Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.01.2020, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 11:01
Beiträge: 2163
Wohnort: Nordschwarzwald
Hier soll eine Sammlung der eigenen Rezeptkreationen von Shampoobars entstehen.

Jeder, der will kann mitmachen, auch, ohne feste Projektzugehörigkeit.

Gepostet werden sollte folgender Steckbrief:

INCI? (möglichst genau)
Wie lief die Verarbeitung? (einfach zu kneten, bröckelig)
Trocknungszeit?
Duft, Farbe, Konsistenz?
Anwendung? (voraufschäumen, übers Haar reiben)
Schaumergiebigkeit?
Weitere Pflege verwendet?
Haargefühl nass?
Haargefühl trocken?
Glanz?
Haartyp der Testerin?
Langzeitergebnisse?
Sonstiges? (Wirkung auf die Kopfhaut, Schuppenbildeung, weniger Schuppen,...)
nicht obligatorisch: ein Bild

Wenn jemand noch weitere Punkte hier stehen haben will, bitte PN an mich :D

Noch eines:
Hier bitte Ausschließlich Rezepte und Bewertungen, sonst nichts. Keine Nachfragen, keine Bitten um Proben etc.
Der Thread wird sonst schnell zu unübersichtlich, und die meisten Sachen könnt ihr auch per PN oder im Selbstgemacht-Thread klären.

_________________
2aM/Cii SSS: optisch Hüfte; 101cm (nass, Steiss), Umfang 8cm
Farbe: Rauswachsende NHF
Ziel: Klassiker in gesund :D
Mein Projekt


Zuletzt geändert von Darketernety am 04.08.2013, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 11:01
Beiträge: 2163
Wohnort: Nordschwarzwald
INCI?
50g SLSA
8 g Babassu
7 g Lorbeeröl
2 g Lysolecithin

je 3 Tr:
Rosmarinöl
Bayöl
Patchouliöl
Fichtennadelöl
Amyris
Krauseminze

auch je 3 Tr:
Hamamelisextrakt
Arnikaextrakt
Kamillenextrakt
Sandelholzextrakt
Birkenextrakt
Ginkoextrakt
Wie lief die Verarbeitung?
absolut einfach, war eine schön zu knetende Masse, einfach formbar
Trocknungszeit?
einen Tag später verwendbar. Liegt evtl an der Verwendung von Babassu, dass ja unter 22°C fest ist?
Duft, Farbe, Konsistenz?
grünlich, riecht frisch, dezent, krautig, lecker. Konsistenz bisschen fester als Seife.
Anwendung?
Wie Seife über das Haar gestrichen und aufgeschäumt
Schaumergiebigkeit?
ziemlich viel
Weitere Pflege verwendet?
nein, nichts
Haargefühl nass?
quietschig-sauber
Haargefühl trocken?
viel zu sehr entfettet, voluminöse, plusterige Shampoohaare
Glanz?
recht natürlicher, angenehmer Glanz
Haartyp der Testerin?
2a/b m/c iii rum :D
Langzeitergebnisse?
noch keine
Sonstiges?
Kopfhaut ist bisher ruhig, ruhiger als gewohnt

Ich werde den bar wohl ncoh mit Öl strecken und mit Stärke, mal sehen, ob er dann weniger entfettend wirkt

_________________
2aM/Cii SSS: optisch Hüfte; 101cm (nass, Steiss), Umfang 8cm
Farbe: Rauswachsende NHF
Ziel: Klassiker in gesund :D
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2011, 08:44
Beiträge: 2146
Klasse Idee!


INCI?
24 gr SLSA
5gr Maisstärke
3 gr Olivenöl
3 gr Arganöl
1,5 gr Kokosöl
1 gr Aloe Vera Gel
10 Tl Jasmintee
7 Tropfen PÖ Rose
1 Tropfen ÄÖ Lavendel
5 Tropfen PÖ Maiglöckchen
1 Prise Ringelblumenblüten (getrocknet)
1 Prise Lavendelblüten (getrocknet)
1 Prise Birkenblätter (getrocknet)
1 Prise Katzenminze (getrocknet)
1 Prise Walnussblätter (getrocknet)

Wie lief die Verarbeitung?
Wie Kuchen backen - nur einfacher.

Trocknungszeit?
Ca. 3 Tage auf dem Balkon bei sommerlichen Temperaturen

Duft, Farbe, Konsistenz?
Weiß mit Kräuter- und Blütenstückchen, Geruch nach Rose. Konsistenz bröckelig-fest, leicht butterig-ölig.

Anwendung?
Haare nass gemacht, Bar in der Hand aufgeschäumt und über die Kopfhaut gerieben, Schaum in die Längen gedrückt.

Schaumergiebigkeit?
Recht viel Schaum, da geht aber noch mehr.

Weitere Pflege verwendet?
Balea Cococ Condi, aber auch nur, weil meine Haare die Kokosöl-Prewash-Kur nicht mochten, glaube ich.

Haargefühl nass?
Quietschig, flutschig, fluffig

Haargefühl trocken?
Voluminös, sauber, leicht (objektives Ergebnis erst in ein paar Stunden, direkt nach dem Waschen sind die Haare IMMER ein bisschen anders)

Glanz?
normal (siehe oben - in ein paar Stunden kann das ganz anders aussehen)

Haartyp der Testerin?
1c F/M 7,5 - 8 cm, 91cm SSS

Langzeitergebnisse?
Kommt noch!

Sonstiges?
Kopfhaut fühlt sich sauber und "befreit" an, Dutt wird schön groß, da Haare voluminös sind und Stand haben.

Fotos hab ich auch noch. :)
Bild
Bild

_________________
2a F/M ii ( 8 )
100cm Wohlfühllänge
Neu: 84cm Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2011, 21:45
Beiträge: 2001
INCI avocado-mohn-bar

25g slsa
3,2g avocadoöl
0,1 d-panthenol
0,2 dermofeelöl
3,4 mohnöl
1g babassuöl
1g aloe vera 10fach konzentriert

stärke und wasser nach gefühl

Wie lief die Verarbeitung?
einfach, sehr weich

Trocknungszeit? zwei tage draußen, danach kurz in den ofen und nochmal einen tag auf er fensterbank

Duft, Farbe, Konsistenz?
nach mohnbrötchen, sehr dezent, weiß, recht hart

Anwendung?
leicht in der hand aufgeschäumt und dann über den kopf gestrichen

Schaumergiebigkeit?
sehr viel schaum

Weitere Pflege verwendet?
nein

Haargefühl nass?
quitschig

Haargefühl trocken?
weich, aber längen sind immernoch leicht flusig

Glanz?
mittelmäßig

Haartyp der Testerin?
1b-c, 5,8 ZU, verdammt trocken, wollen immer viel öl

Langzeitergebnisse?
wieder abgesetzt, weil zu austrocknent

Sonstiges? keine schuppen, kein jucken- alles tutti

_________________
1cF 6,1 ZU
midback +

Petzen kommen uns nicht ins Haus.


Zuletzt geändert von Ginrin-Asagi am 04.08.2013, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2011, 21:45
Beiträge: 2001
INCI shikakai-bar

25g slsa
2,9g avocadoöl
2,2g rizinusöl
2,1g arganöl
2,5 d-panthenol
0,5 dermofeelöl
ein tl shikakai
ein bißchen fliederduft

stärke und wasser nach gefühl

Wie lief die Verarbeitung?
etwas bröselig, zu viel stärke

Trocknungszeit? drei tage draußen

Duft, Farbe, Konsistenz?
zu viel flieder, weich, aber nicht matschig sondern kreidig

Anwendung?
leicht in der hand aufgeschäumt und dann über den kopf gestrichen

Schaumergiebigkeit?
viel cremiger schaum

Weitere Pflege verwendet?
nein

Haargefühl nass?
sehr glatt, minimal quitschig

Haargefühl trocken?
weich, glatt, satt

Glanz?
sehr gut

Haartyp der Testerin?
1b-c, 5,8 ZU, verdammt trocken, wollen immer viel öl

Langzeitergebnisse?
wieder abgesetzt, weil zu neugierig. aber nach dem zweiten waschen gabs mal wieder, wie so oft bei mir, kein zuverlässig gleichbleibendes ergebnis. die spitzen wurden von mal zu mal trockener

Sonstiges? keine schuppen, kein jucken- alles tutti

_________________
1cF 6,1 ZU
midback +

Petzen kommen uns nicht ins Haus.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2011, 18:40
Beiträge: 2929
Wohnort: Mein Kopf
INCI

SLSA
Jojobaöl
Rizinusöl
Panthenol
Lysolecithin
Rosenwasser

Wie lief die Verarbeitung

Der Teig war sehr klebrig und bröckelig.

Trocknungszeit

Etwa drei Tage in einer Muffinbackform.

Duft, Farbe, Konsistenz

Leicht nach Rose, weiß, fest.

Anwendung

In der Hand aufgeschäumt, dann mit dem Bar über die Haare gestrichen.

Schaumergiebigkeit

Anfangs kaum, dann aber sehr viel.

Weitere Pflege verwendet

Das Lockengel von BodyShop.

Haargefühl nass

Rauh, störrig, knirschig. Wie bei Aloeshampoos.

Haargefühl trocken

Weich, seidig.

Glanz

Normal, etwas stärker als üblich.

Haartyp der Testerin

Fein, dünn, lockig.

Langzeitergebnisse

Dieser Bar war wohl noch nicht ausgereift im Verhältnis von Tensid und Öl. Nach der ersten Wäsche war das Haar in Ordnung, bei jeder weiteren allerdings frizzig und die Kopfhaut hat nach dem Waschen gejuckt und gespannt. Außerdem habe ich eine vermehrte Zunahme der Krümelschuppen festgestellt sowie Pickel auf der Kopfhaut. Der Bar ist in die Herstellung eines anderen mit eingearbeitet worden.
Sonstiges

-

_________________
Die Erde ist eine Kartoffel. Ich mag Kartoffeln.
Wir sind alle Kartoffeln. Schrumpelkartoffeln die auf einem
Schrumpelkartoffelraumschiff mit Affenzahn durchs Weltall rasen.
Hoffentlich kriegt keiner da draußen Appetit auf Pommes...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2013, 20:02
Beiträge: 1895
INCI?
10g SLSa
2,5g Ghassoul
Lysolecithin

2,5g Babassu
2g Brokkolisamenöl
1,5g Jojobaöl
1,3g Aprikosenkernöl

Ordentlicher Schuss Aloe Vera Gel
Prise Meersalz
Seidenproteine
Chitin Liquid
Bioschwefel

Parfumöl
Spinatpulver

Wie lief die Verarbeitung?
Teig ging gut zu kneten, hat kaum geklebt

Trocknungszeit?
Insgesamt 1,5 Wochen, davon 3 Tage in der Sonne

Duft, Farbe, Konsistenz?
Duft: African Tea (süßlich, irgendwie nach Teig, weihnachtlich)
Farbe: Grün
Konsistenz: Fest. Am Rand gibt er bei Druck etwas nach

Anwendung?
Über die nassen Haare streifen und aufschäumen

Schaumergiebigkeit?
Mittel

Weitere Pflege verwendet?
Condi hinterher

Haargefühl nass?
Weich und glatt

Haargefühl trocken?

Weich, fluffig und griffig

Glanz?
Normal

Haartyp der Testerin?
1a-b M ii, gesund und in NHF

Langzeitergebnisse?
Nach mehrmaligem Gebrauch bin ich immer noch sehr zufrieden.

Sonstiges?
-

_________________
1b M ii
Länge SSS: 100cm, ZU: 9cm

Bild
Quelle


Zuletzt geändert von alexiana am 13.08.2013, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2013, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011, 15:29
Beiträge: 3334
Wohnort: Franken
INCI
30 g SLSa
20g Maisstärke
5g Brokkolisamenöl
5g Cameliaöl
2g Schwarzkümmelöl
2g Lavendelöl
5 Tr. Weizenprotein
5 Tr. Squalan
4 Tr. Klettenwurzelextrakt
1 Essl. Aloe Vera Gela
1 Essl. Ahorn Sirup
1 Spritzer Lysolecithin
Meine Waage geht leider nur in 2g-Schritten, daher eher ca.-Angaben (neue Waage ist unterwegs)

Wie lief die Verarbeitung
Schnell, einfach, unkompliziert
Der Bar war ein wenig klebrig und ganz leicht bröckelig, hat sich aber gut verarbeiten lassen und war Ruckzuck fertig

Trocknungszeit
Ich habe nach 1 1/2 Tagen gewaschen, aber der Bar sollte noch ein paar Tage trocknen.

Duft, Farbe, Konsistenz
Nach Lavendel und ein wenig süßlich nach Ahorn Sirup
Bild

Anwendung
Haare nass gemacht, Bar über die gesamten Haare gestrichen, aufgeschäumt, ausgewaschen

Schaumergiebigkeit
Feiner Schaum, für meinen Geschmack ausreichend

Weitere Pflege verwendet
Nein

Haargefühl nass
Schwer, gut entwirrbar

Haargefühl trocken
Weich und leicht - einfach toll

Glanz
siehe Foto

Haartyp der Testerin
1b-cF7,5

Langzeitergebnisse
Stehen noch aus...

Sonstiges
Kopfhaut ist ruhig und zufrieden

Bild

Mehr dazu hier:
viewtopic.php?p=1826462#p1826462

_________________
1b-cF 7,0
Länge: 90cm SSS

Mein Haarkanal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.08.2013, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 09:41
Beiträge: 1620
Wohnort: Berlin
Hallo,
so ich konnte nun auch endlich rühren und gestern dann testen. Hab mehrere kleine Versionen gemacht, deswegen die winzmengen, passen für einen "Herzeiswürfel".
Ich hab Bars mit verschiedenen Verhältnissen von SLSA zu ÖL gemacht und nach Bedarf Maisstärke/Molke dazugegeben.

INCI
10g SLSA
5g Öl (Mandel, Kokos und Rizinus)
Salz
2 Msp. Honig
Molkepulver und Maisstärke nach Bedarf
Citronensäure
LL
Rosmarinöl
Zitronenmelisseöl

Wie lief die Verarbeitung?
einfach zu kneten, sehr homogen
Trocknungszeit
5 Tage
Duft, Farbe, Konsisten
Rosmarin und Zitronenmeliss
weiß-gelblich
fest, ein wenig fettig/feucht

Anwendung
ein wenig mit der Hand vorgeschäumt und dann mit dem Bar übers Haar

Schaumergiebigkeit
ordentliche Menge, weich und fluffig

Weitere Pflege verwendet
Nein

Haargefühl nass
fest, quietschig

Haargefühl trocken
weich, weniger störrisch als sonst, irgendwie so Condi-flutschig (benutzt sonst keinen)

Glanz
in Ordnung, vorhanden aber nicht im Überschuss

Haartyp der Testerin?

1c-2a, M iii

Sonstiges
Sonst oft Probleme mit der KH: schuppig, juckend, pickelchen und fettig
jetzt: ruhig, vllt etwas trocken, ganz leichter Juckreiz (weil trocken), keinerlei Schuppe :-D

_________________
Bild
SSS 96 cm --> jetzt
1cMiii 9 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011, 15:29
Beiträge: 3334
Wohnort: Franken
Mein zweiter Versuch:

INCI
20 g SLSa
20g Maisstärke
10g Blütenreigen (div. Kräuter und Blüten)
6g Brokkolisamenöl
6g Olivenöl
2g Schwarzkümmelöl
5 Tr. Weizenprotein
5 Tr. Squalan
5 Tr. Klettenwurzelextrakt
2 Essl. Aloe Vera Gela
1 Spritzer Lysolecithin
Äth. Öle

Wie lief die Verarbeitung
Schnell, einfach, unkompliziert

Trocknungszeit
1 1/2 Stunden im Ofen bei ca. 40 Grad, am nächsten Tag konnte ich schon damit waschen. Diesmal hatte ich eine kleinere Form, da ging es schneller mit dem trocknen

Duft, Farbe, Konsistenz
Kräuterfrisch nach Blumenwiese

Anwendung
Haare nass gemacht, Bar über die gesamten Haare gestrichen, aufgeschäumt, ausgewaschen

Schaumergiebigkeit
Wenig Schaum, aber die Haare sind sauber geworden

Weitere Pflege verwendet
Nein

Haargefühl nass
Schwer, sehr gut entwirrbar

Haargefühl trocken
Etwas schwerer als beim ersten Shampoo Bar, aber kuschelig weich

Glanz
vorhanden

Haartyp der Testerin
1b-cF7,5

Langzeitergebnisse
Bis jetzt 2x gewaschen. Das nächste Mal würde ich den Kräuteranteil verringern

Sonstiges
Kopfhaut ist ruhig und zufrieden

Bilder in meinem PP :wink:

_________________
1b-cF 7,0
Länge: 90cm SSS

Mein Haarkanal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2013, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2013, 20:02
Beiträge: 1895
Milch&Honig

INCI
14g SLSa
8g Magermilchpulver
0,5g Haarguar

5,5g Mandelöl
2g Aprikosenkernöl
2g Brokkolisamenöl
2g Rizinusöl

6g Honig

Lysolecithin
Schuss Aloe Vera Gel
etwas Honeyquat

Färberdistelpulver (gelb)
Vanille-Parfumöl

Wie lief die Verarbeitung?
Gut, Teig war recht flüssig und ölig

Trocknungszeit
1,5 Wochen an der Luft. Am Anfang hat der Bar etwas Öl abgesondert, welches später wieder eingezogen war :nixweiss:

Duft, Farbe, Konsistenz
Zum Reinbeißen lecker. Schön gelb mit Vanilleduft. Fest, am Rand etwas weicher

Anwendung
Über die nassen Haare streifen und aufschäumen

Schaumergiebigkeit
Sehr cremiger Schaum, mittel viel

Weitere Pflege verwendet?
Ja, Condi im Anschluss

Haargefühl nass
Weich

Haargefühl trocken
Weich und fluffig

Glanz
Mittel viel

Haartyp der Testerin
1a-b M ii

Langzeitergebnisse
Steht noch aus

Sonstiges
-

_________________
1b M ii
Länge SSS: 100cm, ZU: 9cm

Bild
Quelle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2013, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 11:01
Beiträge: 2163
Wohnort: Nordschwarzwald
"lemon fresh"
INCI?
50g SLSA
50g Maisstärke
5-7 zerstoßene Schwarze Malvenblüten
1/2 TL Meersalz (zerstoßen)
1/2 TL Urea

30g Babassu
20g Kakaobutter
5g Olivenöl mit Malvenmazerat
10ml Aloe-Vera-Öl

Ansonsten Extrakte (je ein paar Tr):
Hamamelis
Arnika
Sandelholz
Ginko
Birke

Duft:
Ziroenöl
Süßes Orangenöl
Bergamotte
Krauseminze
Eukalyptus

Wie lief die Verarbeitung?

klebrig, schwer von den Händen zu bekommen
Trocknungszeit?
3 Tage bis verwendbar, trotzdem noch recht weich
Duft, Farbe, Konsistenz?
violett, frischer, minziger Duft mit einem Hauch von Zitrone,
wird allerdings bei längerem Hautkontakt ein wenig weich
Anwendung?
Übers nasse Haar gerieben
Schaumergiebigkeit?
Viel, cremiger Schaum
Weitere Pflege verwendet?
mein eigenes Ölgemisch
Haargefühl nass?
quietschig, aber auch schwer
Haargefühl trocken?
angenehm, zunächst ein wenig zu trocken, jetzt kühl, glatt, satt
Glanz?
normal bis viel, natürlich aussehender Glanz
Haartyp der Testerin?
öhmja, siehe Signatur :x
Langzeitergebnisse?
noch keine Vorhanden
Sonstiges?
der Bar scheint sich recht schnell zu verwaschen, ein Freund fand die Malvenblütenkrümel beim Rasieren hinderlich :D
Bild folgt, wenn ich es die Tage mal auf die REihe bekomme, hoffentlich

_________________
2aM/Cii SSS: optisch Hüfte; 101cm (nass, Steiss), Umfang 8cm
Farbe: Rauswachsende NHF
Ziel: Klassiker in gesund :D
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2013, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011, 15:29
Beiträge: 3334
Wohnort: Franken
Das Rezept für meinen ersten Shampoo Bar habe ich etwas abgewandelt. Ich nenne ihn "Treuer Freund", weil ich die meisten Zutaten schon eine Weile für CO bzw. C+ erfolgreich benutzt habe:

Treuer Freund

INCI
23 g SLSa
25g Maisstärke
2g Haarguar
8g Brokkolisamenöl
8g Cameliaöl
10 Tr. Schwarzkümmelöl
10 Tr. Lavendelöl
5 Tr. Weizenprotein
5 Tr. Squalan
5 Tr. Klettenwurzelextrakt
2 Essl. Aloe Vera Gel
1 Spritzer Lysolecithin

Wie lief die Verarbeitung
Schnell, einfach, unkompliziert
Der Bar hat ein wenig an den Fingern geklebt

Trocknungszeit
Ich habe 3 kleine Herzen von der Menge rausbekommen. Die trocknen schneller, als ein großer Bar. Am nächsten Tag konnte ich bereits damit waschen

Duft, Farbe, Konsistenz
Dezent nach Lavendel

Anwendung
Haare nass gemacht, Bar über die gesamten Haare gestrichen, aufgeschäumt, ausgewaschen

Schaumergiebigkeit
Wenig Schaum, hat aber ausgereicht

Weitere Pflege verwendet
Nein

Haargefühl nass
Gut entwirrbar

Haargefühl trocken
Weich und leicht. Nacht ganz so fluffig, wie mit dem ersten Bar (war aber beabsichtigt)

Glanz
vorhanden

Haartyp der Testerin
1b-cF7,5

Langzeitergebnisse
Erst 2x damit gewaschen. Wird auf jeden Fall weiter benutzt

Sonstiges
Kopfhaut ist ruhig und zufrieden

Bild

_________________
1b-cF 7,0
Länge: 90cm SSS

Mein Haarkanal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2013, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 11:01
Beiträge: 2163
Wohnort: Nordschwarzwald
Die Drillinge

INCI?
50g SLSA
94g Maisstärke
2g Urea

26g Kakaobutter
10g Cupuacu
13g Babassu
11g Rizinusöl
10Tr Hanföl

10 ml Aloe-Vera-Gel

Extrakte:
Hamamelis
Arnika
Kamille
Sandelholz
Ginko
Birke
Plantessenz

je nach Bar noch Duft
Wie lief die Verarbeitung?
noch ein wenig mehr Stärke, dann wars super zu verarbeiten
Trocknungszeit?
ca. 2 tge, dann war der Bar weich, aber verwendbar
Duft, Farbe, Konsistenz?
zwei Bars sind weiß, leicht cremefarben, der dritte Zimtfarben. alle drei sind noch ein wenig weich in der Konsistenz.
einer duftet nach Zimt, einer Nach Patchouli/Sandelholz, der dritte nach Torso (Parfumöl von behawe)
Anwendung?
Wie üblich übers Haar gerieben, dann aufgeschäumt
Schaumergiebigkeit?
viel schöner, cremiger Schaum
Weitere Pflege verwendet?
Öl als LI
Haargefühl nass?
ein wenig quietschig, ganz ok
Haargefühl trocken?
weich, schön
Glanz?
ausreichend, natürlicher Glanz
Haartyp der Testerin?
siehe Signatur
Langzeitergebnisse?
noch keine
Sonstiges?
ruhige, nicht zickende, trockene oder schupende KH

Bild

_________________
2aM/Cii SSS: optisch Hüfte; 101cm (nass, Steiss), Umfang 8cm
Farbe: Rauswachsende NHF
Ziel: Klassiker in gesund :D
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.08.2013, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2011, 16:52
Beiträge: 826
Wohnort: Hauptstadt
adaeze #1

INCI?
30g SLSA
20g Maisstärke
eine Messerspitze Haarguar

8g Mandelöl
8g Pfirsichkernöl
ca. 8T r Honeyquat
2 Tr Haarsoft
8 Tr Brennesselsamenöl
8 Tr Birkenextrakt
12 Tr Klettenwurzelextrakt
13 Tr Arnikaextrakt
10 Tropfen Brokkolisamenöl
Spritzer LL

einen Schuss (da kam so viel raus) 25%igen Flieder
1 Tr Lebensmittelfarbe blau auf die Hälfte der Masse


Wie lief die Verarbeitung?
Total gut. Habe einfach alle flüssigen Zutaten in die trockenen gegossen, mit einem Löffel vermengt (staubt weniger) und dann mit den Händen richtig durchgeknetet. Nun hab ich den Flieder hinzugegeben, weiter geknetet, eine Hälfte mit Lebensmittelfarbe eingefärbt, beide Teile leicht vermengt und in eine Silikonform gedrückt. Die Konsistenz erinnerte an selbstgemachte Knete, war nur ein bisschen klebriger.

Trocknungszeit?
Ich wollte ihn ne Stunde bei 50°C im Backofen backen, vergaß ihn dann allerdings. So buk er drei Stunden und konnte dafür aber auch vier Stunden nach der Herstellung schon benutzt werden....

Duft, Farbe, Konsistenz?
Flieder, grün-gelblich marmoriert, fest

Anwendung?
Haare ordentlich nass machen, den Bar mit den Händen unter fließendem Wasser kurz aufschäumen und dann mit dem Bar über die Haare streichen.

Schaumergiebigkeit?
Viel weicher, leicht cremiger Schaum

Weitere Pflege verwendet?
Zu Beginn (um das Ergebnis nicht zu verfälschen) nicht.
Allerdings lieben meine Haare Spülung und zicken im nassen Zustand ohne Ende, wenn sie ihre tägliche Dröhnung nicht bekommen. ;)
Ich denke, es ist bei weniger zickigen Haaren keine weitere Pflege notwendig.

Haargefühl nass?
Quietschig sauberer Ansatz, der dennoch gut durchfeuchtet ist.
Meine Längen verkletteten ziemlich, allerdings sind meine Längen einfach doof und undankbar.

Haargefühl trocken?
Auch ohne weitere Pflege super weich und angenehm flauschig.

Glanz?
Oh ja :)

Haartyp der Testerin?
2aM mit 8-9 cm Umfang. Die Kopfhaut fettet schnell nach und zickt rum, wenn sie nicht täglich gereinigt wird.

Langzeitergebnisse?
Ich mag ihn auch nach ner Woche, in der ich ihn täglich nutzte, gerne. Der Glanz usw. sind immer noch da, aber für die Längen verwende ich nun zusätzlich Spülung und außerdem Haircream oder LOC für die Längen und Spitzen.

Sonstiges?
Nach ner Woche waschen bildete sich ein leichter weißer Film auf der Kopfhaut, welcher nach einer Wäsche mit Waschgel wieder weg war. Woher der kommt weiß ich leider nicht.

Bild

_________________
Mein Tagebuch: adaeze - "Es sind doch nur Haare!" - 2aM 8cm - Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de