Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.08.2019, 05:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 52  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2225
Wohnort: Wien
Hallo!

Schön, dass hier schon so viel los ist :mrgreen:


Ich habe heute auch den Seashellbraid getragen - mit einem etwas zu großen Buncover 8)

Bild


lg
Monika

_________________
Länge: 88,0 cm SSS 05/2019, | 1c/2a ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 4591
Wohnort: NRW
Beim Holliflechten hätte ich noch schwören können, dass er schräg verläuft ... War dann aber irgendwie nur ein bisschen krumm, nicht wirklich schräg. ;)

Bild

Mach ich auf jeden Fall die Tage noch mal, vielleicht dann etwas ordentlicher. :D

_________________
2b-c F 5 cm
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 960
Also ich weiß gar nicht, was ihr habt.
Nermal, dein Holli ist doch super schräg. :D
Und MoniLein, ich finde deinen Bun-Cover sehr gut passend für die Schnecke. :mrgreen: Das ist echt gar keine so schlechte Idee.

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2010, 19:45
Beiträge: 4591
Wohnort: NRW
Danke. :) Auf dem Bild sieht er auch schräger aus als im Spiegel. :D Der Ansatz ist auch schräg, nur am Hinterkopf geht er halt relativ gerade runter, was durch die Schnecke dann nicht mehr so deutlich sichtbar ist.

_________________
2b-c F 5 cm
_________________
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2017, 23:22
Beiträge: 208
Wohnort: Stuttgart
Erstmals frohes Neues an alle :fahrrad:

Hab den alternativen Sockendutt probiert, allerdings aus einer Handstulpe.
Meine Socken wollte ich nicht zerschneiden, auch wenn ich (wie jeder andere auch) einzelne rumliegen hab.
Vielleicht tauchen ja noch die anderen Socken auf.... man weiß nie.

Da ich mich mit Frisuren absolut nicht auskenne muss ich sagen ich bin begeistert.
Ich trag diesen Dutt schon den ganzen Tag.

Bild

Bild

Ich bin gespannt auf meine andere Versuche von den jeweiligen Frisuren.
Die Hollischnecke ist mir heute missglückt, aber ich werde es wieder versuchen.
Kompliment Nermal fürs Gelingen! Deine Hollischnecke ist super schön.

_________________
60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-71-72-73-74-75-76-77-78-79-80
2a F ii ZU 7 TB erstmal auf dem Weg zur Taille :reit:


Zuletzt geändert von misshoneymoon am 03.01.2018, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2225
Wohnort: Wien
Danke, Keksdose :)

_________________
Länge: 88,0 cm SSS 05/2019, | 1c/2a ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3649
Wohnort: Schweiz
Hach, das neue Jahr fängt ja Frisurentechnisch super an! :roll:
Wollte erst die Tauriel Frisur machen, aber ne, ich hab einfach keine Dutch-braids hingekriegt.
Dann dacht ich mir.. ok, dann eben den alternativen Sockendutt... den hatte ich schon ein paar Mal gemacht...
Ne ging auch nicht... entweder rutschte alles raus oder ich hatte ein Nest auf dem Kopf! :evil:
Blöde Haare heute!
Am Ende musste ich eine Pferdeschwanz machen, den Flechten und DANN konnte ich ihn zu einem LWB wickeln und mit Stab feststecken!

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2225
Wohnort: Wien
oje, Eillets :knuddel:

Ich probiere/übe Flechtfrisuren gerne am Abend vor dem Fernseher - da bin ich meistens entspannt genug dass es halbwegs funktioniert. Erste Versuche von Flechtfrisuren in der Früh vor der Arbeit gehen bei mir meistens schief :roll:

_________________
Länge: 88,0 cm SSS 05/2019, | 1c/2a ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 02:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2016, 23:43
Beiträge: 663
Ich hab mich auch an der hollischnecke
versucht:
Bild

_________________
1bFii * SSS 95 cm * mitternachtsblauer Adventkalender * schnittfrei durch 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1750
Ich habe heute den Sockendutt getragen - allerdings den normalen, nicht den alternativen. Der alternative Sockendutt gefällt mir irgendwie nicht, den werde ich auch nicht ausprobieren deswegen. Da gefällt mir der "normale" deutlich besser:

Bild

Meine abstehenden Antennen vorne bitte ignorieren, da ich noch Urlaub habe, habe ich mich auch nicht bemüht, die verschwinden zu lassen :lol:

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-75-76-77-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1949
Wollte heute dann den Alternativen Sockendutt probieren und habe es nach anschauen der Anleitung gelassen.
Ich kann mir nicht vorstellen wie ich das so aufgewickelt, haarschonend wieder auseinander bekomme :shock:
Das ist für lockige Kletthaare mit Fairies wohl nicht die geeignete Frisur.

Die Elbenfrisur probiere ich dann vielleicht noch nachher auf dem Sofa, wohl aber in abgespeckter Flechtvariante. :mrgreen:

@ Monilein: da finde ich den Buncage gar nicht zu groß auf der Hollischnecke.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1596
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Ich habe den Seashell Braid nochmal probiert :)
Mit Forke hält der echt gut :)

Den Sockendutt bekomme ich nicht hin und den Half Up mag ich nicht so :(

Deswegen nur der Seashell Braid mit Avilee CO :verliebt:
Bild

Edit:
Und gleich den nächsten Tag nochmal mit Avilee CO Nr. 2 :)
Die Frisur wird echt zu meiner Lieblingsfrisur :verliebt:
Bild

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL [X]; Taille []


Zuletzt geändert von Hildur am 05.01.2018, 05:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3649
Wohnort: Schweiz
Danke vielmals, Monilein! :-D

Heute hat der Schnolli gleich beim ersten Mal geklappt! :-D Er hielt den ganzen Tag, ich hatte aber auch das Gefühl "schräger" zu flechten, als es dann tatsächlich war... deshalb ist er auch etwas dezentriert.
Bild

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2016, 12:31
Beiträge: 1709
Ich habe jetzt wirklich lange nachgedacht, weil ich letztes Jahr ja nicht so wirklich durchgehalten habe, aber ich versuche mir einfach die Zeit zu nehmen, denn morgens um 0545 stelle ich mich nicht lange ins Bad nur für eine Frisur.


Nickname: Balda 7/3
Haartyp: 1bMii, ZU ~8cm
Haarlänge: Taille + (82cm SSS)
Wunschlänge: Mitte Po
Haarprobleme (Taper, Spliss, sehr empfindliches Haar...): ordentlich Spliss, leichter Taper und sehr weiche Haare
Was ihr euch vom Projekt erhofft: einen kleinen Tritt in den Arsch um ein wenig an Frisuren zu üben
Dauer des Projektes: solange ich durchhalte, ich möchte gerne an mindestens drei Wochen pro Monat eine Frisur hier fotografisch zeigen, das sollte ich schaffen


Bilder:


_________________
Liebe Grüße von Balda 7/3

1b/cMii ZU ~7,5cm | 15 | blonde NHF mit Hennalängen
PP: einfach ungezwungen die Haare genießen


Zuletzt geändert von Balda 7/3 am 15.04.2018, 17:45, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 1958
Wohnort: Ruhrgebiet
Cheyenne, dein Sockendutt mit Perlenband ist richtig hübsch!

Ich hab mich ein zweites Mal an Tauriel's Half-Up versucht und diesmal gefällts mir sogar echt gut :)
Am Oberkopf habe ich diesmal aber keine Lacebraids gemacht (okay, noch mal versucht und aufgegeben), sondern simple Akzentzöpfe und die unteren wie in der Original-Anleitung gekordelt.

Für die Frisur hätte ich am liebsten auch so einen spitzen Haaransatz. Also an alle, die sich über "Geheimratsecken" ärgern: Wie wär's mal mit einer Elbenfrisur :)

BildBildBild

_________________
Yetifaktor 67 bei SSS 122,5 cm (Juli '19)
*Sommerwichteln 2019* * Rafunzels Haartagebuch *
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de