Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 02.07.2020, 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 374 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Stimmt :P jetzt bist Du fürs erste entfettet.

Ich nehm bei der nächsten Wäsche mehr Natron, mein Kopf fühlt sich fettig an. Kein Wunder, ich hatte vorher Mengen von Öl drauf und hab gestern abend noch mal nachgeölt :wink:

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2008, 22:23
Beiträge: 2977
Semel, ich habe z. B. nur EINEN (leicht gehäuften) TL auf 250 ml Wasser genommen....
Manchmal ist weniger eben doch mehr....
Sicher klappt es beim nächsten Mal auch bei Dir.
LG

_________________
.... wieder Kurzhaar...
längste Länge: 76 cm (Taille)
.... hormoneller HA, Hashimoto, Seb. Ekzem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2008, 14:24
Beiträge: 1343
Wohnort: Hamburg
@mata - ich kann dir es nicht erklären , ist wohl mein angeborenes misstrauen gegen wundermittel :oops:

und vielleicht dieses-es macht so sauber und das ganze fett ist weg.........
irgendwie wahrscheinlich nur dumme gedanken, aber für mich hat alles immer 2 seiten und beim natron suche ich die zweite noch :lol:

_________________
Viele Grüsse

2c-M-i/ii (5,5cm) BSL
Gemeinschaftsprojekt NW/SO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Goatopsi - ich kann das gut verstehen, ich bin auch immer so hm-hm-hm, wie kann das sein?

Aber ich glaube, wenn Du die Fettlösekraft von SLS mit der von Backsoda vergleichst...

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2008, 13:10
Beiträge: 1165
Will jetzt ja echt nicht als Buhmann oder Ketzer dastehn aber bei mir hats gar nicht geklappt...soviel zum "Wundermittel" :wink:

_________________
1aFii,117cm SSS
DENKEN IST WIE GOOGELN, NUR KRASSER

Was haariges, was ausgefallenes und was gebasteltes - Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 08:15
Beiträge: 449
Ich hatte mir eigentlich gedacht, dass 2 EL auf 1/2 Liter, quasi das gleich sind wie 1 EL auf 1/4 Liter ^^
aber irgendwie ^^
da stand ja auch, dass man das nur bei sehr langen oder sehr dicken Haaren machen soll...
Naja, was solls, die Haare auf dem Kopf sind quasi trocken und sind wirklich richtig gut sauber, nur leider trotz Rinse ein bisschen stumpf (wenn das nicht daran liegt, dass sie leicht verziept sind. Habe aber den Eindruck, dass sie es recht gut verkraftet haben :)
Und wenn ich jetzt, die etwas trockeneren Längen (tropfen nicht mehr :lol: ) ein bisschen öle, wird es denen hoffentlich auch nicht so geschadet haben Bild

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 08:15
Beiträge: 449
Was hastn du für ein Mischverhältnix genommen, Gwen?
Vl hattest du einfach zu wenig Natron oder es ist nicht gut verteilt gewesen?
Kann mir nämlich gut vorstellen, dass es andersrum auch geht :lol:

Aber vl ist es ja auch einfach nix für dich, wer weiß...

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2007, 23:51
Beiträge: 849
Wohnort: Tübingen
Es ist doch normal, dass nicht jedes "Wundermittel" bei jedem hilft.
Ich bn ja selbst immer der Buhmann, wenns um Ölkuren geht ;)


Können wir vielleicht als negativ den Punkt festlegen, dass man nicht das Gefühl hat sich die Haare zu waschen? :P

Ich hab diesmal etwas mehr auf das "Drumrum" geachtet und festgestellt, dass sich das Haar sofort sehr weich angefühlt hat, also noch unter der Dusche und dass das Haar sehr gut riecht. Nicht nach Rinse oder nach Nichts, sondern ganz schwach und angenehm nach... hm ... Haar (gibt es einen Haargeruch? ich mein nicht den Sebumgeruch).

_________________
2b-1c C iii (12cm) nach Fia

99,5cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 22:35
Beiträge: 559
Wohnort: Moers/Nijmegen
Hm.... mich reizt das ja schon sehr extrem, aber: hat jemand von euch das in kombination mit condi ausprobiert?
Also halt condi in die Längen und natron für den kopf...? Denn ich kenn meine Haare inzwischen, die danken es mir mit stroh wenn ich nur mit shampoo, egal wie mild, wasche... :?

Erfahrungswerte anyone? :wink:

_________________
Typ: zwischen 2c/3a/3b Miii
Länge 31.1.09: 88cm, Hüftlänge, stufig
Mein HaarTagebuch :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2008, 14:24
Beiträge: 1343
Wohnort: Hamburg
@mata -eben, ich bin nicht unbedingt der meinung das alles fett weg muss :wink:

und das zu sauber wirken finde ich jetzt nciht unbedingt so toll, wenn man nciht gerade mal was zum ausgehen braucht :lol:

wie nur bei dicken langen haaren? habe ich da was überlesen? :roll:

_________________
Viele Grüsse

2c-M-i/ii (5,5cm) BSL
Gemeinschaftsprojekt NW/SO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 08:15
Beiträge: 449
auf der Seite haben sie 1EL auf 250 ml angegeben, kann man aber wohl bei sehr langen oder dicken Haaren verdoppeln ;) also dann 2 EL auf 500 ml...
denke aber mal, dass das etwas zuviel sein dürfte, so trocken wie meine Haare davon geworden sind oder sich zumindest angefühlt haben ;)

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Zuletzt geändert von Semel am 20.07.2008, 13:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2007, 23:51
Beiträge: 849
Wohnort: Tübingen
@soffel: Wenn ich nur mit Shampoo wasche überkommt mich danach immer der Drang das knotige, filzige Etwas vom Kopf zu rasieren.
Dank saurer Rinse hat sich das aber komplett gegeben (ich mach sie auch ein bisschen saurer als die Meisten).

Aber ich denke wenn du erst mit Natron an die Haare gehst und danach mit Condi dürftest du keine Probleme bekommen.

_________________
2b-1c C iii (12cm) nach Fia

99,5cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2008, 13:10
Beiträge: 1165
Hab 2TL auf 1lWasser genommen.ca.

hab die Haare vorher schön nass gemacht und massiert zum "Fett anlösen".
Dann schön langsam die Natronsache drübergekippt(kreuz und quer und gut verteilt!!) und auch schön massiert, kurz einwirken lassen.

Haare haben ewig zum trocknen gebraucht und haben sich schon nass sehr seltsam angefühlt.Als sie endlich trocken waren, waren sie strähnig, fettig(anders als zuvor aber fettig) und haben stumpf ausgeschaut.

Vielleicht versuch ich nochmal mit 2EL auf 1l Wasser(kommt mir aber sehr viel vor)

Musste aber gestern gleich nochmal mit Shampoo drüber, also 2mal am Tag haare waschen.War echt nicht schön, offen tragen ging gar nicht.doooof.

_________________
1aFii,117cm SSS
DENKEN IST WIE GOOGELN, NUR KRASSER

Was haariges, was ausgefallenes und was gebasteltes - Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 08:15
Beiträge: 449
kann eine zu saure Rinse eigentlich schaden?
sonst könnte ich es vl mal mit einer sauereren Rinse versuchen und sie hinterher dann ausspülen?

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 08:15
Beiträge: 449
also ich finde ehrlich gesagt 2 TL auf 1 Liter sehr wenig ^^
werde wohl bei der nächsten Wäsche mal 1 EL auf 500 ml versuchen oder 1-2 Tl in meine 200 ml Spülungsflasche, bei zu viel werden sie dann viel zu trocken, aber bei zuwenig könnte ich mir durchaus vorstellen, dass sie nicht richtig sauber werden...

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 374 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Estelwen, Mero, Williamsi


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de