Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.06.2024, 16:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 12.05.2024, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7765
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg
SSS in cm: 61
Haartyp: 2b
ZU: 8
Zur Zeit bin ich richtig unglücklich. Meine Haare werden nicht mehr länger. Durch Medikamente wurden sie vor ca 1 Jahr bröselig. Selbst mit Ölpflege war da nix zu machen.
Als ich im August auf anratendes Arztes wegen Nebenwirkungen das Zeug absetzen durfte hatte ich die Hoffnung, das sich alles normalisieren kann.
Jetzt ist fast ein Jahr vorbei.
Und trotzdem wächst die Haarmenge nicht einen cm mehr.
Ich bin bei 70 cm und nix wird länger.
Gerade habe ich einen echten Hänger.
Schneiden werde ich zwar nicht, aber ich hoffe, Ihr laßt mich ein wenig jammern....

_________________
2b NHF silberfuchs zu 2c weißsträhnig mit grauen Untergrund
seit August 2014 färbefrei, MBL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 12.05.2024, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 3369
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
@Undine,
ich leihe dir gerne eine Schulter. :bussi:
Bei mir wächst es miweile auch sehr langsam, weshalb ich auch schon länger nicht mehr messe. - Einfach wegstecken und vergessen, ich hoffe, das hilft auch dir ein wenig über diese Zeit!

_________________
Hat noch jemand Lust aufs Bad-WP?
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- Steiß erreicht -
- jetzt, irgendwo: zwischen Steiß und Klassik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 17.05.2024, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2023, 20:44
Beiträge: 276
Wohnort: im hohen Norden
SSS in cm: 85
Haartyp: 2a
ZU: 9
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo ihr Lieben,
ich habe mich länger nicht gemeldet und möchte jetzt gerne noch die Monatsaufgaben nachreichen

Monatsaufgaben März Frühlingsgefühle




Monatsaufgaben April welche Pflegeroutine hat sich bewährt und wie trägt ihr euer länger werdendes Haar in der Nacht
Ich wasche meine Haare alle 8-12 Tage meistens mit Seife manchmal mit Shampoo Bar. Manchmal mache ich eine Glanzspülung mit Honig, Zitrone und Spülung. Nach der Haarwäsche immer LOC mit Arganoel und Handcreme, die Haare lasse ich lufttrocknen und kämme sie erst, wenn Sie trocken sind. Ab dem dritten Tag nach der Haarwäsche gebe ich öfter meine selbstgemachte Spitzenpflege in die Längen und Spitzen.
Nachts trage ich die Haare im Lazy Wrap Bun das hält ganz gut.

Viele liebe Grüße

_________________
Der Weg ist das Ziel
2a Mii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 17.05.2024, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2023, 20:44
Beiträge: 276
Wohnort: im hohen Norden
SSS in cm: 85
Haartyp: 2a
ZU: 9
Pronomen/Geschlecht: w
Liebe Undine,
am besten Wegstecken und Vergessen wie Giggeline bereits geschrieben hat und vielleicht durch schöne Pflegerituale die Haare wieder genießen. Fühle dich ganz herzlich umarmt.

Viele liebe Grüße

_________________
Der Weg ist das Ziel
2a Mii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 18.05.2024, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2023, 20:44
Beiträge: 276
Wohnort: im hohen Norden
SSS in cm: 85
Haartyp: 2a
ZU: 9
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo ihr Lieben,

Monatsaufgaben Mai Lieblingsfrisur bei steigenden Temperaturen
Ich habe keine spezielle Frisur für wärmere Temperaturen. Eigentlich trage ich fast immer, bis auf wenige Ausnahmen, einen Dutt. Das hat sich als sehr praktisch erwiesen und ist dazu noch haarschonend. Am liebsten trage ich Wickeldutt, Lazy Wrap Bun und Spock Bun.




Viele liebe Grüße

_________________
Der Weg ist das Ziel
2a Mii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 19.05.2024, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7765
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg
SSS in cm: 61
Haartyp: 2b
ZU: 8
Meine Dutts sind wie die Temperaturen nach oben gewandert.
Nackendutts trage ich überhaupt nicht-zur Zeit.
Allerdings ändere ich zur zeit die Pflege .aber das ist nicht das Thema hier.

_________________
2b NHF silberfuchs zu 2c weißsträhnig mit grauen Untergrund
seit August 2014 färbefrei, MBL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 19.05.2024, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9486
Wohnort: Nord-BaWü
SSS in cm: 90
Ach Undine das tut mir leid zu hören und bin da ganz bei Giggeline, wegstecken und vergessen hilft dabei diese Phase auszusitzen. Ich weiss solche Phasen sind sehr belastend und gehen aufs Gemüt. Sich dazu etwas auszujammern ist mindestens so hilfreich wie sich mit einem guten Tee, Haarkur, Schmuck und anderen schönen Dingen Zeiten der Selbstfürsorge zu gestatten. Irgendwann erholt sich der Körper wieder von wasauchimmerihndavonabhält und die Haare nehmen zu. Viele haben hier doch schon erzählt dass ihnen das passiert ist. Als Letztes hab ich das bei Silberfischchen gelesen, sie dachte schon terminal erreicht zu haben aber dann gings nun doch weiter. Ich denke es ist leider normal das sowas passieren kann. Vielleicht tröstet es dich ein bisschen damit nicht alleine zu sein und hier immer offene Ohren zu finden.

Meine Lieblingsfrisur ist (schon seit Monaten) ein hoher Dutt. Inzwischen kann ich ihn schon wieder etwas weiter hinten ansetzen und freu mich schon sehr darauf wenn eine Position möglich ist bei der Pony und Nackenflusen davon eingefangen werden. Hier mal abgelichtet vor der "tollen" Kulisse eines Bahnhofs an dem ich in den letzten Wochen gelegentlich warten muss. 8)


_________________
Feuerlocke pflegt 1bFii zum Klassiker und segelt schnittfrei durch 2024
....... 14.06.2024: SSS 90 cm ... :taptaptap: ... Yetifaktor 43,45 (Engagée) .......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 19.05.2024, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2023, 21:39
Beiträge: 241
SSS in cm: 124
Haartyp: 1c F ii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Monatsaufgabe Mai: Lieblingsfrisur bei steigenden Themperaturen

Ich habe auch keine Spezial-Frisur bei steigenden Temperaturen. Ich trage fast immer einen Wickeldutt, das ganze Jahr über.

_________________
Etappen-Ziel 1: Klassiker mit 120 cm :yess:

Etappen-Ziel 2: 2ter Goldener Schnitt mit 135 cm

Ziel: Knie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 21.05.2024, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 3369
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Feuerlocke hat geschrieben:
Ach Undine das tut mir leid zu hören und bin da ganz bei Giggeline, wegstecken und vergessen hilft dabei diese Phase auszusitzen. Ich weiss solche Phasen sind sehr belastend und gehen aufs Gemüt. Sich dazu etwas auszujammern ist mindestens so hilfreich wie sich mit einem guten Tee, Haarkur, Schmuck und anderen schönen Dingen Zeiten der Selbstfürsorge zu gestatten. Irgendwann erholt sich der Körper wieder von wasauchimmerihndavonabhält und die Haare nehmen zu. Viele haben hier doch schon erzählt dass ihnen das passiert ist. Als Letztes hab ich das bei Silberfischchen gelesen, sie dachte schon terminal erreicht zu haben aber dann gings nun doch weiter. Ich denke es ist leider normal das sowas passieren kann. Vielleicht tröstet es dich ein bisschen damit nicht alleine zu sein und hier immer offene Ohren zu finden.


@Feuerlocke, das hast du sehr schön geschrieben. Bin ich voll bei dir! :)
Freut mich, dass du mit dem hohen Dutt im Moment so gut zurecht kommst! :)

_________________
Hat noch jemand Lust aufs Bad-WP?
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- Steiß erreicht -
- jetzt, irgendwo: zwischen Steiß und Klassik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 21.05.2024, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7765
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg
SSS in cm: 61
Haartyp: 2b
ZU: 8
Zur Zeit stelle ich die Pflege um.
Versuch nur mit Wasser zu waschen und gelegentliche Buttermilch Spülung.
Die Haare sehen nicht wirklich fettig aus, haben aber eine andere Griffigkeit.
Da ich aber versuche häufig schwimmen zu gehen(FKK und Naturbad) passt das zur Zeit.
Mal sehen ob ich es durchhalte....

_________________
2b NHF silberfuchs zu 2c weißsträhnig mit grauen Untergrund
seit August 2014 färbefrei, MBL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 21.05.2024, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 3369
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Buttermilchspülung hört sich interessant an. Machst du nur Buttermilch pur? Und einfach nur die Haare vorher nass machen, Buttermilch rein, evtl. etwas einwirken lassen, und dann wieder rauswaschen?
Berichtest du dann wieder, wie's funktioniert hat?

_________________
Hat noch jemand Lust aufs Bad-WP?
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- Steiß erreicht -
- jetzt, irgendwo: zwischen Steiß und Klassik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 21.05.2024, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7765
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg
SSS in cm: 61
Haartyp: 2b
ZU: 8
Genauso. Buttermilch pur und mit Wasser nachspülen.
Fettigkeit aushalten.
Aber nach dem Bürsten sieht nix strähnig aus.
Es faßt sich halt seltsam und steif an.
Aber es hat ja niemand fremdes in die Haare zu fassen....

_________________
2b NHF silberfuchs zu 2c weißsträhnig mit grauen Untergrund
seit August 2014 färbefrei, MBL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 23.05.2024, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 23:36
Beiträge: 156
Wohnort: Hessen
Monatsaufgabe Mai: Lieblingsfrisur bei steigenden Themperaturen

Auf spezielle Frisuren bei warmen Wetter achte ich eigentlich nicht. Habe immer gerne verschiedene Dutts oder Zöpfe getragen. Allerdings verwende ich seit letztem Jahr super gerne Tücher oder Hüte, damit mir die Sonne nicht so auf den Kopf ballert :mrgreen: auch mit Kurzen Haaren super. Mit einem weißem Leinentuch wird es dann auch nicht so warm :)
Bild Bild Bild

_________________
2a-b M Start: Buzzcut 6mm (12/2023), Aktuell: 6,7cm (06/2024)
Mein PP: vom Buzzcut bis zum Bobbes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 29.05.2024, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 20:37
Beiträge: 568
1 Jahr Schnittfrei bei mir!

Ich finde es ziemlich erstaunlich war sich in einem Jahr so tut wenn man die Haare tatsächlich komplett in Ruhe lässt.
Inzwischen kann ich einen halbwegs ordentlichen Pferdeschwanz machen (gut, die Strähnen vor den Ohren fallen oft noch raus, aber das gibt sich in 2 Monaten) und was das witzigste ist, ich fühle mich total langhaarig!
Ich finde auch das die "Stufen" ganz natürlich aussehen, gar nicht so Vokuhila mäßig.
Es gab eigentlich auch in dem Jahr keinen Zeitpunkt wo es so richtig Scheiße aussah. Der Schnitt damals im Mai war ja eigentlich auch schon eher angleichend, das Deckhaar hatte ich da schon ziemlich in Ruhe gelassen und eher den unteren hinteren Teil sehr kurz geschnitten, da ich ja schon länger dran dachte ob ich es doch nochmal lang versuche.

_________________
2a-c C ii
Jetzt wachsen sie wieder!
Altes PP
Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2024
BeitragVerfasst: 29.05.2024, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2020, 18:18
Beiträge: 472
Strüps, das ist doch schon ein toller Zwischenstand. Kann sich sehen lassen.

Bevor der Mai um ist, hier noch mein Senf zur
Monatsaufgabe Mai: Lieblingsfrisur bei steigenden Temperaturen
Wie den Rest des Jahres auch, wird Dutt getragen. :D Hält den Nacken frei und luftig. :wink:

_________________
1cF/Mii(7cm) Länge: 84 cm, bei mir also irgendwo um die Hüfte rum
Farbe: NHF-dunkelaschblondirgendwas, Längen blondiert, färbefrei seit 02/20


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de