Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.05.2022, 02:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 436 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 30  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.03.2021, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3933
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
OK, ist vielleicht ein bisschen spät heute Abend, aber hier doch noch mein Beitrag.

Ja, doch ich bin echt in den 90ern gar nicht mal selten so oder so ähnlich rumgelaufen. :mrgreen:
Nur die Schnuller hatte ich meistens um den Hals, aber da hatte ich ja heute schon die Tattoo-Kette. :rofl: Und den Gameboy konnte ich sogar auch noch auftreiben, nur mein Tamagotchi gibt es leider nicht mehr. 8)

Bild

Damals passte das Kleid eindeutig noch besser, aber was habe ich mir bei dem Outfit ganz allgemein nur gedacht. :ugly:

Na ja, hier noch ein paar kleine Schmankerl, die es eigentlich nicht in die engere Auswahl geschafft hatten. Jetzt aber doch, damit es noch ein bisschen lustiger wird. :wink: :lol: :lol:

Bild

Ich freu mich sehr, dass hier solch ein Projekt gestartet wurde. Vielen Dank an Sera und Desert Rose. :huepf:

Edit: Bilder neu eingefügt, irgendwas war damit vorher nicht richtig.

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2021, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 12:59
Beiträge: 3692
Wohnort: auf einem Hügel
Deine Frisur weckt gleich zwei Erinnerungen bei mir: Die Schnuller! Davon hatte ich auch so einige, oh mein Gott, in allen Grössen und Farben :rofl: und ich hatte extra so nen Haarreifen für genau die Frisur. Also Haarreif mit minikrebsen drauf...

_________________
1b mit SSS = 101 cm, ZU = 6.3 cm und Haardicke = 50 um
Altes Projekt: Under Construction

Am Ende wird alles gut sein und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2021, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 14:13
Beiträge: 4366
Yeaaaaaaahhhhh, die Neunziger!!
Space Buns, Krebsspangen, Zick-Zack-Scheitel --und egal, was du machtest: wichtig war immer, dass irgendwo Ganz "frech" ein paar Haarspitzen hervor guckten xDDD
Hoffentlich kommt keiner auf die Idee, sich für's Projekt den obligatorischen Streifenhörnchen-Look zu färben und zur Vollendung vier Stunden im Solarium zu hocken...


Meinen Gameboy habe ich immer noch und er ist gut versteckt auf dem Klo. Damit kann ich dann zehn Minuten Pause genießen, auch wenn es vor der Türe die ganze Zeit geht "Mama, was machst du daaaaaaaa?!"
Defäkieren unnu schleich dich!

Ende der Neunziger, als alle schon einen Discman hatten, war ich noch voll retro unterwegs und habe mir nochmal einen richtig tollen Walkman zugelegt: einen von SONY, bei dem man die Kassetten nicht mehr drehen musste. Den hab ich auch noch und er funktioniert ebenfalls :)

Und Full House!!! Mann, war ich verknallt in Jesse! Bestimmt hatten die Haare daran auch ihren Anteil! ;)
Die Tanner-Mädels waren soooo süß und DJ die große Schwester, die man gern gehabt hätte xDD



Ach, Janina... Wenn die Jugend von heute in zehn Jahren Bilder guckt, haben die bestimmt auch so ihr böses Erwachen. Stichwort Karottenhose in Hochwasserlänge :bae:

Sehr geile Sachen macht ihr da! Hier klicke ich definitiv wieder rein! :popcorn:

_________________
If you are always trying to be normal, you will never know how AMAZING you can be! --Maya Angelou
Tagebuch 2020 ❤
Frisurenprojekt 2020 ❤
Haarschmuck Uno ❤
Mottowochen 2022 ❤


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.03.2021, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 13907
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Janina, das nenne ich vollen Einsatz :D Du hast ja wirklich nix ausgelassen :mrgreen:

Denkt dran, "offiziell" gehen die Neunziger bis morgen Abend, falls sich noch jemand inspiriert fühlt :D
Meine zweite Frisurenidee scheiterte daran, dass ich keine Schmetterlingsspangen oder andere kleinen Krebse habe. Außerdem hab ich es am Wochenende nicht geschafft und würde mich etwas schämen, wegen sowas das Bad der Unterkunft zu blockieren :oops:

Zum 01. April werde ich dann den Startpost für die Achtziger liefern (kein Scherz :ugly: ) und gelobe hiermit feierlich, eure Kreationen zeitnaher zu kommentieren :oops: Ich hab diesen Monat zu oft nur mit dem Handy geguckt, da ging mir offensichtlich einiges zunächst durch die Lappen.

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt - Gemeinschaftsprojekt: Zeitreise durch das 20. Jahrhundert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.03.2021, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Hier auch. Ich wollte alles kommentieren, weil ich mich über alle Fotos so gefreut habe. Gelobe Besserung.

GNAH!!! Ich wollte doch noch ein Foto mit Gameboy und Kapuzenpulli machen. Kapuzenpulli, gerne in XXXL , am besten Fruit of the Loom, ist für mich 90er Jahre.

Ich selber sah übrigens so wie Zuma aus. Und Fotos von mir selber wollte ich doch auch noch zeigen, Himmel, die Zeit fliegt. Morgen! Ich brauche offensichtlich eine Deadline.

Und Entschuldigung fürs nicht Kommentieren, ich habe mich so über eure Fotos weggeschmissen :roflx: In einer guten Art und Weise - ich habe mich wirklich wie in einer Zeitreise gefühlt und euch für meine Klassenkameratinen gehalten - denn in den 90ern war ich ein Teenager.

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3933
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Dankeschön. Ich habe extra nochmal bei der Familie nachgefragt, ob irgendwo noch altes Zeug von mir liegt. :D
Und ich denke auch, dass da jede Jugend ihre eigenen Sünden hat, die man ihnen dann irgendwann auf´s Brot schmieren kann. :mrgreen:

Ich hatte eigentlich auch immer noch so eine Art Harreif, der so eine ähnliche Optik machte. Das war so ein flexibler Plastikring, den man an einer Stelle auseinander schieben konnte, mit ganz vielen Zacken. :-k Den hat man sich um den Kopf gelegt und dann von den Ansätzen rund um den Kopf in die Haare geschoben, da kam dann so eine ähnliche Optik, wie mit den Krebsen raus, nur um den ganzen Kopf und viel feiner.
Ich habe echt keine Ahnung mehr, wie die Dinger nochmal hießen.... weiß das zufällig jemand?
Aber davon hatte ich gefühlt in jeder Farbe, die es gab, einen und die wurden ebenfalls mit Freuden getragen. :mrgreen:

Ende der 90er und Anfang der 2000 war ich auch Teenie. Und ich bin schon froh, dass wir die 2000er auslassen, denn ich habe jetzt vor kurzem Bilder von mir entdeckt, wo ich wirklich bauchfreie Shirts trage. Und das obwohl ich bisher Stein und Bein geschworen hätte, dass ich das nie gemacht habe. :rofl:

Edit: Fehler beseitigt. Ich muss mich wirklich mal zusammenreißen und meine Texte vor dem Abschicken nochmal in Ruhe lesen. #-o

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Zuletzt geändert von JaninaD am 31.03.2021, 12:01, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 13907
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ich weiß, welche Reifen du meinst, ich fand mich so cool damit :lol: Meiner war pink. Witzigerweise hab ich die Teile in schwarz ab und zu in letzter Zeit wieder gesehen.

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt - Gemeinschaftsprojekt: Zeitreise durch das 20. Jahrhundert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 7935
Wohnort: Harzrand/Alpenvorland
Ich war auch Ende der 90er oder mehr Anfang 2000er ein Teenager. Wenn ich alte Fotos angucke, ist das seltsam. Da steche ich als die aus heutiger Sicht normalste Person raus, weil ich die meisten Trends nicht oder nur in gemäßigter Version mitgemacht habe. Damals war ich extrem uncool. Gut, die Haare waren wirklich furchtbar, da hatten meine Klassenkameraden Recht. Mangels besseren Wissens bin ich mit dem Stromschlaglook trockener ausgebürsteter Wellen herumgelaufen, der in den 80ern gut angekommen wäre. Da hat auch der Pferdeschwanz nicht viel geholfen.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 15:37
Beiträge: 1072
SSS in cm: 80
Haartyp: 2a-b extracoarse
ZU: tapernde 8,5
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ich kenne die Dinger als Zickzack-Haarband.
Unter dem Begriff findet man sie jedenfalls bei Google und schwarzkopf kündigte bereits das Comeback an :lol:
https://www.schwarzkopf.at/de/haarstyli ... rreif.html

Ich hab mir tatsächlich vor ein paar Jahren so einen gekauft, um meinen kinnlangen Bob beim Sport im Zaum zu halten. Ich finde den geometrischen Look losgelöst von irgendwelchen Zeitzuschreibungen ganz interessant, vielleicht sollte ich den mal wieder ausgraben. Um die Jahrtausendwende war ich allerdings 7, kann also sein, dass ich die Dinger bloß idealisiere, weil das damals die coolen großen Mädchen trugen :lol:

Jetzt hätte ich sogar Lust, mich mit einem Styling bei euch einzuschleichen, bin nur leider grad nicht in Nähe des Haarreifs :o

_________________
Ziel: Ansehliche Kante auf Highwaist-Hosenbund


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Ach, schade, Nieves.

Irgendwie ärgert es mich ja grade, dass alles so letzte Minute ist. Grade bei den 90ern, die "mein" Jahrzent waren. Wie gestern schon geschrieben - danke für eure Fotos, die mir ein echtes Lächeln ins Gesicht gezaubert haben!!!

Habe jetzt noch hektisch den zweiten Teil meines 90er Jahres - Posting gemacht (das erste Foto war ja ein altes Foto von vor einem Jahr ;) )


Auf dem schon gezeigten Foto habe ich zwar stilgerechte Kleidung und Frisur, aber nicht unbedingt das, was ich wirklich im Alltag getragen habe.

Als Inspiration hat mir dieses Originalbild aus Ende der 90er gedient. Kapuzenpulli, helle Jeans und versunken in was (hatte leider keine Bravo zur Hand :kicher: )

Bild

Hier die Rekonstruktion - zwar keine Bravo, aber etwas mindestens gleichwertiges. :waigel: Selbstverständlich mit Seitenspangen und Strähnen

Bild

Irgendwie war es dabei wichtig, dass der Mittelscheitel nur im vorderen Bereich des Kopfes war?

Bild

An Spezialausrüstung habe ich genug 90er Jahre (und da hier die Diskussion aufkam: Walkman war für mich sowohl 80er wie 90er)

Bild


Und hier noch ein paar echte Fotos aus den 90ern. Haarmässig war mein Jahrzent sehr --- hm, abwechslungsreich?

Frühling 95 , ganz in Jeans und Haarreifen

Bild


Sommer 1995 zeige ich stolz meine Geburtstagsgeschenke. Diese Bennetton-Tasche, die damals jeder hatte, und die total unpraktisch war, und einen Scout-Regenschirm. Haare kurz.

Bild


Und wir können ja wohl nicht wirklich von den 90ern in einem Haarforum schreiben ohne die Haarikonen der 90er mit einzuschliessen? :roflx: Latzhose und Kelly Family! Haare wachsen nach.

Bild


Ende der 90er: Half-Up (zwar mit Scrunchie, aber relativ ok-neutral aus heutiger Sicht), aber diese Pullis waren damals total in.

Bild

Meine sozuagen gleichaltrige Schwester und ich ganz modisch gekleidet (ich in dem aus heutiger Sicht vorteilhafterem Outfit mit grauen Kapuzenpulli)

Bild


Ûberhaupt Kapuzenpulli. :roll: Hier zur Jahrtausendwende. Ich scheine echt kaum anderes als Kapuzenpullis getragen zu haben. Haare kurz, aber mit Gel fiffig aufgestellt. :roll: Kam mir totschick vor.

Bild


Und wenn weder Gel noch Kapuzenpulli zur Hand waren, dann ein anderer Pulli , gerne mit dicken Querstreifen, und "alternative Haare". :roll: Dieses "alternative" ... gnah. So aussehen, als wäre man grade aufgestanden. Das Foto wurde zum Ärger meiner Mutter auf dem 60. Geburtstag meiner Tante gemacht - alle waren in Anzug und Kleid, nur ich im Gammellook. :mrgreen:

Bild

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 13907
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Bild


Ich hoffe, die ein oder andere von euch hat den Zauberwürfel vom Speicher geholt, wir sind in den Achtzigern angelangt!
Beim Überfliegen der Ereignisse könnte man meinen, dieses Jahrzehnt war nicht unbedingt von Erfolg gekrönt – wir haben mit dem Reaktorunglück von Tschernobyl eine ausgewachsene nukleare Katastrophe, der Öltanker Exxon Valdez havariert vor Alaska, der Mount St. Helens bricht aus und es kommt bei der Niederschlagung der Protestbewegung chinesischer Studenten zum Tian’nanmen-Massaker.
Auf Indira Gandhi, John Lennon, Ronald Reagan, Margaret Thatcher und Papst Johannes Paul II. werden Anschläge verübt, Gandhi und Lennon kommen dabei ums Leben.
Wissenschaftlich und technologisch sieht es insgesamt besser aus. Tim Berners-Lee schlägt seinem Arbeitgeber, dem CERN, das Projekt vor, das später zum World Wide Web wird.
Der IBM PC ist bei den professionellen Anwendern vorherrschend, Apple zieht allerdings nach und bringt den Macintosh auf den Markt. Die Maus wird ebenfalls eingeführt.
Das erste kommerziell erhältliche Handy wird uns von Motorola geliefert; auch wenn Kinder heutzutage vermutlich eher fragen würden, warum sich diese komischen Menschen einen Backstein ans Ohr halten :ugly:
Kary Mullis entwickelt die PCR, die Polymerase Chain Reaction. So seltsam ich den Typen auch finde (Beispiel gefällig? Begegnung mit einem „standard extraterrestial raccoon“), seine Erfindung hat vielfältige Anwendungsmöglichkeiten – und was hätten wir in diesen Zeiten nur ohne gemacht?
Ebenfalls Schlagzeilen macht die erste Leihmutterschaft, bei der das Kind nicht das genetische Kind der Leihmutter war – das Einsetzen einer künstlich befruchteten Eizelle der genetischen Mutter macht es möglich.
Astronomisch haben die Achtziger so einiges zu bieten: der Halleysche Komet kommt erneut in Erdnähe, die Sowjetunion bringt die Raumstation Mir ins All und die amerikanische Raumfahrt zieht kräftig an. Neben dem Erreichen von Saturn, Uranus und Neptun durch die Voyagersonden starten die USA das Spaceshuttle-Programm. Der erste Flug wird dabei von der Columbia durchgeführt. Fünf Jahre später kommt es innerhalb von Minuten nach dem Start zur Challenger-Katatstrophe, bei der das Shuttle nach Explosion des Treibstofftanks zerstört wird und alle Besatzungsmitglieder umkommen. Erst zwei Jahre später wird das Programm mit einem Start der Discovery fortgesetzt.
Kiddies haben massig Gründe, das Haus nicht mehr zu verlassen: der Super Nintendo und der Game Boy erscheinen, dazu gibt es die ersten Berührungspunkte mit Spieleklassikern wie Super Mario, Zelda und Donkey Kong.
Video bzw. VHS wird zum Standard (zumindest bis zur DVD) und verdrängt damit Betamax; tja, schon Aziraphale zitierte in Good Omens berechtigterweise die Prophezeiung „Do not buy betamax!“…
Eine andere Prophezeiung erweist sich ebenfalls als wahr – der Song „Video Killed The Radio Star“ ist spätestens mit dem Start von MTV Realität. In Deutschland startet mit Sat. 1 und RTL das Privatfernsehen und in Japan wird das Studio Ghibli gegründet.
Die Achtziger sind auch ein Jahrzehnt erfolgreicher Filmreihen – sei es nun Indiana Jones, Terminator, Alien, Stirb langsam, Rambo oder Zurück in die Zukunft. Star Wars kommt zu seinem (ersten) Abschluss, E.T. möchte unbedingt nach Hause telefonieren und Ferris erfüllt sich den Traum unserer Schulzeit und macht im Teeniefilm blau.
Musikalisch entwickelt sich die Hip Hop-Szene und dieses Jahrzehnt ist Teil des Golden Age of Hip Hop. Michael Jackson räumt haufenweise musikalische Rekorde ab, New Wave und House kommen auf. Band Aid gründet sich und das legendäre Benefizkonzert Live Aid findet statt, beides zugunsten der Hungersnot in Äthiopien.
Romantikfans und Royalisten kommen mit der Hochzeit von Prince Charles und Lady Diana natürlich voll auf ihre Kosten. Vermutlich beruhigend, dass es auch bei solch einer vermeintlichen Märchenhochzeit Pannen gab – Diana vertauschte die ganzen Namen von Charles und startete mit dem Namen seines Vaters, er vergaß prompt ein Wort im Gelübde.
Auf den Sport konzentriere ich mich eigentlich eher weniger, aber der überraschende Erfolg der jamaikanischen Bobmannschaft bei den Olympischen Winterspielen 1988 ist mir dann doch eine Erwähnung wert :kicher:
Das wichtigste kommt natürlich zum Schluss – David Hasselhoff singt die Mauer kaputt :ugly: In einer Pressekonferenz verkündet Schabowski, dass „nach seiner Kenntnis sofort, unverzüglich“ (haha) die Ausreise erfolgen könne. The rest is history.

Was soll ich zur Mode der Achtziger noch großartig sagen außer „over the top“, da erscheinen doch sofort Bilder in unseren Köpfen :kicher: Allen voran natürlich Schulterpolster und am besten noch hochgeschoppte Blazer (ich gucke dich an, Miami Vice!). Oder man nehme mit der Gymnastikmode und Flashdance das andere Extrem. Als extrem lässt sich wohl auch das Hochzeitskleid von Lady Diana bezeichnen; wenn die Schleppe schon so massiv ist, dass sie fast nicht in die Kutsche passt, dann fällt einem kaum ein anderes Adjektiv ein :lol:
Auf dem Kopf sah es irgendwie nicht besser aus, Big Hair war sowohl bei Glam Rockern als auch bei den Damen der Dekade sehr beliebt. Der Vokuhila war da nicht wirklich besser :ugly:

Bild

Quellen 1 2 3 4

Zusätzlich zu den Inspirationsfotos gibt es dieses Mal auch eine Fotostrecke zur reinen Unterhaltung :mrgreen:

Natürlich gibt es auch dieses Mal wieder eine Dröhnung auf die Ohren
Soft Cell, Tainted Love
The Bangles, Walk Like An Egyptian
Queen & David Bowie, Under Pressure
Falco, Rock Me Amadeus
Rick Astley, Never Gonna Give You Up
Michael Jackson, Bad
Madonna, Like A Prayer
Olivia Newton-John, Physical
R.E.M., It’s The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine)
Geier Sturzflug, Bruttosozialprodukt
Trio, Da Da Da
Eurythmics, Sweet Dreams
A-ha, Take On Me
Orchestral Manoeuvres In The Dark, Maid Of Orleans (The Waltz Joan Of Arc)
Genesis, I Can’t Dance
Frankie Goes To Hollywood, The Power Of Love
Men Without Hats, Safety Dance
Paul Young, Come Back And Stay
Camouflage, The Great Commandment
Ray Parker Jr., Ghostbusters

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt - Gemeinschaftsprojekt: Zeitreise durch das 20. Jahrhundert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
:roflx: genialer Startpost. Die 80er habe ich wirklich nur ganz am Rande miterlebt (ich wurde 1990 7 Jahre). Oh je, das wird frisurenmässig echt eine Herausforderung.

Gameboy und Walkman kann ich ja dann wiederverwerten. :kicher: Meinen habe ich 1991 bekommen, also stimmt es für beide Jahrzente.

Aber Hilfe, die Haare. :ohnmacht: Wie ich das hinkriegen soll.... Hm.... ich glaube, die 80er sind die schwierigsten, was die Haare betrifft, aber mal schauen, vielleicht irre ich mich ja auch.

Danke jedenfalls. Ich schau mal, ob man einen Vokuhila irgendwie fälschen kann. :-k

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 13907
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Als absolute Notlösung gibt es bei den Inspirationen ja ein Foto von Sade, aber es wäre langweilig, wenn jeder ihren Zopf macht :kicher:

Ansonsten schön, dass du noch so viele Fotos beisteuern konntest, Yerma :D

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt - Gemeinschaftsprojekt: Zeitreise durch das 20. Jahrhundert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Danke, dass du auf mich gewartet hast. :) Aber dass niemand ausser mir die Kelly Family erwähnt hat? Das wundert mich. Aber vielleicht habt ihr die ja auch alle verdrängt. :kicher:


Habe grade diese Seite gefunden. Sehr viele Ideen, und viele auch gut machbar. Sehr hoher Pferdeschwanz, oder Seitenschwanz, mit Stirnband Vokuhila faken, dürfte machbar sein. :-k

https://deavita.com/style/haare-frisure ... ideen.html

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2021, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 7935
Wohnort: Harzrand/Alpenvorland
Wieder ein toller Startpost, Sera! Ich finde Kary Mullis sympathisch, hab aber bisher nur seinen Essay wie er PCR erfunden (und dabei alles andere verloren) hat gelesen. Und dass David Hasselhoff die Mauer niedergesungen hat, ist schon eine Leistung. :lol: Das haben zuletzt die Posaunen von Jericho geschafft.


Da ich kein Fan von Haarstrukturveränderungen alla 80er-Dauerwelle bin, die sich in meinen Haaren erfahrungsgemäß ewig halten, auch wenn es schonend möglich wäre, bin ich auf den 80er Jahre Fitnessvideo Trend aufgesprungen. Mein Joggingbuff wurde zum Stirnband umfunktioniert und die Haare in einer messy Assipalme fixiert. Ich hoffe das ist 80er genug. :lol:

Bild

Bild

Schade dass mein Neuwuchs hauptsächlich im Nacken ist. Sonst hätte ich noch einen Vokuhila stylen können, aber dafür ist es dann wohl doch zu wenig am Oberkopf.

Yerma: Das war nicht meine Musik. Das erste aus den 90ern, das mir wirklich gefallen hat, war Linkin Park.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 436 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 30  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de