Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.09.2019, 21:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5277 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 346, 347, 348, 349, 350, 351, 352  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 11.08.2019, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 09:50
Beiträge: 64
Wohnort: BaWü
Herzlichen Glückwunsch ihr beiden =D> Bei diesem Turbo-Wachstum kann man schon ein bisschen neidisch werden :D

Das ist eine gute Idee, Hellcat, einfach langsam Richtung Monatsanfang zu wandern. Sonst ist das ja auch irgendwie doof, die ersten posten schon ihre Ergebnisse für September und ich komm mit August an :-s

Ich hab dann auch mal messen lassen und bin bei 53cm (grandiose +0cm) :heulend_weglauf:
Das hab ich davon :lol: nächsten Monat erwarte ich dann aber auch Turbo :peitsch:

_________________
2c/3a FM ii
mittelbraun
Oberer Rücken


Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 11.08.2019, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 21:37
Beiträge: 205
Wohnort: Köln <--> Neckarsulm
Danke, goldrot :-) ich drücke dir die Daumen für Wachstumsturbo während des Augusts! Wie viel Zeit ist denn zwischen deiner jetzigen und der ersten Messung verstrichen? Vielleicht erklärt das das 'Wachstum'? Meine Haarlis haben zB für Juli/August auch echt erst in der letzten Woche einen Zahn zugelegt und sind den restlichen Monat bei 43cm herumgekrebst :-k

Davon ab... 53cm :shock: Da ist APL ja gar nicht mehr weit! :D

Hellcat, ich hab vorhin beim Rumstöbern im Schnitte-Thread auch dein Bild gesehen und war dezent geschockt :shock: mutiger Schritt, darf man fragen, ob es einen bestimmten Hintergrund gab? Die Danach-Frisur fand ich mit dem Pony allerdings auch echt schön :) irre, dass der schon so weit ist aber bei dem Wachstum ja kein Wunder :D

Tjoa, also da in den letzten 20 Jahren das Höchste der Gefühle mal BSL war, kennt mich auch niemand mit so 'richtig' langen Haaren :ugly: Er mochte jedenfalls die APL+ Blondinen an meinem Haupt und ist neugierig auf die NHF :D und schimpft immer mit mir, dass ich mir nicht die Haare 'frittieren' soll und schaut immer ganz kritisch, ob die Cassia-Kur auch wirklich Cassia und keine Farbe ist :ugly:

_________________
Willkommen im Kakaohaar-Schnellzug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm -> 42cm | 1 c M iii | 11,8 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 11.08.2019, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2009, 13:28
Beiträge: 350
Wohnort: Österreich
Danke goldrot :D das Problem bei dem Wachstum ist leider das alles andere genauso schnell wuchert :ugly:
Deine Haare werden sicher den Turbo zünden wenn es jetzt eine Nullrunde gab.

53cm ist doch super :cheer:

fraukakao, klar darfst du fragen, da mache ich kein Geheimnis daraus, Depression und ein Ventil (Stichwort durchreißen) um Frust über eine gewisse Situation, die ich sowieso nicht hätte ändern können, abzubauen. Der Tag des Frisörbesuches war ein Neubeginn.

Danke dir :D ich mag den Pony ja auch irgendwie, leider sieht der nur über die Rundbürste geföhnt so aus, sonst steht der in alle Richtungen, Struktur sei dank. Aus diesem Grund darf der auch rauswachsen.

Einen braven Deckel hast du da auch, lol frittieren :ugly:

_________________
2aMii / 7,3 ZU / leise rieselt das Haar
46cm SSS Stand 01.09.2019
Aktuelles Längenbild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 11.08.2019, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 21:37
Beiträge: 205
Wohnort: Köln <--> Neckarsulm
Ohhhhh mein Gott, der erste Satz :roflx: genau das denke ich mir auch die ganze Zeit ... das ist aber auch echt DER Nachteil schlechthin an Turbowachstum :ugly:

Find ich toll, dass du offen dazu stehst :) Neubeginn ist keine schlechte Sache, ich hoffe dass dieser Schritt dir dabei helfen konnte, aber so wie du hier schreibst, hab ich den Eindruck, dass du wohlauf bist und alles gut überstanden hast. :) Frittieren waren übrigens seine Worte :mrgreen: Fand ich passend.

Mädels!
Da das evtl. von einigen hier das Problem ist ... Wer von euch hat eigentlich auch so eine 'vorne-länger-als-hinten-umgekehrtes-U-herauswachsender-Bob-Kante' und was macht ihr damit?? Wachsen lassen und dann ein großer Rückschnitt? Direkt in Form trimmen?
Bin ja eigentlich ein überzeugter Freund von einfach wuchern lassen und gucken was passiert, das umgekehrte U sieht allerdings schon jetzt, knapp über Schulter, dezent seltsam aus und ich denke über Möglichkeiten nach ... ich fühle mich aber noch vieeeeel zu kurzhaarig, um da jetzt schon wen mit Schere in meine Nähe zu lassen.

_________________
Willkommen im Kakaohaar-Schnellzug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm -> 42cm | 1 c M iii | 11,8 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 12.08.2019, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2009, 13:28
Beiträge: 350
Wohnort: Österreich
Hier, ich :mrgreen: mein Bob war immer schräg geschnitten. Hab im März ein bisschen angeglichen, im nassen Zustand mm weise, ganz gerade ist es trotzdem nicht. Fällt aber gottseidank bei meiner Struktur nicht wirklich auf, hab auch teilweise das Gefühl die Haare hinten sind einen Ticken schneller als vorne. Google mal nach A-line long Bob, so seltsam ist es nicht ;)

Ich lasse es jetzt einfach wuchern bis ich wieder selbst schneiden kann, also wohl bis BSL oder so :ugly:

Und ja jetzt geht es mir wieder gut bzw. so gut wie noch nie :mrgreen:

_________________
2aMii / 7,3 ZU / leise rieselt das Haar
46cm SSS Stand 01.09.2019
Aktuelles Längenbild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 12.08.2019, 14:29 
Offline

Registriert: 04.03.2019, 15:06
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
Ich hatte die letzten Monate mit der Arbeit, einem Umzug und privat ziemlich viel Stress, bin aber immer noch dabei :)

Im Juli gab's nen ca 2-3 cm Schnitt um die unterste Stufe etwas anzugleichen.

Ich bin jetzt also erst bei 51,5 cm.
Hab aber auch endlich Mal meinen (aktuell gefühlt sehr geringen) Zopfumfang gemessen und komme aktuell auf 7,5 cm. Wobei das Pony und die oberste Stufe noch nicht drin sind. Ich hab Hoffnung, das ich doch nicht zu viele Haare durch Hormonumstellungen und altern verloren habe. :)

Ich warte allerdings noch sehnsüchtig auf den Tag, an dem ich endlich wieder einen Zopf mit fast allen Haaren drin machen kann und nicht unzählige Haarspangen brauche, dir es als Zopf erkennbar ist :lol:

_________________
Start: 04.03.2019 | 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 SSS |
| Trims 2019: ~ 4cm | ZU 7,5 cm Ziellänge Taille ohne Stufen |
11.11.2018 Radikaler Schnitt auf Kinnlänge & 100% NHF nach 17 Jahren Chemie & Henna.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 13.08.2019, 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2012, 19:51
Beiträge: 192
Ich hab auch das „Bob“-Problem. Ich habe immer angleichen lassen, jetzt wachsen die Haare in fast gleicher Länge seit 5 Monaten, aber demnächst werde ich wohl mal wieder einen kleinen Angleichschnitt vornehmen lassen, denn: jetzt guckt hinten die deutlich dunklere Unterwolle unter dem helleren Deckhaar hervor, weil sie länger ist, so 3-4cm. Sieht doof aus bei meinem glatten Haar. Dabei trauere ich bei jedem Schnitt, weil meine Haare soooo langsam wachsen :(

_________________
1cFii - SSS 45cm am 1.9.19, ZU 8cm
NHF nach Radikalschnitt im April 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 13.08.2019, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2009, 13:28
Beiträge: 350
Wohnort: Österreich
Waschine, magst du denn ein Foto davon zeigen? Vielleicht bei den Steinewerfern? Kann mir nicht vorstellen dass es wirklich so doof aussieht, weißt eh Eigen- und Fremdwahrnehmung ;) Dann könntest du dir den Schnitt ersparen :)

_________________
2aMii / 7,3 ZU / leise rieselt das Haar
46cm SSS Stand 01.09.2019
Aktuelles Längenbild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 09:50
Beiträge: 64
Wohnort: BaWü
fraukakao, es waren nur so um die 2 Wochen :lol: ich hoffe einfach es gleicht sich bei der Septembermessung dann aus ^^

Hellcat, gut, das brauch ich dann auch nicht. Bin so schon genervt vom Epilieren :lol:

Ich glaub ich werd ab jetzt nur noch langgezogen messen, zwecks Vergleich und ansonsten Bilder machen, wie es denn optisch tatsächlich aussieht. Die Locken liegen ja doch immer anders, so dass da eine Zentimeterangabe keinen Sinn ergibt.

Zur Bob-Problematik kann ich nicht wirklich was sagen. Ich hab nur ziemliche Stufen drin, weil ich beim letzten Schnitt unbedingt alle Blondierreste raus haben wollte. Die fügen sich seit der verbesserten Pflege mittlerweile ganz gut ein und ich denke ich werde erst schneiden, wenn die Spitzen es wirklich nötig haben.

_________________
2c/3a FM ii
mittelbraun
Oberer Rücken


Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2012, 19:51
Beiträge: 192
Hellcat, das ist lieb gemeint, aber mir ist nicht so wichtig, was andere sagen, wenn ich mich selber so nicht wohl fühle. Fotos mach ich demnächst trotzdem mal, brauche auch einen neuen Avatar :)

_________________
1cFii - SSS 45cm am 1.9.19, ZU 8cm
NHF nach Radikalschnitt im April 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2009, 13:28
Beiträge: 350
Wohnort: Österreich
Waschine, verstehe ich :wink: und jaaaa Fotos :mrgreen:

Apropos... hier mal mein Längenfoto für August, ich würde sagen Schulterlänge erreicht :cheer:


_________________
2aMii / 7,3 ZU / leise rieselt das Haar
46cm SSS Stand 01.09.2019
Aktuelles Längenbild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2015, 20:32
Beiträge: 1361
Ich hab heute auch gemessen und vermelde 55 cm.
Am 12. Juli hatte ich 53 cm gemessen, das heißt, ich habe tatsächlich 2 cm Wachstum in einem Monat geschafft! :helmut:
Das ist bei mir eine absolute Seltenheit! Es fehlen somit nur noch 4 kleine Zentimeter bis APL! Juhuuu!

Wenn ich dazu komme, mache ich auch noch ein Längenfoto und reiche es dann selbstverständlich nach :)

Tante Edith hat ein Foto gemacht:
Bild
Diese Außenwelle nervt mich ganz gewaltig...

_________________
2a F-M ii (ZU 8,7cm)
Start: Nacken - 55 cm - Ziel: Taille
Mein Projekt | Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 15.08.2019, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 21:37
Beiträge: 205
Wohnort: Köln <--> Neckarsulm
Hellcat, die Idee mit dem A-Line-Longbob googeln war genial :anbet: fühlt sich direkt viel mehr wie ein Feature, nicht mehr wie ein Bug an. Und Gratulation zur Schulter!

Schade, dass dir das so missfällt Waschine. So einen mehrfarbigen Effekt im Haar stelle ich mir ziemlich cool vor :) Einfach weiter wachsen lassen wäre für dich so gar keine Option?

Goldrot Stufen sind auch wieder ne ganz eigene und ganz gemeine Hausnummer :lol: die sehen aber auch so unverschämt schön aus, grade bei deiner Struktur ... na Hauptsache sie ärgern dich nicht, dann ist alles supi :) und wenn nur zwei Wochen zwischen den Messungen lag, tut sich bestimmt noch was.

Yay, Elza, Endspurt zu APL! Glückwunsch auch zu dem Wachstumsturbo :cheer: und Gott, wie schön seidig und fluffig die aussehen :shock: :anbet:

_________________
Willkommen im Kakaohaar-Schnellzug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm -> 42cm | 1 c M iii | 11,8 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 16.08.2019, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2009, 13:28
Beiträge: 350
Wohnort: Österreich
fraukakao, freut mich :mrgreen: und denk daran Haarmuggel erkennen so oder so nicht wie die Schräge entstanden ist

Elza, yay fast geschafft :cheer: muss fraukakao zustimmen, absolut seidig, da hätte ich das Bedürfnis reinzugrapschen :ugly:

_________________
2aMii / 7,3 ZU / leise rieselt das Haar
46cm SSS Stand 01.09.2019
Aktuelles Längenbild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gemeinsam auf zu APL
BeitragVerfasst: 20.08.2019, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2017, 20:17
Beiträge: 173
Hellcat das Bild ist so wahnsinnig schön! Würden meine Haare so aussehen, würde ich diese Länge sogar echt gern tragen. :verliebt: :verliebt:

Eigentlich hätte ich spätestens September APL erreichen müssen. Leider bröselt nun so viel von den blondierten Spitzen ab, dass ich wahrscheinlich ab September eher noch an Länge verliere, statt zu gewinnen. #-o
Bin auch schon am Überlegen gewesen, ein Stückchen abzuschneiden, aber dann kann ich sie wieder kaum zusammenbinden oder flechten und dafür bröselt halt ein Stückchen weiter oben alles munter ab. :lol:

_________________
1c-Mii - NHF: Aschblond - mehrmals blondiert
Letzter Schnitt: September 2018
2019 - Aufbrauchen, Schnittfrei, NHF wachsen lassen
Schulter (40 cm) CBL (43 cm) - 51 cm - APL (53 cm) BSL (62 cm) Midback (67 cm) Taille (70 cm)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5277 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 346, 347, 348, 349, 350, 351, 352  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de