Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.01.2021, 14:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49 ... 82  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.11.2013, 09:21 
Offline

Registriert: 14.05.2013, 08:37
Beiträge: 635
Wohnort: BRA-FRI
Name der Seife: Salt&Cream
Inhaltsstoffe: verseifte Sheabutter, Rapsöl, Meersalz, Schafsmilch, Avocadoöl grün kbA, Kokosöl, ,Reiskeimöl, Honig, Rizinusöl, Seide
Hersteller/Bezugsquelle: Pflegeseifen
Kosten: 3,50€/100g
Überfettung: 18%
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): beige-hellbraun
Peelingseife?: nein
enthält die Seife Salz?: ja
Milchseife?: ja, Schafsmilch
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Gesichtsseife
Geruch der Seife: leicht salzig und nach Honig
Bleibt der Geruch an der Haut haften: nein
Spannt die Haut nach der Wäsche: nein (im Sommer), Richtung Winter ein wenig
Wie ist die Schaumbildung der Seife: im ersten Versuch mit dem Schwamm, nicht so wirklich
Wie habt Ihr Sie benutzt: mit einem Schwämmchen aufgeschäumt, im Gesicht verteilt, dann abgewaschen
Wie oft habt Ihr Sie am Tag benutzt: 1 bis 2 mal
wie gut ließ sich die Seife abwaschen: sehr gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar):

Fazit erste Wäsche: die Haut spannt nicht

Fazit nach mehrfacher Benutzung: Da es draußen so langsam kälter wird, fängt die Haut nach dem Waschen doch etwas zu spannen an. Mit etwas Creme ist das jedoch schnell weg und am nächsten Morgen fühlt sich die Haut ganz zwart und weich an.

_________________
1bFii / 8cm ZU / dunkelblondmischmasch
* Seifensteckbrief *


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2013, 21:10 
Name der Seife: Ginsenghaarseife mit Bambuskohle & Da Zao, ÜF: 5%

Inhaltstoffe: Cocos nucifera fruit oil(Kokusnussöl), Elaeis Guineensis oil (Palmkernöl), Butyrospermum parkii (Sheabutter), Theabroma Cacao Seed Butter, Ginsengextrakt, Maltodextrin, Bambusa vulgaris shoot Extract, Parfum CI 77891, 77007, Rote Tonerde, Bambuskohle, Jojoba Extract
Hersteller/Bezugsquelle: Drachenzuber Seifenmanufaktur/ Genuss im Bad
Kosten: 90 g/ 6,00 €
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): braunes, klares Seifenstück - Probe
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: malzig-krautig
bleibt der Geruch an den Haaren haften: etwas
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: ok
Wie habt Ihr Sie benutzt: 1 x komplett eingeseift, anschließend saure Rinse aus Plastikzitrone, kalt ausgespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: ok
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): hm, das ist die Frage. Ich habe nur einmal kurz eingeseift, die Haare waren fettig, da ich aber wegen des Haarausfalls absolut kurz einseifen wollte, habe ich die Längen und auch sicher die KH nicht so sehr eingeschäumt wie sonst. Die Haare sind zwar oberflächlcih sauberer als vor der Wäsche, so richtig gereinigt fühlt sich das ganze allerdings nicht an. Liegt dann aber eher an der Waschtechnik als an der Seife selbst.
Glanz nach dem Waschen: ok
Anfassgefühl: nass: leicht rauh, griffig; trocken: relativ weich
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: etwas, läßt aber schnell nach und ist am Tag nach der Wäsche komplett weg
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: mit LOC gut
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag: 2 abends, der endgültige Beweis, dass das Haar nicht richtig sauber gewesen sein kann
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): normal, eher glatt

Fazit erste Wäsche: Etwas weniger Haare sind ausgegangen beim Einseifen, hätte ich so eingeschäumt wie sonst immer, wäre es wohl auf das gleiche wie bisher bei Seifenwäschen hinaus gelaufen. Wirklich sauber fühlen sich Haare & KH nicht an, eher leicht belegt. Am Tag nach der Wäsche sind die Haare vollkommen platt. :shock: :lol: Wie gebügelt. Gab´s jetzt auch noch nicht. Ich werde das ganze mal wiederholen, sobald ich Zeit habe. Kann ja auch an der Seife liegen, so gar keinen Frizz zu haben, ist schon was feines. :wink: Abends waren die Haare bereits deutlich fettig, also muss ich das nächste mal doch wieder besser einschäumen.

Fazit nach mehrfacher Benutzung: folgt


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2013, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 7177
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Name der Seife: Henna und Seide
Hersteller/Bezugsquelle: Alles schöne Dinge (Seifenparadies)
Inhaltsstoffe:Olivenöl (Olea Europaea), Rotbuschtee, Kokosnussöl (Cocos Nucifera Oil), NaOH (Sodium Hydroxide), Hanföl (Cannabis Sativa), Castoröl (Ricinus Communis Oil), Henna (Lawsonia Inermis), Parfüm* (Parfum), Seide (Sericin), *Butylphenyl Methylpropional, alpha-Isomethylionone, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Citronellol, Eugenol
Kosten: 100g/ 5,50€
Aussehen/Konsistenz der Seife: mittelbraun
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife, auch als solche verwendet
Geruch der Seife: kaum zu definieren - was Weihrauchmäßiges, Orientalisches, aber kaum wahrnehmbar
bleibt der Geruch an den Haaren haften: Nein
noch wahrnehmbar nach Tag 2: Nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: weicher Schaum
Wie hab ich sie benutzt: Seifenstück direkt auf die Kopfhaut gegeben, in Haarwuchsrichtung eingerieben, dreimal aufgetragen (wg. sehr hartem Wasser)
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut - mit Essig und Honig nachgerinst
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): sehr gut - Öl und Kleine Elfe-Balsam sind problemlos rausgewaschen
Glanz nach dem Waschen: Glanz entwickelt sich nach ca. anderthalb Tagen und wird immer schöner
Anfassgefühl: flauschig
Kopfhaut (Belag): keiner
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: sind gut durchfeuchtet
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag: gar nicht (ich habe sehr trockene Kopfhaut, auch nach 5 Tagen sieht man noch nichts)
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtl.Locken): deutlich weniger Frizz - mein größtes Problem, und deutlich weniger abstehende Schläfenhaare!

Fazit nach mehrfacher Benutzung: Dies war mein erster Versuch mit Haarseife. Vor ein paar Jahren, als ich die Seife gekauft habe, hatte es nicht geklappt. Jetzt wieder rausgeholt - und nach der ca. dritten Wäsche bemerkte ich die Vorteile der Seifenwäsche. Die Haare kommen mir "ausgeglichener" vor. Sie werden weniger drastisch entfettet als mit Shampoo und bleiben länger frisch. Ich kann noch nicht sagen, ob das bei jeder Seife der Fall ist oder nur bei der Henna-Seide-Seife. Leider nicht nachkaufbar.

Bild

Bild

Bild

_________________
1b F 8cm (II)
80,5 cm (1.1.2021)
Sante Terra auf Grau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2013, 21:34 
Name der Seife: Tuula Wanda Green, ÜF: 5%

Inhaltstoffe: Verseiftes Kokosöl (Sodium Cocoate), Palmöl (Sodium Palmate)*Wasser(Aqua), Rapsöl ( Sodium Canolate), Sonnenblumenöl(Sodium Sunflowerate)*, Olivenöl (Sodium Olivate)*, Rizinusöl (Sodium Canolate)*, Walnussöl ( Sodium Walnutate)* Kakaobutter (Theobroma cacao)*, Grüner Tee Auszug( Camelliae sinensis)*, Waschnusspulver (Sapindus Trifolatus Fruit Extract), Neemblattpulver, Ätherische Ölmischung aus u.a. Melisse, Lemongrass, Bergamotte, Zeder (Aroma)*, Karotinöl, Rosmarinextrakt*, C.I. 77007, Farnesol, Geraniol, Linalool, Limonene natürlicher Bestandteil äther. Öle
Hersteller/Bezugsquelle: Genuss im Bad
Kosten: 100 g/ 5,90 €
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): http://www.genussimbad.de/WebRoot/Store ... anda03.JPG
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: wie Zitronenmelisse
bleibt der Geruch an den Haaren haften: kaum
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: super
Wie habt Ihr Sie benutzt: einmal KH & Haare komplett eingeschäumt, ausgespült, Plastikzitronenrinse, kalt ausgespült.
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: ok
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): ok
Glanz nach dem Waschen: ja
Anfassgefühl: nass: hart; trocken: weich, seidig
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: mit LOC gut
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag: 3, schneller als gewöhnlich
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): wie immer, eher glatt

Fazit erste Wäsche: Eine interessante Seife. Schäumt wie wild durch die enthaltenen Waschnuss-Stückchen, reinigt supermild, meine Haare waren unmittelbar nach der Wäsche irgendwie ein bisschen fettig, auch als die Haare trocken waren. Wahrscheinlich hätte ich mir LOC wirklich sparen können. Aber auch die Ansätze waren speckig. Ich vermute aber, dass das noch wegzieht. Evtl. hängt das auch mit der warmen Rinse zusammen? Mal sehen. Gehaare war zwar da, aber schien im erträglichen Rahmen zu bleiben. Werde ich auf jeden Fall weiter testen (ist ein Probestück).
Tante Edit sagt: Am Tag nach der Wäsche waren die speckigen Stellen am Ansatz komplett weg und alle Haare locker und seidig - no Frizz at all! :yess:

Fazit nach mehrfacher Benutzung: folgt


Zuletzt geändert von elfenbein am 22.11.2013, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 20.11.2013, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 09:17
Beiträge: 4466
Wohnort: Da wo der Löcherkäse herkommt
LAVENDER SPICE, 9% ÜF


    Inhaltstoffe: Coconut Oil; Sunflower Oil; Sweet Almond Oil; Rice Bran Oil; Water; Organic Coconut Milk; Castor Oil; Sodium Hydroxide*; Organic Sustainable Palm Oil; Canola Oil (Non-GMO); Essential Oils Of Lavender And Cassia; Rosemary Oil Extract
    Hersteller/Bezugsquelle: Chagrin Valley
    Kosten: 7,85 Dollar
    Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): orange, ziemlich fest
    Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
    Geruch der Seife: nach natürlichem Lavendel (so wie er am Strauch wächst, nicht das Öl), würzig. Zum Reinbeissen
    bleibt der Geruch an den Haaren haften: Ja
    noch wahrnehmbar nach Tag 3: Muss ich morgen schauen :mrgreen:
    Wie ist die Schaumbildung der Seife: Sehr gut
    Wie habt Ihr Sie benutzt: Mit Filterwasserroutine über Kopf und danach Rinse mit Plastikzitrone (siehe mein TB)
    wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut
    Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): Hatte Honig und etwas Öl auf dem Kopf, das ist alles weg.
    Glanz nach dem Waschen: sehr viel
    Anfassgefühl: flauscheflausch
    Kopfhaut (Belag): Nichts
    Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: Direkt danach komischerweise, danach nicht mehr
    Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: Hab etwas nachgecremt- und geölt, danach super (ist auch Winter, da vertragen sie mehr)
    Schuppen: Nein
    Haare fetten ab Tag: An Tag 2 Abends ganz leicht, aber gut offen tragbar (bei mir ein gutes Ergebnis!)


    Fazit erste Wäsche: flauschig-weiche Haare, viel Glanz und super Anfassgefühl, bisher fast mein bestes Ergebnis neben der Rosemary Mint

    Fazit nach mehrfacher Benutzung: Folgt

_________________
1a/b M ZU 10 cm
94 cm ☆ Taille 80cm (x) ☆ Hüfte 86cm (x) ☆ Steiss 95cm (x) ☆ Meter (x und Rückschnitt)
PP: Kantenpflege am Laufmeter!
Even if I try to win the fight, My heart would overrule my mind, And I'm not strong enough to stay away


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2013, 09:46 
Offline

Registriert: 14.05.2013, 08:37
Beiträge: 635
Wohnort: BRA-FRI
Name der Seife: Bachblüten-Shampoo "Reines Gewissen" 5%
Inhaltstoffe: Aqua, Persea gratissima, Orbignya Oleifera (Babassu) Seed Oil, Prunus dulcis, Vitis vinifera, Ricinus communis, Silicea, Crab Apple, Wasser, Avocadoöl, Babassubutter, Mandelöl, Traubenkernöl, Rizinusöl, Silicea, Bachblüte Nr. 10 Crab Apple
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 6,00€/100g
Überfettung: 5%
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): weißlich-beige
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: erinnert an die Salzteig-Knete aus dem Kindergarten
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ein wenig
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: geht so
Wie habt Ihr Sie benutzt: stehend unter der Dusche drübergerieben, aufgeschäumt, ausgespült, saure Rinse drüber, nochmal ausgespült, über Nacht trocknen lassen
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): die Haare fühlen sich sauber an und quitschen
Glanz nach dem Waschen: ist okay
Anfassgefühl: klätschige Längen
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: sind okay
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag: 3 bis 4
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): normal glatt

Fazit erste Wäsche: Klätschige Längen, die Frage ist nur, liegt es an der verzögerten Umstellungsphase oder dem über Nacht trocknen? Muss noch etwas getestet werden.

Fazit nach mehrfacher Benutzung: Ich werde nicht so wirklich warm mit dieser Seife. Selbst wenn die Haare offen trocknen dürfen, hab ich am nächsten Tag deutlich klätschigere Längen als mit anderen Seifen. Da das Probestück nun aufgebraucht ist, wird es auch keine weitern Tests damit geben.

_________________
1bFii / 8cm ZU / dunkelblondmischmasch
* Seifensteckbrief *


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2013, 22:32 
Offline

Registriert: 14.05.2013, 08:37
Beiträge: 635
Wohnort: BRA-FRI
Name der Seife: Sahne-Honig-Seife
Inhaltsstoffe: Sodium Palmate, Aqua, Sodium Olivate, Sodium Cocoate, Cream, Simmondsia chinensis), Honey, Sodium Castorate, Sodium Beeswax, Perfume
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 5,00€/100g
Überfettung: 15%
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): bräunlich
Peelingseife?: nein
enthält die Seife Salz?: nein
Milchseife?: nein
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Körper
Geruch der Seife: leicht nach warmer Milch mit Honig
Bleibt der Geruch an der Haut haften: nein
Spannt die Haut nach der Wäsche: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: schäumt in einem Seifensäcken sehr gut
Wie habt Ihr Sie benutzt: Mit einem Seifensäckchen aufgeschäumt und auf dem Körper verteilt.
Wie oft habt Ihr Sie am Tag benutzt: einmal
wie gut ließ sich die Seife abwaschen: sehr gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): nicht getestet

Fazit nach mehrfacher Benutzung: Macht schön geschmeidige Haut, nur an den Schienbeinen musste ich noch etwas nachcremen. Es gibt bei mir keinen "Rutschmatteneffekt".

_________________
1bFii / 8cm ZU / dunkelblondmischmasch
* Seifensteckbrief *


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2013, 22:49 
Mango 6% ÜF
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Inhaltsstoffe: Wasser, frisch pürierte Mango, Babassubutter, Rizinusöl, Traubenkernöl, Mandelöl, Mangobutter, Parfümöl
Kosten: 7€ für 100g
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): rundes, gelbes Seifenstück
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: seifig, fruchtig frisch, leicht nach Mango
bleibt der Geruch an den Haaren haften: Schwer zu beurteilen, wird durch Katzenminze verdeckt
noch wahrnehmbar nach Tag 3: s.o.
Wie ist die Schaumbildung der Seife: Sehr gut
Wie habt Ihr Sie benutzt: Zuerst im Stehen den Ansatz eingeschäumt und ausgespült, dann über Kopf den Hinterkopf und die Längen, danach ausgespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: Sehr gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): Sehr gut
Rinse: 30ml Himbeeressig auf 1,5l Wasser und Katzenminze
Glanz nach dem Waschen: Ohja
Anfassgefühl: flauschig weich
Kopfhaut (Belag): Nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: Nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: Ganz gut, brauchten trotzdem ein LI (Woodstock HC)
Schuppen: Nein
Haare fetten ab Tag: 5, aber deutlich weicher und unauffälliger, als mit anderen Seifen
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): Wellen und Locken kommen stärker heraus und sind gebündelter
geploppt danach: Nein

Fazit erste Wäsche: Kopfhaut ruhig, Haare glänzen und sind kämmbar, abstehende Haare sind kaum vorhanden und die Haare sind flauschig, weich. Was will man mehr?

Fazit nach mehrfacher Benutzung:


Zuletzt geändert von falena am 24.11.2013, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2013, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 14:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
Hamamelisseife - 7% überfettet

Inhaltsstoffe: Kokosöl BIO, Wasser, Distelöl, Sheabutter, Arganöl mit Hamamelisrindenauszug, Hamamelis-Destillat, Schüsslersalz, ätherische Öle: Lavendel und Rosenholz


Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Aussehen: weiß
Verwendung: Haarseife
Geruch: angenehm :)

Wäsche: Habe einmal eingeschäumt
Rinse: 0,5TL Amla und Shikakaipulver + 4TL Zitrone auf 0,5L Wasser.
Auswaschen: ganz gut
Reinigung: gut
Glanz: geht
Anfassgefühl: weich, aber auch etwas knirschig
Kopfhautbelag: nein
Kopfhautjucken: nein

Fazit: weich, aber sie waren etwas knirschig und klebrig in den Längen. Muss noch weiter getestet werden.

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2013, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 14:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
Bachblütenseife- Reines Gewissen - 2% überfettet

Inhaltsstoffe: Wasser, Avocadoöl, Babassubutter, Mandelöl, Traubenkernöl, Rizinusöl, Bachblüte Nr. 10 Crab Apple


Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Aussehen: weiß
Verwendung: Haarseife
Geruch: muffig

Wäsche: Habe einmal eingeschäumt
Rinse: 0,5TL Amla und Shikakaipulver + 4TL Zitrone auf 0,5L Wasser.
Auswaschen: ganz gut
Reinigung: gut
Glanz: super
Anfassgefühl: weich, super flauschig
Kopfhautbelag: nein
Kopfhautjucken: nein

Fazit: suuuper flauschig!!!! :cheer:

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2013, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 14:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
Sandelholz mit Schüsslersalzen - 5% überfettet


Inhaltsstoffe: Sandelholzhydrolat, Olivenöl, Kokosöl, Rizinusöl, Traubenkernöl, Mandelöl, echtes Sandelholzöl, Jojobaöl, SchüsslerSalze


Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Aussehen: weiß
Verwendung: Haarseife
Geruch: kann ich ne beschreiben

Wäsche: Habe einmal eingeschäumt
Rinse: 0,5TL Amla und Shikakaipulver + 4TL Zitrone auf 0,5L Wasser.
Auswaschen: ganz gut
Reinigung: gut
Glanz: super
Anfassgefühl: weich, super flauschig
Kopfhautbelag: nein
Kopfhautjucken: nein

Fazit: suuuper flauschig!!!! :cheer:

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2013, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 14:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
Kleiner Helmut - 4% überfettet

Inhaltsstoffe: verseiftes Mandelöl, Babassuöl, Avocadoöl, Macadamiaöl, Brokkolisamenöl, Lavendöl, Rosmarinöl, Thymianöl, Zedernholzöl



Bezugsquelle: LadyValesca
Aussehen: weiß
Verwendung: Haarseife
Geruch: gefällt mir ne so

Wäsche: Habe einmal eingeschäumt
Rinse: 0,5TL Amla und Shikakaipulver + 4TL Zitrone auf 0,5L Wasser.
Auswaschen: ganz gut
Reinigung: gut
Glanz: super
Anfassgefühl: weich
Kopfhautbelag: nein
Kopfhautjucken: nein

Fazit: suuuper flauschig!!!! weich. etwas weniger pflege. perfekt!!!

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2013, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 14:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
Großer Helmut - 6% überfettet

Inhaltsstoffe: verseiftes Avocadoöl, Mandelöl, Babassuöl, Macadamiaöl, Brokkolisamenöl, Rosenholzöl


Bezugsquelle: LadyValesca
Aussehen: weiß
Verwendung: Haarseife
Geruch:

Wäsche: Habe einmal eingeschäumt
Rinse: 0,5TL Amla und Shikakaipulver + 4TL Zitrone auf 0,5L Wasser.
Auswaschen: ganz gut
Reinigung: gut
Glanz: super
Anfassgefühl: eklig. zu viel. sie waren schon weich, aber auch fettig und knirschig
Kopfhautbelag: nein
Kopfhautjucken: nein

Fazit: nicht so toll :(

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2013, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 14:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
Coffein Shampooseife 5% überfettet

Inhaltsstoffe: Coffee, Olea europaea, Cocos nucifera, Ricinus communis, Vitis vinifera, Prunus dulcis, Simmondsia chinensis, Coffein-Extract, Sea salt, Citric acid, Perfume


Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Aussehen: caramelfarben
Verwendung: Haarseife
Geruch: toll. leicht nach Kaffee

Wäsche: Habe einmal eingeschäumt
Rinse: 0,5TL Amla und Shikakaipulver + 4TL Zitrone auf 0,5L Wasser.
Auswaschen: ganz gut
Reinigung: gut
Glanz: super
Anfassgefühl: super weich und flauschig
Kopfhautbelag: nein
Kopfhautjucken: nein

Fazit: suuuperrrrr

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2013, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 14:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
Aegyptus - 4% überfettet

Inhaltsstoffe: Olivenöl (Olea Europaea), Wasser (Aqua), Castoröl (Ricinus Communis Oil), NaOH (Sodium Hydroxide), Schwarzkümmelöl (Nigella Sativa), Mandelöl (Prunus Amygdalus Dulcis Oil))


Bezugsquelle: ASD
Aussehen:
Verwendung: Haarseife
Geruch:

Wäsche: Habe einmal eingeschäumt
Rinse: 0,5TL Amla und Shikakaipulver + 4TL Zitrone auf 0,5L Wasser.
Auswaschen: ganz gut
Reinigung: gut
Glanz: geht
Anfassgefühl: phasenweise schön. aber kein nachkaufprodukt (gibt es ja eh ne mehr)
Kopfhautbelag: nein
Kopfhautjucken: nein

Fazit: zuerst ölig, dann wow, und dann waren sie bäh und fettig

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49 ... 82  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jacky-We


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de