Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 310 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1758
Guten Morgen,
ich würde hier gerne mitmachen wenn ich darf :)

- Datum der letzten Messung: 12.07.2016
- Datum der nächsten Messung (oder: bis wann bleibt das Maßband verbannt?): ich habe mir vorgenommen, bis Ende des Jahres nicht mehr zu messen, wie gut das funktioniert, sei mal dahingestellt :mrgreen:
- aktuelle Haarlänge bei Start des Projektes: SSS 71 cm

Warum ich erstmal nicht messen möchte:
Ich kann das schlecht beschreiben, aber bin der Meinung, dass die Haare vom Gefühl her schneller wachsen, wenn man nicht jede Woche misst und sehnsüchtig darauf wartet, dass es ein Zentimeter mehr ist.
Außerdem hat die optische und tatsächliche Länge mehr Aussagekraft als eine Zahl.
Ich denke es ist für mich schöner, wenn ich Ende des Jahres sehe, dass ich bei Taille angekommen bin und ich dann erst wieder messe.

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 44-45-46-....-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2015, 13:26
Beiträge: 428
Huhu :) Ich würde hier auch gerne mitmachen, auch wenn ich nichtmal ein Maßband besitze (lasse ab und an meine Ma messen) :lol:

- Datum der letzten Messung: vor einem Monat vielleicht?
- Datum der nächsten Messung (oder: bis wann bleibt das Maßband verbannt?) ich würde es gerne bis zum Ende des Jahres verbannen, auch was die Umfangsmessungen betrifft. Es sei denn, ich befürchte Haarausfall zu haben :)

- aktuelle Haarlänge bei Start des Projektes: knapp vor BSL
- Wollt ihr euer Haarwachstum anderweitig dokumentieren? auf Fotos schätzen :D , aber ich bin eigentlich zu faul um ständig und regelmäßig Fotos zu machen
- Bild

Ich find stellenweise das Messen echt belastend, immerhin ändert sich ja nichts, nur weil mein Haar nen Zentimeter kürzer ist. Vor allem durch meine Wellen/Locken sehen sie eh immer kürzer aus, als sie eigentlich sind. Was ich auch, persönlich, ein wenig als Selbstbetrug empfinde, ist, wenn gerade 3 Haare die nächsten cm geknackt haben, und man dies dann als Länge nimmt. Ich würd das auch gern machen, aber es bringt mir ja mal so gar nichts und führt eher dazu, dass man gefrustet ist, weil man optisch weit hinter den gemessenen Zentimetern ist.

Edit:
ungeplant gemessen am 7.10.2016
geplant gemessen am 2.1.2017
nächste Messung: 7.7.2017

_________________
Haare in Arbeit Bild| Projekt: ZU6cm | auf zum 1. goldenen Schnitt | Aufbrauchen 2018


Zuletzt geändert von nymphchen am 01.05.2017, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 15:22 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 6747
Wohnort: in Baden-Württemberg
Hallo an alle neuen Nicht-Messer! :winke: Schön, dass ihr hergefunden habt und euch von den Zwängen des Maßbandes befreien wollt. ;)

Bei mir läuft es soweit prima ohne Maßband. Hin und wieder habe ich es in der Hand, aber lege es dann doch wieder weg, weil ich weiß, dass Unsinn rauskommen würde. :ugly:

_________________
2a-c und "Pferdehaare" (C) mit ~10cm ZU
♥ Tiefe Taille wieder erreicht (10/2019)
♥ NHF pur seit großem Rückschnitt auf CBL+ (03/2018)


LHN-Adventskalender


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 20:03
Beiträge: 3177
Beim Treffen habe ich doch nochmal messen lassen... aber immerhin, die Haare wachsen noch :) jetzt bin ich bei 94 cm. Nun will ich wieder geduldig warten. Ich denke, zu meinem Geburtstag werde ich dann Steißlänge (anatomisch) erreicht haben :)

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 125 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 16:10 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 6747
Wohnort: in Baden-Württemberg
Weißt du denn ungefähr, bei welcher SSS-Zahl anatomischer Steiß bei dir liegt? :)
Bei mir liegt der genau bei 100cm SSS, was zudem Mitte Po ist bei mir. Ich hoffe sehr, dass ich das zum Jahresende schaffe. Mitte Po muss zum Glück auch nicht ausgemessen werden, schwieriger wird es ab dem Goldenen Schnitt, weil der ja nur errechnet und gemessen wird. :? MO und Knie müssten dann wieder gehen (und Knie ist mein Endziel bis jetzt), das sollte man gut an Bildern sehen.

_________________
2a-c und "Pferdehaare" (C) mit ~10cm ZU
♥ Tiefe Taille wieder erreicht (10/2019)
♥ NHF pur seit großem Rückschnitt auf CBL+ (03/2018)


LHN-Adventskalender


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 20:03
Beiträge: 3177
Hehe, bei mir liegt der anatomische Steiß bei 102cm. Also unterhalb der Pomitte. Ich kann quasi sagen, sobald meine Haare kurz davor sind, im Sitzen den Boden zu berühren, habe ich Steiß erreicht. Man kann den Punkt ja ganz gut ertasten.

Wo mein wirkliches Endziel ist, weiß ich noch nicht. Ich mag die Haare nicht zu lang haben, irgendwann käme ich sonst damit wohl nicht mehr klar... Es wird wohl auf Unterkanto Po oder Mitte Oberschenkel herauslaufen.

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 125 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2015, 01:14
Beiträge: 1156
Wohnort: Schweiz
Letzte Woche sind 0.5 cm gefallen. Bei der Gelegenheit wurden die Haare wieder mal gemessen: 49 cm

_________________
2c C iii, ZU 11.5 cm

Start: 35 cm;
aktuell: 77 cm
nächstes Ziel: 83 cm (Taille)
Fernziel: 110 cm (Classic)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.08.2016, 16:32 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 6747
Wohnort: in Baden-Württemberg
Ich müsste jetzt auch mal eine Messung beichten. :kicher:
Am Wochenende war ein Treffen und dort wurde sowohl meine aktuelle Haarlänge als auch mein Klassik-Wert gemessen. Und wieder gibt es eine Diskrepanz zwischen meiner Messung und der fremden Messung. Vor allem was die 100cm SSS angeht: Ich hatte sie bei Mitte Po gemessen, dort war das knapp über klassisch. :ugly:
Wir sehen also, das Maßband sollte vergraben bleiben, das macht einen nur verrückt!

_________________
2a-c und "Pferdehaare" (C) mit ~10cm ZU
♥ Tiefe Taille wieder erreicht (10/2019)
♥ NHF pur seit großem Rückschnitt auf CBL+ (03/2018)


LHN-Adventskalender


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.09.2016, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 16:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Oh, hier bin ich richtig. Ich messe schon seit Jahren nicht mehr.
Zum einen, weil ich mich nicht verrückt machen will, zum anderen weil ich das alleine einfach nicht hinbekomme und auch niemanden in meinem Umfeld danach fragen mag - halten mich eh schon alle für bescheuert :D

Aktuell bin ich irgendwo bei Steiß, die Locken verfälschen das ja immer etwas. Wo es hingeht weiß ich nicht. Wenn es mich nervt oder die Spitzen blöd sind, schneide ich. Mal nur ganz wenig, mal ein paar cm. Auch das messe ich nicht nach.

Bild

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.09.2016, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2016, 12:59
Beiträge: 284
Hallo cassiopeia :winke:
na so ein wunderbarer Schopf wie deiner spricht ja auch für sich, was braucht es da Zentimeterangaben!!

Ich bin weiterhin fleißig am nicht-messen und genieße es immer noch. Die ersten paar Monate war es schon etwas komisch, da kam es mir eine ganze Weile so vor als würden die Haare überhaupt nicht länger und ich war immer mal wieder versucht das Maßband rauszuholen. Hab ich aber nicht gemacht. Die Haare sind auch so weitergewachsen, und jetzt so irgendwo bei mid-back :yippee:

_________________
1b Fi, Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2016, 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2016, 07:40
Beiträge: 15
Hallo :) das Projekt ist auch was für mich. Ich messe sowieso nicht gerne, weil ich finde dass der optische Eindruck oft was ganz anderes sagt als das Maßband. Da bin ich eher für Vorher-Nachher Fotos alle paar Monate um einen Fortschritt zu erkennen.

Messen möchte ich nur vor und nach einem Friseurbesuch, um nachzuvollziehen, wie viel weg kam.

Datum der letzten Messung: irgendwann anfang Juli.

_________________
nächstes Ziel: BSL

Haare haben eine fatale Neigung, sich in der Suppe zu ertränken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 14:44 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 6747
Wohnort: in Baden-Württemberg
Hallo an alle Neuen! Habe eure Startposts schon im Eingangspost verlinkt und es freut mich, dass ihr her gefunden habt und das Maßband liegen lassen wollt. :mrgreen:

robyn, das hört sich ja super an! Glückwunsch! :D

_________________
2a-c und "Pferdehaare" (C) mit ~10cm ZU
♥ Tiefe Taille wieder erreicht (10/2019)
♥ NHF pur seit großem Rückschnitt auf CBL+ (03/2018)


LHN-Adventskalender


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 16:13 
Faksimile, mein Deckel hat auch immer einen anderen Wert gemessen.
Optisch hab ich den Klassiker bald, wenn ich von der Seite in den Spiegel guck, sind es um die 7 cm.
Mein Klassiker müsste aber,rein gemessen bei 112cm liegen. Bei 105 cm kann ich unmöglich schon sein.

Also: ich bin auch dafür, das Maßband soll bleiben wo der Pfeffer wächst!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2016, 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2014, 19:47
Beiträge: 234
Wohnort: Berlin
Ich würde hier auch gerne mitmachen, da mich das ständige Messen total verrückt macht.

letzte Messung: ende Juni 2016
nächste Messung: Wenn Taille optisch erreicht ist
aktuelle Haarlänge: knapp über Midback

_________________
1a F 5,7cm ZU; 2,59cm² ZQ
hellblond, Taille

Midback/69; Taille/75; Hüfte/82; Steiß/90;
Mitte Po/98; Klassisch/105; GS/109; MO/115


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.09.2016, 18:51 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:18
Beiträge: 1275
Ich würde auch gerne mitmachen.

Ende Juni hab ich meine Haare auf 72cm abgeschnitten, die letzte Messung habe ich Anfang/Mitte September vorgenommen, da waren sie bei 75-76cm.
Da momentan alles noch ok ist, habe ich mir vorgenommen, erst im Dezember (vor Weihnachten) wieder zu messen (und ggf zu schneiden).

Ich wünsche mir ein spitzes "V" was optisch bei Taille liegen soll.
Da meine Haare an den Seiten sehr dünn sind, und sie sehr stark tapern (außer am Hinterkopf) hoffe ich, dass dieses Ziel machbar ist, ohne dass die Enden zu abgefressen aussehen.

Das Ziel einer schönen geraden Kante bzw flaches "U" bei 80cm Länge habe ich aufgegeben, das ist bei den Seiten und dem Taper leider nicht drin -.-

_________________
[ ] Taper ansehnlich pflegen
[x] 75cm [ ] 80cm - derzeit 76cm nach S³
mein neues Tagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 310 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de