Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 16:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 29.05.2014, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2013, 21:45
Beiträge: 105
Also ich hab mein Aloe Vera Geö von Amazon: Aloe Pura Aloe Vera Gel, 99,9% Bio active Aloe Vera
Weitere Inhaltsstoffe: Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Hydroxymethylglycinat

Kostet aber 5,99 für 200ml

_________________
2a - Fi
ZU 7cm - nach SSS 57cm (Real 42-45cm)
Ziel: Taille (74cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 20.06.2014, 18:53 
Offline

Registriert: 21.08.2013, 14:06
Beiträge: 165
Wie benutzt ihr eigentlich Aloe Vera Gel? Hab jetzt auch das von Golden Heart und möchte es unter anderem für die juckende Kopfhaut benutzen. Hab mich getäuscht. Hat kein Silikon. Aber die Handcreme, die ich da bestellt habe schon. :(

Ich bin bald im Urlaub und hab daher kaum Zeit, Seifen auszuprobieren. Darum bleibe ich bei meinem Shampoo mit Coco-Glucoside.

Würdet ihr das vor oder nach der Haarwäsche nutzen? Ich denke eher vor, oder? Und wie lange muss es auf der Kopfhaut bleiben, bis ich sie auswaschen kann? Das Gel kann ich ja schlecht als Shampoo benutzen. ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 22.06.2014, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2014, 17:37
Beiträge: 753
Hi Mike91: Ich nutze Aloe Vera Gel auf diverse Art und Weise. Als Leave in, als Körperpflege, als Wundheiler . Meine Oma hatte früher Aloe Vera Pflanzen und es war ganz normal diese zu nutzen. Kopfhautpflege würde ich danach machen, entweder mit einem Sprühkopf oder mit einem Backpinsel (diese aus Silikon finde ich super dafür). Ich nehm mir ein Pinchen oder eine kleines Schälchen und fülle dort 1 Teelöffel Aloe Vera Gel rein und dann teil mich mein Haar auf, damit ich an die Kopfhaut komme & tupfe mit dem Pinsel das Aloe Vera Gel auf den Kopf.

Bei der Variante vor dem Waschen würde ich es abends drauf machen, damit es wirken kann. Wenn du morgens wäscht eben nach dem Waschen. Also so würde ich es machen. Kurz davor ergibt keinen Sinn, weil das dann ja nicht wirken kann.

Wenn du Schutz vor dem Shampoo haben möchtest, verdünne das Shampoo doch oder wenn dein Haar es verträgt öle die Kopfhaut ->1-2 Tropfen mit den Fingerspitzen oder eben Pinsel nur auf die Kopfhaut!

Da jeder Kopf anders ist, würde ich es einfach ausprobieren.

_________________
3a/b M/C iii 121 cm am 19.02.2018, goldblond cremesilver
ZU 10,2 nach Haarausfall
Ziele: ZU auf 11,5, 110 cm, Spitzen saftig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 16.07.2014, 12:58 
Mike91 hat geschrieben:
Wie benutzt ihr eigentlich Aloe Vera Gel? Hab jetzt auch das von Golden Heart und möchte es unter anderem für die juckende Kopfhaut benutzen. [...]

Würdet ihr das vor oder nach der Haarwäsche nutzen? Ich denke eher vor, oder? Und wie lange muss es auf der Kopfhaut bleiben, bis ich sie auswaschen kann? Das Gel kann ich ja schlecht als Shampoo benutzen. ^^


Hallo!
Ich nutze das Aloe-Vera-Gel auch gegen juckende Kopfhaut (mein Vater brachte mich drauf, der nimmt das nämlich auch). Entweder melke ich ein Blatt oder ich kaufe es bei einer meiner Rohstoffbestellungen mit ein (meist Behawe). Ich trage es vor dem Haarwaschtag großzügig mit einer Futterpipette (ich hab so 3ml-Dinger) auf die Stellen auf, wo es juckt und freue mich, dass es so schön kühlt :D Ich leide unter seborrhoishem Ekzem und das Gel mindert das Ganze recht gut. Am nächsten Tag wasche ich mit verdünntem Shampoo.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 04.08.2014, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2010, 14:43
Beiträge: 1465
Wohnort: Österreich
Bei mir hilft es auch gut gegen Kopfhautjucken - Ich mische es in einer Sprühflasche mit Wasser (ca. 1:1, oder etwas mehr Wasser) und sprühe es auf die Kopfhaut. Hilft eigentlich sofort :)
Edit: Ich benutze das Aloe Vera Gel von Behawe.

_________________
Bild
2cC10 • 105 cm / ~ Preclassic • dunkelaschblondbraunirgendwas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 04.08.2014, 13:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2013, 11:44
Beiträge: 4451
Wohnort: Unterfranken
Ich habe gestern mal nen Klecks Aloe Vera Gel in die letzte Rinse getan, zusammen mit etwas Seidenprotein und Öl.
Ergebnis: wunderschöne kringelige Locken :shock: Viel besser als sonst.

Mal schauen ob das reproduzierbar ist^^

_________________
Bild
http://emoticoner.com/emoticons/smileys/1089
Ich trage solange schwarz, bis ich etwas Dunkleres finde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 12.08.2014, 18:47 
Offline

Registriert: 21.08.2013, 14:06
Beiträge: 165
Ich hatte gestern Abend wieder üblen Juckreiz. Aloe Vera Gel drauf und der Juckreiz ging langsam zurück. Das Gel bewirkt Wunder. Liegt hier wohl am sehr harten Wasser. Im Urlaub hatte ich nur sehr wenig Jucken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 18.08.2014, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2010, 16:09
Beiträge: 7221
Das Gel wirkt wunderbar gegen Rasierpickelchen :D

_________________
And the morning light is still so cold
When the bottle's all that's left to hold
To face the day all swept away
And hope is flowing down the drain


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 22.02.2015, 02:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2015, 02:12
Beiträge: 17
Hiho! Das Golden Heart Aloe Vera Gel sieht ja super aus von den Inhaltsstoffen her. Kann mir jemand sagen, in welcher Abteilung von Edeka ihr es bekommen habt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 21:59 
Offline

Registriert: 22.11.2014, 09:32
Beiträge: 677
Wohnort: Österreich
Ich hab eines aus dem Reformhaus, laut INCIs soll da nur reines Aloe Gel drin sein, das mit Zitronensäure haltbar gemacht wurde.
Mir kommt vor, als trocknet das Gel (egal wie viel oder wenig) in den Haaren und macht sie hart und steif :?
Zum Locken/Wellen definieren klasse, aber als LI für mich unbrauchbar :|

_________________
2b-c C iii
82 cm
Ziel: Classic in NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 01.03.2015, 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2015, 10:26
Beiträge: 11
Ich nehme das Aloe-Vera-Gel von Behawe, was ich in eine Sprühflasche abgefüllt habe.

Dann habe ich von der Aloe Vera Farm Mallorca noch eine Flasche, die mir eine Freundin geschenkt hat. Da sind zwar noch andere Zutaten drin, was mich nicht 100%ig glücklich macht, aber die extrem gelartige Konsistenz ist manchmal doch ein bisschen praktischer als das ganz flüssige Gel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 02.04.2015, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2012, 09:28
Beiträge: 1518
Wohnort: Oldenburg
Ich habe auch das von behawe in einer Sprühflasche.
Pur angewendet werden meine Haare davon jedoch zu Zuckerwatte, im richtigen Mischungsverhältnis mit anderen Dingen ist es jedoch super!

Ich hatte auch mal das Gel von Farfalla, das hat mir wirklich sehr gut gefallen und meine Haare mochten es als Leave In unglaublich gerne.

_________________
1cFii | 86 cm SSS | ZU 8 cm (Januar 2016)
Tagebuch
Haarschmuck-Rennen 2016

"Du wirst bestimmt eines Tages ein wunderschönes hellblondes Rapunzel werden!" (Ardanwen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 05.05.2015, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2015, 12:59
Beiträge: 333
Wohnort: im wunderschönen Norden
An die Hamburger: Im Budni in der Europa-Passage gibt es das Aloe-Gel von Aubrey organics

_________________
2b-c F ii
Gesunde Taille erreicht. Und nun?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 21.07.2015, 10:47 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2014, 21:25
Beiträge: 3412
Wohnort: NDS
bei budni im Wandsbek Quaree auch.
Ich habe mir bei baccara rose einen 5 Liter Kanister(ich benutze es alle 2 Tage 100ml als Rinse und Kur) für knapp 50€ gekauft.
http://www.baccararose.de/product_info. ... -hahn.html

_________________
2aMii - Hüfte - Dunkelblutrot
Jeg tror på alle Aser og Vaner - Og alt hvad opstod Af Ymers krop.
At sjæl mig blev skænket Af sønner af Bor - Og liv sig rejser Af Ragnarok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera Gel
BeitragVerfasst: 16.08.2015, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6041
Wohnort: Kitty Town
Das Aloe Gel (eher Wasser) von Aubrey Organics finde ich persönlich am besten.
http://www.aubrey-organics.de/art/40815

_________________
* Mein Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~126cm SSS, fast wieder Knielänge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de