Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 224 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2015, 16:35
Beiträge: 1759
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo!
Willkommen im Gemeinschaftsprojekt: Schneiden nach dem Mond - Mondwärts richtung lange und dichte Haare 2018.

In diesem Projekt schneiden wir unsere Haare nach dem Mondkalender. Für die einen mag das esoterischer Quatsch sein (das dachte ich auch lange!), für die anderen ist es der Weg zum Wunschziel :).
Schaden tut es auf jeden Fall nicht!
Es ist auch möglich, die Haare nach dem Mond zu pflegen, dafür gibt es jedoch ein eigenes Gemeinschaftsprojekt. Hier geht es explizit um das Schneiden und den Austausch über unsere Erfahrungen mit der Schere und dem Mond.

Allgemein gilt:
Jungfrau & Löwe im...
...zunehmenden Mond steht für schnelleres Wachstum
...abnehmenden Mond steht für langsameres, dichteres Wachstum

Löwe und Jungfrau sind zwei Sternzeichen, die stets aufeinander folgen. Wenn der Mond also am 3.1. ab 8:22 Uhr im Löwen steht, dann wandert er anschließend am 5.1. in die Jungfrau und verbleibt dort bis zum 7.1. -> Ihr habt also den 3.1.,4.1.,5.1.,6.1. und den Vormittag des 7.1. Zeit, um euch um eure Spitzen zu kümmern :)
Manchmal kommt auch ein Neumond/Vollmond zwischen de beiden Sternzeichen, dann wechselt der Mond natürlich zwischen zwei Phasen.

Hier nun der Kern des Projektes - die Termine für 2018! :)

Januar:
abnehmender Mond:
3.1., ab 8:22 Uhr Löwe
5.1., Jungfrau (bis 7.1., 13:14 Uhr)
zunehmender Mond:
30.1., ab 19:52 Uhr Löwe (bis 31.1., 14:26 Uhr)

Februar:
abnehmender Mond:
1.2., ab 20:12 Uhr Jungfrau (bis 3.2., 22:47 Uhr)
zunehmender Mond:
27.2., ab 5:41 Uhr Löwe

März:
1.3., ab 6:57 Uhr Jungfrau (bis 2.3., 1:51 Uhr -> Vollmond)
weder Jungfrau noch Löwe im abnehmenden Mond im März!
zunehmender Mond:
26.3., ab 13:44 Uhr Löwe
28.3. Jungfrau (bis 30.3., 19:51 Uhr)

April:
zunehmender Mond:
22.4., ab 19:08 Uhr Löwe
24.4. Jungfrau (bis 27.4., 3:12 Uhr)

Mai:
zunehmender Mond:
20.5., ab 1:10 Uhr Löwe
22.5. Jungfrau (bis 24.5., 8:51 Uhr)

Juni:
zunehmender Mond:
16.6., ab 9:20 Uhr Löwe
18.6., Jungfrau (bis 20.6., 14:29 Uhr)

Juli:
zunehmender Mond:
13.7., ab 19:30 Uhr Löwe
15.7., Jungfrau (bis 17.7., 21:42 Uhr)

August:
abnehmender Mond:
10.8., ab 6:17 Uhr Löwe
(11.8.: Neumond)
zunehmender Mond:
12.8., ab 5:58 Uhr Jungfrau

September:
abnehmender Mond:
6.9., ab 15:54 Uhr Löwe
8.9. Jungfrau (bis 10.9., 17:19 Uhr)

Oktober:
abnehmender Mond:
3.10., ab 23:12 Uhr Löwe
6.10. Jungfrau (bis 8.10., 3:09 Uhr)
31.10., ab 3:41 Uhr Löwe

November:
abnehmender Mond:
2.11., ab 6:47 Uhr Jungfrau (bis 4.11., 10:00 Uhr)
27.11., ab 9:34 Uhr Löwe
29.11., Jungfrau (bis 1.12., 15:48 Uhr)

Dezember:
abnehmender Mond:
24.12., ab 17:58 Uhr Löwe
26.12. Jungfrau (bis 28.12., 21:22 Uhr)

Quelle: http://www.sternzeichen.net/mondkalender-2018/
_____


Wenn ihr mitmachen wollt, dann stellt euch doch in einem kurzen Startpost mit folgenden Informationen vor:

Nickname:
Haartyp:
Haarlänge:
Motivation und Ziele für dieses Projekt:
Schneidetermine:

_________________
1c/2a M ii (8cm) in dunkelbraun
Länge: 100cm SSS 75cm SSS (BSL+)

Projekt: Meerjungfrauenhaare (klick!) (Update: 22.10.2018]
Gemeinschaftsprojekt: Schneiden nach dem Mond - 2018 -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2015, 16:35
Beiträge: 1759
Wohnort: Schleswig-Holstein
Nickname: Lilalola
Haartyp: 1c/2a, ZU 8cm
Haarlänge: knapp BCL
Motivation und Ziele für dieses Projekt: Ich habe 2017 sehr gute Erfahrungen mit dem Schneiden nach dem Mond gemacht. Im Frühjahr 2017 schnitt ich im zunehmenden Mond und meine Haare wuchsen danach rasant wie nie, im Spätherbst 2017 schnitt ich schließlich nochmals im abnehmenden Mond und bin jetzt, zwei Monate nach dem Schnitt, immer noch begeistert über die Dichte und das "Frischgeschnittengefühl" der Kante. Mein Ziel für 2018 ist es, weiterhin die dichte Kante zu halten und die Haare langsam gen klassischer Länge wachsen zu lassen. Lang sind sie ja sowieso schon :)
Schneidetermin: September - im abnehmenden Mond.

_________________
1c/2a M ii (8cm) in dunkelbraun
Länge: 100cm SSS 75cm SSS (BSL+)

Projekt: Meerjungfrauenhaare (klick!) (Update: 22.10.2018]
Gemeinschaftsprojekt: Schneiden nach dem Mond - 2018 -


Zuletzt geändert von Lilalola am 03.01.2018, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 08:02
Beiträge: 3956
Nickname : Sanna

Haartyp : 2b

Haarlänge : ca. 90cm

Motivation und Ziele für dieses Projekt : Aufforsten nach HA und rauswachsenlassen einiger restlicher Stufen

Schneidetermine : Zunehmender Mond im Löwen erste Jahreshälfte, wann genau lasse ich mir offen

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1435
Auf dieses Projekt habe ich schon gewartet, ich mag dieses jahr nämlich gerne mitmachen.

Nickname: Wocki90
Haartyp: 1b Zu8cm
Haarlänge: 65,5cm SSS

Motivation und Ziele für dieses Projekt:
Ich war letztes Jahr zu spontan mit der Schere, darum mag ich mich jetzt an bestimmte Termine halten. Meine Mutter ist sehr überzeugt von der Mondwirkung, also dachte ich meine Schneidetermine einfach mal nach dem Mond zu richten. Umso besser, wenn es positive Ergebnisse erbringt :)

Schneidetermine: (27.03.2018 und 14.07.2018)

Edit :arrow: ich lege mich nun lieber doch nicht fest. Ich schaue aber bei Trimms dennoch, wies um den Mond in dem Moment bestellt ist :)

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Zuletzt geändert von wocki90 am 03.03.2018, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 19:34 
Offline

Registriert: 14.10.2014, 19:30
Beiträge: 1786
Nach 2 Jahren schnittfrei hänge ich mich mal hier an :-)

Nickname: Lunae
Haartyp: 2b-cii
Haarlänge: 88cm zu Jahresbeginn
Motivation und Ziele für dieses Projekt:
Ich möchte ein Trimmjahr einlegen und dachte, das wäre ein guter Zeitpunkt, an mir selbst auszuprobieren, ob der Mond da irgendwas positiv beeinflussen kann - und wenn nicht, dann habe ich wenigstens ein paar Schneideterminvorschläge, die ich mir nicht selbst überlegen muss O:)
Schneidetermine: 2x bei zunehmendem, 1-2x bei abnehmendem Mond.
1. Termin am 30.1. -4cm
2. Termin am 22.4. -5cm
3. Termin am 11.8. -mind. 2cm (lange nicht gemessen)
4. Termin am 2.11. -3cm

_________________
2b-c F(?) ii, 93cm, NHF mittelgoldblond mit Rotschimmer


Zuletzt geändert von Lunae am 02.11.2018, 22:33, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 01:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2016, 23:43
Beiträge: 665
ich werde vermutlich wieder ab und zu nach dem Mond trimmen dieses Jahr, also setz ich mir hier mal ein Lesezeichen

_________________
1bFii * SSS 95 cm * mitternachtsblauer Adventkalender * schnittfrei durch 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4978
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Ich schneide und wasche seit Jahrzehnten erfolgreich nur nach dem Mond und kann mir gar nicht vorstellen, es je wieder zu verändern.
Ich verfolgte bereits den letztjährigen Thread und mag mich hier auch wieder eher als Gast und Abunzudazusenfer nieder lassen :)

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1435
Okay, das nutze ich gleich mal, da du ja schon viel Erfahrung hast: blöde Frage vielleicht, die man wohlmöglich so einfach garnicht beantworten kann - wie langanhaltend ist denn die Phase des "schnellerwachsens", wenn ich nun an passenden Terminen schneide, die ein schnelleres Wachstum begünstigen?
Ich hab ja nur 2 Termine fürs Jahr angesetzt - März und Juli. Gilt das beschleunigte Wachstum nur für den Folgemonat, oder wie oder was? Oder wie hast du es beobachten können?

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4978
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
wocki, das kann ich dir so tatsächlich nicht beantworten, da ich regelmäßig alle drei Monate trimm(t)e. Jetzt pausiere ich mal bis März

Aber als Beispiel setzt ich dir mal meinen letzten 1/4Jahres-Vergleich rein:
BildBild
01.Okt.17 .......................................................... vs ............................................... 01.Jan.2018

Geschnitten im September bei abnehmendem Mond = dichteres Wachstum
Ich erkenne hier deutlich einen Zuwachs, aber viel mehr im oberen und seitlichen Bereich, es sieht wirklich "verdichteter" aus



Die folgenden bilder sind vom Sommer letzten Jahres, als ich bei zunehmendem Mond = schnellerem Wachstum geschnitten habe

BildBild

hie sieht man recht deutlich, dass sie mehr gewachsen sind, aber eher nach unten ...

Ich hoffe man sieht und versteht, was ich meine...

edit: fataler Tippfehler

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Zuletzt geändert von rock'n'silver am 04.01.2018, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1435
Das hat schon geholfen! Vor allem der erste Vergleich mit dem dichteren Wachstum, ist sehr interessant.
Schön! Dann schau ich mal, wie sich das bei mir innerhalb des Jahres so entwickelt. Danke für deine hilfreiche Antwort!

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2015, 16:35
Beiträge: 1759
Wohnort: Schleswig-Holstein
Bild
April 2017: Schnitt im zunehmenden Mond (-> schnelleres Wachstum). (Rotes Tuch beginnt bei BCL.)
Bild Ergebnis, November 2017. (Rotes Tuch sitzt auf Mitte Po)

Ich habe dazwischen kein S&D betrieben und in meiner Pflege/Routine kaum etwas geändert.
Die Haare sind die kompletten 7 Monate lang ziemlich fix gewachsen - nur leider nicht besonders gleichmäßig :/
Einen Vergleich zum Schnitt im abnehmenden Mond (-> dichteres Wachstum) kann ich die Tage gern nachreichen, ich habe bloß noch keine Längenbilder für Januar gemacht.

_________________
1c/2a M ii (8cm) in dunkelbraun
Länge: 100cm SSS 75cm SSS (BSL+)

Projekt: Meerjungfrauenhaare (klick!) (Update: 22.10.2018]
Gemeinschaftsprojekt: Schneiden nach dem Mond - 2018 -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 20:01
Beiträge: 6669
Wohnort: in Baden-Württemberg
Hier mache ich dieses Jahr auch mit. Ich habe gestern spontan reingeschaut und Gefallen daran gefunden. :)

Nickname: Faksimile
Haartyp: 2a, C, Zopfumfang ~10cm
Haarlänge: Klassik+
Motivation und Ziele für dieses Projekt: Der 2. Goldene Schnitt mit ordentlicher Kante wäre dieses Jahr schön. Daher werde ich wohl abnehmenden und zunehmenden Mond kombinieren, um so viel und dichtes Wachstum wie möglich rauszuholen.
Schneidetermine: Muss ich noch schauen, aber vermutlich 2x im zunehmenden und zweimal im abnehmenden Mond. Dabei werde ich jedoch insgesamt 6cm, die abkommen, nicht überschreiten.

_________________
2a-c und "Pferdehaare" (C) mit ~10cm ZU
♥ Tiefe Taille wieder erreicht (10/2019)
♥ NHF pur seit großem Rückschnitt auf CBL+ (03/2018)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2015, 22:11
Beiträge: 1261
Wohnort: Pott de Ruhr
Ich bin auch wieder mit dabei, juche juchei!

Nickname: Hairwhisperer
Haartyp: 1b
Haarlänge: 67cm
Motivation und Ziele für dieses Projekt: Will eine Löwenmähne haben.
Schneidetermine: Ich muss mal gucken, ob jeden Monat oder nur jeden zweiten. In diesem Monat hab ich schon mal keine Lust, hatte nur einen cm Zuwachs und den will ich behalten.

_________________
1b-F/M-ii, ZU 7,5 cm
Aktuell: 63cm SSS

Aktuelles TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 22:49 
Offline

Registriert: 15.06.2016, 20:04
Beiträge: 229
Wohnort: NRW
Nickname: Casophaia
Haartyp: 1c
Haarlänge: müssten 65cm sein
Motivation un Ziele für dieses Projekt:
Ich will schnell lange Haare haben, sodass ich mich bald komplett von meinen Altlasten trennen kann, ohne sie wieder kurz zu haben. Und voller dürfen sie natürlich auch werden;) Vielleicht ja sogar etwas ZU Zusachs :D
Schneidetermine: erstmal den 30.01. dann mal schauen:)

_________________
~von stoppelkurz bis hüftlang~
Ziel: natürlich gesundes, hüftlanges Haar

1cFii * SSS 67 cm vor dem Trim
17.Februar 2019 ca 78cm vor dem Trim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 05.01.2018, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2017, 15:58
Beiträge: 149
Nickname: Joan Dark
Haartyp: 1b, ZU unter 6 cm
Haarlänge: zu Beginn des Jahres 60,5 cm
Motivation und Ziele für dieses Projekt: Da ich oft und gerne offenes Haar trage, macht es Sinn es regelmäßig zu trimmen. Warum dann nicht zu günstigen Mondphasen? Schaden wird es nicht und wenn es hilft, werde ich mich freuen.
Schneidetermine:
Geplant sind:
27.03.2018 – 2 cm
14.07.2018 – 2 cm
01.11.2018 – 2 cm

_________________
Tagebuch
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 224 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de