Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.11.2019, 11:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 76  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 19.04.2016, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2015, 12:34
Beiträge: 1582
Wohnort: Südniedersachsen
Spiral Bun nochmal in schön (kann mir mal jemand sagen, ob ers ist?)

Bild

Edit hat definitiv ganz falsches Foto entfernt :rofl:

_________________
1a (b?) Fii (ca. 7,5 cm zu) * SSS: 104 cm * goldbraun und glatt
Kein Haarzustand ist von Dauer
Mein PP *


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 19.04.2016, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2014, 09:51
Beiträge: 4030
Wohnort: auf der Schwäbischen Alb
Ich habe hier mal noch den Nachtrag von letzter Woche :)

Bild
Artemis Bun - sieht eigentlich ganz schön aus und wäre endlich ein Dutt, mit dem ich tatsächlich auch meine 4-zinkige Forke tragen könnte, allerdings habe ich ihn nicht wirklich stabil bekommen. Deswegen war der mehr oder weniger nur für's Foto :oops: ich werde aber auch jeden Fall weiter probieren, ob ich ihn nicht einigermaßen haltbar hinbekomme.

Bild
Bild
Wickeldutt - den trage ich ohnehin relativ häufig, weil ich ihn eigentlich bei jedem Haarzustand (auch Flutschigkeit) ziemlich haltbar hinbekomme.

Was diese Woche angeht, werde ich wohl den Spiral Bun ausprobieren. Den Käfig finde ich ehrlich gesagt nämlich ziemlich hässlich, damit würde ich nicht rausgehen wollen, und die Luana Braids werde ich bei meinen Kletten definitiv nicht geflochten bekommen..

_________________
F(h)airytale gone bad - TB
2aFi*Okt 19 Rückschnitt auf BCL [vorher MO+]*honigblond
Seifentesterin | Aufbrauchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 19.04.2016, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2015, 11:22
Beiträge: 195
Wohnort: Wienerin im Schwabenland
Ich habe gestern die Luana Braids probiert - ist mir zu sehr "Kleinmädchen"-Frisur. Wie bei allen Classics sind meine Zöpfchen dann auch arg dünn. Hab dann versucht, sie zu dutten, aber das hat die Sache nicht viel besser gemacht.
Den Spiral Bun verstehe ich ehrlichgesagt aus der Anleitung heraus nicht. Mir ist auch geraed mehr nach Flechten als nach Hochstecken. Den Käfig probier ich sicher noch aus, aber vermutlich werde ich den unteren Teil auch flechten. Unten offen gefällt mir nur bedingt. Aber das muss ich erste mal an mir ausprobieren.

_________________
irgendein blond 1c -2c Mii
SSS 92 cm
ZU ~7,2 (es geht wieder aufwärts!) ohne Pony

Fairyends nach Haarausfall auswachsen lassen bis Kante Steiß (94cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 20.04.2016, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4322
Wohnort: Schweiz
Ich hab heut den Käfig:

Bild

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 20.04.2016, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2015, 11:22
Beiträge: 195
Wohnort: Wienerin im Schwabenland
Ich habe mich gerade am Käfig probiert. Der erste Versuch:

Bild

Sieht bei meinem Zopfumfang halt ein bisschen mager aus. Mit einer Wallemähne sieht das sicher toll aus!

Hab die offenen Haare und den Zopf dann Braid-in-Brid geflochten, gefällt mir besser.

Bild

Aber ich denke, ich bleibe beim klassischen Franzosen.

_________________
irgendein blond 1c -2c Mii
SSS 92 cm
ZU ~7,2 (es geht wieder aufwärts!) ohne Pony

Fairyends nach Haarausfall auswachsen lassen bis Kante Steiß (94cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 20.04.2016, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 3091
Braid in Braid wäre eine Idee, ich wollte den Käfig ursprünglich gar nicht machen, fand dann Silas Variante doch schön, aber ich weiss noch nicht, ob ich diese Woche mal offen/halboffen tragen kann. Vielleicht also so wie du, buecherhexchen (toller Nickname :) ).
Ich habe den Spiral Braid versucht, allerdings war es wohl etwas anderes (verstehe die Anleitung auch nicht ganz) und dieser Versuch war recht locker und hat sich relativ bald aufgelöst. Heute hatte ich Luana Braids, die ich chinesisch (?) geduttet habe. Allerdings war der Stab etwas zu kurz, bzw. die beiden Zöpfe mit zu viel Abstand zueinander, sodass sie mehrmals vom Stab fielen. Ich habe auch ein Foto:
Bild

_________________
2a/b Mii, ZU knapp 10cm, dunkelbraun, 110cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 21.04.2016, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 14:09
Beiträge: 7186
Für mich ist diese Woche leider nichts dabei, da mir der Käfig und der Spiral Bun nicht so gut gefallen und ich nicht gern 2 Zöpfe trage, da ich damit arg kindlich aussehe. Daher setze ich diese Woche aus.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 21.04.2016, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2010, 17:30
Beiträge: 1453
buecherhexchen, das gefällt mir gut! Den Käfig finde ich als "Half-up" auch nicht so schön; als "Zopf im Zopf" schaut er toll aus.

Spiral Bun und Luana Braids sind auch nichts für mich. Wenn ich am Wochenende mehr Zeit habe, versuche ich mal den Käfig nach der buecherhexchen-Methode.

_________________
1c F i-ii

Rückschnitt auf CBL im April 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 21.04.2016, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2015, 11:22
Beiträge: 195
Wohnort: Wienerin im Schwabenland
Freut mich, dass Euch meine "Notlösung" gefällt. Wenn ich mir das Photo so anschaue, würde ich den englischen Teil das nächste Mal holländisch flechten. Dann geht der Zopf am Anfang nicht so unter.

_________________
irgendein blond 1c -2c Mii
SSS 92 cm
ZU ~7,2 (es geht wieder aufwärts!) ohne Pony

Fairyends nach Haarausfall auswachsen lassen bis Kante Steiß (94cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 21.04.2016, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2014, 19:44
Beiträge: 1444
ich habe jetzt länger keine vorzeigbaren Frisuren mehr hinbekommen und war hier leider ein wenig inaktiv, möchte jetzt aber auf jeden Fall wieder mit mehr Motivation an die Sache rangehen.

Spiral Bun von heute:

Bild

_________________
Färbefrei seit Dez. 2017 | 82 cm (SSS) | Mein Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 21.04.2016, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2014, 09:51
Beiträge: 4030
Wohnort: auf der Schwäbischen Alb
Ich habe den Spiral Bun diese Woche auch schon getragen. Gefällt mir tatsächlich fast ein weniger besser als der normale Schlaufendutt. Allerdings darf ich die Schlaufen nur über einen Finger legen, sonst bekomme ich den Dutt nicht haltbar.
Bild

_________________
F(h)airytale gone bad - TB
2aFi*Okt 19 Rückschnitt auf BCL [vorher MO+]*honigblond
Seifentesterin | Aufbrauchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 21.04.2016, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4322
Wohnort: Schweiz
Ist das der Spiral Bun? Ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn richtig verstanden habe:

Bild

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 21.04.2016, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 15:38
Beiträge: 706
Ich habe heute den Masara nachgeholt. Ich fand ihn eigentlich gut, hat gut gehalten.
Bild
Die Enden habe ich daneben geschneckt, aber ich hätte sie genauso gut verstecken können. Taper muss doch auch seine Pluspunkte haben :)
Bild

_________________
1b | F/M | 6.8cm ZU | 126cm SSS (klassisch)
zuletzt gemessen am 24.03.2018
Farbe: dunkle NHF mit Silberfaden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2015, 12:34
Beiträge: 1582
Wohnort: Südniedersachsen
Der Masara mit dem Schneckchen gefällt mir irre gut, Schwefelkreis!

Nachdem mir eure Fotos gezeigt haben, dass mein erster Versuch definitiv nicht der SpiralBun war, packte mich der Ehrgeiz... Aussichtslos :rofl: Ich hoffe, dass dies kein reiner Erfolgsthread ist, dann könnt ihr nämlich mit mir lachen... Irgendwie hat sich mir weder offenbart, in welche Richtung ich den Pferdeschwanz über 2 Finger legen muss, noch welche (anderen? die gleichen?) Finger die zweite (wie zu Stande gekommene?) Schlaufe halten. Und die gleichen zwei Finger sind für 2 Schlaufen jedenfalls zu kurz *ähem*...

Bild Bild Bild

Nach dem lustig verkorkelten dritten Versuch hab ich die Anleitung sein lassen und einfach versucht, eure Beispiele nachzustellen...

Bild

Gehalten hat nix davon. Und die linke Schlaufe senkte sich immer ab und ist sowieso viel größer als die zweite (Sch**ßTaper...) Vielleicht muss ich ja auch erst den Schlaufendutt können? (ich geh mich dann mal weiterbilden) :irre:

_________________
1a (b?) Fii (ca. 7,5 cm zu) * SSS: 104 cm * goldbraun und glatt
Kein Haarzustand ist von Dauer
Mein PP *


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2016
BeitragVerfasst: 23.04.2016, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2013, 17:02
Beiträge: 1245
Wohnort: hinterm Deich
So wie ich es verstanden habe: Wenn Du die Haare mit links festhältst legst du sie erst über die zwei Finger (Zeige und Mittel) und läßt sie dann nach links runterhängen. Dann legst Du sie um dieselben zwei Finger, und wickelst dann um die Basis.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 76  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de