Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.09.2022, 04:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 13:54
Beiträge: 5267
Wohnort: Saggsn
Haartyp: 1c F/M
Schnittfrei durch 2022

Herzlich Willkommen in diesem Gemeinschaftsprojekt! Unser Ziel ist es, gemeinsam vom 01. Januar 2022 bis zum 31. Dezember 2022 unsere Haare nicht zu schneiden! Erlaubte Ausnahmen sind:
  • S&D um gezielt gegen gesplisste Einzelhaare vorzugehen
  • wer Pony trägt, darf ihn nachschneiden
Wenn andernfalls der (größere) Frustschnitt und damit der Ausstieg aus dem Projekt droht, ist auch ein
  • 1 cm Wohlfühltrimm
erlaubt. Um möglichst auch den nicht zu brauchen, wollen wir uns auch in diesem Jahr wieder gegenseitig motivieren, Erfahrungen sowie Tipps und Tricks austauschen und uns mit monatlichen Themen die Zeit vertreiben.

Wer dabei sein möchte, füllt bitte das folgende User-Profil aus:

Haartyp:
Startlänge:
Ziellänge:
Letzter Schnitt:
Meine Motivation:
Startfoto:

Zum Ende des Jahres soll dann dieser Steckbrief aktualisiert und ergänzt werden:

Startlänge:
Ziellänge:
Erreichte Länge:
Jahreszuwachs:
Durchschnittliches Wachstum im Monat:
Jahresvergleichsbilder:

Fotos sind kein Muss, aber natürlich sehr gern gesehen. Wenn ihr nicht messen könnt oder wollt, könnt ihr ja Fotos zum Vergleichen und Festhalten eurer Fortschritte und Erfolge heranziehen.



Monatsaufgaben

Hier werden die Aufgaben bzw. Themen für die jeweiligen Monate verlinkt. In jedem Monat soll es um einen Aspekt an unseren (schnittfreien) Haaren gehen, mit dem wir uns in dem jeweiligen Monat näher auseinandersetzen, unsere Erfahrungen teilen und hoffentlich auch das eine oder andere Foto dazu zeigen können!

Januar: Das ist (nicht) mein erstes Rodeo!
Februar: Schnittfrei durch die Wintermonate
März: Handwerkszeug gegen die Schneidelust
April: Lange Haare in der Frühlingssonne
Mai: Neue Schätze in der Frisurenkiste
Juni: Erreichte Zwischenziele zur Halbzeit
Juli: Schnittfrei gegen die Sommerhitze
August: Der haarschonendste Haarschmuck
September: Worauf freut ihr euch am meisten?
Oktober: Welche Gewohnheiten ändert die schnittfreie Zeit?
November: was habt ihr in diesem Jahr über euer Haar gelernt?
Dezember: Vergleich an der Ziellinie



Teilnehmer des Projektes:
Stand: Juli 2022

Ameisenbär
Crazy-Lady
Dreampunzel
Elza
FelisTraumhaar
Feuerlocke
Fluse
Giggeline
Ginrin-Asagi
Goldschakal
Iduna
Juhegi
Kassettenkind
Katzendiebin
Krasny
LillyE
marissa
Marmotta
Morla
Ninetailed
Noora Sætre
Perunica
Pulsar
Rosmarin
Rubi
Schneeglöckchen
Setsuna
Silberfädchen
Vishanka
Williamsi
Zortana



Auf die Plätze, fertig, los!

:fruechte:

_________________
TBL · FTE · NHF · HA :ugly:
Schnittfrei durch 2022
Frisurenprojekt 2022


Zuletzt geändert von Rosmarin am 28.07.2022, 08:42, insgesamt 17-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 10:41 
Offline

Registriert: 16.11.2020, 08:38
Beiträge: 233
Haartyp: 1b F/M ii
ZU: 7
Pronomen/Geschlecht: W
Hallo Rosmarin, schon wegen der schönen Themen, die ihr in 2021 hattet, würde ich so so gerne mal versuchen mitzumachen (geistert seit ein paar Wochen in meinem Kopf herum). Aber: ich müsste da ja heute nochmal schneiden, bin aber erst am 11.1. dran und im Sommer bräuchte ich erfahrungsgemäß definitiv den kleinen Wohlfühltrimm von dem 1 cm. Von daher verfehle ich die Regeln leider knapp. Ich wünsche aber allen potentiellen Teilnehmern jetzt schon gutes Gelingen :)

_________________
LG, Saagar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 3771
Haartyp: 2b/cMii
Instagram: @lilly__ebert
Das wird mein wichtigstes Projekt 2022, vielen Dank Rosmarin. :)

Haartyp: 2 b/c M ii
Startlänge: 97 cm
Ziellänge: 113 cm (Klassiker)
Letzter Schnitt: Ende November
Meine Motivation: Nachdem ich 2021 ca. 37 cm geschnitten habe, sollen die Haare 2022 wachsen, denn ich will wieder schnellstmöglich zu MO kommen.

Startfoto:


_________________
Längenziele: Klassiker 113 cm - MO 122 cm
LillyE und der lange Weg zur Versilberung


Zuletzt geändert von LillyE am 15.01.2022, 15:07, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 14:37 
Offline

Registriert: 24.02.2021, 22:22
Beiträge: 40
Wohnort: bei Minga
Hallo Rosmarin,

danke für das Projekt!

Nachdem ich das letzte Jahr fast komplett schnittfrei war, möchte ich in diesem Jahr mitmachen, damit ich für mich neue Längenrekorde erzielen kann.

Haartyp: 1bF/Mi
Startlänge: liefere ich nach, müssten ca. 63 cm sein
Ziellänge: zunächst 70 cm, langfristig Taille bis Hosenbund - mal sehen, wie lang sich meine Feenhaare züchen lassen
Letzter Schnitt: Februar 2021
Meine Motivation: Endlich die Haare über BSL hinaus wachsen lassen, schöne FTE bekommen. Weiterhin nur Spliss abschneiden und alles dafür tun (also Hochstecken und Pflegen), damit die Haarspitzen so gesund wie möglich bleiben.
Startfoto: liefere ich nach

Ich freu mich auf den Austausch und das gemeinsame Motivieren und Durchhalten,

viele Grüße

Marmotta

_________________
1bF/Mi, SSS: 64 cm (Stand 31.12.2021), ZU: 5,7 cm (Stand September 2021)
Persönliches Ziel: gesunde 70 cm
52 * 53 * 54 * 55 * 56 * 57 * 58 * 59 * 60 * 61 * 62 * 63 * 64 * 65 * 66 * 67 * 68 * 69 * 70


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 14:50 
Offline

Registriert: 02.11.2018, 10:48
Beiträge: 208
Juhuu, da bin ich diesmal auch dabei!

Haartyp: 1cM (oder mittlerweile doch F?)
Startlänge: 83cm
Ziellänge: final 100cm, ob das in 2022 erreicht werden kann weiß ich nicht
Letzter Schnitt: Herbst 2021
Meine Motivation: länge gewinnen
Startfoto: edit: gelöscht


Zuletzt geändert von Krasny am 03.04.2022, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 15:24 
Offline

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 4170
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 61
Haartyp: 2a/bMii
ZU: 9cm
Instagram: Trinity.Darko
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Setsuna

Haartyp: 2a/b Mii (ZU 9cm)
Startlänge: 58cm SSS
Ziellänge: 65cm SSS
Letzter Schnitt: Mai 2021, CBL mit U-Kante
Meine Motivation: Nachdem nun die meisten Färbereste raus sind, gehe ich nun mit sehr gesunden Haaren in ein Schnittfreies Jahr. Die Kante ist jetzt auch noch so gut, dass das eigentlich hinhauen müsste und meine damals (2019) erzielten 15 Zentimeter sind ein Anreiz. Das wäre fast Taille, aber anpeilen will ich erstmal nur BSL.
Startfoto: Bild
Ungekämmte, authentische Version meiner welligen Haare. Die Kante ist eigentlich ein U und kein V

_________________
Trinity in Haarhausen :)


Zuletzt geändert von Setsuna am 01.01.2022, 16:47, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2014, 13:24
Beiträge: 728
Juhu! Vielen Dank, liebe Rosmarin für das Projekt! Ich mache dieses Jahr mit und halte durch!

Haartyp: da ich lange meine NHF nicht mehr gesehen habe und einiges an Blondier und Färbeleichen habe, denke ich momentan 1c/2a M ii - ist aber nicht wirklich aussagekräftig.
Startlänge: Ich messe nicht mehr, da es mich sehr ungeduldig gemacht hat. Vermutlich unter 40cm SSS. Ich werde den Fortschritt mit Fotos dokumentieren - Messen werde ich erst ab APL wieder...
Ziellänge: Ich wäre glücklich, wenn ich Ende 2022 APL aufweisen könnte.
Letzter Schnitt: 29.07.2021
Meine Motivation: Ich habe immer wieder auf Kinnhöhe geschnitten, da die Längen so kaputt waren. Letztendlich hat das nie geholfen und mich immer wieder traurig gemacht, da die Haare so kurz waren und es mir nicht stand. Jetzt will ich lieber wachsenlassen und die kaputten Längen als Puffer verwenden. Je nachdem wie lang sie dann 2023 sind, werde ich einen Cut bei der NHF-Färbegrenze vornehmen. Außer die Längen sind nach dem schnittfreien Jahr in einem sehr guten Zustand :mrgreen:
Startfoto:
von heute (31.12.21)
Bild

_________________
| NHF züchten seit 05.05.21 | Letzter Schnitt 29.07.21 | Schnittfrei durch 2022 | Zurück zur NHF 2022 |

Das Forum Haarhausen ist mein neues Zuhause, vllt lesen wir uns ja dort wieder!


Zuletzt geändert von Katzendiebin am 01.01.2022, 00:39, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 31.12.2021, 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2012, 15:32
Beiträge: 1269
Wohnort: Nds
Ich bin auch dabei! Allerdings weiß ich noch nicht, ob ich das Jahr voll mache. Ich plane, im März den Wohlfühltrimm zu nutzen (da bin ich 1.5 Jahre schnittfrei), und dann bis mindestens Juni durchzuhalten. Ab da ist es dann nur noch "alles kann, nichts muss. Aber wer weiß, vielleicht schaffe ich ja sogar nochmal ein Jahr!

Haartyp: 1c/2a M ii
Startlänge: Taille (75cm)
Ziellänge: wenn ich mit meinen standard 15cm/Jahr rechne, könnte ich im Dezember bei 90cm landen, sofern ich so lange durchhalte
Letzter Schnitt: September 2020
Meine Motivation: ich will nochmal Steiß erreichen (ca 95cm). Da war ich schonmal, konnte es aber "dank" Haarausfall nicht lange genießen. Außerdem fand ich es super entspannt, einfach mal gar nicht zu schneiden. Früher hab ich 2x/Jahr geschnitten und hab auf jedes gesplisste Haar geachtet. Diesmal war ich irgendwie tiefenentspannt, das würd ich mir gern erhalten. Außerdem mache ich im Frisurenprojekt mit, das wird mir sicher auch beim durchhalten helfen. Aus den Augen, aus dem Sinn :)
Startfoto:
Bild

_________________
1c/2a M ii
APL - BSL - Taille - Hüfte - Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 01.01.2022, 06:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 13:54
Beiträge: 5267
Wohnort: Saggsn
Haartyp: 1c F/M
Willkommen an Bord! Hier ist noch mein Profil:

Haartyp: 1c F/M ~6
Startlänge: 101,5 cm SSS
Ziellänge: hauptsache sie werden nicht von alleine kürzer!
Letzter Schnitt: 31.12.2019
Meine Motivation: wollte ich eine sichtliche Kante, müsste ich sehr viel schneiden, also mache ich lieber noch ein drittes Jahr schnittfrei und hoffe weiter auf schöne Fairies
Startfoto:

Bild

Euch ein gutes neues Jahr 2022, auf dass wir die Schere nicht vermissen! :)

_________________
TBL · FTE · NHF · HA :ugly:
Schnittfrei durch 2022
Frisurenprojekt 2022


Zuletzt geändert von Rosmarin am 08.01.2022, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 01.01.2022, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 17:20
Beiträge: 74
Wohnort: Baden-Württemberg
SSS in cm: 80
Haartyp: 1b F ii
ZU: 7,5cm
Danke, dass du das Projekt führst, Rosmarin. :yippee:

Haartyp: 1b(c)F(M)ii (bin mir nicht zu 100% sicher)
Startlänge: 80cm
Ziellänge: Ich peile mal vorsichtig 90cm an.
Letzter Schnitt: 15.12.2021
Meine Motivation: Ich will meine Ziellänge erreichen. Steiss fürs nächste Jahr wäre super, aber da sehe ich grad als utopisch an (letztes Jahr hatte ich 10cm Zuwachs vor dem Schnitt).
Startfoto:
Bild
Ist direkt nach dem Haarschnitt entstanden.

_________________
Chemisch Silber mit Grünstich
[x] Taille (75cm) - [] Steiss (95cm) - [] Klassik (109cm)

Schnittfrei durch 2022, Frisurenprojekt 2022


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 01.01.2022, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2014, 17:03
Beiträge: 110
Wohnort: Bayern
Haartyp: 2a Mii
Dieses Jahr möchte ich auch dabei sein :)

Haartyp: 2a M ii
Startlänge: 78 cm
Ziellänge: 90 cm
Letzter Schnitt: 23.12.2021
Meine Motivation: Haare bis zum Hosenbund und einen langen Flechtzopf
Startfoto: (Die Wellen kommen vom Nachtzopf, so lockig sind sie sonst nicht ganz)
Bild

_________________
Schnittfrei seit 23.12.2021


Zuletzt geändert von Crazy-Lady am 13.02.2022, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 01.01.2022, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2021, 10:01
Beiträge: 54
Wohnort: Oslo
SSS in cm: 85
Haartyp: 2aFii
ZU: 8,5
Juhu, ich mach dieses Jahr auch hier mit!

Haartyp: 2a Fii
Startlänge: ca. 82cm
Ziellänge: Endziel ca. 105cm
Letzter Schnitt: Anfang Dezember
Meine Motivation: Erstmal Haare bis zum Hintern, dann schöne Kante
Startfoto: Mein erstes Foto hier im Forum, hoffentlich klappt es auch. Meine Haare könnten auf dem Foto wieder eine Wäsche vertragen :lol:
Bild

_________________
Ziel: Haare bis zum Hintern in Mittelblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 01.01.2022, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2019, 08:21
Beiträge: 135
Haartyp: Dreads
Ich möcht mich mit meinen Würschteln auch wieder eintragen :)

Haartyp: 2aFii
Startlänge: knapp über APL
Ziellänge: In den Dreadgruppen sagen sie oft "Klolänge" sei das wo viele dann bleiben :mrgreen:
Letzter Schnitt: Herbst 2019
Meine Motivation: Eine schöne ausgewogene Gesamtoptik
Startfoto:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 01.01.2022, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 13:54
Beiträge: 5267
Wohnort: Saggsn
Haartyp: 1c F/M
Schön dass ihr dabei seid! Oder wieder dabei seid! Mit diesem Aspekt wollen wir uns in den nächsten Wochen ausführlicher beschäftigen, denn hier kommt unser erstes Monatsthema für dieses Jahr:

Das ist (nicht) mein erstes Rodeo!

Ist das das erste mal, dass ihr so lange schnittfrei bleiben wollt? Oder habt ihr schon mal längere Phasen ganz ohne Einfluss der Haarschere gehabt? Ist euer letzter Haarschnitt womöglich schon mehrere Jahre her? Wart ihr schon immer unter den Seltenschneidern, oder werdet ihr normalerweise nervös, wenn die Spitzen seit drei Monaten ungeschnitten sind?
Was habt ihr aus den vergangenen Erfahrungen mitgenommen? Haben sich eure Erwartungen erfüllt, Befürchtungen bewahrheitet oder als unnötig erwiesen?
Welche Hoffnungen habt ihr für dieses Jahr?


Meine erste längere schnittfreie Phase (zumindest seit ich im LHN bin) war von Mai 2015 bis August 2016, in den 15 Monaten habe ich es von 49 cm zu 69 cm SSS gebracht. Das sah so aus:

Bild Bild

War bei der Länge gar nicht so schwierig, vor allem da ich da wirklich jedem mm entgegengefiebert habe, und die Spitzen in einem, verglichen mit heute, wirklich fantastischen Zustand waren.

Nachdem ich im Frühjahr 2017 Taillenlänge erreicht und gerade frisch einen fiesen Haarausfall erlebt hatte, hab ich eine Weile lang unregelmäßig immer wieder den kompletten Zuwachs geschnitten in der Hoffnung, dass die Spitzen dichter werden. Da scheint bei mir generell nicht viel zu holen zu sein, also hab ich mich von dem Gedanken einer Kante irgendwann verabschiedet. 2020 war ich schnittfrei, und das sah dann so aus:

Bild Bild
31.12.2019 nach Trimm auf 78 cm SSS -> Ende 2020 mit 92 cm SSS (der Umfang ist auf Höhe der verschiedenen Längenetappen fast gleich, Hintergrundfarbe ist wichtig!)

Motiviert von dem Längenzuwachs hab ich direkt 2021 ein zweites schnittfreies Jahr angehängt:

Bild
92 vs 101,5 cm - wie man vielleicht sieht, hat der Haarausfall wieder zugeschlagen, ABER länger geworden sind sie dennoch!

Mittlerweile scheint es mir keine große Herausforderung mehr zu sein, die Schere nur für S&D einzusetzen. Jetzt wo ich vermute, in der Nähe meiner Terminallänge angekommen zu sein, sieht der Längenzuwachs in SSS ausgedrückt zwar nicht mehr so beeindruckend aus, aber dafür ist die Versuchung, hier und da alle paar Monate mal einen cm zu trimmen, fast verschwunden. Für eine Kante müsste ich mich wahrscheinlich wieder von 20+ cm verabschieden, und da ist komplett schnittfrei zu bleiben, doch die einfachere Option. :lol:

Wie sieht es bei euch aus?

_________________
TBL · FTE · NHF · HA :ugly:
Schnittfrei durch 2022
Frisurenprojekt 2022


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnittfrei durch 2022
BeitragVerfasst: 01.01.2022, 20:02 
Offline

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 4170
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 61
Haartyp: 2a/bMii
ZU: 9cm
Instagram: Trinity.Darko
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Monatsaufgabe für den Januar: Das ist nicht mein erstes Rodeo!


Schnittfrei zu bleiben, ist für mich keine ungewöhnliche Sache. Es kam auch schon vor, dass ich als Teenager 2 Jahre lang nicht beim Friseur war und steißlange Haare hatte.
Nach meinem nächsten großen Schnitt 2018 war ich ebenfalls schnittfrei und das sogar im Schnittfrei Projekt 2019. 2020 war ich bis November auch dabei, aber dann schnitt ich munter Färbereste raus. Damit bin ich nun weitgehend fertig und züchte nun erstmal auf Länge!

Ich freue mich darauf, mit Euch zusammen schnittfrei zu bleiben und danke Dir, Rosmarin, für die Leitung des Projektes!

_________________
Trinity in Haarhausen :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de