Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 08:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 769 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 47, 48, 49, 50, 51, 52  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 14:11
Beiträge: 995
Wohnort: RBK
Zortana
Das lief ja sehr gut bei dir! :)
Es sieht außerdem so aus, als hättest du dir extra einen Ombrelook machen lassen, mir gefällts!
Und die Taillenlänge schmeichelt dir sehr, bitte nicht mehr kürzer schneiden :mrgreen:

Thetis
Schade, dass dir die Spitzen so viel Ärger machen, und so schnell abbrechen :(
Es ist trotzdem schön zu hören, dass du, trotz der Probleme, bis zum Schluss durchgehalten hast.
Dass auch das Projekt allein genug Motivation bot, auch wenn man nicht regelmäßig gepostet hat. So ging es mir teilweise auch.
Aber warum sollte mich das jetzt wundern, früher hat es ja auch schon ohne irgendwelche Aufgaben funktioniert :-)

schnecke
Jetzt hast du fast die 100 cm SSS erreicht :D
Sind bei dir die Spitzen abgebrochen, oder lag es an was anderem?
Du wolltest ja herausfinden, was deine Wohlfühllänge ist. Bist du denn in dieser Hinsicht weitergekommen?

Rostzwerg
Hättest du noch vor dem Schnitt die Vergleichsbilder gepostet, wäre es (offiziell gesehen) bestimmt kein vorzeitiges Aus gewesen :mrgreen:
Jetzt habe ich mal in deinem TB nachgelesen, da kam ja wenig ab! Die Kante sieht dafür famos aus :mrgreen:

Miriel
Echt schade, dass Eisenmangel und Spliss bei dir so zugeschlagen haben :(
Bestimmt wiederhole ich mich wieder: Für das Trimmjahr wünsche ich dir viel Erfolg, und dass du dann wieder mehr Freude an deinen Haaren hast :D

HalbeAvocado
Ich finde den Sprung von APL bis BSL+ immer sehr spannend :)
Am meisten gefällt mir die U-Form auf dem vorletzten Bild.

einhornlasagne
Schön, von dir zu lesen :mrgreen:
Wie schade, dass es mit den 100 cm SSS nicht geklappt hat ^^
Vielleicht sind die längsten Haare zu oft geschnitten und dadurch schon so alt, dass du jetzt schon die "vorzeitige" Terminallänge erreicht hast?

-Ela-
Toll, dass du bisher 3 Jahre schnittfrei geblieben bist! :D
Aber weniger schön zu hören, wie sich deine Langhaarreise hinzieht.
Ich bin zwar "nur" 1,76 m groß, aber da merke ich auch schon, wie kurz die Haare manchmal wirken.

_________________

Puhh, jetzt aber schnell über die Ziellinie! :ohnmacht:

Nun, meine Haare sind doch länger geworden, als ich dachte. Gefühlt kam nämlich kaum Längenzuwachs dazu.
Die Vergleichsbilder zeigen trotzdem eindeutig: Das war dieses Jahr nix! #-o
Der Winkel stimmt auch nicht immer 100 %, und die Haare fallen sehr wellig, macht aber auch nicht wirklich einen Unterschied.
Ein durchschnittliches Jahreswachstum sieht anders aus :taptaptap:

Startlänge: 82 cm
Ziellänge: 94 cm
Erreichte Länge: 90 cm (langgezogen)
Jahreszuwachs: 8 cm
Durchschnittliches Wachstum im Monat: 0,6 cm (nur auf den Zuwachs bezogen, ohne Rücksicht auf den HA)
Jahresvergleichsbilder:

Bild

Vergleich Flechtzopf:

Versteckt:Spoiler anzeigen
Hier sieht man gut, wie ungleichmäßig die abgeteilten Haarsträhnen sind und wie stark der Taper geworden ist.
Anfang 2018 / Ende 2018
Bild


Vergleich Halbzeit:

Versteckt:Spoiler anzeigen
Mitte 2018 / Ende 2018
Bild


Vergleich mit HA-Folgeschäden:

Versteckt:Spoiler anzeigen
Anfang 2018 / Ende 2018
Bild Bild
Ende 2018:
Bild


Heute lasse ich nur die Messergebnisse und Vergleichsbilder da.
Die Fragen habe ich nicht vergessen, auf die werde ich ein anderes Mal ausführlicher eingehen :)

*Keksschüssel wieder auffüll*

Edit: Danke dir, LiebHaarBärin! :knuddel:
Deinen Nick finde ich ja toll :D

_________________
Bild 2b M-C ii | APL | NHF
PP: Auf dem Trimm-dich-Pfad zur Hüfte


Zuletzt geändert von Vivaz am 14.12.2018, 04:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2018, 14:21
Beiträge: 272
reinschleich
Schade die Sache mit dem Harausfall, meine Daumen sind gedrückt, dass er nicht mehr wieder kommt, aber der GLANZ deiner Haare ist ja der Wahnsinn, :verliebt: das musste ich einfach loswerden :oops:

rausschleich

_________________
2c m ii, 73cm SSS
Am Ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 02:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2017, 20:20
Beiträge: 188
Hu Vivaz? Du findest echt, das war das Jahr nix? Ich finde, man sieht deutlich, dass dein Haar gewachsen ist. Da ging doch was!! Sind die Haare in der Mitte auch gewachsen? Und hey, was für eine Haarfarbe und die Dicke hach. :-*

_________________
Mein Projekt
Schnittfrei durch 2018
Ölsuchti! Schnittfrei seit 08.02.2017, schnittfrei bis 08.02.2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 02:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 14:11
Beiträge: 995
Wohnort: RBK
Die Bilder schmeicheln sogar noch etwas^^
In der Mitte sieht es aber mittlerweile bis knapp BSL etwas blickdichter aus, das war noch vor Monaten anders. Aufgeschüttelt/Ungekämmt hatte es im Juli und August ja noch so ausgesehen.
Dass die Haare insgesamt etwas länger geworden sind, freut mich aber auf jeden Fall trotzdem ^^ Zum Schluss haben mir die längsten Haare bis zum Bauchnabel gereicht. Darauf hatte ich vorher gar nicht geachtet^^

_________________
Bild 2b M-C ii | APL | NHF
PP: Auf dem Trimm-dich-Pfad zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2016, 14:43
Beiträge: 68
@Vivaz ich finde da sieht man schon einen ordentlichen Längenzuwachs, besonders bei den Flechtzöpfen.

Die Spitzen müssten bei mir noch die tägliche Haarwäsche inklusive heiß föhnen erlebt habe, wahrscheinlich bricht das jetzt so langsam weg xD Wobei ich erstaunlich wenig Spliss finde.

Bilder hab ich heute auch nochmal gemacht, Anfang und Halbzeit mit natürlicher Struktur, heute mit Flechtwellen, dürfte in etwa gleich viel an Länge fressen:

BildBildBild

Dezember 17 - Juli 18 - Dezember 18

_________________
2c M ii (7cm)
80 - 84 (Hüfte) - 85 - 90 - 95 - 100 - 105 (Classic)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 20.12.2018, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2014, 16:25
Beiträge: 128
Wohnort: München
@einhornlasagne ich finde aber dass deine Haare viel viel dicker wirken auf dem letzten Bild. Evt. zieht sich deshalb die Länge an sich so sehr, weil sie deutlich dichter geworden sind. Kann das sein? Finde das Ergebnis auf jeden Fall wunderschön!

_________________
1b M iii | ZU 10,5cm | 58,5cm SSS 03/19
Naturhaarfarbe mit Silberlingen | Einsames TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 21.12.2018, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2015, 18:00
Beiträge: 455
Wohnort: Niedersachsen
Hallöchen.
100 wären schön, Vivaz. Aber leider hat es nicht ganz gepasst
Sonntag messe ich noch einmal.
Woran es lag, dass das Jahreswachstum so gering ist, kann ich nicht direkt sagen. Haarbruch habe ich nicht so extrem seit meine Spitzenpflege besser geworden ist. Ich gehe davon aus, dass ich zu ausgiebig S&D gemacht habe. Ich habe nämlich den splisstrimmer und habe jede strähne immer doppelt bearbeitet. Ich werde das im nächsten Jahr auch anders machen.

Und wegen der Wohlfühllänge bin ich mir noch nicjt sicher. Erstmal geht da noch was. Und MO muss ich auch einmal erlebt haben. :mrgreen:
LG

_________________
Länge: Mitte Po+; ÜHu; Ziel: einmal GS bei 110cm; YF: 52,15% Relax-Yeti
Schnittfrei durch 2019; Maßbandfrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 21.12.2018, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2014, 21:26
Beiträge: 1022
Heute ist es Zeit für mein persönliches Jahresfazit:

Startlänge: 78 cm (Taille) langgezogen
Ziellänge: unbekannt
derzeitige Länge: 90 cm (Unterkante Gürtel) langgezogen
Jahreszuwachs: 12 cm, Durchschnitt 1cm/Monat
Gesamtzuwachs seit LHN-Anmeldung: 44 cm (also fast verdoppelt) :banane:

Ich habe noch immer keinen Plan, was mein Ziel sein soll. Schwanke zwischen Qualität verbessern und einfach weiter wachsen lassen. Die Längen sind nicht so ausgedünnt, dass ich schneiden müsste. Aber für Flechtzöpfe wären etwas weniger Stufen hilfreich. Fairys vs. Flechten.... :gruebel:

Ich freu mich auf die Gesamtzuwachszahl für schnittfrei 2018. :verliebt:

Sollte ich die Tage die Spitzen trimmen lassen, werd ich wohl 2019 wieder mitmachen....süchtig nach Länge werd :pfeif:

_________________
2 b-c C iii (46cm Nov.14), 94cm (aktuell) Steiß
färbefrei seit Okt.14


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 23.12.2018, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 14:11
Beiträge: 995
Wohnort: RBK
Wünsche euch schon mal ein frohes Fest und erholsame Feiertage! :mrgreen: :holzhacker: :cheer:

Bild

Edit: Bin auch gespannt, wieviel wir zusammenbekommen, india :)

Yay, wir haben beide die 90 cm SSS geknackt^^
Vielleicht machst du von allem etwas?
Also einmal einen kleinen Massensplissschnitt bzw. versuchen die Stufen etwas abzumildern und/oder 1-2 cm Kantentuning? :D

_________________
Bild 2b M-C ii | APL | NHF
PP: Auf dem Trimm-dich-Pfad zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1679
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Hallo ihr Lieben, ich wollte hier nochmal Danke sagen. Auch wenn ich nicht viel geschrieben habe, war mir der Thread eine große Hilfe.

Ich hatte Ende Januar 52 SSS cm.
Heute hab ich 63 cm SSS. Ich hab einen cm im September geschnitten, also hab ich 11 cm Zuwachs.

Bild Bild

_________________
ZU 6,5cm. 63,64,65,66,67,68,69,70
-> Taille im Sommer 2020? NHF?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 339
Wohnort: Wien
@Krakepaliulm Wow! Deiner Haarkante sieht man 1 Jahr schnittfrei überhaupt nicht an! Super! :verliebt:

Auf der Zielgeraden
Noch 5, 4, 3, 2, 1 Tage; dann ist das Jahr vorbei! Und schnittfrei ist dann auch aus. Endlich! Die letzten Zipfelchen benötigen dringend die Schere! Dann sind sie eben "nur noch" 70 cm lang, sehen dafür aber etwas besser aus - hoffentlich. ;-)

Startlänge: ca. 59 cm (15.09.2017) / ca. 66 cm (30.03.2018) --> ich hab im Jänner 2018 nicht gemessen, aber gemittelt aus diesen beiden Messdaten wäre die Startlänge zu Jahresanfang ca. 63 cm.
Erreichte Länge: ca. 74 cm
Jahreszuwachs: ca. 11 cm (theoretisch ca. 15 cm möglich, an der rauswachsenden Naturhaarfarbe erkennbar, aber die blondierten Längen sind weggebröselt. :-( )
Durchschnittlicher Längengewinn im Monat: 0,9 cm
Das Licht ist echt furchtbar in diesen dunklen Wintertagen, deshalb gibt's zum Jahresabschluss nur Links auf den Startpost und auf Fotos vom November.
Vielen Dank Vivaz für die tolle Leitung dieses Projektes und an alle anderen für die gelungene, warmherzige, zahlreiche gegenseitige Unterstützung! :tanz: Ich bin dann voraussichtlich im "Schnittfrei durch 2020"-Gemeinschaftsprojekt wieder dabei.

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 70 cm SSS (1.1.2019)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 2+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 23:38
Beiträge: 992
Wohnort: Leipzig
Hallo ihr Lieben,
Heute schaffe ich es auch endlich mal meinen Jahresvergleich zu posten
Rein optisch hat sich an der Länge nicht so viel getan aber das mag auch an dem nicht so ganz optimalen Startbild liegen, bei dem die Haare relativ glatt sind im Vergleich zum Abschlussbild

Startlänge: 77cm
Ziellänge: bis sie nerven
Erreichte Länge: 91cm
Jahreszuwachs: 14cm
Durchschnittliches Wachstum im Monat: 1,16cm
Jahresvergleichsbilder:

Januar 2018
Bild

Dezember 2018
Bild

_________________
2c, Mii, ZU 7-8cm, Yeti engagée (Yf: 44,19)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 29.12.2018, 03:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 14:11
Beiträge: 995
Wohnort: RBK
@ Krake
Das Nacherbild ist zwar sehr dunkel, aber man kann den Längenwuchs doch ganz gut erkennen :D
Ist die Kante denn immer noch arg schief oder hatte der kleine Trimm ausgereicht?
Edit: In deinem TB konnte ich die neusten Bilder bewundern. Diese leichte V/U Form steht dir sehr gut :)
Oder gefällt dir eine gerade Kante besser?

@ Thetis
Jaa, der Dezember geht immer am schnellsten vorüber, oder?
Wenn du dir einen U schneiden lässt, musst du bestimmt keine 4 cm trimmen :D

@ emma
Du kannst glatt weiter schnittfrei bleiben. Solange die Haare nicht nerven natürlich :mrgreen:
Aber bei diesen schönen definierten Wellen würde ich mich wundern :D
Und toller Zuwachs, emma :gut:
Ist ja mehr geworden, als du anfangs dachtest.

_________________
Bild 2b M-C ii | APL | NHF
PP: Auf dem Trimm-dich-Pfad zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 29.12.2018, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2014, 16:25
Beiträge: 128
Wohnort: München
Einsame hat geschrieben:
Ich weiß nicht, ob mein aktueller Haarschnitt für dieses Projekt so geeignet ist, aber auch ich würde gerne mitmachen :) Vielleicht muss ich diesen bei Bedarf etwas angleichen (würde ich dann rausfliegen? Ich fürchte, ein Friseur würde dann hinten mehr kappen :roll: )

Haartyp: 1b M iii
Startlänge: folgt
Ziellänge: Erstmal APL, aber auf jeden Fall alles was geht :)
Meine Motivation: Wieder einen Dutt drehen können (Rosebun *_*) und einen Franzosen bzw. Engländer flechten können :)
Startfoto:
Bild


Oh Gott :lol: So hab ich vor fast einem Jahr gestartet... Das Projekt hat mir mega Spaß gemacht, auch wenn ich nicht an allen Monatsaufgaben teilgenommen habe. Deswegen bin ich auch 2019 dabei :) Jetzt erstmal der Abschluss 2018 und wie es gelaufen ist:

Startlänge: 41cm
Ziellänge: Classic oder Goldener Schnitt 107cm
Erreichte Länge: 56cm
Jahreszuwachs: 15,5cm (0,5cm Schnitt im August)
Durchschnittliches Wachstum im Monat: 1,29cm
Jahresvergleichsbilder:

Bild

Ich bin schon ziemlich stolz auf meine Haare :) Fühle mich fast schon Langhaarig, wenn ich das so ansehe :3

_________________
1b M iii | ZU 10,5cm | 58,5cm SSS 03/19
Naturhaarfarbe mit Silberlingen | Einsames TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2018
BeitragVerfasst: 29.12.2018, 15:56 
Offline

Registriert: 14.03.2017, 19:34
Beiträge: 516
bambina2.0 hat geschrieben:
Ich bin auch wieder dabei :helmut:.

Haartyp: 2b/c m ii
Startlänge: 80cm SSS
Ziellänge: Hosenbund (keine Maßangabe weil ich nach der optische Länge werte)
Durchschnittliches Wachstum: 0,8 cm/Monat

Startfoto:
Bild



Endlänge: 92cm (+12cm <- der absolute Wahnsinn :helmut:)

Fotos:
optisch sind sie bei Taille+, zur Hüfte fehlen noch ein paar cm
[url=https://abload.de/image.php?img=img_20181229_143435b0fvk.jpg]Bild


das längste Haar ist langgezogen dort wo meine Finger am unteren Bildrand sind (nein, man kann es nicht sehen :irre: ), meine Hand ist auf Hüftlänge
Bild

Mit meinem diesjährigen Wachstum bin ich sehr zufrieden. Jetzt müssen nur noch mehr als 5 Haare unten ankommen, deswegen werde ich nächstes Jahr ein Trimmjahr machen. War schön mit euch!

Und vielmals Entschuldigung für die blöde Adresse des Upload-Dienstes, ich habe keine Ahnung warum es bei diesem einen Bild nicht funktioniert wie es soll.

_________________
SSS:92cm (Dez. 18); ZU:6,5cm; 2b/c fii

auf dem Weg zum Hosenbund -> BSL [x] -> Taille [x] -> Hüfte [x] -> Hosenbund []

Mein PP: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29565


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 769 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 47, 48, 49, 50, 51, 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de