto:

Bild

Meine Haare werden mit zunehmender Länge immer glatter.
Richtig blöd ist der Haarausfall, der immer mal wieder einsetzt. Mittlerweile bin ich Fee.

_________________
2 b-c F i, ZU 5 cm, nass 67 cm (BSL)
mittel-dunkel-blond mit Silbersträhnen und PHF,
seit 6/2016 ohne chemische Farbe, 9/17 stufenfrei,
Traum: erster goldener Schnitt, nächstes Ziel Taille.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5395 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 356, 357, 358, 359, 360

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de