Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.11.2020, 18:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1556 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 104  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2014, 23:38
Beiträge: 3370
Ich find das total spannend, für mich aber nicht durchführbar (da ich auch blondiere chemisch...), gucke mir das aber super gerne an, was ihr hier so berichtet! iiiiiirgendwann will ich es auch mal versuchen! ;)

_________________
2aM | 103 cm SSS | NHF rauswachsen lassen und Kante verdichten | Auf zum goldenen Schnitt (circa 112 cm SSS)

God I must confess
I do envy the sinners.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 12:54
Beiträge: 4859
Wohnort: Saggsn
Haartyp: 1c F/M
ZU: 6 - 6,5cm
Hi! :D Ihr habt einen neuen Faden aufgemacht. Wie schön :)

Sagt mal:

ich bin gerade hart am Überlegen, ob ich (demnächst) mal NW/SO versuchen will. Das kam so: ich bin Studentin und habe gerade vorlesungsfreie Zeit und da gibt es wenig, wo ich hin muss außer zum einkaufen (und für die 100m zum Supermarkt hab ich meine Scheu, was ungewaschene Haare angeht, inzwischen abgelegt). Ich dachte mir, ich könnte ja mal "radikal" meinen Waschrhythmus verlängern und nur noch einmal pro Woche waschen, vorher wars alle drei Tage. Meine letzte Wäsche war jetzt heute vor einer Woche, ich wasche inzwischen mit Seife. Nach drei Tagen waren die Haare wieder normal "fettig", seitdem ist es aber nicht mehr schlimmer geworden sondern eher besser.

Ich habe einen relativ feinen Kamm (noch kein Nissenkamm, leider) und habe damit immer morgens und abends ausgiebig gekämmt und habe jetzt festgestellt, dass mein Bedürfnis zu waschen beinahe komplett verschwunden ist. Meine Haare sind ziemlich staubig geworden jetzt und ich überlege, einen guten Staubkamm zu kaufen und experimentehalber zu gucken, wie lange ich es ohne Wäsche aushalte. Mein Sebum ist inzwischen auch in den Haarspitzen angekommen (da sind kurze Haare mal ein Vorteil :mrgreen:) und die Haare sind zwar strähnig und offen echt unansehnlich, aber sehr weich und drin rumpatschen gibt weiche Hände ;)

Ihr habt ja oben diese schöne ausführliche Informationssammlung und da schreibt ihr auch über die Grundreinigung. Dass Reste von Shampoo, Condi oder Öl sehr schnell ihhh werden, glaube ich sofort. Aber wie ist das mit Seife? Außer Seife und anschließend viel Wasser mit einem Hauch Zitrone kommt mir ja nichts mehr an die Haare. Besteht auch Müffelgefahr, wenn die letzte Wäsche mit Seife war?

In einer Woche ist nochmal was, wo ich gerne haarmäßig akzeptabel aussehen möchte. Vielleicht wasche ich da nochmal, und vielleicht kann ich danach "richtig" in NW/SO-Pflege einsteigen? Sollte ich dann diese (vielleicht letzte) Wäsche mit einer anderen Methode machen, oder ginge auch eine Seifenwäsche? :nixweiss:

_________________
Länge Hosenbund · Farbe weitgehend Natur
Persönliches Projekt · Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.09.2012, 13:43
Beiträge: 557
Danke, ihr Lieben. :D Joanie, auch Randgucker sind immer gerne gesehen. :)

Rosmarin, ob das mit Seife einfach so spontan geht :nixweiss: , aber Versuch macht ja bekanntlich kluch. Also: probier's. Wenn's müffeln sollte kannst du ja immer noch ein-, zweimal grundreinigend Waschen. :D

_________________
Grey Eminence NW/SO-Lady
NW/SO seit 01.01.2009
Teil 1 - Teil 2 - Teil 3 - Teil 4


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 11:01
Beiträge: 2163
Wohnort: Nordschwarzwald
Ui, neuer Faden :D

Ich bin zwar nichtmehr aktiv dabei, aber mit Seife kenne ich mich aus :D

@Rosmarin: Ich denke, dass es durchaus möglich ist, von Seife direkt auf NW/SO umzusteigen, dabei kommt es allerdings auf die Seife an.
Bei einer Seife, die Rückstände im Haar hinterlässt, besteht Müffelgefahr. Mögliche Verdächtige sind dabei die Überfettungsöle, die eben ranzen könnten 8wie jedes andere Öl unter Umständen und in der Theorie in den Haaren auch), zum anderen Ätherische Öle, Proteine, Extrakte und Ähnliches.

Schätzungsweise wäre die Umstellung von einer Lush-Duftexplosion mit bleibt-in-den-Haaren-Geruch problematischer als von einer, sagen wir mal, Alepposeife ohne Alles (also keine der gepanschten).

_________________
2aM/Cii SSS: optisch Hüfte; 101cm (nass, Steiss), Umfang 8cm
Farbe: Rauswachsende NHF
Ziel: Klassiker in gesund :D
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 12:54
Beiträge: 4859
Wohnort: Saggsn
Haartyp: 1c F/M
ZU: 6 - 6,5cm
Danke euch beiden für die schnelle Antwort :)

An die Überfettung hab ich gar nicht gedacht, das könnte wirklich stören. Na gut, es war nicht direkt Lush, bloß die Rasulseife von Savion (Wasser, Kokosöl, Olivenöl, Rizinusöl, Natriumhydroxid (Lauge zur Verseifung der Öle), Weizenkeimöl (zur Rückfettung), Rasul, Sheabutter (zur Rückfettung), Überfettung 2%), aber im Prinzip könnte das also auch gammeln?

In meinem PP habe ich jetzt den Tipp bekommen, nächste Woche eben zu schauen, wie da der Wohlfühlfaktor mit den Haaren ist, und im Zweifel mit HES zu waschen. Dann hätt ich nochmal frischgewaschene Haare, meine Grundreinigung, bis dahin sicher einen guten Staubkamm, und könnte dann so richtig mit NW/SO-Pflege starten. Und falls es doch "einfachso" gehen sollte, umso besser. :mrgreen:
Bis jetzt riechen sie übrigens nicht komisch. Nur (für mein Empfinden sehr stark) nach "Haar". Gefällt mir irgendwie. :blueten:

_________________
Länge Hosenbund · Farbe weitgehend Natur
Persönliches Projekt · Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2010, 12:26
Beiträge: 3368
Wohnort: in den Bergen Österreichs
Hallo wieder in die Runde *winkt* :winke:
Ich freu mich über alle die noch dabei sind, im Lesen oder nicht-waschen.

Danke für den neuen Thread, liebe Nehsi! *bussi schicke*
Ich weiß ja wieviel du um die Ohren hast!

Hallo Liebe Rosmarin!
Ich würd mich freuen, wenn du dich uns probeweise anschließt. Der *Haargeruch* bleibt übrigens und macht mich und meine engsten Freunde richtig *süchtig* :mrgreen:
Ich würde einen wirklich guten Staubkamm empfehlen, gerade wenn du schon Staub gefunden hast. Also einen aus einem Material das die Haare möglichst wenig schädigt. Bei deiner Länge könnte das ideal funktionieren. Meiner ist aus Horn und solange ich ihn nicht hinunter schmeiße ist das toll. :yippee:

Meine Haare sind... nach wirklich vielen langen Wochen Seidigkeit und Volumen diesmal leider etwas patzig und klätschig. Aber schaut euch mal meinen Speiseplan an!!
Kebap, Pizza, Pizza, Weißmehlkipferl, Pizza, Pizza - muss ich noch etwas sagen??!
Rambazamba, das wird sich jetzt aber flott wieder ändern. *Peitsche schwing* :peitsch:

_________________
1c/M/ii, Klassik
NHF 2009


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2014, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2012, 18:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Nähe Bodensee
Hallo ihr Lieben,

ich habe gerade beschlossen, dass ich es jetzt auch mal mit NW/SO probieren möchte. Mein Waschrhythmus beträgt momentan zwei Wochen und dann sind sie eigentlich auch am schönsten (also am 14. Tag nach der Wäsche :wink: ).
Heute war Waschtag und ich bin einfach nicht wirklich zufrieden. Ist es notwendig vorher mit Natron zu waschen? Ich hatte heute eine Seifenwäsche und würde aber eigentlich jetzt schon gerne anfangen :mrgreen:

Herzlich,
Fee

_________________
Tearing through the veil of darkness
Breaking every chain, You set us free
Fighting for the furthest heart You gave
Your life ♥ Hillsong - Relentless


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2014, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 12:54
Beiträge: 4859
Wohnort: Saggsn
Haartyp: 1c F/M
ZU: 6 - 6,5cm
Dann kaufe ich lieber einen aus Holz! Ich würde ja sogar meinen Kopf runterschmeißen, wenn der nicht angewachsen wäre :ugly:
Ich hab mich bei Kostkamm für Nr. 23 entschieden (zweiseitiger Babykamm mit einer Seite fein und einer Seite extra fein).

Heute wäre theoretisch Tag 8 NW/SO (ich geh aber davon aus, dass ich nächste Woche doch nochmal wasche, wahrscheinlich dann mit HES, und das jetzt eher ein Probelauf ist). Die Haare sind... naja, ich seh sie nicht ;) hab mir bei dm ein Haarband gekauft, was oben etwas breiter ist und hinten einen Gummizug hat. Haare kämmen, an die Kopfhaut klatschen äh glattstreichen, tiefer Pferdeschwanz, Haarband drüberfädeln, fertig. Das tolle ist, dass es nicht juckt! Aber durch das Haarband bin ich jetzt nicht mehr so versucht, mit dreckigen Händen reinzufassen. :mrgreen:

@Feenflügel: juhu, noch eine die potentiell direkt von Seife startet :yippee:

_________________
Länge Hosenbund · Farbe weitgehend Natur
Persönliches Projekt · Frisurenprojekt 2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2014, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2012, 18:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Nähe Bodensee
Ja, mal schauen oder ist es wirklich empfehlenswert vorher eine Natronwäsche zu machen? ;)

_________________
Tearing through the veil of darkness
Breaking every chain, You set us free
Fighting for the furthest heart You gave
Your life ♥ Hillsong - Relentless


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2014, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 11:01
Beiträge: 2163
Wohnort: Nordschwarzwald
Ich würde es an eurer Stelle einfahc mal ausprobieren :)

Wenn ihr unangenehme Gerüche feststellt, oder einen Juckreiz, bei dem ihr vermutet, dass er von Seifenresten kommt, könnt ihr ja noch immer waschen.

aber allein für die Infosammlung auf Seite 1 wäre es schon spannend, wenn ihr von der Seife aus startet :x

_________________
2aM/Cii SSS: optisch Hüfte; 101cm (nass, Steiss), Umfang 8cm
Farbe: Rauswachsende NHF
Ziel: Klassiker in gesund :D
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2014, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2012, 18:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Nähe Bodensee
Ich hab ja jetzt 2 Wochen Zeit um zu gucken, wie es läuft ;)
Ich werde berichten!
Aber ich denke, dass ich noch eine Natronwäsche mache, da ich in meiner letzten rinse neben Zitronensaft noch d-panthenol und öle drin hatte und vorher gab es eine aloe vera "dusche", da meine Kopfhaut nach dem waschen immer so fürchterlich trocken und schuppig ist :/ das ist aber erst seit kurzem so. Aber mein Körper ist grad sowieso voll veränderlich.21.lebensjahr :roll: alle sieben jahre...

Edit:
Rosmarin: mir geht's gerade genauso: für meinen Schreibtisch und meine Mitbewohnerin muss ich nicht frisch gewaschene Haare haben. Die kennen mich auch schon mit übelster ölkur aufm kopf :mrgreen: dann fangen wir ja fast zeitgleich an :)

_________________
Tearing through the veil of darkness
Breaking every chain, You set us free
Fighting for the furthest heart You gave
Your life ♥ Hillsong - Relentless


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2014, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2012, 10:48
Beiträge: 3748
Huhu! :)

Es freut mich total, dass ihr jetzt einsteigt! :)

Ich denke es könnte mit Seife funktionieren oder eben nicht ;) Klingt jetzt blöd, aber ich hatte vor meinem Anfang ein mal HES gemacht. Davor ca. vier Wochen (also vier Wäschen ;) ) Komplet Silifrei mit Shampoo und Spülung und davor teils noch mit Silikonen! (Fast jede Wäsche kam ein Aussie Condi mit rein) ;)
Und bei mir klappt es wunderbar! :)

Ich habe auch schon häufiger gelesen, dass der zweite Anlauf leichter sein soll. Also würde ich an eurer Stelle einfach mal gucken, wie es läuft und dann im Notfall noch mal waschen ;)

Liebe Grüße und viel Glück! :)

Liebe Grüße! :)

_________________
113,5 cm (26.08.17) Klassik+
Haartyp: 1cF/Mii ZU 8,8cm
Letzter Schnitt: 26.08.17 (ca. 5 cm)
Meine Haare, mein Haarschmuck und ich! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2014, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2012, 12:19
Beiträge: 438
Wohnort: NRW
Herzlich willkommen den neuen Mitstreiterinnen:)
Bei mir gibts eigentlich auch nichts Neues. Haare sind okay, nur meine Spitzen musste ich grad mal wieder mit BWS behandeln. Ich hab ja nun seit Oktober 2012 so gut wie gar nicht geschnitten. Zweimal hab ich ein wenig getrimmt, das ist alles. Da sehen meine Haarspitzen schon ein wenig zerzisselt aus. Spliss scheint sich zum Glück aber in Grenzen zu halten - manchmal brechen mir aber ein paar Haare ab. Und eins steht fest: Bei mir wird das Sebum nie in den Spitzen ankommen. Da kann ich bürsten und trinken so viel ich will: Ich hab einfach zu wenig Sebum. Über den Ohren hört die Sebumiertheit bei mir auf.

_________________
1bFii ZU 7cm, dunkelblond mit Stufen

56 58 60 62 64 66 68 70 72 74 76


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2014, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2012, 10:48
Beiträge: 3748
Ach Severine, das ist natürlich blöd :( Aber solange es den Spitzen gut geht ist es ja noch nicht sooo schlimm... Mögen deine Haare die BWS? Ich habe sie so oft versucht (allerdings nur vor NW/SO) und meine Haare haben sie gehasst :( Und ich auch, das Zeug ist nämlich echt klebrig :(

Ich habe heute vor 6 Wochen das letzte Mal geschwaschen und ich bleibe dabei: NW/SO ist absolut klasse!
Hier mal wieder akutelle Bilder :)

viewtopic.php?f=21&t=21980&p=2079304#p2079304

Ganz liebe Grüße an alle! :)

_________________
113,5 cm (26.08.17) Klassik+
Haartyp: 1cF/Mii ZU 8,8cm
Letzter Schnitt: 26.08.17 (ca. 5 cm)
Meine Haare, mein Haarschmuck und ich! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2014, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2013, 09:30
Beiträge: 43
Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen an die Neueinsteiger!

Also meine letzte Wäsche (und die ist schon über 1 Jahr her) war mit Seife und saurer Rinse! Und es hat nichts gemüffelt! Es ist also möglich. Ich hatte das Natron schon gekauft, für den Fall, dass die Haare doch anfangen zu müffeln. Ich hab es aber nicht gebraucht. Also einfach versuchen! Wenns nicht klappt - waschen könnt ihr dann immer noch. Viel Erfolg! :D

Liebe Grüße an alle

_________________
2cFi, ZU 4,6 cm
Start: 54 cm (31.03.2013), Ziel: mindestens Taille
55 60 65 70 75 (Taille)
NW/SO vom 14.10.2012 bis 21.02.2015 O:)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1556 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 104  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bonsai


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de