Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 09.12.2019, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 763 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 ... 51  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 01.04.2019, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 8529
Wohnort: Da, wo andere Urlaub machen
Vielleicht kann man da eine Forke durchstecken?

Oder einen Stab von oben nach unten, ginge vielleicht auch...

_________________
MammaMia97 und BlackLily - Das Geschwistertagebuch (geschlossen)
Haartyp: 1bM6,5 112cm SSS -> Klassik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 02.04.2019, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 23:03
Beiträge: 828
Ich hab noch ein paar Sachen mehr nachzutragen, wollte euch aber die Odangos von eben nicht vorenthalten. Ich fühle mich wie fünf und das Splitdye macht das kein bisschen besser :pruust: :pruust: :pruust:

Bild

_________________
Oktober: um 85 cm auf dem Weg zu Hüfte und Steiß, Spitzen letzte Reste von splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64 mit viel baby hair nach HA
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 02.04.2019, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2415
Wohnort: Wien
@siorez: mit dem Splitdye hat es aber auch einwenig was von Harley Quinn :ugly:


Von dieser Woche sind nur die Classic-Pferdeschwänze was für mich (für den Pretzel Bun fehlt mir die Länge für ein schönes Ergebnis und Dutts mit Zopfgummigewurschtel mag ich nicht). Ich habe einen welligen Scheitel versucht, aber das hat noch Verbesserungspotenzial :kicher:

Die Frisur habe ich nur für das Foto getragen - Bürotauglich ist sie für mich nicht 8)

Bild

_________________
Länge: 85,0 cm SSS 09/2019, | 2b ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 02.04.2019, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2017, 13:33
Beiträge: 90
Ich find den Scheitel super, ich würde das nie so ordentlich hinbekommen. Aber das sieht bei dir so fancy aus, dass ich es zumindest mal ausprobieren will.

_________________
1a, Fii, ZU ca. 7cm, klassisch
Mein Projekt
Schnittfrei 2019, Frisurenprojekt 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 02.04.2019, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2415
Wohnort: Wien
@Marasha: vielen Dank :)
mit meinem grobzinkigen Kamm ging es ganz leicht, den Scheitel zu ziehen - meine Haare sind da aber auch extrem kooperativ :D

_________________
Länge: 85,0 cm SSS 09/2019, | 2b ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 02.04.2019, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2013, 17:02
Beiträge: 1246
Wohnort: hinterm Deich
Classic Pferdeschwanz hab ich gemacht, aber eigentlich nur pro forma. Hat für mich was von Kindergarten, und raus gehe ich damit nicht.
Die Dutts hab ich beide versucht, mit wenig überzeugendem Ergebnis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 03.04.2019, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2018, 14:02
Beiträge: 233
Habe mal den Juda Bun probiert. Mag ich gern.

Bild

_________________
(MBL)
Haartyp: 2aFii, ZU: 8cm I Färbefrei seit: 8/2018 I Mein Projekt I Schnittfrei 2019 I NHF 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 03.04.2019, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1369
Juda Bun hab ich auch probiert, aber ich glaube das ist nichts für mich. Bei mir wird der monströs, fühlt sich aber an wie ein hin und her schlackernder Bommel. Ich mach die Schlaufe glaub ich nicht klein genug, aber sonst bekomm ich die Haare nicht mehr durchgezogen.

Allerdings hab ich einen (für mich?) neuen Dutt entdeckt als ich den Juda Bun wieder auf gemacht habe, bzw auf machen wollte. Und zwar: Wenn man den Knoten versucht raus zu ziehen und er sich richtung Haarspitzen wieder festzieht. Dann hat man am unteren Ende so einen festen Bommel. Jetzt kann man die Längen dazwischen zu einer Art Cinnamon drehen und den Bommel irgendwie dazu knautschen. Dann einfach irgendwas (Stab/Forke/Pin) durch den Dutt stecken und fertig. Bei mir ähnelt es einem Cinnamon, aber irgendwie auch nicht richtig. Einmal ist eine dreigeteilte, einmal eine viergeteilte Optik entstanden. Auf jeden Fall hübsch und deutlich haltbarer als ein Cinnamon (bei mir).

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 05.04.2019, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2019, 14:36
Beiträge: 17
Wohnort: Stuttgart
@Felis sieht voll schick aus. Was sind das für Klammern mit denen du das fest gemacht hast?

@Pumuckel klingt interessant.

Ich habe mal einen Prezel Bun gemacht, wobei ich mich dabei an eine You-Tube Anleitung gehalten habe, bei der eine eigene Form davon gezeigt wurde. Ich tu mich bei neuen Frisuren mit Videos einfach leichter.
Damit das Ende hält hab ich es mit einer Haarnadel festgesteckt - sie sind nicht lang genug, als dass ich die um den kompletten Dutt wickeln könnte und die zweite Schlaufe ist auch recht klein geworden:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 05.04.2019, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2018, 14:02
Beiträge: 233
Danke dir. An den Pretzel wage ich mich noch nicht. Schau mal hier, da hab ich meine Schmetterlinge her:

https://shops.lillarose.biz/MemberToolsDotNet/ShoppingCartV4/ProductDetailv4.aspx?ProductID=22820&CatalogueID=211&MG=2&G1=126&G2=127&referringDealerId=43096

_________________
(MBL)
Haartyp: 2aFii, ZU: 8cm I Färbefrei seit: 8/2018 I Mein Projekt I Schnittfrei 2019 I NHF 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 06.04.2019, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2018, 23:29
Beiträge: 37
Endlich kann ich mich auch mal wieder zurückmelden! Ich habe weiterhin fleißig mitgelesen, aber mitmachen konnte ich nicht, da war der Schulstress leider doch zu groß. Jetzt habe ich aber Abivorbereitung und schaffe es vielleicht doch mal, die ein oder andere Frisur mitzumachen.
Ich freue mich darauf! :)

_________________
|2a/b-iii-C|113cm SSS|9-10 cm ZU|TB|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 497
Wohnort: Am Rhein
Bild Bild

Bild

Ich bin diese Woche sehr positiv überrascht. Sowohl vom Pretzel Bun als auch vom Juda Bun hatte ich nicht viel erwartet. Aber beide gefallen mir gut! Die Bretzel habe ich mit zwei U-Pins seitlich befestigt, einer links und einer rechts. Vom Tragegefühl ist das ein bisschen wie ein Cinnamon.

_________________
1 b ii F, 80cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2016, 18:10
Beiträge: 2415
Wohnort: Wien
ich habe heute nochmal die Classic-Pferdeschänze ausprobiert - mit zwei Franzosen die zu einem Zopf zusammenlaufen ist es für mich eine tragbare Version :gut: (im Gegensatz zur Variante vor ein paar Tagen mit zwei Zöpfen - das passt nicht zu mir)

Bild

_________________
Länge: 85,0 cm SSS 09/2019, | 2b ii (ZU 7,5cm) | NHF darf seit 05/2016 nachwachsen
bin Baujahr 1983 :) (158 cm Körpergröße)
erster ernsthafter Versuch, Haare länger als BSL zu haben startet mit 02/2016
nächstes Ziel: Classic
mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 08.04.2019, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2013, 17:02
Beiträge: 1246
Wohnort: hinterm Deich
Das sieht klasse aus, so würde ich es auch tragen (wenn ich das so symmetrisch hinkriegen würde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frisurenprojekt 2019
BeitragVerfasst: 09.04.2019, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 339
Wohnort: Wien
Ich trage noch den Prezel Bun von voriger Woche nach.
Bild
Zum Glück ist die "Prezel"-Seite die bevorzugte Fotografier-Richtung, sodass man das Brezel erkennt; auf der "Bauch"-Seite wäre es von anderen Haarknoten nur schwer unterscheidbar. :lol:

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 70 cm SSS (1.1.2019)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 2+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 763 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 ... 51  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de