Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 00:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 250 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2015, 13:23
Beiträge: 3521
Wohnort: Siegen
Besser spät als nie, mein Resümee 2018:

Struktur: 1c Fi - Daran hat sich nichts geändert. Hätte mich auch gewundert.
Umfang: 4,4 cm - Daran schon, aktuell sind es 4,8 cm. Allerdings sehr wahrscheinlich alles "Schwangerschaftshaar" und damit wohl nicht von Dauer.
Länge: 82 cm - Aktuell bin ich bei knapp über 90 cm. Ein bisschen was ist gefallen letztes Jahr, aber nicht viel. Riecht also ziemlich nach absolut durchschnittlichem Wachstum.

Persönliches Ziel 2018: Mmmh... Ich wünsche mir wieder mehr ZU, aber das kann man ja immer nur geringfügig beeinflussen. Ansonsten habe ich mir fest vorgenommen, noch netter zu den empfindlichen Zotteln zu sein und den Neuwuchs durch gute Pflege so gut es geht nach unten zu retten. - Das Ziel "mehr ZU" habe ich erreicht. Wenn auch, wie gesagt, wahrscheinlich schwangerschaftsbedingt. Der Sohnemann ist jetzt fast drei Monate alt und so langsam verabschieden sich auch wieder mehr Haare beim kämmen. *seufz*
Allerdings hatte die ZU-Erhöhung auch was Gutes. Sie hat mir nämlich gezeit, dass sie bei Frisuren bei so feinen Haaren kaum einen Unterschied macht. Ja, die Haare fühlen sich, zumindest in Kopfnähe, dichter an. Aber einen richtigen optischen Unterschied konnte ich nicht feststellen. Oder anders: der Haarschmuck passt noch genauso wie vorher. :mrgreen: *think positive*

Liest sich also erstmal wunderbar: mehr Länge, mehr ZU. Aussehen tut das ganze allerdings so und das ist damit zeitgleich mein Startbild für 2019:
Bild

Für einigermaßen blickdichte Längen müsste ich also in Richtung BSL schneiden. Ich habe mir aber vorgenommen, erstmal den wahrscheinlich kommenden Haarausfall abzuwarten und dann weiter zu sehen. Wenn der nicht ganz so stark ausfällt wie befürchtet, könnte 2019 auch schlicht ein Trimmjahr werden um zu schauen, ob da doch noch mehr unten ankommen kann. Ja ich weiß, Streifen sind fies. Aber auch ohne gestreiften Untergrund würde das nicht viel dichter aussehen. Ist halt so.

Und hier noch die restlichen Monatsaufgaben (die ich sträflich vernachlässigt habe, gelobe Besserung! :oops: )
Juli: Beach Waves & Co
Welche Frisuren tragt ihr am Strand? Macht ihr etwas um sie zu schonen oder zu schützen? Lasst euch knipsen!

Mangels Strand gibt es kein Foto. Aber ich würde wahrscheinlich auch da auf Dutt oder zumindest Flechtzopf setzen. Irgendwas, womit man nicht Gefahr läuft, abends nicht mehr durch die windverwurschtelten Haare zu kommen.

August: Feste und Feiern
Wie bringt ihr eure Feen auf Hochzeiten und Gartenpartys zur Geltung? Macht ihr etwas Besonderes, z.B. Strukturveränderungen oder Haarteile?

Hab ich mal probiert (Küchenpapierlocken), hält nicht lange. Erst recht nicht einen ganzen Abend. Da neulich der Thread zum Leinsamengel nochmal hochkam, juckt es mir in den Fingern, damit rumzuspielen. Andererseits: wo von Natur aus nicht viele Wellen sind, kann man auch keine Lockenmähne rauskitzeln.
Von daher wird es zu solchen anlässen meistens ein schickes Teil von SL, z.B. der Violinschlüssel oder mein Sterckkamm:
Bild

September: Top5 der Feenpflege
Hast du ein Pflege-Geheimnis oder einen Tipp für den Umgang mit Feen? Teile uns deine TOP5 mit. Wir sind gespannt. :)

Die drei großen S funktionieren bei mir super: Seife, Seide, Schonung. Und dazu Amla-Hibiskus-Öl-Rinse und eine leichte Creme nach Bedarf (wobei ich hier noch das Nonplusultra suche).

Oktober: Wasserdicht und sturmfest
Wie kommt ihr durch den Herbst? Habt ihr Hüte, Mützen oder eine Kohorte Acrylsticks?

Acryl! Egal ob Stab oder Forke, das Material möchte ich nicht mehr missen. Meinen Kitty-Beanie für die ganz fieskalten Tage habe ich leider verschlampt... :roll:

November: Mein bestes Stück
Zeigt uns euer absolutes Lieblingsteil! Natürlich auch ein Actionpic!

s.o. - der Steckkamm. Ich hätte niemals gedacht, dass ich sowas mal tragen geschweige denn besitzen würde - und das es auch noch so gut aussieht.

_________________
Grüße von Lemon
............
Do more of what makes you happy!
1c Fi ZU: ~ 4,8 cm, SSS 75 76 77 Taille 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91
Mein TB: Auf zur gesunden Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018/19
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 1187
Ui Lemon, der Steckkamm schaut toll aus in der Frisur. Sehr edel. :verliebt:

_________________
1bFii (7 cm ZU), 70 cm SSS
Wunschtraum: NHF auf Steißlänge
Färbefrei seit 02.09.17, Schnittfrei seit 07.09.17


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018/19
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2673
Wie bekommst du die Banane so schön hin? Bei mir wird die total wulstig.

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018/19
BeitragVerfasst: 16.01.2019, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2015, 13:23
Beiträge: 3521
Wohnort: Siegen
Die war mit Silberfischchens Technik gewickelt. Und dieser schönen Banane sind auch drölfzig Fehlversuche voran gegangen. Ich habe also keinen richtigen Tipp für dich, war Glücksache.
Wobei ich kürzlich festgestellt habe, dass Fornanias Wickeltechnik auch gut funktioniert. Vielleicht probierst du die mal, da muss man die Längen aufwickeln und nicht komplett drunter stopfen (findet sich alles im Bananenthread).

Dankeschön @Yina :-)

_________________
Grüße von Lemon
............
Do more of what makes you happy!
1c Fi ZU: ~ 4,8 cm, SSS 75 76 77 Taille 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91
Mein TB: Auf zur gesunden Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018/19
BeitragVerfasst: 18.01.2019, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2016, 19:13
Beiträge: 1000
Wohnort: Hannover
Der Silberkamm steht dir wirklich ganz hervorragend! :)

Hab mich vorhin zwecks Trimmens in diesem Jahr vermessen und traurig festgestellt, dass ich mittlerweile bei 4,5cm ZU angekommen bin.
Beim ersten Messen damals waren es 6.
[Bild
Hab mich gerade noch gefreut, dass ich langsam meine knirschigen Spitzen unter Kontrolle kriege.
Werd demnächst mal zum Hautarzt, das wurmt mich jetzt...:(

_________________
LG Tallikama, faule Fee mit Matching-Tick und Ohrschmuck-WP
1bFi ZU 4,5cm 96,5 cm SSS (BCL+)
Feenfrisuren im Frisurenprojekt: 2017 2018
Flickr ändert die AGB,drum werden manche Fotos fehl'n. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018/19
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
Tallikama :knuddel: Ich kann deine ZU-Messung gar nicht richtig glauben. :shock: Ich hab da nur Bilder im Kopf, auf denen deine Haare super dicht bis in die Spitzen aussehen!
Ist dir denn auch vermehrter Haarausfall aufgefallen? Oder könnte es vielleicht auch durch verbesserte Pflege kommen?

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018/19
BeitragVerfasst: 19.03.2019, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2016, 17:56
Beiträge: 307
Wohnort: Österreich
Tja.....was soll ich sagen.... long time no see :winkewinke:
Bei mir herrscht immer noch der Haaarblues..... zwar geht es mir inziwschen psychisch besser, aber dass mit dem Zunehmen mag nicht so recht klappen, Futter für die Haare ist also nciht so ideal.... zum Blutwerte checken bin ich auch immer noch nicht gekommen, vergesse das ständig :oops: ich habe das Gefühl dass der Haarverlust so langsam wieder "normale" Ausmaße annimmt, zwar rieselt es phasenweise immer noch stärker as mir lieb ist, aber immerhin kommen mir keine Strähnen mehr entgegen....
Der niedrigste ZU den ich gemessen hatte war im November 4,7cm gewesen (von vorher 5,7-5,9cm).... gerade habe ich mich mal aufgerafft und es kamen 4,9 raus, die Flusen die wie wild um meinen Kopf abstehen könnten also tatsächlich Neuwuchs (und kein Bruch) sein [-o<
Bei einem sehr gemütlich Weihnachtstreffen der Hanauer-Langhaarmädels hat mir Tanue netterweise die Haare geschnitten und den am stärksten ausgedünnten und knirschigen Part entfernt, 9cm sind gefallen. Aktuell sind die Haarlies bei 83cm und bleiben auch erstmal dran. Vielleicht lasse ich nach und nach die fisseligen Enden schneiden, aber momentan brauche ich die Länge um noch ansatzweise meinen Haarschmuck zum Halten zu bekommen #-o
In diesem Sinne, ein paar ernüchternde Bilder zum verspäteten Jahresabschluss (sorry für die miese Qualität, die BIider vom Schnitt waren ein Schnappschuss in nem recht schumemrigen Raum, und ich bin zu doof für Selfies)
Bild Bild Bild

_________________
1a/b F i, ZU 5,0cm (mal wieder HA), SSS 83cm, mittelaschblond mit rauswachsenden Blondies
Ziel: APL - BSL- MBL - Taille - Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018/19
BeitragVerfasst: 20.03.2019, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 954
Ich finde, du hast sehr schoene Haare, neith. :) Das mit dem HA ist natuerlich sehr doof, ich druecke dir die Daumen fuer den Neuwuchs. Ich hab selbst immer wieder mit HA zu kaempfen gehabt und weiss, wie belastend das sein kann. :knuddel:

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018/19
BeitragVerfasst: 21.04.2019, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2018, 19:45
Beiträge: 286
Frohe Ostern zusammen!
Zu den Aufgaben hab ich aktuell leider nichts beizutragen aber ein Frühlingshaftes Fischgrätenzopf-Bild.
Ich finde da sieht der Zopf viel dicker und länger aus als beim normalen Engländer
Bild

_________________
Lok bo, Thu'um tuum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feenprojekt 2018
BeitragVerfasst: 25.04.2019, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4205
Wohnort: Niedersachsen
Ich schleiche mich mal wieder rein.
Letztes Jahr waren mir meine Haare ziemlich egal. Ich hatte zur Arbeit meinen Standard- Wickeldutt und in der Freizeit manchmal einen tiefen Pferdeschwanz mit Flexi oder einen Half- up. Zudem habe ich auch meine Clip- in- Extensions manchmal getragen.
Letztes Jahr hatte ich keinen HA :shock: Seit langer Zeit mal ein Jahr ohne, ich konnte es kaum glauben.
Durch die vorherigen HA sind aber meine Längen und Spitzen immer noch eine Katastrophe. Mittlerweile sind sie in gelockten Zustand bis ca. BSL blickdicht (soweit das bei meinem ZU halt geht), alles darunter will ich nun wegtrimmen.

Nickname: katzemyrdin

Struktur: 2c
Umfang: ca. 5,5 cm
Länge:Ich Messe nicht mehr, extreme FTEs, längste Strähne irgendwo bei Anfang Hüfte

Positive Aspekte: mehr Volumen aufgrund der Struktur und der "Naturstufen", Haare trocknen schnell, Tönen geht schnell und mit wenig Tönung.
Negative Aspekte: Naturstufen = unterschiedliche Längen durch HA bzw. Neuwuchs, starke FTEs.
Komplexe: Haare sehen kurz aus, weil unten kaum was ankommt, Flechtzopf endet in einem Rastazopf, Haare sind gelockt bis B S L durchsichtig.

Persönliches Ziel 2019: Kein HA [-o< und weiteres Nachdicken der Längen. Da das nur bedingt beeinflussbar ist, nehme ich als Aufgabe, immer am letzten des Monats 1 cm zu trimmen.
Beim Haarschmuck variieren.
Persönliches Projekt: Ich habe keins.

_________________
Meine Haare: 2cMii (5,5 cm), FTEs - Länge nicht feststellbar
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 250 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de