Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 11:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 131 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.08.2019, 10:06 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 2341
Wohnort: München
Eigentlich wollte ich gestern schneiden, habe mich aber doch dagegen entschieden. Vielleicht lacht mich im September die Schere mehr an. Ich wollte ja alle 3 Monate schneiden, vielleicht mache ich lieber alle 4 Monate. 8)

_________________
2b C ii ZU 8,7 cm - SSS aktuell: 108 cm - Ziel GS: 121 cm
LillyE - Mit Seife und Kräuter zum 2. GS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2019, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 21:27
Beiträge: 265
Wohnort: OÖ / NÖ
Hab gestern früh mit einem Microtrimm bis zu circa 1 cm eine kleine Kantengleichung vorgenommen , was sich immer auszahlt , weil die Haare gleich wieder besser fallen / sich bündeln etc . , die Trockenheit in den Spitzen weg ist & sie so den Sommer sicher gut noch überstehen .

_________________
2a-2b , F-M ii , SSS 72 cm bei 1,82 m = über BSL , Ziel Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2019, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2702
Heute wäre also ein guter Tag? Vielleicht sogar ein sehr, sehr guter Tag, weil wir ja auch Löwe-Sonne haben??? :-k Prima, wollte eigentlich gestern schneiden, wurde mir aber sehr spät - und dunkel... -, und habe es auf heute verschoben. mal sehen, wollte eh ein Stückchen, zurückschneiden, aber höchstens den Neuzuwachs - bin gespannt!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2019, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2018, 14:19
Beiträge: 547
Wohnort: NRW
Ich konnte irgendwie nicht anders und wollte unbedingt nochmal den letzten Löwe im zunehmenden Mond mitnehmen :oops: (auch wenn heute Mischtag mit Jungfrau ist). Gerade sind 0,5 cm gefallen :)

Beim aktualisieren der Zahlen im Eintrag ganz vorne ist mir aufgefallen, dass ich in den 4 Wochen von März bis April schon mal ein Wachstum von "nur" 1 cm hatte. Werde mir nachher mal Notizen ansehen zu den "guten" Wochen und vergleichen, ob es eventuell an der Pflege liegen könnte weshalb in den einen Monaten mehr und in den anderen weniger Wachstum war. Spannend... 8)

_________________
F/M 2a/b/c ii (ca. 6,1 cm), SSS 59,6 cm (fast APL), NHF: dunkelaschblond
Ziele: Feste Pflegeroutine [X Okt 2018 ] ▪ NHF [90%] ▪ APL optisch [ ] ▪ BSL [ ]
Mein TB: Janidoo: Hoffnung durch Pflegeroutine mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2019, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4969
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Und da schlägt der Wissenschaftler wieder zu, Jani ;) bin gespannt, was du erzählst...

Silberelfe, ein Mal ist kein Mal, aber vll merkst du tatsächlich gleich einen Unterschied. Berichte dann mal bitte :)

Ich für meinen Teil, bleibe für dieses Jahr bei meinen 1/4jährlichen Trimms. Zumal die Blondies noch raus müssen...
Im September dann wieder, obwohl es zugegebener Maßen am Neumondtag schon echt in den Fingern gejuckt hat :lol:

Aber :schlaumeier: Microtrimm und Angleichen werde ich auch mal im Hinterkopf behalten.
Das klingt nämlich auch sehr vernünftig und gut Besina :gut: denn Klett in den Spitzen hab ich schnell mal...

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2019, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2018, 14:19
Beiträge: 547
Wohnort: NRW
Habe schon angefangen Rocky, werde aber morgen den Rest in meine Auflistung eintragen und dann mal auswerten. So fürs Erste ist mir noch nichts aufgefallen - aber vielleicht morgen in Ruhe.

Jetzt wo du den Neumond ansprichst, was bewirkt der eigentlich? Bei Pflanzen ist es ja umgekehrt, da soll man an Neumond kappen damit sie gesund nachwachsen. An Vollmond hingegen können Pflanzen eingehen. Bei Haaren soll Vollmond das Wachstum nochmal beschleunigen (kann ich von Februar mit 3 cm bestätigen). Und an Neumond? Werden sie dann viel dichter bzw. bekommen einen Dichte-Schub?

_________________
F/M 2a/b/c ii (ca. 6,1 cm), SSS 59,6 cm (fast APL), NHF: dunkelaschblond
Ziele: Feste Pflegeroutine [X Okt 2018 ] ▪ NHF [90%] ▪ APL optisch [ ] ▪ BSL [ ]
Mein TB: Janidoo: Hoffnung durch Pflegeroutine mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.08.2019, 03:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2702
Was auch immer es sein mag - heute abend war ja schon wieder die zunehmende Mondsichel da, vielleicht hat die mittags, nachmittags schon Vorrang?
Ich habe den Tag heute genutzt, um doch mal mehr als sonst abzuschneiden, nämlich von der hinteren "Kante" die längsten Halme gekappt, danach vorne die Taperpuschel um ca. 1,5 cm eingekürzt, habe also meinen "großen" Rückschnitt, falls man das so nennen mag, vorgezogen. Bin gespannt, ob daraus etwas in den nächsten Monaten resultiert, wenn ja, was.
Die übrigen Schnitte waren querbeet, also keine echte Vergleichsgrundlage.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.08.2019, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2019, 11:06
Beiträge: 112
Ich hab heuer einen Spitzenschnitt gemacht, Länge wollte ich nicht opfern, nur die Spitzen etwas auffrischen.
Ich habe gesehen es ist der letzte Monat in diesem Jahr, wo das schneiden für schnelleres Wachstum empfohlen wird

_________________
Liebste Grüße von Mohnblüte

BSL —> —> Taille


Aschbraun oder Dunkelaschblond, 2bmii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2019, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 8279
Wohnort: Da, wo andere Urlaub machen
Mist, schon wieder den Termin verschlafen... Dann dürfen sie jetzt bis September eben wuchern :lol:

_________________
MammaMia97 und BlackLily - Das Geschwistertagebuch (geschlossen)
Haartyp: 1bM6,5 112cm SSS -> Klassik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1952
Hihi, ist mir diesmal auch so gegangen. Den Junitermin hatte ich mir als Erinnerung ins Handy eingespeichert, so klappt das dann auch.
Ich hätte aber wohl eh nicht geschnitten, ich werde dann wohl dieses Jahr nichts mehr schneiden, ausser den Spliss.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2015, 22:11
Beiträge: 1261
Wohnort: Pott de Ruhr
Wer schneidet denn jetzt noch im Löwen trotz abnehmendem Zustand? Ich bin unschlüssig...

_________________
1b-F/M-ii, ZU 7,5 cm
Aktuell: 63cm SSS

Aktuelles TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2011, 15:57
Beiträge: 2309
Wenn ich es nicht wieder vergesse, werde ich wahrscheinlich am Donnerstag schneiden.

_________________
Typ: 2b-cFi
Länge: 69 cm
ZU: 5,3 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2018, 14:19
Beiträge: 547
Wohnort: NRW
Ich werde Donnerstag bzw. Freitag auf jeden Fall nachmessen. Da ich seit Februar monatlich getrimmt habe, werde ich mit dem Schneiden mal aussetzen und erst im September ran wenn es sein muss, Vielleicht auch erst im Oktober mal gucken :)

_________________
F/M 2a/b/c ii (ca. 6,1 cm), SSS 59,6 cm (fast APL), NHF: dunkelaschblond
Ziele: Feste Pflegeroutine [X Okt 2018 ] ▪ NHF [90%] ▪ APL optisch [ ] ▪ BSL [ ]
Mein TB: Janidoo: Hoffnung durch Pflegeroutine mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4969
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Ich! Ich nutze IMMER beide Mondphasen des Jahres aus. Daher ist im September wieder ein Trimm geplant.

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.08.2019, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 8279
Wohnort: Da, wo andere Urlaub machen
Oh, bald ist wieder Trimmtermin :ugly:

Mir ist das nicht sooo wichtig, ob der Mond zu- oder abnehmend ist. Ich merke schon Effekte (oder bilde sie mir ein), aber ist ja beides positiv, schnelleres Wachstum und dichtere Kante. Insofern werde ich dann wohl auch die Tage mal noch die Schere schwingen :)

_________________
MammaMia97 und BlackLily - Das Geschwistertagebuch (geschlossen)
Haartyp: 1bM6,5 112cm SSS -> Klassik


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 131 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de