Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 09:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 52  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 27.01.2018, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2678
Von mir bekommt ihr auch noch eine Failcompilation. Hab aber für die nächste Woche schon fleißig Vierer geübt!

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 27.01.2018, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1475
Diese Woche war nix für mich. Zu kurze Haare, zu kurze Haare, gefällt mir nicht.

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2017, 23:22
Beiträge: 208
Wohnort: Stuttgart
@kafkaesk vielen Dank fürs reinstellen... musste schmunzeln erinnert mich bißchen an die Mars Attacks Frau :D
@MoniLein danke für die Bananen Anleitung =D>

Banane
Bild

Beim Versuch vom Fleur de Lis ist das entstanden was ich eigentlich ganz hübsch finde. Ich nenn es Dali-Eishörnchen (Anleitung unbekannt)
Bild

Fleur de Lis
Bild

dann wollte ich die Madora (ähnlich Coco Chanel Frisur) unbedingt ausprobieren
und da ich mit meine Haaren noch nicht Hula Hooop oder Lasso spielen kann,
geschweige denn sie mehrmals um den Kopf wickeln kann...
hab ich einfach 2 Zöpfe gemacht ohne Franzose und sie überkreuzt
Bild
Bild

Hab ich am We alles gemütlich zu Hause ausprobiert und pics gemacht.
Mit der Banane bin ich schon unter der Woche unterwegs gewesen.

Schönen Sonntag an alle

_________________
60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80
2a F ii ZU 7 TB erstmal auf dem Weg zur Taille :reit:


Zuletzt geändert von misshoneymoon am 29.01.2018, 14:49, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2626
Wohnort: Nähe FFM
Schonmal was für nächste Woche

Runder Vierer als Half-Up

Bild

_________________
2bF 7,5 97cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 4657
Wohnort: NRW
Zortana, Rot rauswachsen lassen ist ja meistens recht heftig, aber bei dir finde ich das Zusammenspiel der Farben richtig schön!

_________________
2b-c F 5,5 cm, 09/19 Rückschnitt auf 70m cm
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2014, 14:55
Beiträge: 1795
So, also den Madora hab ich mal gelassen, sowas sieht bei mir aus wie Heidi von der Alm. Fleur de Lis gefällt mir von der Form nicht, zu unsymmetrisch. Hab ich aber ausprobiert, aber kein Foto. Und von der Banane hatte ich genau eine hübsche, da aber kein Handy greifbar. Und daann noch ein Haufen hässliche, die ich aus Frust nicht geknipst hab :D


Zortana, das sieht total hübsch aus! Das rot hat was von Flammen und dazu der Vierer und die Flexi, wunderschön!!!

_________________
90 cm nach SSS und 10cm Zopfumfang
Tagebuch: Klick
Altes Tagebuch: Klick
Instagram: braids.buns.bumblebees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2429
Wohnort: Wien
Oh, hier sind wieder viele schöne Frisuren zu sehen :gut:


Ich habe am Sa kurz die Banane probiert - meine Längen habe ich nicht ganz untergebracht :oops:

Bild


Getragen habe ich am Sa allerdings den Madora - langsam funktioniert er, aber wie ich ihn gescheit festpinnen kann muss ich noch üben :roll:

Bild


lg
Monika

_________________
Länge: 85,0 cm SSS 09/2019, | 2b ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4332
Wohnort: Schweiz
Toll sehen eure Frisuren wieder aus :) .

Den Fleur de Lis Bun hab ich zuerst mit Laceakzent probiert, aber dazu gefällt mir der eingeduttete Zopf tatsächlich nicht. Mit der Opera hat er sowieso nicht gehalten, hab ich dann in einen Nuvibun geändert. Am nächsten Tag nochmal ohne Lacebraid. Hält gut, aber anscheinend enden meine Nachwuchshaare sehr ungünstig und stehen raus:
Bild Bild

Dann der (die?) Madora. Ich hab die Zöpfe gleich hinter dem Pony um den Kopf gewickelt, denn dann muss ich sie nicht feststecken, sie halten so, wie ein Stirnband. Die Spitzen hätten nochmal bis zur Stirn gereicht, das war mir zu blöd. Also hab ich die Restzöpfchen im Nacken mit einem kleinen Silikongummi festgebunden. Beim Spaziergang sind die unter dem Schal verschwunden, aber hier auch ein Bild, bei dem man die Zöpfe sieht:
Bild Bild

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 934
Ich hab in KW 4 nur eine Frisur probiert, den Fleur de Lis. Meine Haare sind dafür aber wohl noch zu kurz ^^
Bild
Er ist nach dem Bild ziemlich direkt auseinander gefallen.
Für den/die Madora sind sie auch noch zu kurz. Und die Banane gefällt mit ehrlich gesagt nicht.

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 4657
Wohnort: NRW
Haha, Silas Restzöpfchen sind ungefähr so lang wie meine kompletten Zöpfe. :lol: :heul:

_________________
2b-c F 5,5 cm, 09/19 Rückschnitt auf 70m cm
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2429
Wohnort: Wien
@Sila: deine Frisuren sehen toll aus <3 (bei dem Madora geht sich bei deinen Enden noch ein French Tuck aus :shock: - das du die Enden nicht auch noch verbauen wolltest, versteh ich total :gut: )


@Nermal: das wird schon noch :knuddel:


Ich habe diese Woche für mich mit einem Lace-Vierer begonnen:

Bild

_________________
Länge: 85,0 cm SSS 09/2019, | 2b ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2017, 14:16
Beiträge: 294
Wohnort: Sachsen
Huhu,

hier noch meine 4er mit Band Schnecke...(Zungenbrecher)
War vielleicht bissl viel auf einmal ^^

Bissl zuppelig und unscharf obendrein, achja und einen Flechtfehler gabs auch noch dazu :evil:

Bild

@Monilein: das sieht echt schick aus =D>

_________________
1 b M ll ZU 7 cm
rauswachsender Pony
SSS 91 cm

Dip Dye Midnight Blue
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 23:36
Beiträge: 87
Wohnort: Hessen
sooo ich melde mich auch wieder und reiche ein bissl was nach...

von der vorletzten Woche hatte ich ja schon den XtoO gezeigt, den gefälschten Schlaufendutt fand ich nicht so toll und hab ich ausgelassen, hier noch mein Germanenzopf: ist ok, aber zerfleddert mir zu schnell
Bild

aus der letzten Woche bringe ich die Banane mit, eigentlich finde ich die Frisur (bei anderen) schön anzusehen, bei mir hat es auch eher etwas gedauert bis es einigermaßen geklappt hat. Leider hat es nicht wirklich gehalten, daher auch nicht für den Alltag tragbar... wenn ich mir mal einen schönen Kamm leiste, dann sollte das aber kein Problem mehr sein :D
Bild

normalerweise finde ich Frisuren die irgendwie geflochten werden schöner als "normale" Dutts, aber Madora....naja fand ich jetzt nicht so überzeugend :? trotzdem mal ausprobiert und nnjoaar es ist ok. hatte zwar auch Probleme mit dem Fixieren der dünnen Zöpfchen, aber das Ergebnis war nicht so grausig wie ich befürchtet hatte :D
Bild

und zum Abschluss noch meine Lieblingsfriese der letzten Woche: Fleur de lis bun! Den fand ich ganz toll, weil ich mal keinen mickrigen kleinen Dutt hatte, sondern nach mehr aussah und sich gut verteilt. Werde ich auf jeden Fall noch ganz viele male tragen ^^
Bild

_________________
1c2aMi/ii
Start '14: 49cm --> '19: 80cm
...irgendwas aschiges... Oder auch nicht?!
Frisurenprojekt 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Ich reiche noche etwas von der letzten Woche nach. Ich wollte unbedingt den Madora ausprobieren. Ich denke, ich versuche es noch mal wenn ich längeres Haar habe, sieht bei mir blöd aus, kann die Haargummis und Spangen auch noch nicht so gut verstecken.
Bild
Außerdem noch ein Versuch mit Fleur de Lis, diesmal sieht er etwas weniger nach Chamäleon aus, hat aber nicht so gut gehalten.
Bild
Die Banane habe ich auch gemacht, leider keine Bilder vorhanden.

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 31.01.2018, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2354
Wohnort: Ruhrgebiet
@Zortana: Ich finde Deinen Half-Up ganz toll mit den Wellen und dem Farbübergang!

Von mir gibts noch den Madora nachgereicht:

BildBild

Ergebnis gefällt mir gut, dafür dass ich mir beim französisch flechten jedes Mal 20 Minuten lang einen abbreche bis ich endlich im Nacken bin, begleitet von Flüchen und Schweißausbrüchen :D Meine Verehrung an alle, die das drauf haben. Aber war gut, das auch mal wieder zu üben und die Frisur an sich finde ich richtig hübsch, merke ich mir mal.

_________________
Yetifaktor 69,5 bei SSS 126,5 cm (Dez. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de