Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.05.2022, 00:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 436 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 30  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 04:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2018, 20:51
Beiträge: 721
Wohnort: Mittelhessen
Ja "dufte" war ganz groß damals, ich versuche es gerade auf der Arbeit wiederzubeleben...

Wind (OT), Seelentier? Der arme Robert :D Ich höre im Kopf 'Burn' (hab mich gefreut, dass das aufm 'The Crow' - Soundtrack drauf war) und 'Lullaby'. Und danke für die Links zu den Dokus, einige kannte ich noch nicht. Gerade vor kurzem erst die ZDF-Doku in der Mediathek geschaut. (BTT)

Respekt, was ihr euren Haaren "angetan" habt. DAS ist wahre Hingabe.

_________________
1a F ii, 7cm, wildkatzenblond
BCL
Ziel: länger geht immer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2008, 10:22
Beiträge: 5918
Wohnort: München
Haartyp: 1c-2bMii
Williamsi hat geschrieben:
Ja "dufte" war ganz groß damals, ich versuche es gerade auf der Arbeit wiederzubeleben...

Respekt! Und wie klappt es so bisher?

Was gab es denn da noch? Ich glaub "spitze" war auch in der Zeit, oder? :gruebel:

Zitat:
Wind (OT), Seelentier? Der arme Robert :D

Für mich ist es auch nicht ganz einfach. :ugly:

Zitat:
Ich höre im Kopf 'Burn' (hab mich gefreut, dass das aufm 'The Crow' - Soundtrack drauf war) und 'Lullaby'.

Gut! :D Ich höre gerade Cold. Bild

Zitat:
Und danke für die Links zu den Dokus, einige kannte ich noch nicht. Gerade vor kurzem erst die ZDF-Doku in der Mediathek geschaut. (BTT)

Freut mich! Ich guck so Zeug andauernd in den Mediatheken. :mrgreen:

Zitat:
Respekt, was ihr euren Haaren "angetan" habt. DAS ist wahre Hingabe.

Hingabe fürs Projekt, nicht für die Haare. :ugly:

_________________
Zwischen Taille und Hüfte (Wohlfühllänge)
Dunkelblond / Dipdye in Pink
Big Hair - zwischen Bellatrix und Post Punk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2018, 20:51
Beiträge: 721
Wohnort: Mittelhessen
"Dufte" auf der Arbeit klappt nur mäßig, meine Kollegen sind alle wesentlich jünger und halten mich für seltsam. Egal, damit komm ich klar.

Hingabe fürs Projekt meinte ich auch. Die Haare müssen da halt mal durch.

_________________
1a F ii, 7cm, wildkatzenblond
BCL
Ziel: länger geht immer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3933
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Dankeschön, ihr Lieben. :D

Find ich gut, dass du "dufte" wiederbeleben willst, Williamsi. :mrgreen:
Bei mir sind sie alle älter, daher kennen die die Wörter schon, aber wahrscheinlich würden meine Kollegen mich trotzdem merkwürdig angucken. :lol:

Ich weiß noch nicht, ob ich für alle Jahrzehnte ein passendes Outfit finde, ab jetzt wird es in der Richtung immer dünner in meinem Schrank. Und soviel extra wollte ich eigentlich auch nicht kaufen, aber bei Kostümen werde ich (leider) schnell schwach. :ugly: :ugly:

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2008, 10:22
Beiträge: 5918
Wohnort: München
Haartyp: 1c-2bMii
Der Gedanke kam mir auch schon, Janina. Ich mein, mir macht das Spielen mit anderen Stilen ja Spaß, aber extra was kaufen will ich auch nicht. Ich habe ein Kleid, das super für die 50er ist, aber ansonsten wird es auch dünn. Und zwar schon ab nächsten Monat. Sommer, Sonne, Flower Power, ja so sieht mein Schrank aus. Nicht. :ugly:

(Und jetzt habe ich das Holzfällerhemd, das ich eigentlich für meine nachgereichten 90er nehmen wollte, gerade einem Freund geschenkt. #-o :ugly: )

_________________
Zwischen Taille und Hüfte (Wohlfühllänge)
Dunkelblond / Dipdye in Pink
Big Hair - zwischen Bellatrix und Post Punk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 13907
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Um Himmels Willen, zum sinnlosen Kaufen will ich natürlich nicht animieren. Höchstens zum Durchstöbern vorhandener Truhen auf dem Dachboden :kicher:

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt - Gemeinschaftsprojekt: Zeitreise durch das 20. Jahrhundert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2008, 10:22
Beiträge: 5918
Wohnort: München
Haartyp: 1c-2bMii
Ich könnte mir Stoffbahnen umhängen. :ugly:

_________________
Zwischen Taille und Hüfte (Wohlfühllänge)
Dunkelblond / Dipdye in Pink
Big Hair - zwischen Bellatrix und Post Punk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3933
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Also Flower Power gibt´s auch bei mir nicht wirklich. Aber es wird sich schon was finden lassen, von daher werde ich mich vor unnötigen Käufen zurückhalten können. :D

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2021, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Ich habe schon ein bisschen vorbereitet (also mir Bilder angeschaut und höre grade viel Abba) und bin auf Seras Eingangspost gespannt.

Der Hippietrend geht nämlich irgendwie genau über die Jahrzentgrenze Ende 60er/Anfang 70er. Ich bin mir wirklich nicht sicher, in welches Jahrzent ich Flower Power stecken würde. Woodstock war noch in den 60ern. :nixweiss: Ich schau mal :)

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2021, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 13907
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Bild


Macht es euch auf dem Flokati bequem und schaltet die Lavalampen an – wir sind in den Siebzigern angelangt!
Auch hier heißt es – was ist so alles passiert?
Der Vietnamkrieg endet und der Jom Kippur-Krieg findet statt.
Die Roten Khmer nehmen Phnom Penh ein; in der folgenden kommunistischen Diktatur werden nicht nur Stadtbewohner massenhaft deportiert, sondern auch ganze Bevölkerungsgruppen ermordet - es reichen schon Fremdsprachenkenntnisse, Bildung oder das Tragen einer Brille.
Die Iranische Revolution beendet die Monarchie und der Iran wird zur Islamischen Republik. Diverse (militärische) Coups verändern die Machtgefüge vieler Länder weltweit.
Bei den Olympischen Sommerspielen werden elf Mitglieder des israelischen Teams getötet.
Die Rote Armee Fraktion bildet sich in Deutschland und verübt Anschläge und Morde.
Die Ölkrise treibt die Benzinpreise in die Höhe.
Willy Brandt bittet nicht nur mit dem Kniefall von Warschau um Vergebung für deutsche Verbrechen im Zweiten Weltkrieg, sondern muss wegen der Verwicklung in einen Spionagefall zurücktreten. In der DDR kommt Honecker an die Macht (und bleibt da vorerst auch).
Immer mehr Frauen bekleiden eine Position als Staatsoberhaupt, von Indira Gandhi über Soong Ching-ling zu Margaret Thatcher. Frauenpower! Nixon tritt nach der Watergate-Affäre zurück. Nach dem Tod von Franco bekommt Spanien wieder einen König, der auf die gute Idee kommt, dass man doch die Demokratie wieder einführen könne.
Das Jahrzehnt zeigt außerdem massiven Papstverschleiß – in einem Jahr gibt es gleich drei. Mit Johannes Paul dem II. kommt der Papst erstmals seit dem frühen 16. Jahrhundert nicht mehr aus Italien. Abwechslung :kicher:
Sowohl Japan als auch Westdeutschland erleben Wirtschaftsbooms, während es in der restlichen Welt nicht ganz so gut aussieht
In Westdeutschland dürfen Frauen endlich ohne Wenn und Aber berufstätig sein, nicht nur dann, wenn es der Mann erlaubt bzw. später, wenn sie den Beruf mit „ihren Pflichten in Ehe und Familie“ *würg* vereinbaren können.

Mit Apollo 17 fliegen die USA die letzte Mondmission des Apolloprogramms
Die Sowjetunion startet das weltweit erste Raumstationprogramm, Salyut (die drei Kosmonauten von Soyuz 11, die als einziges bemanntes Schiff an Salyut 1 andockt, haben die unerfreuliche Ehre, die ersten und bislang einzigen drei Menschen zu sein, die im All sterben).
Die amerikanischen Voyagersonden starten und kommen in den Siebzigern zumindest bis zum Jupiter; Mars wird von Viking 1 angeflogen. Europa gründet die ESA und China und Japan starten eigene Satelliten.
Stephen Hawking sagt einige kluge Dinge über schwarze Löcher, während im CERN mit dem ISR der erste Hadron Collider und das Super Proton Synchrotron an den Start gehen.
In Sachen Biologie und Medizin haben wir sowohl das erste MRT-Bild als auch ein verbessertes Prozedere für Facelifts. Die WHO erklärt die Pocken für ausgerottet – yay! (Können wir das bitte demnächst auch von Covid-19 verkünden?! Wunschdenken ahoi…) Erstmals wird ein Kind via in vitro-Fertilisation geboren. Und natürlich Lucy, die Australopithecus afarensis-Dame, deren fossilisierte Skelettelemente für reichlich Aufsehen in der Fachwelt und im menschlichen Stammbaum sorgt.
Die erste E-Mail eines Staatsoberhauptes wird von Queen Elizabeth II. über ARPANET gesendet. Der erste Mikroprozessor kommt auf den Markt, die Programmiersprache C wird entwickelt. Mit den ersten Floppy Discs können die Kinder von heute vermutlich noch weniger anfangen als mit den späteren Disketten. Zudem kommen Taschenrechner auf. Ebenfalls unser beliebtestes Diskussionsobjekt im Thread: 1978 wird der Sony Walkman entwickelt. (Ist das geklärt und ich hab mich nur um knapp zwanzig Jahre verhauen :ugly: )
Atari veröffentlicht Pong und legt damit einen Grundstein für eine ganze Generation Zocker.
Mit der Concorde werden kommerzielle Überschallflüge über den Atlantik angeboten; mit geeignetem Rückenwind war die Strecke New York – Heathrow in unter drei Stunden machbar.
Die Mikrowelle wird erschwinglich (und gut so, sonst wären so einige meiner Kollegen längst verhungert…)

Kommen wir zur Popkultur! Was ist noch los außer ABBA? Rock wird teilweise immer mehr kommerzialisiert (buuuuh), Funk wird populär und was wären die Siebziger ohne Disco? Als Reaktion auf letzteres wird der Rock gerne wieder härter, bis wir bei Bands wie AC/DC, Kiss und Konsorten landen. Elvis hat noch einmal ordentlich Erfolg mit seinem im Fernsehen übertragenen Konzert Aloha From Hawaii Via Satellite. (Kreativitätspreis für den Titel vergebe ich nicht.) Punkrock kommt ebenfalls auf, genauso wie elektronische Musik. Der Club der 27er erhält unerfreulicherweise seine ersten Mitglieder: Jimi Hendrix, Janis Joplin und Jim Morrison.
In den Kinos startet Star Wars und macht damit bis heute Menschen glücklich. Die Rocky Horror Picture Show floppt zunächst, entwickelt sich im Laufe der Zeit allerdings zum absoluten Kultklassiker. (Warum hab ich den Time Warp eigentlich nicht in die Musikliste aufgenommen? :gruebel: ) Nicht zu vergessen natürlich Saturday Night Fever.

Auch für dieses Modejahrzehnt gilt – wir haben alle Bilder im Kopf, oder? Schlaghosen, Plateauschuhe, fiese Prints und ausladende Hemdkragen. Drei von vieren hat mein Englischlehrer noch in den 2000ern erfüllt :ugly: )

Bild
Quellen 1 2 3 4

Selbstverständlich gibt es auch in diesem Jahrzehnt wieder was auf die Ohren
Electric Light Orchestra, Mr. Blue Sky
The Clash, London Calling
David Bowie, Star Man
George Harrison, My Sweet Lord
Pink Floyd, Another Brick In The Wall
Elton John, Rocket Man
Fleetwood Mac, The Chain
ABBA, Mamma Mia
Bee Gees, Night Fever
The Ramones, Blitzkrieg Bop
Janis Joplin, Me & Bobby McGee
Carl Douglas, Kung Fu Fighting
Queen, Bohemian Rhapsody
Penny McLean, Lady Bump
Village People, YMCA
Gloria Gaynor, I Will Survive
Led Zeppelin, Immigrant Song
John Lennon, Happy X-Mas (War Is Over)
Cheap Trick, Surrender
Wings, Live And Let Die

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt - Gemeinschaftsprojekt: Zeitreise durch das 20. Jahrhundert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2021, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 12:59
Beiträge: 3692
Wohnort: auf einem Hügel
Ich husche doch noch mit den 80ern rein. Habe mich von der Zöpfe-für-big-Hair-Idee inspirieren lassen und das kam raus:
Bild
Wenn man dazu sagt, dass es eine 80s Frisur sein soll, dann glaubt man es fast :lol:

Für die 70er hab ich schon eine Idee, aber dafür müssen die Haare erst wieder glatt werden.

_________________
1b mit SSS = 101 cm, ZU = 6.3 cm und Haardicke = 50 um
Altes Projekt: Under Construction

Am Ende wird alles gut sein und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2021, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Was ein toller Startpost, Seri! :anbet:

Dieses Projekt hier macht mir viel viel Freude. Die 90er hier habe ich ein wenig verschlafen, auch wenn es Fotos von mir gab, aber das liegt vielleicht auch daran, dass ich sie miterlebt habe. Schon die 80er haben mich immer über den Monat beschäftigt, und jetzt habe ich schon fleissig Dokus über die 70er geschaut. Ich werde vermutlich mit 2 sehr unterschiedlichen Bildern aus den 70ern beisteuern, ich bin noch ein wenig an den Feinheiten am schauen. Meine Mutter war in den 70ern ein wenig jünger wie wie ich heute, und ich habe mir von ihr alte Bilder geschnorrt. Ich schaue mal, ob ich die hier zeigen darf. Ich sehe ihr so ähnlich, dass ich eigentlich auch direkt Bilder von ihr zeigen könnte und niemand von meinen Freunden würde wissen, dass es meine Mutter ist, und nicht ich. :kicher: Mal schauen, ob ich es hinkriege, ein Bild von ihr zu kopieren und den Vergleich hier zu zeigen.


Fringilla: du siehst toll aus!!! \:D/ :huepf:

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2021, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 13907
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Fringilla, ist doch gut geworden! Gerade bei Big Hair spielt bei uns ja noch etwas Gewicht und Schwerkraft mit rein, da die meisten (Wind ausgenommen :ugly: ) ja nicht ganz so radikal Toupieren und Spray einsetzen.

Für Inspirationen sollte ich mir wieder ein paar Folgen „Die Zwei“ angucken, das ist Siebziger pur. Alleine das ganze Styling, herrlich, auch wenn das Blond vieler Darstellerinnen schlecht gefärbt aussieht :lol:
(Falls jemand das auch gucken will: egal, wie sehr ihr sonst auf Originalton bei Serien achtet, tut euch hier den Gefallen und guckt unbedingt die deutsche Synchro, die macht es erst so richtig kultig. Das ging soweit, dass Tony Curtis gerne den Verantwortlichen für die deutsche Synchro als Drehbuchschreiber gehabt hätte, hätte es mehr als eine Staffel gegeben.)

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt - Gemeinschaftsprojekt: Zeitreise durch das 20. Jahrhundert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2021, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
OH ja, Serien sind klasse. Für die 80er habe ich 2 Folgen "Who's the boss" geschaut und bin fast gestorben vor Lachen.

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2021, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 7935
Wohnort: Harzrand/Alpenvorland
Wieder ein wunderbarer Eingangspost, Sera! :D Hattest du den schon fertig? Ich frage mich gerade wie du das zeitlich geschafft hast.

Ich hab einmal Siebziger. Lacht mich bitte nicht aus. Mittelscheitel mit so viel Neuwuchs, der Seitenscheitel will und nicht im Band bleibt, ist schwieriger als es aussieht. :oops: Dafür kriege ich hoffentlich Punkte für die Bluse.

Bild

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 436 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 30  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de