Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.02.2020, 07:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 224 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 07.01.2018, 09:34 
Das ist ein tolles Projekt, und da ich auch beim Trimmprojekt 2018 mitmache, werde ich das hier beides kombinieren. Es passt so schön zusammen, und meine Haare sind zwar schon besser als zur Zeit meiner Anmeldung hier, aber es fehlt noch viel zum großen Glücklichsein. Ob die Mondschneiderei nun hilft oder nicht, wir werden sehen. Und vielleicht staunen, wer weiß! JEdenfalls freue ich mich darauf.

Nickname: Frau_Wo
Haartyp: 2aFi
Haarlänge: 73cm SSS
Motivation und Ziele für dieses Projekt:mein gesamtes Haar wieder auf Vordermann bringen
Schneidetermine: gerne im abnehmenden Mond, wenn möglich, jedoch einmal im Monat minimalst (0,1-1 cm)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 07.01.2018, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 10:00
Beiträge: 2369
Wohnort: Ruhrgebiet
Da ich so wieso immer nach dem Mond schneide , mache ich wieder mit 8) . Die genaue Termine kann ich aber noch nicht sagen.. das hängt bei mir immer davon ab wie gut ich mit der Kante zufrieden bin . Letztes Jahr hatte ich 2 Trimms geplant aber nur 1 gemacht .. aber den S&D mache ich auch immer im Löwenmond :) .

Nickname: Lockenbella
Haartyp: 2c C , ZU 10
Haarlänge : 92 cm
Motivation und Ziele: geplant ist dieses Jahr Steiß zu erreichen und die restlichen Stufen zu trimmen, evtl bis zum Meter kommen ... und mein alter ZU was ich vorm letzten HA hatte ( um 11) wäre auch schön ..
Schneidetermine: kann noch nicht sagen .. ab Steiß.... das wird irgendwann im Frühling sein . Schneide auf jeden Fall nach Löwen.

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 101 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2018, 10:05
Beiträge: 21
Wohnort: CH
Hallo zusammen
Ich schneid auch schon länger nach dem Mond und hab da sehr gute Erfahrungen gemacht.
Meine Haare sind jedoch bei schnitt im Löwenmond zu „rebellisch“
Hab mal aus versehen scchon im Löwemond den schrägen Pony gestutzt, oh mann wildes gekräusel :-(

Daher schneide ich lieber im Jungfrau Mond :-)

Nickname: Morelia
Haartyp:2bmii ZU 9,5cm
Haarlänge:70cm nach SSS
Motivation und Ziele für dieses Projekt: Stufen raus wachsen/schneiden, länge gewinnen und gesunde Haarstruktur beibehalten
Schneidetermine: 5.1.2018 ab 12h -3cm und 12.8.2018 -5cm

_________________
Haariges: 2bMii (8,5cm), SSS 74cm NHF Dunkelblond mit Sommergold; Aktuell Hennamix Kirschrot (Henna, Robbia und Hibiscus)
Ziel: Mid-back Taille Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 13:23 
Offline

Registriert: 19.06.2014, 18:00
Beiträge: 317
Wohnort: Aachen
Ich werde auch versuchen hier mitzumachen. Zum einen erhoffe ich mir dadurch ein schnelleres Wachstum und zum Anderen hoffe ich dadurch länger durchzuhalten bis zum nächsten Trimm als gedacht. Möchte doch endlich zwischen Taille und Hüfte ankommen.

Steckbrief spare ich mir, weil ich erstmal aufs Messen verzichten möchte. Haarstruktur ist so 1c/2a und der Umfang wird wohl bei II liegen.
Wünsche uns viel Erfolg hier.

Lieben Gruß
Keks


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2015, 00:14
Beiträge: 1194
Wohnort: Schweiz
Juhuu, ich mache auch wieder mit, nachdem ich letztes Jahr ausgelassen hatte! :yippee:

Nickname: Sumangali
Haartyp: 2c C iii
Haarlänge: 62 cm
Motivation und Ziele für dieses Projekt: Meine Haare sollen jetzt endlich wachsen ... :taptaptap: Sind sie natürlich schon, aber es ist noch nicht genug, nicht genug, nicht genug!
Schneidetermine:
1. 27.02. :arrow: 1 cm
2.22.05. 14.08. :arrow: 3.5 cm
3. 10.08.
Es soll jeweils nicht mehr als 1 cm fallen

_________________
2c C iii, ZU 11.5 cm

Start: 35 cm;
aktuell: 74 cm
nächstes Ziel: 83 cm (Taille)
Fernziel: 110 cm (Classic)


Zuletzt geändert von Sumangali am 14.08.2018, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 07:02
Beiträge: 3956
Ist es mit einem Schnitt besser bis Februar zu warten ?
Jetzt am 31. 01 ist das Zeitfenster ja recht kurz :gruebel:

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 16:51
Beiträge: 5005
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Mond im Löwen bei zunehmendem Mond ist von Di, 30.01., 19:54 Uhr bis Mi. 31.01., 14:28 Uhr nur deshalb so kurz, weil dann Vollmond ist.
Der Löwe geht aber im abnehmenden Mond weiter bis Do, 01.02., 20:14 Uhr; danach folgt Jungfrau bis Sa, 03.02., 22:48 Uhr

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille+, NHF, dunkelaschblond mit Lametta, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 07:02
Beiträge: 3956
Aber Vollmond ist für schnelleres Wachstum ja auch nicht so empfehlenswert oder :gruebel:

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 16:51
Beiträge: 5005
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Wieso nicht? Ich meine, der verstärkt das ...

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille+, NHF, dunkelaschblond mit Lametta, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 07:02
Beiträge: 3956
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, das er eher für volleres Wachstum sorgt

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 16:51
Beiträge: 5005
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Ja, da geht man wsl deshalb davon aus, weil die eig Vollmondphase genau genommen ja "nur" der Wechsel zwischen zunehmendem und abnehmendem Mond ist.

Also nach meiner Rechnung oben hast du 18,5 Std im zunehmendem Mond und über 29 Std im abnehmenden Mond

Ich denke, es ist beides gut, nur weiß ich ja nicht, was du willst. :nixweiss:

Ich schneide mal im zu- und mal im abnehmenden Mond, um mir beide Vorteile zu Nutze zu machen ;)

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille+, NHF, dunkelaschblond mit Lametta, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 07:02
Beiträge: 3956
Ja ich denke 18,5 Stunden reichen dicke :kicher:

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 21:48 
Offline

Registriert: 10.01.2018, 16:26
Beiträge: 41
Zitat:
Ist es mit einem Schnitt besser bis Februar zu warten ?
Jetzt am 31. 01 ist das Zeitfenster ja recht kurz :gruebel:

Was möchtest du, schnelleres Wachstum oder Dichte?
Der Vollmond ist 14:27 am 31.01.18. Danach ist er im abnehmenden Mond.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 22.01.2018, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 07:02
Beiträge: 3956
Schnelleres wachstum

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2015, 21:11
Beiträge: 1262
Wohnort: Pott de Ruhr
Ah, sehr gut, ich wollte nämlich gerade nachfragen ob die Löwenzeit so richtig ist, kam mir sehr kurz vor. Den Löwenvollmond würde ich im Startpost aber auch hinschreiben, sogar mit Betonung, dass ist doch der Mond schlechthin für einen Schnitt. ;-) Ich werde auf jeden Fall ein bisschen schnibbeln zu dieser Zeit, und danach dann so jeden 2. Monat. Aber einen Löwevollmond lasse ich nicht aus. In meiner laienhaften Vorstellung sorgt er für beides, dichtes und schnelles Wachstum. Eben ne Löwenmähne. :lol:

_________________
1b-F/M-ii, ZU 7,5 cm
Aktuell: 67 cm SSS

Aktuelles TB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 224 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de