Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.01.2021, 01:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63 ... 82  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.05.2014, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 22:27
Beiträge: 200
Name der Testerin: Mulan Bild
Struktur der Haare: 1a
Länge der Haare: nie gemessen
Kopfhaut: zickig, Neurodermitis
Bevorzugte ÜF bei Seifen: wird gerade getestet
Positive Auswirkung der Seife auf das Haar: nein, aber auf die Kopfhaut
Negative Auswirkungen: bisher keine
Bevorzugte Rinse: keine Rinse
Condi vor oder nach der Seife: manchmal vorher als Kur
Waschfrequenz: Fast jeden Tag, immer mit vorheriger Ölkur über Nacht
Warum Seife? Ich erhoffe mir damit eine gesunde ruhige Kopfhaut und Volumen :!:

Bisher getestete Seifen:

von Steffis Hexenküche
• Honig-Babassu-Shampooseife 4% ÜF
✭✭✭✭✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
Wasser (Aqua), Babassu Butter (Orbignya oleifera), Mandelöl (Prunus amygdalus dulcis/Sweet Almond Oil), Kakaobutter (Oleum Cacao), Olivenöl (Sodium olivate), Rizinusöl (Ricinus communis), Honig (Mel), Seide (Serica), Perfume*

Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 6 €/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): erinnert an kleine Wackelpuddingform, fest
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: etwas nach Kakaobutter
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht unbedingt
noch wahrnehmbar nach Tag 3: k.A.
Wie ist die Schaumbildung der Seife: feiner Schaum *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer: Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): sowohl Hanföl, als auch Khadi Amla Öl gingen raus *****
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK Shampoo (nicht hart, nicht weich, sauber)
Anfassgefühl: glatt, wie mit NK Shampoo *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut, wie bei NK Shampoo (z.B. Alverde Argan) *****
Schuppen: nein
Haarausfall: viel mittel wenig
Haare fetten ab Tag: k.A.
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: gut, nicht besser, aber auch nicht schlechter als NK- Shampoo
Fazit nach mehrfacher Benutzung: gut, wie bei der 1. Wäsche, solides Ergebnis



von Chagrin Valley
• BBC, 18% ÜF ✭✭✩✩✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
INCI: Organic Coconut Oil; Organic Unrefined Cocoa Butter; Organic Virgin Shea Butter; Organic Sunflower Oil; Organic Babassu Oil; Water; Organic Coconut Milk; Mango Butter; Sodium Hydroxide*; Organic Castor Oil; Rosemary Oil Extract

Hersteller/Bezugsquelle: Chagrin Valley/ Sammelbestellung
Kosten: 8,25$ /5,8oz, über die SB habe ich mit Versand ca. 7,50€/160g bezahlt
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): weiß, beim Anfassen zartschmelzend
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: nicht unangenehm *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: etwas
noch wahrnehmbar nach Tag 3: k.A. (wasche fast jeden Tag)
Wie ist die Schaumbildung der Seife: guter grober Schaum *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer: Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
mit dem Unterschied zu den letzten Wäschen: mehr gerieben und massiert, mithin mehr Verbrauch
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): Öl am Kopf ist weg, aber Längen sind fettig geworden *****
Glanz nach dem Waschen: nicht bestimmbar, weil fettig
Anfassgefühl: fettig
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: etwas trocken
Schuppen: nein
Haarausfall: viel mittel wenig
Haare fetten ab Tag: k.A.
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): wie immer: glatt
geploppt danach: nein

Fazit erste Wäsche: Ölkur ging leider nicht raus, Kopfhaut hat gut mitgespielt

Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet



von Seifenmanufaktur Mehlhose
• Basavo, 3% ÜF
Bild
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
Olea europaea fruit oil, Orbignya oleifera seed oil, Aqua, Persea gratissima oil, Sodium hydroxide, Ricinus communis seed oil, Citric acid, Simmondsia chinensis seed oil, Parfum, Benzyl Benzoate², Butylphenyl Methylpropional², Amyl Cinnamal², Citronellol², Limonene², Linalool², Hexyl Cinnamal²
Hersteller/Bezugsquelle: Petra Mehlhose (http://www.seifenmanufaktur-mehlhose.de)
Kosten: 5,53€/100g bzw. 4,15€/Stück
Verbrauch pro Wäsche: ca. 20g (zum ersten mal so viel verbraucht)
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): weißlich
Geruch der Seife: leichte Grasnote
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ja
noch wahrnehmbar nach Tag 3: k. A., weil wasche meistens jeden Tag
Wie ist die Schaumbildung der Seife: viel cremiger Schaum
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer: Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur auf der Kopfhaut mit Khadi Amla Öl super rausgewaschen, auch die Längen, die seit 2 Wäschen fettig waren sind sauber
Glanz nach dem Waschen: Ja, wie immer
Anfassgefühl: flauschig, weich ***** (bis jetzt bestes Ergebnis)
Volumen: anfangs super, flacht nach 30min ab *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: 13h später, :?: Kausalzusammenhang fraglich
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: ***** könnte etwas feuchter sein
Leave-In/Spitzenpflege nach der Wäsche: nein
Schuppen: nein
Haarausfall: viel mittell wenig
Haare fetten ab: k. A.
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): glatt, wie immer
geploppt danach: nein
vorherige Wäsche: 24h her mit Honig Babassu

• Haarseife Lavendel, 4% ÜF ✭✭✭✩✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
INCI: INCI: Cocos nucifera oil, Lavandula angustifolia flower extract, Olea europaea fruit oil, Oryza sativa bran oil, Sodium hydroxide, Vitis vinifera seed oil, Ricinus communis seed oil, Parfum, Linalool², Serica, Geraniol²

Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Mehlhose
Kosten: 4,15€/75g
Aussehen/Konsistenz der Seife: dunkel gelblich/beige mit einem Grünstich
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: in Ordnung, nach Lavendel *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht unbedingt
Wie ist die Schaumbildung der Seife: viel cremiger Schaum *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer:
Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl spurlos verschwunden *****
Vorherige Wäsche: 1 Tag her, mit Basavo von Mehlhose
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: weich und geschmeidig
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Schuppen: nein
Haarausfall: viel mittel wenig
Volumen: viel mittel wenig
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: solides Ergebnis *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet

• Haarseife Vanilla, 3% ÜF [/b]✭✭✭✭✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
Olea europaea fruit oil (Olivenöl), Cocos nucifera fruit juice (Kokosmilch), Cocos nucifera oil (Kokosfett), Persea gratissima oil (Avocadoöl), Sodium hydroxide (NaOH), Ricinus communis seed oil (Rizinusöl), Citric acid (Zitronensäure), Parfum (Parfumöl), Simmondsia chinensis seed oil (Jojobaöl), Coumarin², Theobroma cacao seed powder (Kakaopulver)
Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Mehlhose
Kosten: 5,53€/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife: gelblich mit etwas braunem Pulver bestäubt
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Verbrauch pro Wäsche: ca. 20g
Geruch der Seife: ziemlich süß, nicht vorrangig nach Vanille *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ja
Wie ist die Schaumbildung der Seife: viel Schaum, welcher nicht zu cremig, nicht zu grob ist *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer:
Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl und Alverde Haarbutter in den Längen spurlos verschwunden *****
Vorherige Wäsche: 1 Tag her, mit Lavendel von Mehlhose
Glanz nach dem Waschen: etwas mehr als mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: weich und geschmeidig *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: bestens *****
Schuppen: nein
Haarausfall: wenig mittel bis viel
Volumen: wenig mittel viel
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: solides Ergebnis *****
Haargefühl am 2. Tag: voluminös, großer Dutt *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet

• Haarseife Salbei, 3% ÜF ✭✭✩✩✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe: Cocos nucifera oil (Kokosfett), Olea europaea fruit oil (Olivenöl), Salvia officinalis leaves extract (Salbeitee), Oryza sativa bran oil (Reiskeimöl), Sodium hydroxide (NaOH), Ricinus communis seed oil (Rizinusöl), Citric acid (Zitronensäure), Parfum (ätherische Öle), CI 77004 (Tonerde), Citronellol², Geraniol², Linalool², Citral²

Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Mehlhose
Kosten: 5,53€/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife: dunkles beige, fest
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Verbrauch pro Wäsche: ca. 15g
Geruch der Seife: angenehm nach Salbei *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht unbedingt
Wie ist die Schaumbildung der Seife: sehr viel grober Schaum – schaumpartyverdächtig *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer:
Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl und Alverde Haarbutter in den Längen spurlos verschwunden *****
Vorherige Wäsche: 1 Tag her, mit Vanilla von Mehlhose
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: etwas trocken *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: trocken *****
Schuppen: nein
Haarausfall: wenig mittel viel
Volumen: wenig mittel viel
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: viel zu wenig Volumen, trocknet aus, dafür war der Geruch angenehm *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet

_________________
Liebste Grüße Bild
Mulan

Seifenliebe


Zuletzt geändert von Mulan am 29.05.2014, 10:36, insgesamt 28-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2014, 08:48 
Offline

Registriert: 20.07.2010, 14:40
Beiträge: 1022
Basavo (3%ÜF)

Name der Seife: Basavo (3% Überfettung)
Inhaltstoffe: Olea europaea fruit oil, Orbignya oleifera seed oil, Aqua, Persea gratissima oil, Sodium hydroxide, Ricinus communis seed oil, Citric acid, Simmondsia chinensis seed oil, Parfum, Benzyl Benzoate², Butylphenyl Methylpropional², Amyl Cinnamal², Citronellol², Limonene², Linalool², Hexyl Cinnamal²
Hersteller/Bezugsquelle: Petra Mehlhose (http://www.seifenmanufaktur-mehlhose.de)
Kosten: 5,53€/100g bzw. 4,15€/Stück
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): weißlich-gelb
Geruch der Seife: blumig, frisch, irgendwie nach Frühling
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ja
noch wahrnehmbar nach Tag 3: -
Wie ist die Schaumbildung der Seife: mit ausreichend Wasser schäumt sie gut
Wie habt Ihr Sie benutzt: Haare gut nass machen, Seife drüber reiben, den Schaum gut bis an die Kopfhaut bringen, warm ausspülen, nochmals einschäumen, ausspülen, Längen in die Essigrinse tunken (mehrfach), dann die Rinse über den Kopf schütten, Rinse ausspülen, Condi in die Spitzen, kalt rinsen
Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorher hatte ich eine Ölkur drin, die scheinbar nicht gut ausgewaschen wurde
Rinse: 2,5l Wasser, 10EL Essig, 250ml Englischer Frühstückstee
Glanz nach dem Waschen: -
Anfassgefühl: im nassen Zustand sehr borstig, nach leichtem Anföhnen sind sie am Ansatz sehr schön, die Längen sind überpflegt
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: überpflegt halt
Leave-In/Spitzenpflege nach der Wäsche: nein
Schuppen: nein
Haare fetten ab:
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): Locken nach dem Headbangen – wie immer
geploppt danach: nein
Tag 1 nach der Wäsche: die Längen sind immernoch strähnig/überpflegt, Kopfhaut juckt nicht – alles gut, Längen werden dann eben einfach versteckt in der Hoffnung, dass bissl Öl wegzieht, Note To Self: Keine Ölkur mehr vor der Seifenwäsche :D
Tag 2 nach der Wäsche: Immernoch fettige Längen… Vermutlich werde ich heute noch waschen. Hilft ja nichts.


2. Wäsche
Wie habt Ihr Sie benutzt: Haare gut nass machen, Seife drüber reiben, den Schaum gut bis an die Kopfhaut bringen, warm ausspülen, Condi in die Spitzen, ausspülen, leichte Essigrinse über den Kopf geben, Haare in Vitamin C-Rinse tunken, Rest über den Kopf gießen, kalt ausspülen
Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): diesmal lieber keine Kur
Rinse: 1l Wasser + einen Schuss Essig, danach 2,5l Wasser + 12 Messlöffel Vitamin C
Glanz nach dem Waschen: wenig
Anfassgefühl: trotz, dass ich keine Kur gemacht habe, sind die Längen leicht klätschig, sie fühlen sich auch etwas störrisch an
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: etwas trocken
Leave-In/Spitzenpflege nach der Wäsche: nein
Schuppen: nein
Haare fetten ab: -
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): Locken nach dem Headbangen – wie immer
geploppt danach: nein
Tag 1 nach der Wäsche: Längen immernoch leicht strähnig (vermutlich kommt die Basavo mit Ölkuren einfach nicht klar und konnte auch dieses Mal das restliche Öl nicht auswaschen), Kopfhaut ganz brav
Fazit: Ich habe nochmals gewaschen – ja, schon nach einem Tag. Diesmal habe ich auch eine andere Seife getestet. Ich werde die Basavo aber nochmal testen – dann ohne Ölkur zuvor. :)

3. Wäsche
Wie habt Ihr Sie benutzt: Haare gut nass machen, Seife drüber reiben, den Schaum gut bis an die Kopfhaut bringen, zunächst mit Kondenswasser grob ausspülen, dann warm ausspülen, Haare in Vitamin C-Rinse tunken, Rest über den Kopf gießen, ausspülen, Condi in die Spitzen, ausspülen, leichte Essigrinse über den Kopf geben, kalt ausspülen
Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): keine Kur verwendet
Rinse: 1l Wasser + 3EL Essig, danach 2l Wasser + 12 Messlöffel Vitamin C
Glanz nach dem Waschen: kaum
Anfassgefühl: schmierig, da überpflegt
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut
Leave-In/Spitzenpflege nach der Wäsche: Ja, Sprüh-LI mit Aloe Gel & Cotton Candy HC
Schuppen: nein
Haare fetten ab: Tag 3
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtl.Locken): Locken nach dem Headbangen – wie immer
geploppt danach: nein
direkt nach der Wäsche: die Haare sind klätschig, was aber definitiv keine Kalkseife ist – überpflegt vom Feinsten *hmpf* Bin noch nicht sicher, ob ich das nochmals möchte…
1. Tag nach der Wäsche: Alles an Klätsch ist weg. *staun* Glanz ohne Ende, leicht kämmbar… Vielleicht bekommt sie ja doch ein dauerhaftes Plätzchen bei mir.
2. Tag nach der Wäsche: Kopfhaut ruhig, Längen herrlich kämmbar, weich – ich bin zufrieden.
3. Tag nach der Wäsche: Kopfhaut weiterhin ruhig, minimalst fettig, Längen ganz seidig.
Fazit: Wird wohl doch nochmal im Auge behalten.

_________________
1b/cii (ZU 8cm ohne Ponypartie) |
NHF: rehbraun | vorerst glücklich mit Taillenlänge

~*Selbstfindungstrip*~


Zuletzt geändert von Däumeline am 27.05.2014, 06:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2014, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2012, 17:45
Beiträge: 1863
Wohnort: Schwabenländle
Gold von Marokko 12%

Name der Seife: Gold von Marokko
Inhaltstoffe: Verseiftes Avocadoöl, Barbassuöl, Macadamianussöl, kaltgepresst, Arganöl kaltgepresst, Sheabutter unraffiniert, Mandelöl, Rizinusöl
Hersteller/Bezugsquelle: Pflegeseifen
Kosten: 4.60
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): weißliches vom Block geschnittenes Seifenstück
Körper oder Haarseife als was verwendet?:Körperseife als Haarseife verwendet
Geruch der Seife: leicht nach Kräuter
bleibt der Geruch an den Haaren haften: Nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: Nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: sehr gut
Wie habt Ihr Sie benutzt: Seife in Schälchen eingeweicht. Haare überkopf mit warmem Wasser nass gemacht. Haare eingeschäumt. Wasser aus Schälchen über den Kopf geschüttet und weiter eingeschäumt. Seife mit warmen Wasser ausgespült.
Rinse: 2 El Zitronensaft auf 1.5 l Wasser, mit kaltem Wasser wieder ausgewaschen
Wasserhärte: 19 °dH
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): keine Ölkur verwendet
Glanz nach dem Waschen: Nein
Anfassgefühl: An Tag 1& 2 sehr strohiges Gefühl, ab Tag 3 plötzlich weich
Kopfhaut (Belag): Nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: Nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: trocken
Schuppen: Nein
Haare fetten ab Tag: 2
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): aufgeplustert
geploppt danach: Nein

Fazit erste Wäsche: Trotz hoher Überfettung hat sie bei mir nicht gepflegt. Haare sahen sehr strohig und ungepflegt aus.

Fazit nach mehrfacher Benutzung: Bei der zweiten Wäsche mit der Seife, genau das gleiche Ergebnis. Werd sie nochmal mit einer Pre Wash Kur testen.
Nachtrag: Mit einer Pre Wash Kur und weicherem Wasser ist das Ergebnis ganz ok. Seife ist aber wohl eher nichts für meine Haare. Werd sich fürs Gesicht testen!

_________________
2a M ii; ZU 8,2cm; Steißlänge
Letzte Hennafärbung 5.7.2014
Instagram
Where you invest your love, you invest your life


Zuletzt geändert von Herbstgold am 04.07.2014, 10:21, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2014, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014, 08:25
Beiträge: 13761
Wohnort: Dräsd'n
CocoBee

Name der Seife: CocoBee, 7%
Inhaltsstoffe: Natives Olivenöl extra, BIO-Kokosmilch, Traubenkernöl, Babassubutter, Jojobaöl, Avocadoöl unraff. grün aus kbA, Mangobutter, Rizinusöl, BIO-Pflaumenkernöl, BIO-Honigextrakt, Zitronensäure
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 100g, 6,00€
Aussehen/Konsistenz: Gelb-weißlich
Geruch: Recht neutral
bleibt der Geruch haften: Kaum
noch wahrnehmbar nach 3 T: Kaum
Schaumbildung: Normal
Wie habt ihr sie benutzt: Kreisend-massierend (siehe hier)
Wie war das Auswaschen: einfach
Glanz: normal, nicht mehr als vorher
Anfassgefühl: weich
Kopfhaut (Belag): Nein
Juckende Kopfhaut: Nein
Die Spitzen: gut
Schuppen: Nein
Haare fetten ab Tag: 2 (normal)

Fazit erste Wäsche ohne alles: Weiche Längen, Spitzen pflegebedürftig
Zweite Wäsche LOC: Weiche Längen, Spitzen gut
Dritte Wäsche AlannasLI: Weiche Längen, Spitzen gut


Fazit nach den 3 Wäschen:
tolle weiche Längen
LI wird gebraucht
Riecht prinzipiell einfach nach nichts :-k

_________________
CTRL + SHIFT Sommer.
~~~sporadisches Spamtagebuch~~~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2014, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2014, 08:25
Beiträge: 13761
Wohnort: Dräsd'n
Lavendel

Name der Seife: Lavendel, 4%
Inhaltsstoffe: Olivenöl, BIO-Lavendelblütentee, BIO-Kokosöl, Rizinusöl, Traubenkernöl, Distelöl, Avocadoöl, Mangobutter, ätherisches Lavendelöl (BIO)
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 100g, 6,00€
Aussehen/Konsistenz: Gelb-weißlich - NICHT Lila, wie auf dem Bild im Shop :shock:
Geruch: Lavendel
bleibt der Geruch haften: Nein, es ist eher ein neutraler "Seifengeruch" wie bei CocoBee
noch wahrnehmbar nach 3 T: Kaum
Schaumbildung: Normal
Wie habt ihr sie benutzt: Kreisend-massierend (siehe hier)
Wie war das Auswaschen: einfach
Glanz: normal, nicht mehr als vorher
Anfassgefühl: weich
Kopfhaut (Belag): Nein
Juckende Kopfhaut: Nein
Die Spitzen: gut
Schuppen: Nein
Haare fetten ab Tag: 2 (normal)

Fazit erste Wäsche ohne alles: Weiche Längen, Spitzen pflegebedürftig
Zweite Wäsche LOC: Weiche Längen, Spitzen gut
Dritte Wäsche AlannasLI: Weiche Längen, Spitzen gut


Fazit nach den 3 Wäschen:
Weiche Längen
LI wird gebraucht
Dafür, dass Lavendelöl mit drin ist bin ich vom Geruch nach der Wäsche echt enttäuscht...

_________________
CTRL + SHIFT Sommer.
~~~sporadisches Spamtagebuch~~~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2014, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2013, 19:39
Beiträge: 1937
Wohnort: im Taunus
Name der Seife: Cognac & ei, 5 ÜF
Inhaltsstoffe: verseiftes Avocadoöl, Mandelöl, Rapsöl, Rizinusöl, Klettenwurzelöl, Eigelb, Cognac, Honig, Zitronensaft
Hersteller/Bezugsquelle: Lady Valesca
Kosten: 5,10 Euro
Aussehen/Konsistenz der Seife: rechteckiges Seifenstück mit einem Eigelb aus Seife darauf
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife für die Haare verwendet
Geruch der Seife: cremig, sauber, leicht zitronig
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: gut, cremiger Schaum
Wie habt Ihr Sie benutzt: mit Leitungswasser (14 dh) nass gemacht, stehend in der Dusche bis zu den Ohren eingeschäumt, mit Leitungswasser ausgespült, keine Rinse
wie ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): keine Ölkur getestet, ansonsten alles sauber geworden
Anfassgefühl: weich, gepflegt, etwas schwer
Kopfhaut (Belag): keiner
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut,
Schuppen: nie
Haare fetten ab Tag: 2-3
Struktur der Haare nach dem Waschen: glatt wie immer
Fazit erste Wäsche: sie ist schon eine Pflegebombe, ich kann sie nicht immer benutzen, aber für mehr Pflege zwischen durch auf jeden Fall.
Fazit nach mehrfacher Benutzung: wenn sich noch etwas neues ergibt reiche ich es nach, ansonsten würde ich sie nachkaufen, wenn es sie noch zu kaufen gäbe.

_________________
1b f i, wegen difusem Haarausfall leider nur noch Schulterlang
mein abgeschlossenes PP:
viewtopic.php?f=21&t=23872


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2014, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2013, 19:39
Beiträge: 1937
Wohnort: im Taunus
Name der Seife: Gambrinus, 7 Üf
Inhaltsstoffe: verseiftes Olivenöl, Kokosöl, Avocadoöl, Rizinusöl, Guiness,
Rosmarin
Hersteller/Bezugsquelle: Lady Valesca
Kosten: 4,90 Euro
Aussehen/Konsistenz der Seife: viereckiges Seifenstück
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife, als solche verwendet
Geruch der Seife: kräuterig, aber nicht deutlich nach Rosmarin
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: sehr gut
Wie habt Ihr Sie benutzt: stehend in der Dusche mit Leitungswasser nassgemacht (14 dh), bis zu den Ohren eingeschäumt, mit Leitungswasser ausgespült, keine Rinse
wie ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): keine ölkur getestet, alles sauber
Anfassgefühl: mal etwas trocken, mal fast überpflegt
Kopfhaut (Belag): keiner
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut
Schuppen: nie
Haare fetten ab Tag: 3-4
Struktur der Haare nach dem Waschen: glatt, teils auch fluffig
Fazit erste Wäsche: gepflegt
Fazit nach mehrfacher Benutzung: die Seife hat verschiedene Ergebnisse gebracht, mal waren die Haare sehr gepflegt, mal fluffig griffig, fast etwas trocken. Ich bin mit der Seife zufrieden, würde sie nachkaufen wenn es sie noch gäbe, aber auch kein hG.

_________________
1b f i, wegen difusem Haarausfall leider nur noch Schulterlang
mein abgeschlossenes PP:
viewtopic.php?f=21&t=23872


Zuletzt geändert von Painthriller am 14.06.2014, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2014, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2013, 19:39
Beiträge: 1937
Wohnort: im Taunus
Name der Seife: aleppo Haarseife Citronella, Üf unbekannt
Inhaltsstoffe: Olivenöl, Kokosnussöl, Lorbeeröl, Mandelöl, Weizenkeimöl, äth. Citronellaöl
Hersteller/Bezugsquelle: Finigrana, alles-schöne-dinge.de
Kosten: 5,90 Euro
Aussehen/Konsistenz der Seife: rechteckiger Seifenblock
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife, als solche verwendet
Geruch der Seife: ein wenig nach Aleppo (lohrbeer), ansonsten zitronig frisch
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: großartig
Wie habt Ihr Sie benutzt: mit Leitungswasser (14 dh) stehend unter der Dusche nass gemacht, bis zu den Ohren eingeschäumt, mit Leitungswasser ausgespült, mit und ohne Rinse getestet
wie ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): es wird alles sauber, Öl wäscht sie super aus
Anfassgefühl: griffig und trotz dem weich
Kopfhaut (Belag): keiner
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut
Schuppen: nie
Haare fetten ab Tag: 3
Struktur der Haare nach dem Waschen: glatt wie immer
Fazit erste Wäsche: sie hat mir von Anfang an gut gefallen, ich war mir nur nicht sicher ob sie nicht besser mit Rinse ist, weil die Haare sich beim Ausspülen so anfühlten, als würde die Seife nicht gut rausgehen.
Fazit nach mehrfacher Benutzung: sie geht mit und ohne Rinse gut, auch Ölkuren schafft sie. Ich bin sehr zufrieden mit der seife.

_________________
1b f i, wegen difusem Haarausfall leider nur noch Schulterlang
mein abgeschlossenes PP:
viewtopic.php?f=21&t=23872


Zuletzt geändert von Painthriller am 13.07.2014, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2014, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2013, 19:39
Beiträge: 1937
Wohnort: im Taunus
Name der Seife: Shampooseife Sandelholz, Üf 5
Inhaltsstoffe: verständlich: *Sandelholzhydrolat, Olivenöl, Kokosöl***, Rizinusöl, Traubenkernöl, Mandelöl, echtes
Sandelholzextrakt**, Jojobaöl, SchüsslerSalze, Vanilleöl*** und Patchouliöl***
INCI: *Santalum album aqua, Olea Europaea Oil, Cocos Nucifera Oil, Ricinus communis oil,
Vitis vinifera, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Santalum album**, Simmondsia
Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Schüssler Salt, Vanilla planifolia, Patchouli
Hersteller/Bezugsquelle: steffis-hexenkueche.com
Kosten: 3,65 Euro
Aussehen/Konsistenz der Seife: rundes Seifenstück
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife, als solche verwendet
Geruch der Seife: trocken ist es ein warmer etwas holziger, aber auch ein bißchen vanilliger Duft, schwer zu sagen wonach es genau duftet, weniger erdig als cremig finde ich, wenn man die Seife nass macht kommt etwas holziges mehr heraus
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: sehr gut, feiner Schaum
Wie habt Ihr Sie benutzt: mit Leitungswasser (14 dh) stehend unter der Dusche nass gemacht, bis zu den Ohren eingeschäumt, mit Leitungswasser ausgespült, keine Rinse.
wie ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): nicht mit Ölkur getestet, sonst wird alles sauber.
Anfassgefühl: fluffig, Tendenz manchmal etwas trocken
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut
Schuppen: nie
Haare fetten ab Tag: 3
Struktur der Haare nach dem Waschen: glatt
Fazit erste Wäsche: die Haare fühlten sich sehr weich an.
Fazit nach mehrfacher Benutzung: ich liebe den Duft, die Haare werden schön, allerdings auch manchmal tendenziell etwas trocken. Die Seife verbraucht sich recht schnell, das finde ich etwas schade, ansonsten durchaus nachkaufwürdig. Gäbe es ein parfüm mit dem Duft würde ich es auch sofort kaufen.

_________________
1b f i, wegen difusem Haarausfall leider nur noch Schulterlang
mein abgeschlossenes PP:
viewtopic.php?f=21&t=23872


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2014, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2013, 19:39
Beiträge: 1937
Wohnort: im Taunus
Name der Seife: fetter Christmut, 15 Üf
Inhaltsstoffe: Verseifte Kakaobutter, Mandelöl, Avocadoöl, Aprikosenkernöl, Pflaumenkernöl, Vanille
Hersteller/Bezugsquelle: Lady Valesca
Kosten: weiß ich leider nicht mehr genau, irgendwas um die 5 Euro
Aussehen/Konsistenz der Seife: dreieckiges Seifenstück
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haare
Geruch der Seife: vanillig
bleibt der Geruch an den Haaren haften: etwas
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: anfangs etwas schwerfällig, dann aber ok
Wie habt Ihr Sie benutzt: mit Leitungswasser (14 dh) unter der Dusche stehend nass gemacht, bis zu den Ohren eingeschäumt, mit Leitungswasser ausgespült, keine Rinse.
wie ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): nicht mit Öl getestet, ansonsten alles sauber geworden.
Anfassgefühl: gepflegt, weich
Kopfhaut (Belag): keiner
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut
Schuppen: nie
Haare fetten ab Tag: 3
Struktur der Haare nach dem Waschen: glatt
Fazit erste Wäsche: er hat weiche gepflegte Haare hinterlassen, aber die Pflege war mir schon fast etwas zuviel, der Duft war mir zu süß. Ich habe ihn nur einmal benutzt und dann weggetauscht, er hat nichts vollbracht, was andere Seifen nicht auch könnten und hat ja auch eher etwas viel gepflegt, so dass ich ihn nur selten hätte benutzen können und da habe ich auch schon andere Seifen, die mir für das Mehr an Pflege zwischen durch besser gefallen.
Fazit nach mehrfacher Benutzung: wird es daher nicht geben.

_________________
1b f i, wegen difusem Haarausfall leider nur noch Schulterlang
mein abgeschlossenes PP:
viewtopic.php?f=21&t=23872


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2014, 00:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2008, 20:23
Beiträge: 497
Wohnort: Ruhrpott
Rosemary Lavender Shampoo Bar 9%(?)

Inhaltstoffe: Organic Coconut Oil; Organic Sunflower Oil infused with Organic Botanicals (Rosemary, Lavender); Organic Babassu Oil; Organic Castor Oil; Water; Organic Aloe Vera; Organic Sustainable Palm Oil; Sodium Hydroxide*; Organic Jojoba Oil; Organic Canola Oil; Organic Mango Butter; Organic Essential Oils of Rosemary, Lavender, Tea Tree; Organic Rosemary Oil Extract
Hersteller/Bezugsquelle: http://www.chagrinvalleysoapandsalve.com
Kosten: $7.85 für 5.8 oz.
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): hellbeige, Block.
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife, als solche verwendet.
Geruch der Seife: nach Rosemary, gany eindeutig. Weniger Lavendel.
bleibt der Geruch an den Haaren haften: Nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: Nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: sehr gut!
Wie habt Ihr Sie benutzt: Haare sehr nass macghen, Seife kurz etwas unters Wasser halten, gut aufschäumen, Kopf 1x einschäumen und dann gut auswaschen. Mit Apfelessig-Rinse nachlegen. Noch einmal kälter auswaschen.
Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): Gut, keine Kur.
Glanz nach dem Waschen: Gut!
Anfassgefühl: Sehr weich. Toll!
Kopfhaut (Belag): Nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: Nein
Wie geht es den Spitzen nach dem Waschen: gut.
Schuppen: Nein
Haare fetten ab Tag: 2-3 (gut bei mir!)
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): glatt geschmeidig, dennoch griffig.


Fazit erste Wäsche: Super Seife. Ich mag von CV aber die meisten (ausgenommen Soapnut Seifen). :) Haare sauber, gut gepflegt, glänzen schön. Wenn sie an Tag 2/3 noch gut aussehen, ist das schon viel für mich. Nicht wundern. Verzögern bei mir eher das fetten. Gibt bessere Gerüche, ist aber nicht schlecht. :mrgreen:

_________________
Färbefrei seit Oktober '13 :) - PP Radikalschnitt Mitte Mai '14 - NHF FTW! :3
45 cm (14.10.09)/75 cm (12.04.12)/81 cm (30.10.12) - Umfang 8 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2014, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 22:27
Beiträge: 200
Name der Testerin: Mulan Bild
Struktur der Haare: 1a
Länge der Haare: nie gemessen
Kopfhaut: zickig, Neurodermitis
Bevorzugte ÜF bei Seifen: wird gerade getestet
Positive Auswirkung der Seife auf das Haar: nein, aber auf die Kopfhaut
Negative Auswirkungen: bisher keine
Bevorzugte Rinse: keine Rinse
Condi vor oder nach der Seife: manchmal vorher als Kur
Waschfrequenz: Fast jeden Tag, immer mit vorheriger Ölkur über Nacht
Warum Seife? Ich erhoffe mir damit eine gesunde ruhige Kopfhaut und Volumen :!:

Bisher getestete Seifen:


von Pflegeseifen
• Honigkind, 14% ÜF
✭✭✭✭✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe: Rapsöl, Sonnenblumenöl, Aprikosenkernöl, Sheabutter, Sojaöl, Mandelöl, Avocadoöl, Honig, Kakaobutter, Rizinusöl, Lanolin, Ziegenmilch

Hersteller/Bezugsquelle: Pflegeseifen
Kosten: 3,58€/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife: dunkles beige
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Verbrauch pro Wäsche: ca. 20g
Geruch der Seife: komisch *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht unbedingt
Wie ist die Schaumbildung der Seife: wenig cremiger Schaum *****
Wie habt Ihr Sie benutzt:
Kopfüber, Seife wurde kurz vorher in Wasser eingeweicht, die Seife viel Male über den Kopf gestrichen, Kopf massiert, bis es schäumte, dann ausgespült, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: OK*****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl und alverde Haarbutter gänzlich verschwunden *****
Vorherige Wäsche: 2 Tage her, mit BBC
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: ok *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: in Ordnung *****
Schuppen: nein
Haarausfall: wenig viel mittel
Volumen: wenig mittel viel
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: in Ordnung *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet



von Steffis Hexenküche
• Honig-Babassu-Shampooseife 4% ÜF
✭✭✭✭✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
Wasser (Aqua), Babassu Butter (Orbignya oleifera), Mandelöl (Prunus amygdalus dulcis/Sweet Almond Oil), Kakaobutter (Oleum Cacao), Olivenöl (Sodium olivate), Rizinusöl (Ricinus communis), Honig (Mel), Seide (Serica), Perfume*

Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 6 €/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): erinnert an kleine Wackelpuddingform, fest
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: etwas nach Kakaobutter
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht unbedingt
noch wahrnehmbar nach Tag 3: k.A.
Wie ist die Schaumbildung der Seife: feiner Schaum *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer: Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): sowohl Hanföl, als auch Khadi Amla Öl gingen raus *****
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK Shampoo (nicht hart, nicht weich, sauber)
Anfassgefühl: glatt, wie mit NK Shampoo *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut, wie bei NK Shampoo (z.B. Alverde Argan) *****
Schuppen: nein
Haarausfall: viel mittel wenig
Haare fetten ab Tag: k.A.
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: gut, nicht besser, aber auch nicht schlechter als NK- Shampoo
Fazit nach mehrfacher Benutzung: gut, wie bei der 1. Wäsche, solides Ergebnis



von Chagrin Valley
• BBC, 18% ÜF ✭✭✩✩✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
INCI: Organic Coconut Oil; Organic Unrefined Cocoa Butter; Organic Virgin Shea Butter; Organic Sunflower Oil; Organic Babassu Oil; Water; Organic Coconut Milk; Mango Butter; Sodium Hydroxide*; Organic Castor Oil; Rosemary Oil Extract

Hersteller/Bezugsquelle: Chagrin Valley/ Sammelbestellung
Kosten: 8,25$ /5,8oz, über die SB habe ich mit Versand ca. 7,50€/160g bezahlt
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): weiß, beim Anfassen zartschmelzend
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: nicht unangenehm *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: etwas
noch wahrnehmbar nach Tag 3: k.A. (wasche fast jeden Tag)
Wie ist die Schaumbildung der Seife: guter grober Schaum *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer: Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
mit dem Unterschied zu den letzten Wäschen: mehr gerieben und massiert, mithin mehr Verbrauch
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): Öl am Kopf ist weg, aber Längen sind fettig geworden *****
Glanz nach dem Waschen: nicht bestimmbar, weil fettig
Anfassgefühl: fettig
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: etwas trocken
Schuppen: nein
Haarausfall: viel mittel wenig
Haare fetten ab Tag: k.A.
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): wie immer: glatt
geploppt danach: nein

Fazit erste Wäsche: Ölkur ging leider nicht raus, Kopfhaut hat gut mitgespielt

Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet



von Seifenmanufaktur Mehlhose
• Basavo, 3% ÜF
✭✭✭✭✭
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
Olea europaea fruit oil, Orbignya oleifera seed oil, Aqua, Persea gratissima oil, Sodium hydroxide, Ricinus communis seed oil, Citric acid, Simmondsia chinensis seed oil, Parfum, Benzyl Benzoate², Butylphenyl Methylpropional², Amyl Cinnamal², Citronellol², Limonene², Linalool², Hexyl Cinnamal²
Hersteller/Bezugsquelle: Petra Mehlhose (http://www.seifenmanufaktur-mehlhose.de)
Kosten: 5,53€/100g bzw. 4,15€/Stück
Verbrauch pro Wäsche: ca. 20g (zum ersten mal so viel verbraucht)
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): weißlich
Geruch der Seife: leichte Grasnote
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ja
noch wahrnehmbar nach Tag 3: k. A., weil wasche meistens jeden Tag
Wie ist die Schaumbildung der Seife: viel cremiger Schaum
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer: Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur auf der Kopfhaut mit Khadi Amla Öl super rausgewaschen, auch die Längen, die seit 2 Wäschen fettig waren sind sauber
Glanz nach dem Waschen: Ja, wie immer
Anfassgefühl: flauschig, weich ***** (bis jetzt bestes Ergebnis)
Volumen: anfangs super, flacht nach 30min ab *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: 13h später, :?: Kausalzusammenhang fraglich
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: ***** könnte etwas feuchter sein
Leave-In/Spitzenpflege nach der Wäsche: nein
Schuppen: nein
Haarausfall: viel mittell wenig
Haare fetten ab: k. A.
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): glatt, wie immer
geploppt danach: nein
vorherige Wäsche: 24h her mit Honig Babassu

• Haarseife Lavendel, 4% ÜF ✭✭✭✩✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
INCI: INCI: Cocos nucifera oil, Lavandula angustifolia flower extract, Olea europaea fruit oil, Oryza sativa bran oil, Sodium hydroxide, Vitis vinifera seed oil, Ricinus communis seed oil, Parfum, Linalool², Serica, Geraniol²

Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Mehlhose
Kosten: 4,15€/75g
Aussehen/Konsistenz der Seife: dunkel gelblich/beige mit einem Grünstich
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: in Ordnung, nach Lavendel *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht unbedingt
Wie ist die Schaumbildung der Seife: viel cremiger Schaum *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer:
Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl spurlos verschwunden *****
Vorherige Wäsche: 1 Tag her, mit Basavo von Mehlhose
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: weich und geschmeidig
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Schuppen: nein
Haarausfall: viel mittel wenig
Volumen: viel mittel wenig
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: solides Ergebnis *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet

• Haarseife Vanilla, 3% ÜF ✭✭✭✭✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe:
Olea europaea fruit oil (Olivenöl), Cocos nucifera fruit juice (Kokosmilch), Cocos nucifera oil (Kokosfett), Persea gratissima oil (Avocadoöl), Sodium hydroxide (NaOH), Ricinus communis seed oil (Rizinusöl), Citric acid (Zitronensäure), Parfum (Parfumöl), Simmondsia chinensis seed oil (Jojobaöl), Coumarin², Theobroma cacao seed powder (Kakaopulver)
Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Mehlhose
Kosten: 5,53€/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife: gelblich mit etwas braunem Pulver bestäubt
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Verbrauch pro Wäsche: ca. 20g
Geruch der Seife: ziemlich süß, nicht vorrangig nach Vanille *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ja
Wie ist die Schaumbildung der Seife: viel Schaum, welcher nicht zu cremig, nicht zu grob ist *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer:
Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl und Alverde Haarbutter in den Längen spurlos verschwunden *****
Vorherige Wäsche: 1 Tag her, mit Lavendel von Mehlhose
Glanz nach dem Waschen: etwas mehr als mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: weich und geschmeidig *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: bestens *****
Schuppen: nein
Haarausfall: wenig mittel bis viel
Volumen: wenig mittel viel
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: solides Ergebnis *****
Haargefühl am 2. Tag: voluminös, großer Dutt *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet

• Haarseife Salbei, 3% ÜF ✭✭✩✩✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe: Cocos nucifera oil (Kokosfett), Olea europaea fruit oil (Olivenöl), Salvia officinalis leaves extract (Salbeitee), Oryza sativa bran oil (Reiskeimöl), Sodium hydroxide (NaOH), Ricinus communis seed oil (Rizinusöl), Citric acid (Zitronensäure), Parfum (ätherische Öle), CI 77004 (Tonerde), Citronellol², Geraniol², Linalool², Citral²

Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Mehlhose
Kosten: 5,53€/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife: dunkles beige, fest
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Verbrauch pro Wäsche: ca. 15g
Geruch der Seife: angenehm nach Salbei *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht unbedingt
Wie ist die Schaumbildung der Seife: sehr viel grober Schaum – schaumpartyverdächtig *****
Wie habt Ihr Sie benutzt: wie immer:
Kopfüber, mit der Seife über den Kopf gestrichen, immer wieder Wasser dazugegeben bis es schäumte, Schaum in die Längen gegeben, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl und Alverde Haarbutter in den Längen spurlos verschwunden *****
Vorherige Wäsche: 1 Tag her, mit Vanilla von Mehlhose
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: etwas trocken *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: ja, 24h später
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: trocken *****
Schuppen: ja, 24h später
Haarausfall: wenig mittel viel
Volumen: wenig mittel viel
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: viel zu wenig Volumen, trocknet aus, dafür war der Geruch angenehm *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet

• Lemona, 7% ÜF Bild
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe: wird nachgereicht
Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Mehlhose
Kosten: ?€/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife: zweifarbig: gelblich und braun, fest
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Verbrauch pro Wäsche: ca. 15g
Geruch der Seife: sehr angenehm zitronig *****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nicht unbedingt
Wie ist die Schaumbildung der Seife: sehr viel feiner Schaum – schaumpartyverdächtig *****
Wie habt Ihr Sie benutzt:
Kopfüber, Seife wurde über Nacht komplett in Wasser eingeweicht, diese Lauge wurde über den Kopf gekippt, am Kopf massiert, bis es kräftig schäumte, dann ausgespült, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut *****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl und Woodstock HM spurlos verschwunden, quietschesaubere Haare *****
Vorherige Wäsche: 2 Tage her, mit Salbei von Mehlhose
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: weich und geschmeidig *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: in Ordnung *****
Schuppen: schon vorher da
Haarausfall: wenig mittel bis viel
Volumen: wenig mittel bis viel
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: gutes Volumen, bester Geruch bis jetzt (30.05.14) *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet


• Milchmädchen Haarseife, 5% ÜF ✭✭✭✭✩
Versteckt:Spoiler anzeigen
Inhaltstoffe: Olivenöl, Aqua, Avocadoöl, Kokosöl, Sodium hydroxide, Rizinusöl, Sheabutter, Buttermilchpulver, Citric acid, Jojobaöl, Parfum, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol

Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Mehlhose
Kosten: 4,15€/100g
Aussehen/Konsistenz der Seife: helles beige, etwas rauhe Oberfläche
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Verbrauch pro Wäsche: ca. 15-20g
Geruch der Seife: sehr süß*****
bleibt der Geruch an den Haaren haften: ja
Wie ist die Schaumbildung der Seife: cremiger Schaum *****
Wie habt Ihr Sie benutzt:
Kopfüber, Seife wurde kurz vorher in Wasser eingeweicht, die Seife viel Male über den Kopf gestrichen, Kopf massiert, bis es schäumte, dann ausgespült, KEINE saure Rinse, schließlich kalt gespült
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: OK*****
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): vorherige Ölkur mit Khadi Amla Öl und alverde Haarbutter fast verschwunden, stellenweise noch fettig, kaum merklich *****
Vorherige Wäsche: 1 Tage her, mit Gold von Marokko
Glanz nach dem Waschen: wie mit NK-Shampoo *****
Anfassgefühl: teilweise weich, teilweise trocken *****
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: in Ordnung *****
Schuppen: nein
Haarausfall: wenigmittel viel
Volumen: wenig mittel viel
Struktur der Haare nach dem Waschen : wie immer: glatt
Fazit erste Wäsche: stellenweise unbefriedigendes Ergebnis, dafür sehr wenig Haarausfall *****
Fazit nach mehrfacher Benutzung: es wird weiter getestet

_________________
Liebste Grüße Bild
Mulan

Seifenliebe


Zuletzt geändert von Mulan am 10.06.2014, 21:21, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2014, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2011, 12:04
Beiträge: 6510
Seifenmanufaktur Mehlhose Kaffeeseife ÜF 4%


Name der Seife: Kaffeeseife
Inhaltstoffe: Coffea arabica bean extract (Kaffee), Sodium hydroxide, Olea europaea fruit oil (Olivenöl), Vitis vinifera seed oil (Traubenkernöl), Cocos nucifera oil (Kokosöl), Ricinus communis seed oil (Rizinusöl), Simmondsia chinensis seed oil (Jojobaöl), Citric acid (Zitronensäure)
Hersteller/Bezugsquelle: Seifenmanufaktur Petra Mehlhose
Kosten: 4,15 Euro für 75g (5,53 / 100g)
Aussehen/Konsistenz der Seife(eventuell Foto): braun, rechteckiges Stück.
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife
Geruch der Seife: ganz bisschen herb
bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: erst schwer, dann sehr gut geschäumt
Wie habt Ihr Sie benutzt: im Seifen-Schälchen eingeweicht, dann in der Hand und im Haar aufgeschäumt
wie gut ließ sich die Seife auswaschen: gut
Rinse: 1 EL Apfelessig auf 800ml Wasser, danach Katzenminze-Lavendel Rinse, beide ausgespült
Wie gut war die Reinigung (z.B. kommt die Seife auch mit Öl klar): gute Reinigung (Öl-Condi-Prewash Kur)
Glanz nach dem Waschen: schön glänzend
Anfassgefühl: seidig
Kopfhaut (Belag): keiner
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: Nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: gut
Schuppen: Nein.
Haare fetten ab Tag: 2 (normal)
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): sehr glatt
geploppt danach:
Fazit erste Wäsche: Sehr gut
Fazit nach mehrfacher Benutzung: Könnte ein HG werden :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2014, 09:38 
Offline

Registriert: 14.05.2013, 08:37
Beiträge: 635
Wohnort: BRA-FRI
Name der Seife: Shampooseife "Bier&Ei" normales bis leicht schuppiges/strapaziertes Haar
Inhaltstoffe: BIO-Beer, BIO-Olea europaea, BIO-Cocos nucifera, Ricinus communis, Vitis vinifera, Prunus dulcis, Simmondsia chinensis, essential oil, egg yolk (BIO)
Bio-Bier, BIO-Olivenöl, BIO-Kokosöl, Rizinusöl, Traubenkernöl, Distelöl, Jojobaöl, Eigelb von glücklichen Hühnern (BIO)
Hersteller/Bezugsquelle: Steffis Hexenküche
Kosten: 6,00€/100g
Überfettung: 6%
Aussehen/Konsistenz: beige
Körper oder Haarseife: Haarseife
Geruch der Seife: Gott sei Dank nicht nach Bier, riecht einfach seifig
bleibt der Geruch in den Haaren: nein
noch wahrnehmbar nach Tag 3: nein
Schaumbildung: man braucht schon etwas Geduld bei den Probestück
Wie habt Ihr Sie benutzt: über Kopf die Haare mit Leitungswasser nass gemacht, VitC drüber, dann seifen seifen seifen, immer mal wieder etwas Rinse dazu, dann mit Rinse vorspülen, komplett mit Leitungswasser ausspülen, dann die restliche Rinse drüber und noch mal kalt ausspülen
Auswaschverhalten: liess sich gut ausspülen
Wie gut war die Reinigung: sehr gut
Glanz nach dem Waschen: jepp, sehr gut
Anfassgefühl: fühlen sich gut an
Kopfhaut (Belag): nein
Juckt die Kopfhaut?: nein
Spitzen nach der Wäsche: schön saftig
Schuppen: nein
Haare fetten ab Tag: 3
Struktur der Haare: normal, vielleicht ein wenig mehr Bewegung als sonst

Fazit erste Wäsche: Wirklich nicht schlecht, gefällt mir sehr gut.

Fazit nach mehrfacher Benutzung: Auch nach der dritten Wäsche bin ich happy mit der Seife, die Haare glänzen, sind gut durchfeuchtet und haben Volumen. Jetzt muss ich nur noch etwas an der VitC-Konzentration schrauben. Die Seife ist auf jeden Fall ein Nachkaufkandidat! :mrgreen:

_________________
1bFii / 8cm ZU / dunkelblondmischmasch
* Seifensteckbrief *


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2014, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 05:58
Beiträge: 2149
Name der Seife: My Angel,

Inhaltstoffe: Verseiftes Avocadoöl grün, Olivenöl, Rizinusöl.
Überfettung: 8%
Hersteller/Bezugsquelle: von der Firma Pflegeseifen
Kosten: 4,15 Euro, 100 g


Bild


Rahmenbedingung für die Benutzung Wasserhärte: Härtegrad: 13 – 21°dH, Härte 2 - 3

Aussehen/Konsistenz der Seife: Leicht grünlich, gummerig fest
Körper oder Haarseife als was verwendet?: Beides
Geruch der Seife: Angenehm/undefinierbar
Bleibt der Geruch an den Haaren haften: Nein
Noch wahrnehmbar nach Tag 3: Nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: Schäumt sehr gut

Wie habt Ihr Sie benutzt:
Haare mit der Brause nass gemacht.

1 Flasche ungefilterter Körper warmen Rinse (je 6 Meßl. a 120 mg Vitamin C auf 1,5Liter) genommen. Haarlängen erst in den Becher tunken und anschließend den Rest langsam über den Kopf und Haare.

Gut mit Seife ein geschäumt. Auch unter den Haaren und in den Längen.

Anschließend die Seife mit den Händen wieder aus den Haaren streichen. Dann bleibt nicht zu viel Seifenreste in der anschließenden Rinse.

1 weitere Flasche ungefilterter Körper warmen Rinse (je 6 Meßl. a 120 mg Vitamin C auf 1,5Liter) genommen. Haarlängen erst in den Becher tunken und anschließend den Rest langsam über den Kopf und Haare.

Anschließend mit warmen Brausenwasser die Haare sorgfältig ab und aus waschen.

1 Flaschen ungefilterter Körper warme Rinse (4 Teel. Essig auf 1,5 Liter + mit 11 Tropfen Weizenkeimöl) Haarlängen erst in den Becher tunken und anschließend den Rest langsam über den Kopf und Haare laufen lassen.

Noch einmal wiederholen.

Anschließend mit dem Becher lau-kaltes Leitungswasser über die Kopfhaut.

Zum Schluß in einem Becher mit kalten Leitungswasser die Haarlängen rein halten ohne tunken und bis 20 zählen. Zum schließen der Schuppenschicht. Fertig.

Für 15 Minuten die Haare in ein Handtuch wickeln. Anschließend Luft trockenen. Erst dann geflochten.



Wie gut ließ sich die Seife auswaschen: Sehr gut
Wie gut war die Reinigung: Sehr gut
Glanz nach dem Waschen: Ja
Anfassgefühl: Nass + trocken- weich und fluffig.
Kopfhaut (Belag): Nein
Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: Nein
Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: In Ordnung, nicht trocken
Schuppen: Nein
Haare fetten ab Tag: Da ich nach 3 Tagen immer wasche, konnte ich diesen Punkt nicht erreichen.
Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): Lockig und fettfrei
Geploppt danach: Nein


Fazit erste Wäsche:
Die Haare ließen sich sehr gut und ohne Klett im feuchten und im trockenen Zustand leicht bürsten. Kaum Haarverlust und keine Beläge in der Bürste. Die Haare/Kopfhaut wirken sehr zufrieden.

Locker fallende Haare. Sauber glänzend und weich.

Kopfhaut ist ruhig und glatt. Die Haare liegen sauber, locker unfettig und sehen gepflegt aus.


Fazit nach mehrfacher Benutzung:
Ich vertrage diese Seife gut. Aber ich benutze immer eine weitere Seife im Wechsel.
Das Ergebnis war weiterhin sehr zufrieden stellend.






Als Körperseife verwendet: Ja
Peelingseife?: Nein

Enthält die Seife Salz?: Nein

Milchseife?: Nein
Bleibt der Geruch an der Haut haften: Nein
Spannt die Haut nach der Wäsche: Nein
Wie ist die Schaumbildung der Seife: Sehr gut
Wie habt Ihr Sie benutzt:
Haut nass machen, einseifen, abbrausen, Luft trocknen.

Wie oft habt Ihr Sie am Tag benutzt: 1mal am Tag
Wie gut ließ sich die Seife abwaschen: Gut
Wie gut war die Reinigung: Gut

Fazit erste Körper Wäsche:
Eine solide Seife mit Rückfettung. Die Wasserperlen standen auf der Haut. Ein gutes Zeichen. Die Haut fühlte sich anschließend weich und leicht eingecremt an. Keine Hautreizungen.


Fazit nach mehrfacher Haar und Körperpflege Benutzung: Bin weiterhin sehr zufrieden.



Nachkauf Produkt?:
Im Nachhinein betrachtet (im Blick auf meine späteren Seifensorten) Ein eindeutiges Ja.

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Hauself
Haar: 3a,M,ii, ZU: 5,0 cm / Länge: 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63 ... 82  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de