Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.11.2020, 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12544 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 833, 834, 835, 836, 837
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.11.2020, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 09:16
Beiträge: 2973
Wohnort: Ruhrgebiet
Schön dass ihr da seid :)

@Souli: Was für eine Naturhaarfarbe hast du denn? WEnn is so in Richtung Dunielblond/Braun geht wie bei mir, dann kannst du rote Farbe gut ohne sichtbare Farbkante rauswachsen lassen. Da die Haare nicht alle gleich schnell wachsen und die Farbe automatisch mit der Zeit etwas verblasst, wird der Übergang irgendwann weicher und bis da hin kannst du den Ansatz mit Tönungen oder Pflanzenhaarfarbe etwas angleichen. Wünsche dir viel Erfolg :)

_________________
Yetifaktor 75 bei SSS 135 cm (Nov. '20)
*Rafunzels Haartagebuch*, Instagram
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2020, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2020, 07:38
Beiträge: 3
Hallo Zusammen,

ich war bis etwa Mai hier schon einmal als Mána angemeldet mit mehreren Haarbaustellen. Nach meinem Rückschnitt von glaube 62 auf 56 cm war ich dann zufrieden mit der Situation und wollte meine Haare auf dieser Länge halten. Auch hatte ich mich immer verglichen mit anderen und immer das Gefühl, das wird bei mir sowieso nie irgend etwas und habe quasi "aufgegeben" und mich abgemeldet.

Dann kam in der Familie ein gesundheitliches Ereignis, welches meinen Fokus von meinen Haaren komplett weg lenkte. Ich hatte schlichtweg keine Gedanken und Zeit mehr dafür. Und so sind meine Haare etwa ein halbes Jahr schnittfrei geblieben und auf 66 cm gewachsen. Die Situation hatte sich mittlerweile entspannt und ich habe nach reiflicher Überlegung beschlossen, mal wieder zu trimmen. Unter 60 cm wollte ich nicht mehr kommen, also habe ich es erstmal mit 3 cm versucht. Damit wurde die Kante auf der einen stufigen Seite wieder etwas dichter und aus einer angehenden V-Form wieder eine schöne U-Form wie ich es mag. Das war vor einem Monat und mittlerweile bin ich wieder bei 64,5 cm. Damit fehlen nur noch 2,5 bis BSL. Damit hätte ich in der Zeit im Leben nicht gerechnet.

Meine Haarpflege hat sich auch geändert. Weg vom Volumenshampoo und der Tonerdespülung hin zu Glanzshampoo und Glanzspülung und ein Oliven-/Basilikum-Sprüh-LI und Marokkanisches Arganöl für die Spitzen und weißen Haarsträhnen. Damit fahre ich besser und das ist momentan so etwas wie mein HG. Hätte nie gedacht, dass ich den mal noch finde ;-) Ansonsten hat sich an den Baustellen nicht gravierend etwas geändert, weil es offensichtlich unabänderliche Einflüsse sind. Dazu kommt noch mein allherbstlicher Haarausfall, der wirklich ziemlich heftig in diesem Jahr ausfiel und mich 0,5 cm ZU gekostet hat. Wenn das jedes Jahr so ist, dann Gute Nacht. So schnell wachsen die Haare ja gar nicht wieder nach. Da müssten sie schon 30 cm schaffen um das auszugleichen. Weiß nicht wie ich in 5 Jahren dann mal aussehe. Naja, momentan geht es noch und ich versuche den Gedanken zu verdrängen.

Jedenfalls, da es etwas anders kam als geplant, habe ich mich dazu entschlossen mich wieder hier anzumelden. Wegen dem neuen Namen: der andere war mir bei der Anmeldung wegen dem Sonderzeichen zu umständlich.

So, und hier nochmal ein aktuelles Längenbild:

Bild

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch!

_________________
1cM7 --> 64,5 cm (20.11.20)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2020, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 4529
Wohnort: Berlin
Hallo Saagar,

Da sieht man wieder einmal, dass es hin und wieder doch noch ein paar Stellschrauben gibt, an denen man drehen kann, um noch etwas aus dem gegebenen genetischen Potential herauszuholen. Herzlichen Glückwunsch zum HG und noch viel Freude mit deinen schönen Haaren. :)

Dir und auch allen anderen hier ein Herzliches willkommen hier im Forum. :D

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 130 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2020, 22:28 
Offline

Registriert: 17.10.2018, 13:22
Beiträge: 6
Hallöchen zusammen,

ich heiße Tabea bin 22 Jahre alt und lasse meine Haare nun seit fast 10 Jahren mehr oder weniger erfolgreich wachsen - angefangen vom letzten Bob mit 12 bin ich nun mit 109cm SSS knappe 3 cm über der "klassischen" Länge und hoffe dass noch ein gutes Stück hinzukommt :messen:
In der Haarpflege bin ich leider oft furchtbar nachlässig, weshalb ich immer wieder eine Menge Spliss entdecke, ich nehme mir des öfteren vor dagegen anzugehen... :oops:

Liebe Grüße an euch alle :brief:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12544 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 833, 834, 835, 836, 837

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de