Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.07.2018, 17:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11967 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 789, 790, 791, 792, 793, 794, 795 ... 798  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.03.2018, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2008, 14:19
Beiträge: 975
Wohnort: Bayern
So, nun also meine Vorstellung, damit das alles seine Richtigkeit hat :wink: Seit 10 Jahren bin ich jetzt im Forum tätig. Ich habe angefangen mit Haaren, die noch nicht ganz taillenlang waren und die aufgrund vorheriger Bleichaktionen nie übermäßig lang wurden. Da ich recherchiert hatte, ob es eine Art endgültige Länge gibt, die ich vielleicht schon erreicht hatte, stieß ich auf dieses Forum. Seitdem habe ich ganz besonders lang auf Hüfte rumgedümpelt, da sie immer wieder einen Schnitt nötig hatten. Mittlerweile bin ich doch bei Klassik angelangt. Allerdings sind die Spitzen ziemlich franselig und dünn - das war der Preis dafür -, so dass sie im Moment gar nicht offen tragbar sind. Mein Ziel ist jetzt eine Verbesserung der Klassik-Kante, vermutlich mit kleineren Schnitten. Meine (Natur-)Haarfarbe habe ich in den letzten 10 Jahren nicht verändert. Von 71 cm bin ich auf derzeit 108 cm gekommen.

_________________
Länge: 101 cm (01.04.18), SSS (1cMii)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.03.2018, 05:23 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 161
Dein Avatar sieht toll aus. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.03.2018, 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2018, 19:25
Beiträge: 4
Hallo,

ich bin Ragnatela, 32 Jahre alt und habe vor fast 5 Jahren dieses tolle Forum entdeckt.
Zu der Zeit waren meine Haare ca. schulterlang und blondiert, was sie allerdings recht gut wegsteckten.
Dennoch war für mich klar, ich will langes Haar in Naturhaarfarbe. Nach all den Jahren bin ich diesem Ziel nun näher als je zuvor, was ich wohl nicht geschafft hätte, gäbe es nicht dieses Forum, in dem ich immer wieder Motivation und Inspiration finden konnte.

Jetzt finde ich, ist es an der Zeit, mich nun doch auch mal aktiv zu beteiligen ;)

Wie lang genau meine Haare momentan sind, kann ich gar nicht sagen, da ich nur sehr selten messe um mich nicht verrückt zu machen. Die letzte Messung Ende Oktober 2017 ergab 96 cm nach SSS, allerdings habe ich einen Tag später beschlossen, mich von meinen Blondierresten zu trennen und irgentwas zwischen 10 und 20 cm abgeschnitten. Nach genau 4 Jahren und 4 Monaten war ich endlich Natur Pur und habe den Schnitt nie bereut.
Inzwischen dürften sie wieder bei Taillenlänge angekommen sein.

Ende offen :)

_________________
1b F ii | ZU 8 cm | 85 cm (Taille)
Aschblond • NW/SO • Ziel: Kreuzbein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2018, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 394
Wohnort: Ismaning
Hallo,
ich heiße Thomas und bin ein 24 jähiger (nein, nicht 98) IT-ler und bin paar mal über das Forum gestolpert. Ich bin wohl einer der wenigen männlichen Exemplare hier :mrgreen:

Jedenfalls lasse ich momentan meine Haare noch wachsen (derzeit etwa Schulterlang) - wer weiß wie lange^^
Ich mochte schon immer eher längeres Haar, allerdings hat es viel Überwindung gekostet es mal endgültig durchzuziehen. Auf Drängen von einigen Leute hatte ich die fast schulterlangen im Herbst 2015 kurz schneiden lassen (kam mir irgendwie danach amputiert vor) und von Juni 2016 an bis Oktober letztes Jahres ohne Schneiden (bis auf einzelne kaputte Spitzen) lang wachsen lassen (musste ein Schnitt rein, zudem hatten es die Spitzen langsam nötig...). Seitdem wachsen sie weiter^^

Ich höre Rock/Metal - in dem Bereich geht man ja als normal durch mit längeren Haaren, aber sonst sind manche Menschen irgendwie verstörend, wenn sie nen Kerl mit langen Haaren sehen und der ab und an sogar noch farbige Haare (meist schwarz oder dunkelblau und Farben die beim auswaschen entstehen :roll: ) hat. Von Natur aus habe ich blonde (oben aufm Kopf hellblond - früher komplett, heute nur noch von der Sonne - ansonsten vorrangig irgendein undefinierbares blond, mit der Tendenz immer dunkler zu werden.

Schönen Abend noch :)

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.04.2018, 18:44 
Offline

Registriert: 06.04.2018, 03:32
Beiträge: 2
Wohnort: United States
Hallo, ich lebe in den USA und bin Mitglied der Long Hair Community. Ich habe meine Haare seit April 2016 wachsen lassen und plane, auf Knielänge oder vielleicht darüber hinaus zu wachsen :). Ich habe gerade angefangen, Ficcare zu sammeln, und ein TLHC-Mitglied hat mir erzählt, dass das lange Haarboard in Deutschland noch mehr Gespräche führt als wir es heute tun, also bin ich hier! Bitte entschuldigen Sie mein Deutsch, ich muss einen Übersetzer auf meinem Computer verwenden und es ist wahrscheinlich nicht sehr gut! Schön, euch alle zu treffen. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.04.2018, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 1200
Wohnort: Ruhrgebiet
Herzlich Willkommen Ragnatela, TW1920 und Ophidian!

@Ragnatela, erst mal Glückwunsch, da hast Du ja schon ein großes Ziel von Dir erreicht mit der Naturhaarfarbe! Und ziemlich lang sind sie auch! Schön, dass Du dabei bist :)

@Thomas, hier findest du auf jeden Fall jede Menge Leute, die langhaarige Männer gut finden :gut: Der Thread "Schöne lange Männerhaare" kann das bestätigen :)

@Ophidian: Wir freuen uns, dass du dabei bist! Dein Computer übersetzt gut, ich habe alles verstanden :) Hier gibt es viele Ficcare Fans. Viel Spaß im Langhaarnetzwerk!

_________________
Yetifaktor 62 bei SSS 114 cm cm (Mai '18)
Rafunzels Haartagebuch *** Sommerwichteln 2018
Bild 2a C (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.04.2018, 19:38 
Offline

Registriert: 13.05.2016, 14:06
Beiträge: 10
Wohnort: Wo Main und Rhein sich gute Nacht sagen
Hallo zusammen!

Nachdem ich nun schon seit 2 Jahren hier still mitlesendes Mitglied bin, möchte ich mich nun auch mal vorstellen und aktiv mitreden :D .

Ich bin Ida und 36 Jahre alt. Ich träume von einer gesunden, langen Haarpracht, was ich aber durch dämliches Blondierspray bis vor wenigen Jahren ziemlich erfolgreich verhindert habe. Meine Länge dümpelt immer irgendwo bei mitte Brust herum und vor ca zwei Jahren hatte ich dann beschlossen, radikal alles was den Haaren schadet, wegzulassen. [-X
Seitdem züchte ich nun also den Neuwuchs mit Haarseifen, NK-Shampoos oder auch mal Roggenmehl und Ölkuren heran, und was da seitdem nachgewachsen ist, ist auch wirklich schön und gesund. Leider macht dieser Neuwuchs bisher gerade mal etwa die Hälfte meiner Länge aus, sodass meine Blondierleichen nach wie vor fleißig abbrechen und ich daher noch immer nichts an Länge dazugewinnen konnte, da ich regelmäßig nachschneiden muss, was immer etwa der Länge entspricht, die bis dahin nachgewachsen ist #-o. Aber zumindest bin ich optimistisch, dass sich das dann in ein oder zwei Jahren, wenn die gesunden Haare ebenfalls bis Mitte Brust reichen, endlich ändert.

Bis dahin freue ich mich auf weiterhin viele nützliche Anregungen, Tipps und angeregte Diskussionen!

Liebe Grüße
Ida

_________________
1a F/M ZU 7.9 (April 2018)
Nach eisenmangelbedingtem Haarausfall 2015 (behoben), warten auf Godot.
Seit Sommer 2016 NK
NHF Hellbraun mit Rotstich
Mit Henna Mahagoni gefärbt - Wegen Blondspray 2016 momentan ein unfreiwilliger Ombré


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2018, 21:48 
Offline

Registriert: 06.04.2018, 03:32
Beiträge: 2
Wohnort: United States
Danke für die Begrüßung Rafunzel!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.04.2018, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4087
Wohnort: Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Ein herzliche Willkommen @all :winkewinke:

_________________
1cFii, ZU 7,5-8cm, MB, dunkelaschblond, versilbernd,gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 65 cm

Ziele: BSL [x], NHF, Stufenfreiheit [x] (altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2018, 00:34 
Offline

Registriert: 16.07.2017, 11:51
Beiträge: 8
Hallo zusammen,
ich bin Avellana. Letztes Jahr im Frühling habe ich das LHN entdeckt. Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einer Lösung gegen den Filz, der sich immer wieder in meiner Unterwolle gebildet hat. Ziemlich fasziniert habe ich mich dann immer tiefer in die Fülle an gesammeltem Wissen eingelesen und schon einiges experimentiert. Inzwischen habe ich schon eine ganz gute Haarroutine gefunden und führe seit knapp einem Jahr auf meinem PC ein Haartagebuch über meine Haarwäschen sowie Längenmessungen etc. Zeitweise empfinde ich mich als etwas LHN-süchtig und Haaranorexie habe ich auch manchmal. Meine Haare sind inzwischen bei BSL abgekommen. “Leider” hat sich mein ursprüngliches Ziel - Taille - wie bei so vielen über die Monate immer weiter nach unten verschoben. Eigentlich wäre ich am liebsten direkt schon bei Hosenbund mit Experimentierfreude zu mehr. Wo die Reise also genau hingehen wird, bleibt also erstmal offen. Aber da es noch etwas Geduld von mir erfordern wird, will ich mich ab jetzt etwas aktiver in diesem netten Forum einbringen. Ich freue mich auf den zukünftigen Austausch und etwas gegenseitige Reise-Begleitung.
Herzliche Grüße
Avellana

_________________
1c/2a,Fii ~7,5/73 (Stand:Mai/18) Wildkatzenblond
Start:60, BSL:70✅, Taille:82
Ziel: Hosenbund (ca. 95cm), dann mal sehen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2018, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2018, 14:41
Beiträge: 14
Hallo,

nun bin ich noch gar nicht dazu gekommen, mich hier vorzustellen :)

Ich bin Sarina und 21 Jahre alt. Als Kind hatte ich immer ziemlich lange Haare, aber dank falscher Pflege und zahllosen Filznestern nie Freude daran gehabt.

Das soll sich nun wieder ändern.. Momentan befinde ich mich irgendwo zwischen CBL und APL.. Mein Ziel ist erstmal midback oder so, mal sehen

Jetzt sauge ich hier schon ordentlich Infos auf und werd dann wohl bald auch ein Tagebuch starten.. (auch um mich davon abzuhalten, ständig zu schneiden :D )

_________________
2c F ii | ZU 5,5cm | vegane Pflege
*************************************************
Ziele: C̶̶B̶̶L | APL | BSL | Midback | Taille
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 14:20 
Offline

Registriert: 14.04.2018, 13:58
Beiträge: 13
Hallo ihr Hübschen :)
ich bin neu hier und lese schon eine gefühlte Ewigkeit mit und holte mir heimlich Tipps zum Phf färben bei euch :D :)
vielen Dank für die tollen Anleitungen und Rezepte!
nun zu mir:
ich bin 23 Jahre Jung, und habe meine ohrläppchenlangen Haare tiefschwarz mit phf gefärbt vorher viel gehennat und bereue es jetzt auf dunkel umgestiegen zu sein da ich von Natur aus eine Aschblondine bin und mir das (leider)
garnicht steht :oops:
mein Ziel sind lange Aschblonde Haare, und hoffe das ich Durchhaltevermögen Beweise da ich so gerne gefärbt habe :D

mein Ziel sind Rückenlänge und Natur Struktur (ziemlich wilde Wellen) :mrgreen:

Drückt mir die Daumen Mädels, wer möchte kann gerne meinem Projekt folgen das ich heute beginnen werde :)
Austausch gerne erwünscht
mlg Believe.Free.Love


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 843
Hallo believe.free.love und willkommen in unserem Forum! :winkewinke:

Yeah noch eine im Club der rauswachsen-lasser :mrgreen: Ich schau dann gerne mal bei denem PP/TB vorbei :)

_________________
2a/b M 9,3cm plus Pony; 75 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2018, 21:48
Beiträge: 44
Wohnort: schweiz
Hallo

Ich komme aus dem Heidiland und bin seit einiger Zeit stille Mitleserin im Forum.

Seit Jahren habe ich die Absicht, meine Haare wachsen zu lassen, aber immer wieder lasse ich sie mir dann doch wieder abschneiden, wenn sie gerade nicht so tun, wie ich es möchte. Deshalb hoffe ich hier auf etwas Unterstützung zum Durchhalten und natürlich vor allem auch gute Tips und Pflegehinweise.

Meinen Haaren habe ich bis heute nicht viel Beachtung und Aufmerksamkeit geschenkt. Waschen, föhnen oder glätten, fertig. Nun habe ich mir gedacht, wenn ich meinen Haaren etwas mehr Aufmerksamkeit gebe, werden sie es mir bestimmt danken, ich mache ja auch wöchentlich mehrmals Sport um fit zu bleiben.

Meine Haare sind etwas störrisch und empflindlich, so wie das bei meiner NHF so üblich ist.

Haarlänge ca. 50 cm
mitteldick, gewellt
Farbe Schlohweiss über 99 % weissanteil.

Ich finde es grossartig, wie viele Forenmitglieder so grosszügig ihr Wissen mit anderen teilen und wünsche allen ein schönes Wochenende.

snowbird

_________________
2a F ii (ZU 7.5) silber
SSS 56.5 cm Juni 2018
Ziel SSS 80


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2018, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 27100
Wohnort: im Biosphärengebiet
Oh! 99% Weißanteil, das klingt toll. Schau doch mal beim Silberhaar vorbei.

Herzlich willkommen auch an alle anderen neuen! :winke:

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
:saumuede: sick and tired


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11967 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 789, 790, 791, 792, 793, 794, 795 ... 798  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de