Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 08:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3290
Trimmprojekt 2019

Hallo zusammen :)

In 2018 war ich leider nicht so aktiv, aber ich gelobe Besserung für das Jahr 2019 ;)
In diesem Projekt wird im Jahr 2019 regelmäßig getrimmt. Wie viel ihr immer schneiden möchtet und in welcher Trimmfrequenz es stattfinden soll könnt ihr alle selber bestimmen. Falls ihr einfach eure aktuelle Länge halten wollt und immer den Zuwachs schneiden wollt kann ich euch das Projekt 'Gemeinsam Länge halten und auf Kante züchten' empfehlen. Hier in diesem Projekt habt ihr etwas mehr Freiheit und es muss nicht zwingend der komplette Zuwachs getrimmt werden. Es kann auch mehr oder weniger geschnitten werden.

Start ist der 01.01.2019
Ende des Projekts: 31.12.2019
Ziel des Projektes ist es regelmäßig zu trimmen

Wenn ihr teilnehmen möchtet, erstellt bitte einen Startpost:

Nick:
Haartyp:
Startlänge:
Trimmfrequenz:
Ziel des Projektes:
Startfoto:


Zum Vergleich wäre es schön wenn ihr öfters mal ein paar Werte angebt wie zum Beispiel (ist keine Pflicht nur wer möchte):

• Haarlänge
• ZU (Zopfumfang)
• MU (Mittelumfang)
• SU (Spitzenumfang)
• Vergleichsbilder

Die Tabelle wird in den nächsten Tagen erneuert

!!! Bitte trag eure Messwerte in die Tabelle selbst ein !!!

Teilnehmerliste:

bambina2.0
Corven
Cytrin
Desert Rose
Deuce
HalbeAvocado
Iduna
Jennyy
Jerry
Krakepauliulm
Lily74
Lockenbella
Lunae
mirage
Nermal
schiggy
Schmunselhase
Shierak_qiya
Tallikama
tinchen_
Veli
Vivaz
Waldohreule
xLoreleyx

Viel Spaß beim Projekt! :)

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Zuletzt geändert von xLoreleyx am 24.01.2019, 21:21, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2423
Wohnort: München
Zusätzlich wird es dieses Mal im Trimmprojekt jeden Monat eine bestimmte Aufgabenstellung oder ein Monatsthema geben, zu dem die Teilnehmenden mit Wortmeldungen und Bildern beitragen können. Mitmachen ist natürlich keine Pflicht, aber wir hoffen, so den Austausch im Gemeinschaftsprojekt anregen und das Projekt für alle interessanter und spannender gestalten zu können. :D

Die Aufgabe wird jeweils zum Monatsanfang von mir hier im Thread gepostet.

Januar: Zeig uns deine Zopfquaste!
Februar: Schnipp, schnapp, ab! Aber wie?
März: Längenwachstum und Trimms visualisieren
April: Spitzenmäßige Pflege
Mai: Perspektivwechsel
Juni: Kante vs. Länge
Juli: Zopfquastenvergleich
August: Kleine Kanten ganz groß
:helmut:

Originalbeitrag
Versteckt:Spoiler anzeigen
Hi Loreley, jetzt warst du schneller, als ich gucken konnte. Ich wollte im alten Trimmprojekt noch nachgefragt haben, ob du das Projekt weitermachen willst und ob du meine Unterstützung annehmen möchtest. Dann jetzt halt direkt hier :wink:

Ich würde 2019 auch gern mitmachen, fand das Trimmprojekt aber immer etwas, sagen wir, verschlafen. Daher hatte ich den Gedanken, dem Beispiel einiger anderer Gemeinschaftsprojekte zu folgen und monatliche Themen oder Aufgaben vorzugeben, um den Austausch der Teilnehmenden anzuregen und das Projekt etwas zu beleben. Ich bin bei einem kurzen Brainstorming problemlos auf 12+ passende Themen gekommen.

Was hältst du (oder andere User, die sich ja sicher bald anmelden werden) davon? Ich würde mich darum kümmern, die Themen vorzubereiten und jeden Monat zu posten.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 01.08.2019, 08:44, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013, 17:01
Beiträge: 2753
Wohnort: Da, wo die Maultaschen herkommen
Nick: Miriel
Haartyp: 2b
Startlänge: 128 cm
Trimmfrequenz: ich werde bei Treffen trimmen lassen, also eher unregelmäßig
Ziel des Projekts: eine dichtere "Kante" bei MO. Das wären noch 5 cm.
Startfoto:
Bild

_________________
2b F-M ZU 9 cm - 120 cm SSS
Haarausfall überwunden. Es geht wieder aufwärts!
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Miriel am 14.01.2019, 22:28, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 14:13
Beiträge: 208
Wohnort: Leipzig
HalbeAvocado steuert auf kantige Taille zu :verhaspel:

Nick: Halbe Avocado
Haartyp: 1b M 7,6 cm
Startlänge: 72 cm SSS
Trimmfrequenz: Insg. ca. 12 cm
Ziel des Projektes: Taille (78 cm SSS) mit Kante
Startfoto:
Bild
---------------------------------
Ich freu mich sehr mit euch zusammen dieses Jahr zu trimmen!
Verbesserungsvorschläge
Versteckt:Spoiler anzeigen
Ich fände es jedoch auch klasse, wenn man dieses Projekt lebendig(er) gestalten könnte. Ein "Trimm-Projekt-Leitungsteam" finde ich eine feine Sache. Bei einem Duo oder Team fällt eben nicht so viel Arbeit für die einzelne Person an. Ebenfalls bin ich sehr für monatliche Aufgaben. Ich komme ja gerade aus dem Schnittfrei-Projekt und war dieses Jahr sehr begeistert von dem guten Austausch und der Motivation. Meiner Meinung nach hatte es auch sehr damit zu tun, dass Vivaz versucht hat auf jeden Beitrag einzugehen. Das hat das Projekt sehr belebt. Denn ich finde nichts frustrierender, als ein Gemeinschaftsprojekt, in dem jeder nur von sich postet und niemand auf den anderen eingeht. Das kann man durch etwas Moderation gut ändern. Gerade auch wenn die Leiterin(nen) das im Blick haben. Eventuell kann man das auch etwas aufteilen, wer z.B. monatsweise dafür zuständig ist auf die Beiträge zu antworten, da es ja schon durchaus ein Brocken Arbeit ist.
Aber vor allen Verbesserungsvorschlägen schon mal ein dickes Danke an xLoreleyx und Waldohreule für eure Initiative und uns allen wünsche ich ein Trimmprojekt voller Kanten =D>


Zuletzt geändert von HalbeAvocado am 24.01.2019, 16:21, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3290
Hey mit so einer schnellen Rückmeldung habe ich nicht gerechnet, das freut mich :D

Die Idee mit den Monatsaufgaben finde ich sehr gut, die kannst du mir ja schicken, dann schreibe ich das in den Startpost Waldohreule :)

Ich muss zu Hause mal mit dem Handy an der Tabelle rumtüfteln, wenn das damit nicht klappen sollte wäre das gut, wenn mir vielleicht jemand helfen kann?

Ich nehme natürlich auch teil :)

Nick: xLoreleyx
Haartyp: 1c-2a, fein bis mittel, ZU6-7cm
Startlänge: 80cm
Trimmfrequenz: Quartalsweise je 1-3cm nach Bedarf Doch alle 2 Monate max. 2cm :mrgreen:
Ziel des Projektes: Mit Kante an Länge gewinnen (auch wenn das so länger dauert)
Startfoto:
Bild
Und das Oberteil in die Hose gestopft:
Bild

Auf ein gutes Jahr 2019 :helmut:

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Zuletzt geändert von xLoreleyx am 26.02.2019, 14:24, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2017, 16:44
Beiträge: 416
Ich war da dieses Jahr leider auch etwas schnarchnasig unterwegs, möchte aber in 2019 wieder mitmachen und dokumentieren. Sobald ich Urlaub habe, werde ich einen gescheiten Startpost erstellen. Mit Foto.

Nick: Frau_Wo
Haartyp: 1cFii
Startlänge: 75 cm, ZU 6 cm
Trimmfrequenz: jeden Monat ein Quentchen
Ziel des Projektes: Kante verbessern, Struktur verbessern und erhalten

So. Foto. Der alte Kasten von Haus lässt kein Tageslicht rein und daher gibts nur ein Bild, damit man die Struktur erkennen kann. Länge ist mir nicht sooo wichtig, aber die Fülle kommt langsam wieder weiter unten an. Das soll gefördert werden.

Bild

_________________
Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Mein TB


Zuletzt geändert von Frau_Wo am 30.12.2018, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3290
Also ich bin offen für Vorschläge zu den Monatsaufgaben :)

Edit:
Kann mir vielleicht jemand mit der Tabelle helfen oder das mir erklären :oops:
Ich kann zwar ein neues Tabellenblatt erstellen aber dadurch würde ich die alte Tabelle verpfuschen :?

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2423
Wohnort: München
Wie gesagt habe ich schon ein Dutzend Ideen für Monatsaufgaben. Willst du dich nicht überraschen lassen, Loreley? Ich hätte es am einfachsten gefunden, ich poste die einfach Monat für Monat. Vorher groß alles verraten hätte ich jetzt gar nicht, das fände ich als Teilnehmerin viel spannender :mrgreen: Da müssen wir meinetwegen gar nicht umständlich Dinge hin und her schicken.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3290
Ja das geht auch :gut:

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2423
Wohnort: München
Ich habe jetzt einfach mal meinen ersten Beitrag hier im Thread geändert und eine kurze Erklärung zu den Monatsaufgaben dort platziert.

Mein Startpost kommt dann natürlich auch noch demnächst. :mrgreen:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 04.12.2018, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2016, 14:33
Beiträge: 892
Juchu, ich freue mich sehr!! Ich werde auf jeden Fall mitmachen und fleißig hier posten :mrgreen: . Beim letzten Mal habe ich mich nämlich wie ein Alleinunterhalter gefühlt und mich gar nicht getraut, ständig zu schreiben :oops: :mrgreen: Ich freue mich auch total auf die Monatsaufgaben :mrgreen:

Nick: schiggy
Haartyp: 2a-c M, ii
Startlänge: 78 cm
ZU/MU/SU: ZU: 8-9 cm, MU: 6,6 cm, SU: 3,8 cm
Trimmfrequenz: je nach Bedarf, geplant ist so alle 2 Monate. Auf jeden Fall soll der gesamte Jahreszuwachs (18 cm) weg.
Ziel des Projektes: gleiche Länge, aber diesmal mit weniger Haarbruch/Spliss und Klett/Filz
Startfoto: wird nachgereicht

Monatsaufgaben

Januar: : Zopfquaste
Versteckt:Spoiler anzeigen
Die letzte SU-Messung sagt: 6 cm vor Ende der Quaste habe ich einen SU von 3,8 cm .
Bild

Zopf
BildBildBild

Zopfquaste mit Nachtzopf, Haare sind sehr waschbedürftig. Mit Kringelquaste und glattgezogen
BildBildBild

_________________
2 a-c M ii (8-9 cm ZU), +/- 80 cm SSS (langgezogen)
Ziel: 1. Trimmen, 2. Züchten bis max. 85 cm (Hosenbund)
Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=29002


Zuletzt geändert von schiggy am 06.01.2019, 17:03, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2423
Wohnort: München
Ich möchte 2019 MO erreichen und durchs Trimms dann halten. Mir fehlen nur noch wenige Zentimeter bis zu diesem Längenziel. Da meine Haare bisher keine Anstalten machen, ihr gutes Haarwachstum von ca. 16 cm im Jahr einzustellen, bin ich gutes Mutes, MO auch mit einem kleinen Trimm zum Jahresbeginn schnell zu erreichen und dann bis Jahresende noch ordentlich Zuwachs zum Wegtrimmen zu haben. Ich messe nur noch alle drei Monate und trimme daher auch in diesem Rhythmus.

Mein Spitzenumfang liegt zu Projektbeginn bei ca. 1,9 cm auf ca. 110 cm SSS (Messwert von Ende 11/2018). Erst einmal hoffe ich, durch Trimms auf 2 cm bei ca. 120 cm SSS zu kommen.

Haartyp: 1c/2a F/M 7
Startlänge: 121 cm SSS
Trimmfrequenz: alle 3 Monate, zunächst im April 1-2 cm, später dann jeweils 3-4 cm
Ziel des Projektes: schönere Spitzen auf MO (ca. 123 cm SSS)
Startfotos: vom 1. Januar

Bild

von Mitte Dezember

Bild
Kopf feucht von Ansatzwäsche und ausgekämmte Flechtwellen

Bild
Ausgekämmte Naturwellen



Bild
Meine letzten Fisselspitzen bei der Messung der Startlänge. Kann nur besser werden :D

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 01.01.2019, 17:58, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013, 17:01
Beiträge: 2753
Wohnort: Da, wo die Maultaschen herkommen
Wo genau messt Ihr eigentlich euren SU? Ganz unten ist ja so gut wie nichts mehr da.

_________________
2b F-M ZU 9 cm - 120 cm SSS
Haarausfall überwunden. Es geht wieder aufwärts!
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 11:17
Beiträge: 1062
Wohnort: Österreich
JA bitte! Jetzt wo meine Haare wieder besser nachwachsen will ich wieder was dokumentieren :mrgreen:

Nick: Jerry
Haartyp: 2a, eher störrisch, ZU ca 6 cm, aber muss nachmessen
Startlänge: muss nachmessen, knapp vor BSL
Trimmfrequenz: alle 2-3 Monate einen Trimm, Spliss wegschneiden
Ziel des Projektes: BSL mit schöner Kante, dichter,
Startfoto: wird nachgereicht =)

_________________
2aMii BSL
my hairstory


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trimmprojekt 2019
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2016, 14:33
Beiträge: 892
@Miriel: Ich messe immer 5 cm vor Ende. Die letzten rausstehenden 3 Haare lasse ich dabei weg, das würde alles nur verfälschen. Ich habe aber auch eine deutliche Kante, ohne Kante ist das bestimmt schwerer so zu messen.

_________________
2 a-c M ii (8-9 cm ZU), +/- 80 cm SSS (langgezogen)
Ziel: 1. Trimmen, 2. Züchten bis max. 85 cm (Hosenbund)
Tagebuch: viewtopic.php?f=21&t=29002


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de