Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 00:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 02.09.2016, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2010, 23:20
Beiträge: 631
Wohnort: London, UK
Vergleich, was sich in einem Jahr getan hat:

Hoher Pony tail: nicht gemessen - 9.5cm
Tiefer Pony tail: 7.2cm - 9.0cm +1.8cm
6.6cm - 8.5cm +1.9cm
4.4cm - 8.1cm +3.7cm
3.5cm - 6.8cm +3.3cm
2.4cm - 5.2cm +2.8cm
2.0cm - 4.0cm +2.0cm
1.6cm - 3.4cm +1.8cm
--- cm - 1.8cm +1.8cm

Werte waren schon besser, aber seit 6 Monaten wieder Haarausfall.


Laengengewinn ca 10cm

_________________
2b/c M/C ii * HA '13 [ZU v 9 a 6cm] & '16: ZU v 9.7 a 6.0cm] * NW/SO
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 03.09.2016, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
Ich mache hier auch mal mit.
Ich hab mir einen Keulenzopf gemacht mit 3 Zopfgummis:
1. Position: Nacken, mittig
2. Position: ab der Unterkante des obersten Zopfgummis 9 cm darunter
3. Position: ab der Unterkante des obersten Zopfgummis 9 cm darunter

ZUs:
1. Position: -
2. Position: 4.7cm
3. Position: 3.4cm

Anmerkung: Bis zu Position 3 ca. habe ich noch Stufen in den Haaren. Außerdem sind meine seitlichen Haaren kürzer geschnitten.

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 27.09.2016, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2010, 23:20
Beiträge: 631
Wohnort: London, UK
Hoher Pony tail: 9.5cm -/+0.0cm 9.5cm -/+0.0cm 9.2cm -0.3cm 9.5cm +0.3cm 9.5cm -/+0.0cm
Tiefer Pony tail: 9.2cm -/+0.0cm 8.7cm -0.5cm 8.8cm +0.1cm 9.0cm +0.2cm 9.0cm -/+0.0cm
8.7cm -0.3cm 8.4cm -0.3cm 8.5cm +0.1cm 8.5cm -/+0.0cm 8.5cm -/+0.0cm
7.8cm -0.2cm 7.4cm -0.4cm 8.1cm +0.6cm 8.1cm -/+0.0cm 8.1cm -/+0.0cm
6.5cm -/+0.0cm 6.5cm -/+0.0cm 7.0cm +0.6cm 6.8cm -0.2cm 6.8cm -/+0.0cm
5.4cm +0.4cm 5.2cm -0.2cm 5.4cm -/+0.0cm 5.2cm -0.2cm 5.4cm +0.2cm
3.0cm -0.5cm 3.8cm +0.8cm 4.2cm +0.4cm 4.0cm -0.2cm 4.0cm -/+0.0cm
2.4cm -0.5cm 2.5cm +0.1cm 3cm +0.5cm 3.4cm +0.4cm 3.4cm -/+0.0cm
1.4cm -0.6cm 1.8cm +0.4cm 2.2cm +0.4cm 1.8cm -0.4cm 2.0cm +0.2cm

Laenge 94cm

_________________
2b/c M/C ii * HA '13 [ZU v 9 a 6cm] & '16: ZU v 9.7 a 6.0cm] * NW/SO
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 23.10.2016, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2010, 23:20
Beiträge: 631
Wohnort: London, UK
Hoher Pony tail: 9.5cm -/+0.0cm 9.5cm -/+0.0cm 9.2cm -0.3cm 9.5cm +0.3cm 9.5cm -/+0.0cm 9.5cm -/+0.0cm

Tiefer Pony tail: 9.2cm -/+0.0cm 8.7cm -0.5cm 8.8cm +0.1cm 9.0cm +0.2cm 9.0cm -/+0.0cm 9.2cm +0.2cm

8.7cm -0.3cm 8.4cm -0.3cm 8.5cm +0.1cm 8.5cm -/+0.0cm 8.5cm -/+0.0cm 8.8cm +0.3cm

7.8cm -0.2cm 7.4cm -0.4cm 8.1cm +0.6cm 8.1cm -/+0.0cm 8.1cm -/+0.0cm 8.1cm -/+0.0cm

6.5cm -/+0.0cm 6.5cm -/+0.0cm 7.0cm +0.6cm 6.8cm -0.2cm 6.8cm -/+0.0cm 7.1cm +0.3cm

5.4cm +0.4cm 5.2cm -0.2cm 5.4cm -/+0.0cm 5.2cm -0.2cm 5.4cm +0.2cm 5.6cm +0.2cm

3.0cm -0.5cm 3.8cm +0.8cm 4.2cm +0.4cm 4.0cm -0.2cm 4.0cm -/+0.0cm 4.5cm +0.5cm

2.4cm -0.5cm 2.5cm +0.1cm 3cm +0.5cm 3.4cm +0.4cm 3.4cm -/+0.0cm 3.6cm +0.2cm

1.4cm -0.6cm 1.8cm +0.4cm 2.2cm +0.4cm 1.8cm -0.4cm 2.0cm +0.2cm 2.2cm +0.2cm

Laenge 98cm, die Laengsten 100cm.


Hatte mich auf schlimmere Werte gefasst gemacht und bin positiv ueberrascht.

Einiges ist naemlich ganz schlimm schief gelaufen:
- nachdem die Trockenheit meiner Spitzen bemaengelt wurde (Steinewerfer- thread) habe ich eine Argan-Oel Haarkur in den angefeuchteten Spitzen verwendet. Incis ok, bis auf ein bisschen Alkohols und gaaanz unten ein harmloses Silikon. Meine Haare wurden extrem verklebt und gummiartig. Baeh!
- meine Tochter (Sailor Mercury) bestand, dass ich (Sailor Mars) fuer eine Kostuemparty auch meine Haare mit Haarkreide einfaerben sollte. Boeses Foul! Was bei ihr supereinfach rausging, verklebte mir das gesamte Deckhaar (mehr hatte ich ohnehin nicht mit dem ekligen Zeug bedacht). Musste zweimal waschen, bis es einigermassen rausging.
- in letzter zeit komme ich kaum zum kaemmen, die Haare, noch maltraetiert von Argan Kur und Haarkreide, sind total verklettet und ich reisse mir dabei bueschelweise die Straehnen aus. Das waren bestimmt 300-400 Haare, die ich da auch dem Weg ins Museum of Childhood hinter mir herwehen liess...

Lehre daraus: NW/ SO ist am besten! Wobei Kraeuterkuren nur mit Wasser auch sehr gut sind.

Ab jetzt wird auf 100cm getrimmt. Die Haare reichen so ca bis Anfang builders cleavage, und ich wuerde sehr gerne mehr kappen (mindestens 10cm), aber da sie offen nach Fairy tails aussehen und ich sie sowieso fat immer dutte, verkneife ich mir das mal ;)
Naechstes Jahr sehen wir weiter.

_________________
2b/c M/C ii * HA '13 [ZU v 9 a 6cm] & '16: ZU v 9.7 a 6.0cm] * NW/SO
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 05.01.2017, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014, 18:24
Beiträge: 1159
Wohnort: Niederösterreich
Hallo, ich möchte hier auch meinen Taper etwas im Auge behalten.

Die Situation:
* Im Herbst 2013 am Oberkopf Haarschwund entdeckt (ohne verstärkten Haarausfall), der sich dann auch nach unten ausgebreitet hat und mich ca. die Hälfte meiner Haarmenge gekostet hat.
* 2015 habe ich auch 6 Monate verstärkten Haarausfall gehabt - hat das Kraut aber nicht mehr fett gemacht.
* Der ZU ist seit meiner ersten Messung im Jan. 2015 auf niedrigem Niveau stabil, die anderen Werte habe ich bislang nicht gemessen
* Die TL liegt nicht mehr fern.

Zweck: Beobachtung
Messmethode: mit Zahnseide ohne Haargummi zusammenbinden
Länge zu Projektbeginn: 94 cm

Der Plan war, im Nacken und dann jeweils 25 cm darunter zu messen.
Die Realität war dann:
bei 35 cm SSS: 5,7 cm
bei 63 cm SSS: 2,4 cm
bei 89 cm SSS: 1,0 cm

_________________
Haarminimalistin 2b/c, ZU 5,x cm
von Klassik+ auf Taille zurückgeschnitten
"Links sehen Sie einen meiner Versuche, den Vollmond zu fotografieren..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
1. Position: Nacken, seitlich
2. Position: 9 cm unter 1. Position
3. Position: 9 cm unter 2. Position

ZUs:
1. Position: 6.1cm
2. Position: 4.1-4.2cm
3. Position: 3.0cm

Anmerkung: Die seitlichen kürzeren Haare sind vermutlich noch nicht an der 3. Position angekommen.

Leider scheint mein Taper sich verschlechtert zu haben. :(

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2010, 21:00
Beiträge: 3956
Wohnort: Hamburg
Ich habe es nach ca. 1,5 Jahren auch endlich mal wieder geschafft, meine Werte zu überprüfen:

Im Juli 2015 hatte ich folgende Werte:

Estrella hat geschrieben:
Huhu, ich möchte auch gerne mitmachen :)

Ich habe eben ca. 4-5 cm abgeschnitten, weil die Spitzen einfach zu dünn, fisselig und kaputt waren. Bin jetzt bei ca. 83 cm nach SSS Gesamtlänge (Taille+) und möchte wieder zur Hüfte (ca. 90 cm nach SSS) - aber diesmal mit einer dichteren und gesünderen Kante. Da ich einen Pony trage, wäre mein obiger Wert eigentlich etwas höher. Ich trage einen Seitenscheitel (Scheitel rechts) und beobachte seit einiger Zeit, dass ich rechts viel weniger Haare habe als links und sie dort sehr empfindlich sind und schnell brechen. Da läge also noch etwas Potential für mehr Spitz- und Längenenumfang.

Hier sind meine aktuellen Werte:
Oben: ca. 7 cm
Mitte: ca. 5 cm
Unten: ca. 2 cm

Ich werde ca. alle 2 Monate trimmen und dann Ende des Jahres schauen, ob sich der Taper verringert hat. Es wäre schön erstmal auf 3 cm unten zu kommen.


Heute, also ca. 1,5 Jahre später, habe ich Folgendes gemessen:
Oben: 7,5 cm
Mitte: 5,5 cm
Unten: 2,5 cm

Theoretisch habe ich also überall um 0,5 cm zugelegt. ABER: Richtig glauben tue ich das nur beim oberen Wert, den ich im niedrigen Pferdeschwanz auf zwei unterschiedliche Weisen gemessen habe. Beim einfachen Drumlegen und Ablesen des Maßbandes bin ich auf 7,5 cm gekommen, mit Zahnseide sogar auf 7,6 cm! Dass mein ZU dort zugenommen hat, habe ich ja auch bereits im Laufe des Jahres gemerkt, da mir Flexis in XS kaum noch im Pferdeschwanz passen. Also hier definitiv Grund zur Freude! :cheer: :cheer: :cheer:

Beim zweiten Wert bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, wo ich beim letzten Mal gemessen habe (da ich es weder vermerkt, noch fotografiert habe). Dieses Mal habe ich (mit der einfachen Maßband-Methode) etwa auf APL-Höhe gemessen. Es könnte sein, dass mein ZU auch dort zugenommen hat, da mir Flechtzöpfe oben generell dicker vorkommen und ich hier im Forum auch schon positive Kommentare dazu hatte. Sicher bin ich mir aber nicht. Aber das hat man davon, wenn man nicht ordentlich und vergleichbar dokumentiert ;)

Der dritte Wert ist denke ich zu positiv. Gefühlt ist der ZU noch genauso wie damals, vom Messgefühl sogar schlechter, von der Optik vielleicht besser, weil die Haare unten "gleichmäßiger dünn" sind, also mehr Kante und weniger Zipfel, aber dennoch durchsichtig und dünn. Heute hatte ich beim Messen das Problem, dass ich mit der Maßband-Methode nicht ganz unten messen konnte (wegen des Metallnupsis am Maßband, das schon allein dicker gewesen wäre als meine Spitzen ;)), so dass ich nun 5 cm oberhalb der Spitzen gemessen habe. Wie ich das beim letzten Mal gemacht habe, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht mehr. Ich glaube nicht, dass ich damals den letzten Zentimeter gemessen habe, aber vielleicht schon eher so um die 3 cm oberhalb der Spitzen? Es gilt daher das Gleiche wie beim oberen Wert.

Meine Haare sind übrigens jetzt ca. 92-93 cm nach SSS lang (Hüfte) und ich habe im Jahr 2016 ca. 11 cm getrimmt.

Bild

_________________
2aMii (ZU: 7,5 cm ohne Pony) hellbraun
ca. 100 cm nach SSS: BCL (November 2018)
Ziele: BSL [X] - Taille [X] - Hüfte [X] - BCL [X]
Fotothread: Haarbilder auf weißem/hellen Untergrund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
1. Position: Nacken, seitlich links
2. Position: 9 cm unter 1. Position
3. Position: 9 cm unter 2. Position

ZUs:
1. Position: 6.2-6.3cm
2. Position: 4.3-4.4cm
3. Position: 3.0-3.1cm

Minimal besser geworden. :-) Aber immer noch schlechter als Anfang September 2016. Ich vermute, dass das an der verbesserten Pflege liegt.

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2010, 23:20
Beiträge: 631
Wohnort: London, UK
Hallo, mal wieder eine Meldung von mir.

Letztes Jahr noch knappe 20cm geschnitten und war damit quasi taperfrei.
Nach ueberstandenem post partum und seasonal shed, hat mittlerweile der Stress mehr als 2cm Umfang gekillt.

Sprich back to square one. Ich kann mich darauf einstellen, von Null neu anzufangen, und alles verbliebene Haar nach und nach abschneiden.

_________________
2b/c M/C ii * HA '13 [ZU v 9 a 6cm] & '16: ZU v 9.7 a 6.0cm] * NW/SO
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 28.05.2017, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2010, 23:20
Beiträge: 631
Wohnort: London, UK
Nachdem ich also im Dezember ca 20cm abgeschnitten hatte, und wieder bei ca 80cm.
Umfang ging durch den Haarausfall auf 7.5cm runter. Haarausfall haelt immer noch an.
Dadurch auch furchtbarer Taper.

[9.5cm] -> 7.0cm
[9.2cm] -> 7.0cm
[8.8cm] -> 6.5cm
[8.1cm] -> 6.5cm
[7.1cm] -> 5.7cm
[5.6cm] -> 4.5cm
[4.5cm] -> 3.0cm
[3.6cm] -> 2.0cm [ende]
[2.2cm]
[+ etwa 10cm]

_________________
2b/c M/C ii * HA '13 [ZU v 9 a 6cm] & '16: ZU v 9.7 a 6.0cm] * NW/SO
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 09.06.2017, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
1. Position: Nacken, leicht seitlich links
2. Position: 9 cm unter 1. Position
3. Position: 9 cm unter 2. Position
4. Position: 9cm unter 3. Position

Messmethode: Kabelbinder
Haarzustand: 5-6 Tage nach der letzten Wäsche, vor der Messung die Haare gekämmt und recht großzügig mit Mandel-Öl versorgt, so dass die Längen relativ ölig sind.
Pony: Ist inzwischen längentechnisch langgezogen etwas länger als kinnlang (ich lasse ihn seit etwas über einem Jahr rauswachsen). Wurde eventuell in der ersten Messpoition teilweise mitgemessen.

ZUs:
1. Position: 7cm (+0.7cm verglichen mit der letzten Messung)
2. Position: 5.2cm (+0.8cm verglichen mit der letzten Messung)
3. Position: 3.7-3.8cm (+0.7cm verglichen mit der letzten Messung)
4. Position: 2.7-2.8cm

Da hat sich ordentlich was getan! :huepf: Ich hoffe, der ZU-Gewinn wächst jetzt auch runter und der Taper wird geringer. [-o<
Denn der Taper ist immer noch stark ausgeprägt. Habe mal gerechnet:
2. Position: 55% der Haare aus der 1. Position
3. Position: 29% der Haare aus der 1. Position
4. Position: 16% der Haare aus der 1. Position

Dass 9cm unter der ersten Position nur noch etwas mehr als die Hälfte der Haare ankommen, ist schon heftig. Aber da die Haare gerade nachdicken, dauert das natürlich eine Weile, bis es runtergewachsen ist. Klar.

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
1. Position: Nacken, mittig bis leicht seitlich links
2. Position: 9 cm unter 1. Position
3. Position: 9 cm unter 2. Position
4. Position: 9cm unter 3. Position

Messmethode: Kabelbinder
Haarzustand: 2 Tage nach der letzten Wäsche, Haare nicht extra vorher gekämmt
Pony: Ist inzwischen längentechnisch langgezogen etwas länger als kinnlang (ich lasse ihn seit etwas über einem Jahr rauswachsen). Wurde eventuell in der ersten Messpoition teilweise mitgemessen.

ZUs:
1. Position: 7.1-7.2cm (+0.15cm verglichen mit der letzten Messung)
2. Position: 5.2cm (exakt wie letzte Messung)
3. Position: 3.7 (-0.05cm verglichen mit der letzten Messung)
4. Position: 2.6cm (-0.15cm verglichen mit der letzten Messung)

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
1. Position: Nacken, seitlich links
2. Position: 9 cm unter 1. Position
3. Position: 9 cm unter 2. Position
4. Position: 9cm unter 3. Position

Messmethode: Kabelbinder
Haarzustand: 7 Tage nach der letzten Wäsche, Eier vorher gekämmt, momentan recht flutschig durch Silikone
Pony: Ist inzwischen längentechnisch langgezogen etwas länger als kinnlang (ich lasse ihn seit etwas über einem Jahr rauswachsen). Wurde eventuell in der ersten Messpoition teilweise mitgemessen.
Aktuell seit Juli 2017 Haarausfall.

ZUs:
1. Position: 6.5cm (-0.65cm verglichen mit der letzten Messung)
2. Position: 4.8cm (-0.4cm verglichen mit der letzten Messung)
3. Position: 3.6cm (-0.1cm verglichen mit der letzten Messung)
4. Position: 2.5cm (-0.1cm verglichen mit der letzten Messung)

Dank Haarausfall haben leider alle ZUs abgenommen.  Besonders der im Nacken. Allerdings habe ich diesmal auch richtig seitlich gemessen und habe wirklich verhältnismäßig flutschige Eier. Das hat eventuell auch Einfluss auf die kleineren Messwerte.

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Zuletzt geändert von keksdose am 01.04.2018, 19:10, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 01.01.2018, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2010, 21:00
Beiträge: 3956
Wohnort: Hamburg
Nach genau einem Jahr habe ich auch mal wieder Werte genommen:

Oben: 7,5 cm
Mitte: 6 cm
Unten: 2,5 cm

Oben und unten hat sich der ZU nicht verändert, was eigentlich auch meinen Erwartungen entspricht, da von oben kein Neuwuchs kam und die Kante recht ähnlich aussieht wie vor einem Jahr, nur dass die Haare eben etwas länger sind. Aber: Erfreulicherweise konnte ich in der Mitte um 0,5 cm zulegen! :cheer: Das passt ganz gut zur seit ca. 2 Jahren rauswachsenden Ponysträhne, die grad bei etwa BSL rumdümpelt.

Gemessen habe ich übrigens oben im Nacken, in der Mitte etwa bei APL und unten ca. 7 cm oberhalb der Spitzen (weil ansonsten der Metallnupsi meines Maßbandes ein ordentliches Ablesen verhindert. Beziehungsweise meine Spitzen unten dann dünner sind als eben dieses Metallnupsi ;))

Und hier noch ein aktuelles Längenbild:
Bild

Meine Haare sind in diesem Jahr übrigens ca. 5 cm länger geworden (mit mehreren Trimms). Von Hüfte (ca. 92 cm nach SSS) bin ich nun zur Hosenbundlänge (ca. 97 cm nach SSS) gekommen :cheer:

_________________
2aMii (ZU: 7,5 cm ohne Pony) hellbraun
ca. 100 cm nach SSS: BCL (November 2018)
Ziele: BSL [X] - Taille [X] - Hüfte [X] - BCL [X]
Fotothread: Haarbilder auf weißem/hellen Untergrund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Taper Management
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
1. Position: Nacken, seitlich links bis mittig
2. Position: 9 cm unter 1. Position
3. Position: 9 cm unter 2. Position
4. Position: 9cm unter 3. Position

Messmethode: Kabelbinder
Haarzustand: 1 Tag nach der letzten Wäsche, Haare vorher gekämmt, momentan nicht klätschig, mittelmäßig flutschig. Den Pony habe ich weiterwachsen lassen. Der Haarausfall ist momentan besser, aber immer noch zu viel für die aktuelle Jahreszeit (um die 100Haare/Tag). Länge: ca. 65cm SSS.


ZUs:
1. Position: 6.8cm (+0.3cm verglichen mit der letzten Messung)
2. Position: 5.0cm (+0.2cm verglichen mit der letzten Messung)
3. Position: 3.8cm (+0.2cm verglichen mit der letzten Messung)
4. Position: 2.45cm (-0.05cm verglichen mit der letzten Messung)

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de