Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 10.04.2020, 18:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 224 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 18:45 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 18:17
Beiträge: 6066
Wegen dem Startpost in diesem Thread.

Weil gestern ab 19.08 der Mond im Löwe ist.

Ich hab gestern um 20.30 geschnitten.

Da steht:

Zitat:

April:
zunehmender Mond:
22.4., ab 19:08 Uhr Löwe
24.4. Jungfrau (bis 27.4., 3:12 Uhr)

Von mir extra rot hervorgehoben.

Ist doch ein idealer Termin, Mond im Löwe?


@Lunae
Meine Haare sehen nach dem Schnitt jetzt dünner, zippeliger und franseliger aus als vorher :( - obwohl ich mir echt Zeit (ca. 1 Stunde) genommen habe zum Schneiden

_________________
1 c F i (ZU 3 cm); derzeit Midback/Taille: 80 cm SSS, optisch nur noch CBL
*******************************************************
"Mitten im tiefsten Winter wurde mir bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt."
- Albert Camus -


Zuletzt geändert von Bernstein am 23.04.2018, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2017, 18:49
Beiträge: 527
Hallo,
Dank rocknsilver hab ich mich hier bei euch eingelesen, so weit ich es verstanden habe ist heute und morgen eine gute Gelegenheit, Spitzen schneiden zu lassen, oder? Jedenfalls sollen die Haare dann schneller wachsen, habe ich gelesen.

Gilt das noch morgen Nachmittag/Abend oder ist da eine Zeitgrenze? Sorry, wenn die Frage doof ist, aber ich bin da newbie.

_________________
2a F i SSS 65 cm BSL ZU 4,5cm optisch APL
Lavendersnail TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 18:52 
Offline

Registriert: 14.10.2014, 18:30
Beiträge: 1824
Oh nein, oh nein, wir haben uns auf den Thread verlassen ;-)

Bernstein :knuddel:

Lavendersnail, da bin ich überfragt.

_________________
2b-c/F/ii/88cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 18:54 
Offline

Registriert: 10.01.2018, 16:26
Beiträge: 41
Menno....da war noch der Krebseinfluss... :(
Lieber selber recherchieren, im LHN wird zu viel Unsinn kopiert (unbewusst) bzw. ab/geschrieben.
Was möchtest du erreichen? Länge, kräftigeres Haar..oder gar beides?
Ist dir bekannt , dass nicht nur der Schnitt zur richtigen Zeit, dein Haar bereichern wird? Es ist eine Symbiose, die weit über die Pflege und Haarschnitt hinaus geht.
Nicht zu jedem Zeitpunkt jede Haarwäsche (auch Naturalien) den gewünschten Erfolg bringen usw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 10:00
Beiträge: 2369
Wohnort: Ruhrgebiet
So, ich habe heute ganz spontan meine Stufen angeglichen . D.h: die Längen habe ich versuch gar nicht zu schneiden sondern nur die Spitzen in den Stufen da dise ständig Knoten bilden und anfangen zu ketten ( schon 3 Jahre keinen Schnitt). Ich glaube das es mir gut gelungen , kettfrei und wieder tolles Gefühl [-o< beim Kämmen. Ob was von der Länge abkam werde ich erst Anfang von nächsten Monat erfahren 8) .

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 101 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 16:51
Beiträge: 5007
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Also Mond im Löwen war gestern ab 19:10 Uhr. Das ist schon so korrekt Bernstein. Lass dich nicht kirre machen.
Der zunehmende Mond bewirkt da schnellere Wachstum, auch richtig.

Allerdings nutze ich auch lieber die Tage an denen der Mond gänzlich in dem bevorzugten Zeichen steht, d.h. 24 Stunden.

Löwe ist noch bis Dienstag 22:41 Uhr, danach geht es gleich mit Jungfrau weiter bis Freitag 03:14 Uhr

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille+, NHF, dunkelaschblond mit Lametta, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 20:40 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 18:17
Beiträge: 6066
Dann müsste es ja eigentlich in Ordnung sein - denn aus Frust habe ich heute morgen gleich nochmal 1-2 cm nachgeschnitten.
Die Haare sehen aber trotzdem nicht besser, geschweige denn schön(er) aus :(
Hätt' ich sie bloß drangelassen... :(

_________________
1 c F i (ZU 3 cm); derzeit Midback/Taille: 80 cm SSS, optisch nur noch CBL
*******************************************************
"Mitten im tiefsten Winter wurde mir bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt."
- Albert Camus -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 06:14 
Offline

Registriert: 10.01.2018, 16:26
Beiträge: 41
Zitat:
Lass dich nicht kirre machen.

Ich nenne es "Nichts halbes und nichts ganzes."
Auch das Haar hat seine Gesetzmäßigkeiten.
Du hast die Wahl, mit ihnen oder gegen sie. Einfache aber effiziente Regeln die durch falsche Informationen im Langhaarform täglich gebrochen werden. Haarausfall, Schuppen, Haarfarbenverlust, Haar was an Länge verliert usw...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 06:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:34
Beiträge: 2012
Wohnort: Akko
Da es verschiedene Mondkalender gibt, hat man doch ständig Abweichungen von günstigen Tagen, für was auch immer...
Morrocco gibt ja auch andere Termine an.
Mein Kalender hatte den 23. und 24. als sehr günstige Tage zum Schneiden. Eigentlich wollte ich 0,5cm trimmen, aber ich warte bis zum nächsten Mal und trimme dann 1cm. Bei einem halben cm sieht man ja kaum was, und so schlimm finde ich meine Haare noch nicht.

Ich glaube nicht, dass, wenn man an einem ungünstigen Tag schneidet oder wäscht, man gleich einen Haarfarbenverlust erleidet.....

_________________
Haartyp: 1c/2a C ii
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 16:51
Beiträge: 5007
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
btf-ri hat geschrieben:
Zitat:
Lass dich nicht kirre machen.

Ich nenne es "Nichts halbes und nichts ganzes."
Auch das Haar hat seine Gesetzmäßigkeiten.
Du hast die Wahl, mit ihnen oder gegen sie. Einfache aber effiziente Regeln die durch falsche Informationen im Langhaarform täglich gebrochen werden. Haarausfall, Schuppen, Haarfarbenverlust, Haar was an Länge verliert usw...


Ja, ich habe die Wahl, und je nachdem, welchem Mondkalender ich vertraue, fällt das Ergebnis aus.
Nenn uns doch bitte mal den Kalender, das Buch oder die Webside, nach denen du dich richtest, damit wir nicht mehr so unwissend sind hier im LHN.
Wir lernen ja alle gerne dazu.

Ich beschäftige mich mit der Thematik jetzt seit beinahe 30 Jahren, nenne Fakten und Zahlen und habe entsprechende Erfolge.

Du gehst bislang leider nicht wirklich auf Nachfragen (siehe einige Posts zuvor) ein.

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille+, NHF, dunkelaschblond mit Lametta, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2015, 21:11
Beiträge: 1263
Wohnort: Pott de Ruhr
Ich hab gerade meinen Schnitt gemacht. Normalerweise auch lieber an dem 24h Tag, aber heute ist ja fast auch der ganze Tag Löwe, das wird schon. Und ich den letzten Monaten hab ich nur alle zwei Monate getrimmt und gemessen, und tatsächlich hatte ich im Trimmmonat 2cm Zuwachs, im Nichttrimmmonat nur einen. Für mich ist das jetzt Beweis genug und ich trimme ab jetzt jeden Monat. :lol: Vor allem im zunehmenden Mond, da gehts echt ab, wenn man mich fragt. :mrgreen:

Und die Informationen im Startpost sind meiner Meinung nach völlig korrekt, sie sind identisch mit denen in meinem bewährten Mondkalender von Helga Föger. :wink:

_________________
1b-F/M-ii, ZU 7,5 cm
Aktuell: 72 cm SSS

Altes TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 11:41 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 18:17
Beiträge: 6066
...dann hoffe ich, dass meine Haare jetzt wenigstens schnell wieder nachwachsen :(

_________________
1 c F i (ZU 3 cm); derzeit Midback/Taille: 80 cm SSS, optisch nur noch CBL
*******************************************************
"Mitten im tiefsten Winter wurde mir bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt."
- Albert Camus -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2017, 18:49
Beiträge: 527
Hier haben ja mehrere geschrieben, dass der 22. okay ist und ich würde mir da jetzt nicht so viele Sorgen machen, so schnell wird ja auch der Effekt nicht zu sehen sein :bussi:

_________________
2a F i SSS 65 cm BSL ZU 4,5cm optisch APL
Lavendersnail TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 26.04.2018, 17:40 
Offline

Registriert: 15.06.2016, 19:04
Beiträge: 240
Wohnort: NRW
Zitat:
Mai:
zunehmender Mond:
20.5., ab 1:10 Uhr Löwe
22.5. Jungfrau (bis 24.5., 8:51 Uhr)


weiß jemand ab wann der mond im zeichen jungfrau steht?

_________________
~von stoppelkurz bis hüftlang~
Ziel: natürlich gesundes, hüftlanges Haar

1cFii * SSS 67 cm vor dem Trim
17.Februar 2019 ca 78cm vor dem Trim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneiden nach dem Mond - 2018 -
BeitragVerfasst: 26.04.2018, 19:12 
Meehh ich hab den Schnitt verpasst.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 224 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Aschera


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de