Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.09.2021, 08:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12792 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 848, 849, 850, 851, 852, 853  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.06.2021, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2013, 17:22
Beiträge: 3
Wohnort: Tirol
Vielen Dank für die netten Begrüßungen, diesmal werd ich wirklich aktiv sein. :)

Yerma hat geschrieben:
"uuuuuuuh, was sind das denn für Sachen, einiges davon könnte eine plötzliche Wertsteigerung erlebt haben." :roflx:


Warum Wertsteigerung? Ich seh den Haarschmuck als wunderschöne Schmuckstücke und nicht als Anlageobjekte. 8)
Viel hab ich nicht, nur eine Ficcare (Primavera Lavender in S), ein paar Haarstäbe (aus Metall, Holz und Horn) und natürlich verschiedene Flexis-8.

LG
Little Nightmare


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.06.2021, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 20:16
Beiträge: 5274
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Hallo! Nein, ich glaube die wenigsten legen sich Haarschmuck bewusst als Geldanlage an. ;) Es gibt aber einige ältere Modelle von Ficcare, die heute viel mehr wert sind als damals. :wink: Je nachdem, wie sehr ich an genau diesem Stück hängen würde, würde ich das schon verkaufen.

Das war aber mehr als Scherz gemeint, was deine Schmuckstücke betrifft, ich kenne mich da auch nicht gut genug aus um überhaupt beurteilen zu können, was eine Wertsteigerung erlebt hat, und was nicht.

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2021, 10:01 
Hi, ich bin Hummelbiene, 31 Jahre alt und möchte mich hier gerne zum Thema Haare austauschen. Ich hatte schon Mal sehr lange Haare und möchte da auch wieder hin. Nach einem Färberexperiment habe ich mir die Haare aber vor 2 Monaten auf wenige cm abschneiden lassen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2021, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 6371
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 135
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Hummelbiene,

Willkommen im LHN! :D

Solche Färbeexperimente haben hier viele hinter sich, mich eingeschlossen. Aber du wirst bestimmt auch bald wieder lange Haare haben. Vielleicht magst du ja ein Persönliches Projekt anlegen, wo du das Wachstum und die Pflege deiner Haare festhalten und dokumentieren könntest. Du kannst dich dort auch gerne mit Usern, die ähnlich kurz neu begonnen haben, austauschen.

Viel Erfolg beim Erreichen deiner Haarziele! :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 135 MO+
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2021, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 20:16
Beiträge: 5274
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Herzlich willkommen, Hummelbiene!

Neben den ganzen Langhaars gibt es auch einige unter uns, die mit einem Kurzhaarschnitt grade anfangen. Spontan fällt mir grade Carlottas persönliches Projekt von ganz kurz zu lang

Das Gemeinschaftsprojekt vom Pixie zum langen Haar hast du ja schon gefunden ;)

Viel Spaß, Geduld und Erfolg!

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2021, 12:52 
Offline

Registriert: 18.07.2021, 10:06
Beiträge: 19
Hallo ihr Lieben,

dann will ich mich doch auch Mal vorstellen.

Es gibt nur wenige Momente, in denen ich mir mit meinem 31, bald 32 Jahren. keine langen Haare gewünscht habe. Tatsache ist, dass ich sie zuletzt als Kind Rückenlang hatte und seither nie länger als bis knapp über die Schultern. Immer sind sie mir vorher so weit abgebrochen, dass ich sie letztlich abschneiden musste. Einmal habe ich sie mir sogar bis zu den Ohren abschneiden lassen, in der Hoffnung, dass die dann gesund nachwachsen würden. Lange Zeit habe ich für das Brechen das Färben verantwortlich gemacht. Aber auch danach - sie brachen einfach an. Von Schulterlang am Hinterkopf bis auf 3 cm. Also wieder ab. Obwohl ich weder färbte, noch föhnte. Und nicht nur das. Mit den Jahren wurden sie an den Spitzen immer strohiger, während sie am Ansatz innerhalb eines Tages extrem nach fetteten.
Das wurde erst besser, als ich auf Silikonfteirs und schließlich auf festes Shampoo umstellte. Dennoch brachen sie auch dann wieder bis auf 1cm am Hinterkopf ab und ich habe meinen Traum vom schönem, langen Haar aufgegeben. Bis vor 4 Wochen, als mich Corona zwang, meine Friseurin zu wechseln. Ein Glücksfall, wie sich heraus stellte. Endlich klärte mich jemand auf, dass ich meine Haare völlig falsch behandle. Dass mein so verfluchtes, trockenes Haar gar nicht so kraus war, wie immer angenommen, sondern einfach lockig. Sie gab mir dann den Tipp mit der Curly Girl Methode und ich stellte augenblicklich um. Und seitdem spüre ich eine deutliche Verbesserung der Haarstruktur. Aber seht selbst:

Vorher
Bild

Nachher

Bild Bild

Nun habe ich also die Hoffnung, eines Tages doch noch richtig lange Haare mein Eigen nennen zu dürfen. Es würde mich freuen, wenn ich hier von euren Erfahrungen profitieren darf jnd hoffe auf einen guten Austausch.:)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2021, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 17:32
Beiträge: 11921
Wohnort: Da, wo andere Urlaub machen
SSS in cm: 102
Haartyp: 1bF-Mii
ZU: 6cm
Wow, das klingt spannend! Schön, dass du hierher gefunden hast :winke:

Viel Erfolg beim Erreichen deiner haarigen Ziele!

_________________
Haartyp: 1bF-M6 102cm SSS -> kurz vor Klassik wieder Mitte Po

MammaMia97 und BlackLily - Das Geschwistertagebuch (geschlossen)
Gemeinschaftsprojekt Haare schneiden nach dem Mond 2021

forumsinternes Couchsurfing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2021, 13:25 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 34421
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 141
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Oh, wow! Das ist ja schon mal eine Mords-Entwicklung, toll! Bin gespannt, wie sich das entwickelt, erinnert mich sehr an meine Haare.

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2021, 13:35 
Hallo Curlyheart, das ist ja eine tolle Entwicklung! Sieht super aus.
Ich wünsche Dir noch ganz viel weitere Erfolge auf Deinem Weg zu langen Haaren. Hier gibt es übrigens auch einen Curly Girl Methode Thread, vielleicht ist der interessant für Dich...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2021, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 6371
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 135
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Curlyheart,

Was für eine Mähne! Die Farbe, die Struktur! Was hätte ich früher für solche Locken gegeben! :anbet: Kann mir gar nicht vorstellen, dass so eine Wallemähnr nur bis Achsel oder gar nur Schulter kommt. Was genau hast du denn bisher falsch gemacht? Vielleicht magst du ja ein Persönliches Projekt eröffnen, wo du die Entwicklung deiner tollen Haare dokumentierst. Deine ersten Bilder hier sind schon einmal sehr vielversprechend. :winke:

Herzlich Willkommen im LHN! :D

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 135 MO+
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2021, 17:02 
Offline

Registriert: 29.07.2021, 23:51
Beiträge: 10
SSS in cm: 87
Haartyp: 1c M-C
ZU: 9,5
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Hallo ihr Lieben,

nach langem Mitlesen ohne eigenen Account habe ich mir endlich mal einen erstellt, um meinen neuen Haarschmuck von SL zu zeigen.
Ich lese eigentlich schon vereinzelt mit seit ich 15 bin, habe aber das Thema Haarstäbe da noch nicht betrachtet, weil ich als Schülerin damals garnicht die Möglichkeiten hatte an den Schmuck zu kommen, der mir gefiel.
Mittlerweile bin ich 20 und wohne in der Nähe von Frankfurt am Main, pendle aber jedes zweite Wochenende nach Garmisch.
Im Moment habe ich einen Zopfumfang von 9,5 cm und eine Länge nach SSS von 87,5 cm. Meine Ziele sind mein Zopfumfang wenn möglich noch ein wenig zu vergrößern (dabei wäre 10 cm das Ziel) und eine Länge von 100 cm nach SSS. Momentan brauche ich noch meine ganzen restlichen Shampoos und Spülungen auf, die zwar alle silikonfrei sind, aber teilweise starke Tenside haben, die meinen trockenen Haaren nicht gut tun, sie sind mir jedoch zu schade, um sie wegzuschmeißen, danach möchte ich mein Shampoo selbst herstellen und auf eine Rinse statt einer Spülung zurückgreifen.

Anbei noch ein Bild meiner Haare von heute Mittag.
Bild

Ich freue mich sehr auf den Austausch hier und hoffe, dass ich auch im September beim Treffen in Frankfurt dabei sein kann.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2021, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 6371
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 135
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Phoibes,

Du hast eine richtige Traummähne. :D Hast du denn bisher Probleme mit deinen Haaren gehabt? Also wenn du mit der Qualität und der Kämmbarkeit bislang zufrieden warst, dann ist eine Zunahme des Zopfumfanges eher unwahrscheinlich, vor allem bei wachsender Länge, was ja doch auch einige mechanische Belastungen mit sich bringt, wodurch bei vielen Usern hier mit wachsender Länge der ZU etwas geschrumpft ist. Andererseits beabsichtiggst du eine Pflegeumstellung und selbst wenn nicht viele Haare dazukommen, könnte das vielleicht am Durchmesser der Einzelhaare etwas ändern.

Dann wünsche ich dir noch viel Spaß und Erfolg hier beim Erreichen deiner Haarziele. :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 135 MO+
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2021, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 13:13
Beiträge: 2691
Hey Phoibes,

Da steht einem ja der Mund sperrangelweit offen, was für tolle Haare! Als Fast-Frankfurterin ist für dich unser LHN Treffen im September ja vielleicht was?
Wir freuen uns immer über neue Gesichter und wenn du gern deinen Haarschmuck herzeigst, dann bist du bei uns genau richtig ;oP

viewtopic.php?f=33&t=4003

Die 100cm hast du bestimmt in Windeseile, ich wünsche dir viel Spaß im "aktiven Modus" ;)

LG,

Lacrima

_________________
When right isn't right, then we only have left left.
Tagebuch 2020 ❤
Frisurenprojekt 2020 ❤


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2021, 20:04 
Offline

Registriert: 29.07.2021, 23:51
Beiträge: 10
SSS in cm: 87
Haartyp: 1c M-C
ZU: 9,5
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Danke euch beiden, ja, ich achte schon länger wenigstens grob darauf, dass ich mit der Pflege was Gutes für meine Haare tue, habe jedoch bis Januar meine Haare viel im Pferdeschwanz oder in einem geflochtenen Zopf getragen und wenig variiert, weshalb ich hoffe, dass ich deshalb noch etwas Umfang gut machen kann. Zudem verdünne ich mein Shampoo erst seit Mai und habe vorher auch nur direkt nach der Wäsche meine Haare mit Öl gepflegt, mittlerweile mache ich LOC und zusätzlich noch zwischendurch immer mal etwas Creme oder Öl hinein. Habe auch eine lange Zeit noch meine Wildschweinborstenbürste genutzt, welche ich jetzt maximal noch zum Sebum verteilen und herauszögern des Waschrythmus nutze.

Genau, im September möchte ich da gerne dazu stoßen, zum Glück muss ich an dem Tag nicht arbeiten. Freue mich schon sehr darauf, da in meinem Umfeld eigentlich kaum Frauen mit längeren Haaren sind und die meisten weniger auf die Inhaltsstoffe achten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2021, 20:10 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 34421
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 141
Haartyp: 2c F
ZU: 7
Also für Mords-Volumen empfehle ich schwimmen im Fluss und anschließend indische Kräuter :irre:

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12792 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 848, 849, 850, 851, 852, 853  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de